Champions League

Statement-Sieg im Camp Nou: Bayern deklassiert Barça und sichert sich den Gruppensieg!

Eric Maxim Choupo-Moting
Foto: IMAGO

Der FC Bayern marschiert weiter in der Champions League. Die Münchner setzten sich am 5. Spieltag in der CL-Vorrundenphase mit 3:0 beim FC Barcelona durch und haben sich damit vorzeitig den Gruppensieg gesichert.



Der FC Barcelona bleibt der Lieblingsgegner des FC Bayern in der Königsklasse. Die Münchner feierten am Mittwochabend einen 3:0-Auswärtserfolg gegen die Katalanen – es ist der sechste Sieg in Folge gegen die Blaugrana in der Champions League. Mit dem fünften Sieg im fünften Vorrundenspiel hat der FCB zudem seine weiße Weste in der laufenden CL-Saison verteidigt und sich vorzeitig den Gruppensieg gesichert.

Müller sitzt auf der Bank, Mazraoui ersetzt Pavard

Im Vergleich zum 2:0-Erfolg gegen die TSG Hoffenheim am vergangenen Wochenende hat Nagelsmann nur zwei Veränderungen an seiner Startelf vorgenommen: Hinten rechts rückte Noussair Mazraoui anstelle von Benjamin Pavard in die Viererkette. In der Offensive ersetzte Sadio Mané Kingsley Coman.

Mané schockt Barça in der Anfangsphase, Choupo-Moting legt nach

Auch wenn bereits vor dem Anpfiff der Partie feststand, dass der FC Barcelona den Einzug ins Achtelfinale verpasst hatte, entwickelte sich eine rassige Partie im Camp Nou. Während die Katalanen die Bayern sehr hoch anliefen und in der Anfangsphase nahezu über den kompletten Platz pressten, schaffen es die Münchner immer wieder zu lösen.

FC Bayern vs. FC Barcelona
Foto: IMAGO

Die Bayern hielten jedoch körperlich dagegen und belohnten sich in der 10. Minute für den couragierten Auftritt. Sadio Mané brachte den deutschen Rekordmeister mit 1:0 in Führung. Mindestens 50 Prozent des Treffers gingen jedoch auf das Konto von Serge Gnabry. Der DFB-Star bereitete den Mané-Treffer mit einem sensationellen Diagonalpass aus der eigenen Hälfte vor. Mané kreuzte im Anschluss geschickt gegen Bellerin und behielt im 1:1 gegen ter Stegen die Nerven und chippte den Ball über den deutschen Nationalspieler.

Im Nachgang ging es sehr ruppig zur Sache. Vor allem die Bayern agierten sehr kompromisslos in den Zweikämpfen. Noussair Mazraoui, Leon Goretzka und Dayot Upamecano kassierten jeweils eine Gelbe Karte.

Barcelona erhöhte Mitte der ersten Hälfte den Druck, ohne jedoch wirklich gefährlich vor das Tor der Bayern zu kommen. Auf der Gegenseite spielte der FCB in der 31. einen Konter perfekt zu Ende. Nach einem öffnenden Pass von Musiala setzte Gnabry den einlaufenden Choupo-Moting perfekt in Szene und der 33-Jährige tunnelte ter Stegen eiskalt zum 2:0.

Kurz vor der Pause wurde es dann erneut hektisch: In der 43. scheiterte Musiala aus kurzer Distanz an ter Stegen. Im Gegenzug entschied Schiedsrichter Anthony Taylor, nach einem vermeintlichen Foulspiel von Matthijs de Ligt an Lewandowski, auf Elfmeter für Barcelona. Der VAR meldete sich jedoch umgehend zu Wort und Taylor revidierte seine Entscheidung, nach dem er sich die Szene nochmals in Ruhe ansah. Am Ende blieb es bei der verdienten Halbzeitführung für die Bayern.

Gnabry-Treffer wird annulliert, Pavard setzt den Schlusspunkt

Nach dem Seitenwechsel kam Marcel Sabitzer für den gelbverwarnten Goretzka ins Spiel. Die Bayern blieben die gefährlichere Mannschaft. Gnabry erzielte in der 55. das vermeintliche 3:0. Der sehenswerte Treffer des 27-Jährigen wurde jedoch aufgrund einer knappen Abseitsstellung annulliert. In der 63. brachte Nagelsmann mit Pavard (für Upamecano) und Müller (für Choupo-Moting) zwei frische Kräfte. Wenig später folgten auch Ryan Gravenberch für Jamal Musiala und Josip Stanisic für Mazraoui.

