FC Bayern News

Choupo-Moting-Verlängerung droht zu einem “harten Poker“ zu werden

Eric Maxim Choupo-Moting
Foto: Getty Images

Eric Maxim Choupo-Moting ist derzeit nicht zu stoppen. Der Kameruner hat in den letzten vier Pflichtspielen jeweils getroffen und sich zudem in den Dienst der Mannschaft gestellt. Plötzlich sieht es so aus, als könnte der 33-Jährige auch in Zukunft noch eine größere Rolle beim FC Bayern spielen. Dabei gibt es allerdings ein Problem. Der Vertrag des Angreifers läuft nur noch bis 2023.



Als Mittelstürmer, Torjäger und Ballverteiler im vordersten Drittel bietet Eric Maxim Choupo-Moting dem FC Bayern derzeit einen absoluten Mehrwert. Dies hat die Folge, dass die Bayern-Bosse langsam aber sicher darüber nachdenken müssen, wie man den Spieler von einer Vertragsverlängerung überzeugt. Dies könnte mitunter durchaus kompliziert werden.

Laut “Sky“-Reporter Florian Plettenberg finden derzeit noch keine konkreten Vertragsgespräche statt. Zunächst möchte der Spieler die Weltmeisterschaft absolvieren, erst dann sollen die Verhandlungen starten. Plettenberg empfindet den Poker als “absolut offen“ und erwartet einen “harten Poker“ – auch in Bezug auf das Gehalt.

Salihamidzic hat es nicht eilig: „Wir sind alle entspannt“

Dass die Münchner mit Choupo-Moting gerne verlängern möchten, ließ Sportvorstand Hasan Salihamidzic schon mal durchblicken. “Choupo ist ein super Typ. Wenn er sich so präsentiert wie aktuell, ist er fix ein Starter“, lobte der Bosnier. Druck machen möchte Salihamidzic sich und dem Spieler aber nicht. “Wir sind alle entspannt, Choupo auch. Er soll so weiter spielen, im Winter werden wir uns unterhalten“, kündigte er gegenüber der „Abendzeitung München“ an.

Prinzipiell deutet alles auf einen Verbleib hin, sollte der Stürmer seine Form in den kommenden Wochen ansatzweise halten. Choupo-Moting wird wohl auch bei keinem anderen absoluten Top-Klub bessere Chancen auf einen Stammplatz und viele Titel haben. Realistischer wäre da eher noch, dass er ein Mega-Angebot aus dem arabischen Raum nicht ausschlagen kann. Darüber jetzt schon intensiver zu spekulieren, wäre jedoch verfrüht.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Was soll denn daran ein harter Poker werden?

Bayern wird im Sommer einen neuen 9er holen und Choupo wird gerne wieder den Backup machen.

Wenn EMCM jetzt großartig pokert, dann wünsche ich ihm eine gute Reise.

Geistreich wie immer 👎🤪

Inhaltliche Auseinandersetzung gleich null? Habe nichts anderes erwartet.

diridari werdkoa problem, aber vertragslaufzeit werd oa problem, zwoa, drei joahr gebns dem choupo ned. oans werd z’wenig fer ihn,

Der soll für 2 Jahre den kann man immer rein werfen

Es wär eine gute Lösung. Parallel könnte man Tel aufbauen. Ich glaub das würde gut passen.

Vielen Dank Choupo für das unerwartet geleistete!
Um ganz ehrlich zu sein habe ich mit dieser Leistungsexplosion nicht gerechnet.
Aber Vertragspoker?
Wozu?
Wir haben mit Tel schon den Mittelstürmer der Zukunft.
Wenn Du weg willst, dann geh‘!
Ein Jahr nochmals einen Vertrag und dann bist Du im Rentenalter.
Dein Nachfolger steht längst in den Startlöchern.
Alles Gute.

…mit dem Einwand, dass noch völlig offen ist ob und wann dieser von Dir benannte Nachfolger im Kader so funktioniert, wie Choupo bereits heute.

Aber Lewa hättet ihr einen 4 Jahresvertrag gegeben, mit fast 35. Eric wird ein Jahr verlängern oder in einer Operetten Liga nochmals richtig absahnen. Er ist ein Freund und Ehrenmann.

Kann dem Sportkamerad Graf nur zustimmen, ein Jahr verlängern und Tel aufbauen.

Wer er erst realisiert hat, in welcher Mannschaft er spielt und wer ihm die Bälle auflegt, dann wird er schon verlängern.
Lewy wird sich wohl auch seine Gedanken machen. 😉

Seine Verhandlungsposition hat sich deutlich verbessert. Und Bayern kann sehr zufrieden sein: Kam abloesefrei, im Vergleich nicht so viel verdient (ca 3,5m) und ein perfekter Mannschaftsspieler.

Faende es toll wenn man sich einigt und er bleibt. Ob weiter als Starter oder als Backup ist gar nicht mal so wichtig, wertvoll ist er fuer das Team ohnehin.

Wenn EMCM uns zu schätzen wüsste, dann würde er seinen kontrakt per Handschlag um ein Jahr verlängern.

Wen meinst du denn mit uns?

Ich finde nicht das man hier hart verhandeln muss. Zugegeben momentan läuft es bei CM. Aber es ist nicht die Zukunft. Wo würde er denn spielen ? Mittelfeldteams. Für die Bigfive reicht es nicht. Er ist ein sehr guter Backup. Mehr aber auch nicht. Tausch gegen Thuram würde Sinn machen. Besser natürlich endlich Mal auf Tel zu setzen

Der Mann ist 33 und hat gerade einen Lauf…wenn er 3 Spiele nicht trifft sitzt er wieder auf der Bank, kein Poker nötig!

Als zukünftiger Back-up gerne, sonst halt nicht🤷‍♂️

Ein Jahr, mit Option auf ein zweites. Aufgrund der aktuellen Leistungen eine Moderate Gehaltserhöhung. FEDDICH.
Macht doch nicht immer aus allem nen Staatsakt.

Dominik Hager

Dominik Hager

Redakteur
Der FC Bayern begleitet Dominik bereits seit vielen Jahren durch sein Leben. Als gelernter Sportjournalist hat Dominik den FCB sogar zum Teil seines Berufs gemacht. Auf fcbinside.de deckt Dominik alle relevanten Themen bei den Profis ab.