FC Bayern News

Ulreich deutet zeitnahes Neuer-Comeback an: „Er ist auf einem guten Weg der Besserung“

Manuel Neuer
Foto: IMAGO

Aufgrund einer Schulterverletzung muss der FC Bayern seit mehr als drei Wochen auf seinen Kapitän und Leistungsträger Manuel Neuer verzichten. Die Leidenszeit des 36-Jährigen neigt sich jedoch dem Ende zu. Laut Sven Ulreich befindet sich Neuer auf mittlerweile auf einem guten Weg der Besserung.



Nicht nur in München blickt man derzeit gebannt auf Manuel Neuer, ganz Fußball-Deutschland bangt um „die Schulter der Nation“. Ein Ausfall des Weltklasse-Torhüters für die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar wäre ein herber Rückschlag für die DFB-Elf.

Bedingt durch eine hartnäckige Schulterverletzung hat Neuer zuletzt sechs Spiele in Folge verpasst. Morgen Abend wird mit dem CL-Spiel gegen Inter das siebte folgen. Laut dessen Vertreter Sven Ulreich dürfte Neuer aber zeitnah wieder zwischen den Pfosten stehen.

„Er macht gute Schritte in die richtige Richtung“

Im Gespräch mit der „BILD“ zeigte sich der 34-Jährige durchaus optimistisch in Sachen Neuer-Comeback: „Manu ist auf einem guten Weg der Besserung. Es ist wirklich so, dass man da von Tag zu Tag schauen muss. Er macht aber gute Schritte in die richtige Richtung.“

Aus Sicht von Ulreich ist die WM-Teilnahme von Neuer nicht in Gefahr: „Ich gehe davon aus, dass er vor der WM noch Spiele machen wird und dass er eine hervorragende WM spielen wird.“

Kahn zeigt sich zuversichtlich

Auch Bayern-Klubchef Oliver Kahn ist nicht wirklich besorgt mit Blick auf die WM: „Ich bin optimistisch, was Manuel anbelangt. Er wird sich jetzt Stück für Stück weiter ran arbeiten“, betonte dieser am Rande des Bundesliga-Spiels gegen Mainz 05.

Nach „BILD“-Informationen rechnet auch Neuer nach wie vor fest mit einem rechtzeitigen Comeback. Demnach möchte der 36-Jährige spätestens beim Heimspiel gegen Werder Bremer wieder für die Bayern auflaufen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Hm. Find es irgendwie etwas bitter aus Sicht von Ulreich, dass er Fragen beantworten muss, in dem es sinngemäß darum geht, wann er „denn endlich wieder das Tor räumen“ muss. Tut mir ein wenig leid, dass sich alles nur um Manu dreht, auch wenn Ulle aktuell unser Tor tütet.

Wird Zeit, auch wenn Neuer nicht mehr der weltbeste Keeper, sondern nur noch ein solider Bundesligatorwart ist. Bei Ulreich muss man ja bei jedem Abspiel Sorgen haben. Da sind viele Zweitligakeeper souveräner😊
Bei Neuer beschränkt sich diese Sorge inzwischen auf jedes dritte Abspiel. Nicht viel besser, aber immerhin etwas.

Mit ner kaputten Schulter ist spätestens am Saisonende schluss! Also mach dir keine Sorgen, im Sommer kommt ein neuer Neuer! 😉 Alles andere wäre ja abstrus!

Denke ich auch, wäre die vernünftigste Lösung. Aber genauso wichtig: eine zuverlässige, solide und auch fussballerisch bessere Nummer 2.

Solange die Nummer 2 nicht spielen muss, ist Ulreich eigentlich top! 😂😉

😆🤣

Ich weiß nicht was ihr möchtegern Fans Woche für Woche an unseren Spielern auszusetzen habt, egal wer von denen sie wollen alle nur das Beste für den Verein, ich finde das jeder auf seine Art und Weise sein Stempel im spiel aufdrücken möchte, ich will nicht wissen wie ihr euch manchmal in eurem Beruf anstellt da meckert auch nicht alle 5 Minuten einer rum, ein Manuel Neuer spielt fast 20 Jahre auf einem top Niveau, was ihm im ein Platz in den top 10 der besten Torhüter hivt, auch Ein ulle macht seine Arbeit recht ordentlich mit ein paar kleinen Schönheitsfehlern, sowie der Rest der Mannschaft, wenn ihr es besser könnt dan stellt euch doch mal dahin und macht es besser, aber das könnt ihr nicht deswegen seit ihr den ganzen Tag am motzen, anstatt unsere Mannschaft 90min. und mehr zu unterstützen

Für das Gehalt stell ich mich gerne hin, lass mich kritisieren weil ich keine Leistung bring und setz mich brav 3 Jahre auf die Tribüne!
Nur weil wir bei Neuer die Zeit langsam aber sicher ablaufen sehen und Ulreich in nem CL-Halbfinale nicht unbedingt sehen wollen, sind wird noch lange keine nörgelnde Möchtegern-Fans!
Was würdest du sagen wenn Neuer verletzt ist und Ulreich wieder so nen Patzer wie gegen Real hinlegt und Bayern aus der CL fliegt? Dann bist du der erste der jammert und fragt warum man nicht früher reagiert hat!

So schaut’s nämlich aus.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.