Barcelona drängte im weitern Verlauf des Spiels auf den Anschlusstreffer, Torchancen blieben jedoch Mangelware. Die Münchner hingegen ging nicht mehr das ganz große Tempo, blieben im Umschaltspiel und nach Kontersituation jedoch weiterhin gefährlich. In der fünften Minute Nachspielzeit setzte Pavard, nach erneuter Vorlage von Gnabry, mit dem 3:0 für die Bayern den Schlusspunkt der Partie und krönte den starken Auftritt des FCB.

Für den FC Bayern geht es am kommenden Samstag weiter, dann empfangen die Münchner den 1. FSV Mainz 05 in der heimischen Allianz Arena. Zum Abschluss der CL-Vorrundenphase trifft man am 1. November auf Inter Mailand.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
26 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Was ein geiles Spiel! Mia san mia – es gibt nur einen FCB 🥳

Ja und das ist der FC Barcelona, was du meinst ist der FCBM!

Ja und die Seite hier heißt ja auch FCBMinside…

in der CL gibt es nur einen FCB 🙂

Last edited 1 Monat zuvor by LeFreak

Balsam auf de Seelen , Choupo heid der bessere Lewi

Typisches Lewandowski Spiel. Wenn es richtig drauf ankommt sieht man nichts von ihm.

Viel Spaß in der Europa league

De Light war für mich Spieler des Spiels

Das war wichtig!

Starker und sehr souveräner Auftritt der Bayern. Man hatte nie das Gefühl das Barcelona nochmal zurück kommen könnte. Mane als Dosenöffner mit einem schönen Tor, freut mich persönlich für ihn. Weiter so Jungs 👍

Endlich wieder mit dem seit über 10 Jahren bewährten 4-2-3-1 und keine Taktikexperimente ala Nagelsmann und schon läuft der Laden wieder.

Gnabry endlich auch wieder auf rechts und schon funktioniert er.

De Ligt Man of the Match, völlig verdient. Er macht alle um sich rum besser. Königstransfer!

Weltklasse !

Gnabry und Mane, man kann es sich nicht besser wuenschen fuer das Team

Ganz starker Auftritt. Souverän und abgeklärt. De Ligt ist einfach weltklasse, die Ruhe in Person. Gut, dass sich keiner verletzt hat

Liebe Bayern,
das war wunderbar!

Es war schön, heute Bayern-Fan gewesen zu sein.

Kompliment an alle Spieler!

Musiala vs gavi
2:0

Gavi hat nicht gespielt, also gibt’s da keinen Vergleich. Dämlicher Kommentar von dir, wie immer!

Verstehe deinen Vergleich auch nicht.

Erkenntnis der letzten Wochen: Wir brauchen 4231 mit Stürmer. Dann ist es auch egal wer vorne steht. Man braucht keinen Lewi für 25 Millionen.

Ansonsten: Viel Spaß im Kampf um den Cup der Verlierer mit deinem Traumverein.

Gut gemacht FCB. Freut mich für Mane und Choupo besonders. Auch die Abwehr stand gut. Kaum was zugelassen. Insgesamt sehr solide.

Ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie hier neulich noch über Choupo geurteilt wurde. „Nicht mal Kreisklasse“ war noch fast das netteste. Wen hättest du denn gern im Sturm gesehen?

Ich habe die ganze Zeit schon gesagt, Choupo bringt und brachte auch zuvor Leistung.

Stimmt, alle Spötter, Rassisten, Besserwisser wurden erneut eines Besseren belehrt.
Auch die Zecken, Ducati z. B., sind stumm geblieben. Oder hat heute morgen in Dortmund die Tafel geöffnet?

So ein geiles Spiel 😍

Souverän wie auch letzte Woche gegen Hoffenheim, zu keinem Zeitpunkt Gefahr das Spiel aus der Hand zu geben. Und das in der CL, auswärts in Camp Nou.

De Ligt hat mich schon die letzten Spiele über begeistert, heute aber war er „Like a Boss“. Welch ein Abwehrspieler!

Beeindruckende Leistung des Trainers und beeindruckendes Spiel der Mannschaft – Hut ab!

Kompliment an den FC Bayern 👍👏👏

Mir hat am besten gefallen als Lothar Matthäus mit Flugkompball akrobatisch auf Fallrückziehertor von Scholl vorgelegt hat… Das 8:1…
Wahrlich ein FCB Erlebnis!

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.