Fußball News

Musiala mit klarer WM-Ansage: „Gehen mit dem Mindset ins Turnier, den Pokal holen zu können“

Jamal Musiala
Foto: Getty Images

Jamal Musiala gehört zweifelsfrei zu den formstärksten Bayern-Spielern in dieser Saison. Der 19-jährige Youngster hat sich mittlerweile zum Stammspieler und Leistungsträger in München entwickelt und deutlich an Selbstvertrauen dazugewonnen. Musiala verfolgt nicht nur mit den Bayern große Ziele, auch mit der deutschen Nationalmannschaft möchte der Offensiv-Allrounder bei der bevorstehenden WM in Katar voll angreifen und träumt von dem Titelgewinn.



Mit 19 Torbeteiligungen in 20 Spielen gehört Musiala in der laufenden Saison zu den besten deutschen Top-Scorern. Mit Blick auf seine aktuelle Formkurve winkt dem Shootingstar ein Stammplatz bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Bundestrainer Hansi Flick ist ein bekennender Musiala-Fan und hat bereits angedeutet, dass man sich viel von dem Offensivspieler bei der WM erhofft.

Zwei Wochen vor dem Turnierstart hat Musiala nun eine klare Titel-Ansage formuliert: „Die Qualität ist vorhanden, um ein guter Anwärter auf den Titel zu sein. Wir gehen mit dem Mindset ins Turnier, den Pokal holen zu können“, betonte dieser im Gespräch mit dem „kicker“. „Man muss daran glauben, dass man gewinnt. Ich tue das“, legte der 19-Jährige direkt nach.

„Ich will einer der besten Spieler der Welt sein“

Viele Fans, Medien und Experten rechnen damit, dass Musiala bei der WM in Katar einer der ganz großen Stars des Turniers werden kann. Der Bayern-Profi selbst hat sehr hohe Ansprüche: „Ich tue mich schwer, nach einem Spiel zufrieden mit mir zu sein. Ich will einer der besten Spieler der Welt sein.“

Auf dem Weg dorthin wird Musiala auch von Hansi Flick unterstützt, den er bereits bestens aus gemeinsamen Zeiten beim FC Bayer kennt: „Mit Hansi kann ich immer gut reden, ich sehe ihn auch als Mentor, der mir viele Sachen erzählen kann. Das hat mir am Anfang meines Durchbruchs bei Bayern geholfen. Ich fühle mich sehr wohl unter ihm.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Demütig und seiner Ziele bewusst, Respekt für einen 19 jährigen

„Torsten Krause
Reply to Wipf
6. November 2022 18:25
haha keine sorge…..die unterscheidung ist trivial, dass du darauf eingehen willst zeig mir schon woher der Wipfelwind weht…..bayern wird weit mehr als 50 mio gewinn machen, darauf kannst du deinen dialekt verwetten“

Frage an Thorsten Krause:
Wieviul G‘winn meinst denn mit weit mehr als 50 mio?

Last edited 19 Tage zuvor by Wipf

Eine Zahl waere unserioes, man kann nur eine Spanne angeben. Haengt vor allem von der CL ab

Schaetze 50m Gewinn bei Achtelfinal Aus, 100m bei Finalsieg :- )

Jetzt k‘neifts aber: Erst schreibst, ich zitier di: weit mehr als 50 Mio und dann sind’s möglicherweis doch 50 mio.
Jetzt kneif Ma net sondern nen ein zoal

Erwartungswert 75 Mio ! Waere das recht ?

75 Mio G‘win sagst voraus, des is ein Wort.
Du hast g‘schriebn Du willst mit mir wetten und i könnt mein „dialekt verwetten“. Des tun mir beid jetzt, wir wetten! Wenn uif der nächsten JHV oin G‘winn von mindestens 75 Mio bekannt g‘geben wird schreib i in diesem Forum koan Wort mehr mit Dialekt. Wenn’s weniger als 75 Mio G‘winn sind, schreib I nochamoal, des Du keine Ahnung von Betriebswirtschaft hast und Dua stimmst mir in einem Kommentar direkt drunter zua.

