FC Bayern News

Davies gibt Entwarnung: „Werde zu 100 Prozent bei der WM fit sein“

Alphonso Davies
Foto: Getty Images

Nach der Schock-Nachricht für Sadio Mané, der mit großer Wahrscheinlichkeit die WM in Katar verpassen wird, gibt es zumindest bei Alphonso Davies endgültig Entwarnung. Der Kanadier, der sich im Spiel gegen Hertha BSC einen Muskelfaserriss zugezogen hat, wird rechtzeitig zum Turnierstart zurückkehren können und betonte nun selbst, dass er „zu 100 Prozent“ bereit sein wird.



Alphonso Davies ist die WM-Hoffnung der kanadischen Nationalmannschaft. Umso größer dürfte die Angst bei den Nordamerikanern ausgefallen sein, als sich dieser vor knapp einer Woche verletzt hat. Nun können jedoch alle Beteiligten aufatmen. Der pfeilschnelle Linksverteidiger wird mit sehr großer Wahrscheinlichkeit bereits beim ersten Gruppenspiel gegen Belgien (23. November) in der Startelf stehen können: „Die Ärzte haben mit gesagt, dass ich in zwei Wochen wieder fit sein werde“, erklärte der Außenbahnspieler in einem Mediengespräch.

Trotz gestörter Vorbereitung Davies zeigt sich optimistisch

Ideal verläuft die WM-Vorbereitung für den 22-Jährigen aber selbstredend nicht. Die meisten Trainingseinheiten wird der FCB-Star: „Ich fühle noch einen leichten Schmerz“, gab der Youngster zu, zeigte sich im Allgemeinen aber dennoch optimistisch: „Ich fühle mich gut und werde bei der WM zu 100 Prozent fit sein.“ Einen Davies im Topform benötigen die Kanadier auch, um in der starken Gruppe F mit Belgien, Kroatien und Marokko eine Chance zu haben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

👍

Wos für an Blöadsinn

Dominik Hager

Dominik Hager

Redakteur
Der FC Bayern begleitet Dominik bereits seit vielen Jahren durch sein Leben. Als gelernter Sportjournalist hat Dominik den FCB sogar zum Teil seines Berufs gemacht. Auf fcbinside.de deckt Dominik alle relevanten Themen bei den Profis ab.