FC Bayern News

Vertragsverlängerung vor der WM? Bayern ist zuversichtlich bei Choupo-Moting

Eric Maxim Choupo-Moting
Foto: Getty Images

Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat erst vor kurzem betont, dass die Bayern den auslaufenden Vertrag mit Eric Maxim Choupo-Moting gerne verlängern würden. Gespräche zwischen Klub und Spieler gab es bisher aber noch nicht. Aktuellen Medienberichten zufolge sind die Münchner dennoch zuversichtlich, dass man zeitnah eine Verlängerung unter Dach und Fach bringen wird.



Mit Blick auf die aktuelle Formkurve von Eric Maxim Choupo-Moting steht es außer Frage, dass die Bayern großes Interesse an einer Vertragsverlängerung haben. Der 33-Jährige hat in den vergangenen Wochen eindrucksvoll bewiesen, dass mehr in ihm steckt als nur ein Backup-Stürmer.

In den vergangenen Tagen machten Meldungen die Runde, wonach sich Manchester United ernsthaft mit dem Kameruner beschäftigt und kommenden Sommer einen Anlauf wagen möchte, um den Angreifer zu verpflichten. Laut der „BILD“ fühlt sich Choupo-Moting in München jedoch sehr wohl.

Nach dem gestrigen 3:2-Erfolg gegen Hertha BSC, bei dem Choupo-Moting doppelt traf, machte der Angreifer keinen Hehl daraus, dass er offen für eine erneute Verlängerung beim Rekordmeister sei: „Ich konzentriere mich nur auf den FC Bayern und das Hier und Jetzt. Ich bin sehr, sehr glücklich und könnte mir vorstellen, länger hier zu bleiben“, erklärte dieser gegenüber „Sky“.

Geben die Bayern vor der WM nochmals Gas bei Choupo-Moting?

Laut dem Transfer-Insider Fabrizio Romano sind die Verantwortlichen an der Isar „zuversichtlich, dass man sich mit Choupo-Moting und seinen Agenten bald auf einen neuen Vertrag einigen wird.“ Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass dies noch vor der WM in Katar passieren wird, da diese bereits in knapp zwei Wochen beginnt.

Bayern-Coach Julian Nagelsmann hofft auf einen langfristigen Verbleib des Stürmers: „Wir sind sehr froh, dass er so gut spielt. Ich habe das Gefühl, dass er sich in der Mannschaft wohl fühlt. Er zählt aktuell zu den besten Spielern. Ich bin sehr zufrieden mit Choupos Leistungen“.

Der 35-Jährige betonte aber zeitgleich, dass die Verlängerung ein Thema für Sportvorstand Hasan Salihamidzic sei: „Ich bin nicht so sehr im Tagesgeschäft und mache mir keine Gedanken über Verträge aus dem kommenden Jahr, das macht Brazzo.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Chuppo ist ein zuverlaessiger Spieler, muckt nicht auf, und wenn wir ihn brauchten, war er immer da. Sein Problem war Lewa, der selten verletzt war und noch seltener ausgewechselt wurde/werden wollte. Das ist nun seine grosse Chance und verdienterweise.

Ich vermute, dass Chupo gerne bleiben möchte.
Allerdings bin ich mir sicher und könnte es mehr als verstehen, wenn er auch deutlich mehr Geld möchte. Bisher verdient er mit seinen 4 Mio nur 1/6 von Mane oder weniger als 1/4 von Coman oder Gnabry. Trotz des Alters wäre es fair sein Gehalt zumindest mal auf die Hälfte von Coman, Gnabry oder Sane anzuheben.

Oder besser das Gehalt von Gnabry, Sane und Co auf das Salär von Coupo zu minimieren. Das ist wirkliches Geld und nicht Monopoly, wo lebt ihr eigentlich. Wird euer Gehalt einfach so verdreifacht, weil ein anderer Mitarbeiter (Lewa) gegangen ist. Und wer von euch verdient im ganzen Leben so an die 3 Millionen, die Choupo jetzt angeblich jährlich hat…..

Völlig korrekt @ kleines bürschen

Bin dafür ihn noch 1 Jahr zu verlängern. Dazu füllkrug verpflichten, der ist ein klassischer neuner. Coupo ist noch mal anders, lässt sich zurückfallen und weicht auf die außen auf.
Dann hätten wir zwei solide Optionen, die sich gegenseitig pushen könnten
Man muss aber gucken ob sich das wirtschaftlich rechnet

Fuellkrug war eine Winter-Notidee bevor man gesehen hat was Choupo als Starter draufhat. Hat sich damit erledigt.

Harry Kane ! Braucht man nicht gross raetseln, ist doch so klar wie es nur geht als 1A Ziel kommuniziert. Letztlich ist das auch eine typischer Bayern Transfer.

Choupo bleibt natuerlich dabei !