So und nu bin i g’spannt ob’s einschlägst oder nur a Sprücheklopfer bist.

In welchem Film bist du denn bitte? 😂
Das hier ist ne Fußball-Webseite, nicht das Kanzlerduell. Mach mal vielleicht das Internet aus und entspann dich ein bisschen..

Torsten Krause hat mir a Wetten anboten und I nehm’s an. Des is a Gaudi. Also holt du di da raus.

Eine Fußball Wette bei der es nicht um Geld oder sonst was schlimmes geht ist völlig okay. Bin mal gespannt ob Torsten plötzlich kalte Füße bekommen hat 🥶😊

Hm…

Last edited 19 Tage zuvor by Randy Gush

Passt !

Der Mindset ist genau der richtige. Wer mit Ergebnisoptimierung durch Erwartungsreduktion an die Sache rangeht, hat nicht das Zeug für die großen Siege. Realistisch gesehen erwarte ich in Anbetracht der letzten Spiele und Jahre der DFB Elf nicht viel für die WM. Genau wie 2014. Und nach dem schwachen Auftritt gegen Algerien damals war ich alles andere als optimistisch. Jeder weiß, wie es ausging. Also, alles ist möglich und niemand, nicht einmal die besten Experten, wissen diese Truppe wirklich einzuordnen. Es wird spannend!

Wenn man schon über einen 17 Jährigen extrem verletzungsanfälligen Spieler spricht der noch nicht mal Stamm in seinem Club ist dann kann man leicht erkennen dass Musiala hier ein komplett unerreichbares Ziel anspricht.
Ohne Timo Werner ist da Vorne der Drive raus.
Viele Spieler kommen nicht auf dem Höhepunkt ihres Leistungsvermögens zur WM ( Müller, Neuer, Kimmich, Havertz, Sane, Gnabry ).
Konstant stark spielt von denen aktuell Keiner.
Verletzt sich Gore dann gehen eh die Lichter aus.
Bis heute hat Flick – der sich sehr bemüht – keine Mittelfeldformation gefunden die wirklich harmoniert.
Hinten Rechts haben wir weiterhin eine Baustelle.
Ein wirklicher top 9 er ist nicht im Programm.
Musiala – spielt aktuell in Topform – als Greenhorn appeliert in all seiner Verzweiflung an die Moral seiner Kollegen.
Sorry, spätestens nach dem AF sind wir wieder Zu Hause, alles Andere wäre eien Überraschung.
Ich persönlich werde bei der kommenden WM erst im HF – falls es wider Erwarten eine deutsche Beteiligung geben sollte – zuschalten.
Eine Einschränkung: spielen wir in einem möglichen WM VF gegen BRA oder SPA dann schau ich mir das an.
Warum ist eigentlich ein Sebastian Rode- Dieter Eilts Revival- nicht dabei. Genau dieser Typ fehlt uns. Ist mit dem irgendetwas nicht in Ordnung ???
Volland macht 3 Buden in der EL und wird nicht mit einem Wort erwähnt.
Man hofft auf den Bayernblock der aber wie gerade gegen Hertha wieder gesehen ganz sicher nicht auf seinem Zenit ist.
Favorit: BRA
FRA müsste trotz der Ausfälle von N Golo Kante + Pogba trotzdem das HF erreichen.
Überracshungsteam : Senegal?
Ein Gutes wird das frühe Ausscheiden im klitzekleinen Wüstenstaat haben: wenn man dort im Winter zum Trainingslager ( FC Bayern ) einkehrt dürfte man keine allzu positiven Assoziazionen – nach einem frühen Aussscheiden bei der WM 2022 – haben und ev. für die Zukunft eine Alternative wählen.
Danke, bitte jetzt die negativen Bewertungen…….Danke

Timo Werner…. der Erfinder des unsicheren Ganges.

Hey Leute, geht’s hier um Jamal Musiala oder um irgendwelche beknackte private Wetten…
Jamal Musiala 😍👍😍

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.