Bzgl füllkrug wird viel davon abhängen wie er bei der wm auftritt und mit den bayernspielern harmoniert. Falls flick überhaupt auf ihn setzt. Und falls es überraschend gut klappt, wird sich Bayern seine Gedanken machen.
Das Problem ist natürlich der Spieleretat. Ihr denkt alle Bayern hat Kohle zum rausschmeißen, aber die werden nicht einfach ihr spieleretat nächste Saison um noch mal 25mille erhöhen. Müssten sie aber wenn sie choupo und Kane wollen. Also wäre füllkrug eine günstigere Alternative, bei der sich Fülle und coupo ein Harry Kane Gehalt teilen könnten. Wie gesagt, es wäre naiv wenn man darauf setzt dass coupo die 45 spiele schon durchhält. Der ist für mich weiterhin nur back up und mit füllkrug eher jemand der um seinen Platz weiter kämpfen muss

Doch das Geld ist da. Schau dir mal die Zahlen an. Bayern hatte einen Gewinn im letzten Geschaeftsjahr, obwohl durch Corona mehr als 50 Mio verloren gingen.

Das wird dieses Jahr anders, es laeuft auf bis zu 100 Mio Gewinn hinaus. Der Etat kann erhoeht werden, und fuer Kane werden sie das tun.

Ausserdem auch gut moeglich dass dann mal ein Fluegel geht; mit Kane/Choupo fest in der Mitte vielleicht einer zuviel da. Dann ist erst recht Spielraum.

Aber Fuellkrug ist denke ich ueberhaupt kein Thema mehr

Auf den Flügeln sehe ich nur Mane, Coman, Gnabry und als Nachwuchs Tel. Auf der Position hinter der Spitze sehe ich eher mit Musiala, Sane, Müller und dann Gravenberch ein gewisses Überangebot.

ja da sind einige, aber sane spielt auch viel fluegel

bei mueller weiss man leider nicht wie lange er noch eine option ist. bei gravenberch, ob er je eine echte wird ?

Bittschön wenn oan Betriebwirt hier is, bitte erklärt’s dem Torsten den Unterschiad zwischen Unsatz- uand Gewinnzuwachs.

haha keine sorge…..die unterscheidung ist trivial, dass du darauf eingehen willst zeig mir schon woher der Wipfelwind weht…..bayern wird weit mehr als 50 mio gewinn machen, darauf kannst du deinen dialekt verwetten

Was san für Di „weit mehr als 50 mio gewinn?“, soag mal eine zahl

Eine Zahl waere unserioes, man kann nur eine Spanne angeben. Haengt vor allem von der CL ab

Schaetze 50m Gewinn bei Achtelfinal Aus, 100m bei Finalsieg :- )

100millionen € Gewinn? Meinst du Euro oder chinesische yen?

Letztes Jahr hatten wir 12,5mio€ Gewinn vor Steuern.

Dieser Sprung ist blödsinn, den du da zurecht kalkulierst. Spieleretat ist auch ohne Lewy weiterhin schwindelerregend hoch. Energiekosten vervielfachen sich. Mindestlöhne steigen an. Personalkosten sind gestiegen.

100 Million bei cl-Sieg? Niemals! 😂

Bin dafür ihn noch 1 Jahr zu verlängern. Dazu füllkrug verpflichten, der ist ein klassischer neuner. Dazu schon seit Jahren Leistungsträger in seinem Klub. Coupo ist noch mal anders, lässt sich zurückfallen und weicht auf die außen auf.
Dann hätten wir zwei solide Optionen, die sich gegenseitig pushen könnten
Man muss aber gucken ob sich das wirtschaftlich rechnet

Bin dafür ihn noch 1 Jahr zu verlängern + Option auf ein weiteres Jahr wenn er 25 Pflichtspiele schafft. Dazu füllkrug verpflichten, der ist ein klassischer neuner. Dazu schon seit Jahren Leistungsträger in seinem Klub. Coupo ist noch mal anders, lässt sich zurückfallen und weicht auf die außen auf.
Dann hätten wir zwei solide Optionen, die sich gegenseitig pushen könnten
Man muss aber gucken ob sich das wirtschaftlich rechnet

Coupo moting wird nächste Saison keine 45 spiele durchhalten

Das hast du jetzt schon drei Mal geschrieben. Wie oft willst du das noch schreiben? Der Spieler heißt übrigens Choupo Moting!!!

One more year! Gegebenenfalls eine erfolgsabhängige Option für ein zweites Jahr. Er kennt den Club, die Spieler kennen ihn. Also eine solide Option, die auch schon in der CL getroffen hat. Einen weiteren echten 9er würde ich holen. Kane wäre für mich nur eine Option, wenn die Ablöse nicht wesentlich über der Lewa-Ablöse liegt. Kane war nie im Ausland, immer bei einem Verein, da wären mir die Risiken, auch auf Grund seines Alters, sonst zu hoch.

1 Jahr verlängern und unbedingt Moukoko ablösefrei dazu holen. Tel wird auf Sicht Mane beerben und ist offensiv überaus variabel.

Moukoko wird nur kommen wenn man ihm eine Perspektive aufweist. Der hat auch keinen Bock auf Ersatzbank. Dann bleibt er lieber bei den Zecken.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.