FC Bayern News

Noch vor dem Anpfiff auf Schalke: Musiala stellt neuen Bayern-Rekord auf!

Jamal Musiala
Foto: IMAGO

Jamal Musiala gehört zweifelsfrei zu den formstärksten Bayern-Spieler in dieser Saison. Der Offensiv-Allrounder hat sich mit seinen Toren und Vorlagen schon längst zu einem Leistungsträger beim deutschen Rekordmeister entwickelt und das mit gerade einmal 19 Jahren. Musiala hat nun einen weiteren Vereinsrekord aufgestellt.



Die Rekord-Jagd von Jamal Musiala nimmt kein Ende. Der Bayern-Youngster stellt quasi jede Woche eine neue Bestmarke auf. Auch am Samstagabend, beim Gastspiel gegen den FC Schalke 04, hat der DFB-Nationalspieler einen neuen Rekord aufgestellt – und das bereits vor dem Anpfiff in der Veltins Arena.

Musiala steht gegen die Knappen erneut in der Startelf und bestreitet damit sein100. Pflichtspiel für den FC Bayern. Diesen Meilenstein hat bisher noch kein anderer Teenager in der Vereinsgeschichte der Münchner erreicht.

Sein erstes Spiel für die Bayern hat Musiala am 20. Juni 2020, beim 3:1.-Heimerfolg gegen den SC Freiburg bestritten. Knapp 2,5 Jahre später kommt dieser in 99 absolvierten Spielen bisher auf 27 Treffer und 15 Vorlagen. In der laufenden Saison war der Offensivspieler in 21 Einsätzen direkt an 20 Toren beteiligt (12 Treffer, 8 Tore).

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
34 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Super Junge! Da macht das zuschauen Spaß. Wenn er so weiter macht wird’s mal ein ganz Großer

I muas dir verzähn dös i dös ebenso söh. I glob er is das gröasste Talent in Deitschland seit Beckenbauer.

Musiala wird sich noch weiterentwickeln – ich hoffe er bleibt verletzungsfrei und weiterhin mit Bodenhaftung – der kommende Superstar

Erst mal sieht man ihn in der 1/4 Stunde nicht! Abgemeldet. Er wird zu sehr in den Himmel gelobt.

I würd den Wanner Paul au amal a Chance von Beginn geben. Der Bua b´nötigt Spuile.

🤦‍♂️

Naja einen Assist hat er doch schon wieder.

Du redest soooooooooo einen Schwachsinn!!!!!!!!

Jamal war in der 1. HZ noch der beste Bayern Spieler. Schalke mit mehr Biss in den Zweikämpfen.

Wer soll des sein?

Twitter-Nick! 😂😂😂

Null Durchblick.

Goaaaaaaal! Der Serge wieda amoil!

Der Serge is sei 19 Millionen G‘holt wert. Der is ebenso guat wie als Sadio.

Wipf in Höchstform, nur versteht ihn keiner 😉

Bis auf das Tor kam von ihm aber nicht viel.

Alles in allem eine schwache 1. HZ. Grottige Zuspiele. Sane wie in alten Zeiten, läuft sich fest. Coman enttäuschend.

Daumen drücken, dass die 2. HZ besser wird.

Musiala ist ein Segen für den Fußball und ein Alptraum für jeden Gegenspieler. Da sollte man den Begriff Talent, in absolute Weltklasse eintauschen.

Zur Weltklasse fehlt noch was.

Was genau?

Seine Leistung über einen längeren Zeitraum unter Beweis zu stellen. Er spielt diese Saison mega, aber für mich reicht das noch nicht, ihm das Prädikat Weltklasse zu geben. Bin aber der Meinung, dass er, wenn er so weitermacht, irgendwann das Prädikat „Weltklasse“ bekommt. Generell wird mir mit dem Begriff Weltklasse zu inflationär umgegangen. Kaum spielt man eine Saison gut, ist man gleich Weltklasse.

Er ist mit 19 seit Wochen der beste Spieler von BAYERN MÜNCHEN, einem Top 3 Club auf der Welt. Das nennt man dann Weltklasse. Grundsätzlich hast recht, dass der Begriff inflationär verwendet wird. Bei Jamal aber völlig zurecht.

Der Junge ist erst seit dieser Saison absoluter Stammspieler. Warte mal zwei Jahre ab und lass uns dann noch mal darüber sprechen. Wenn er seine derzeitige Leistung bestätigt, geh ich da mit.

Was deinen Ansprüchen genügt interessiert keinen Menschen, weder hier im Forum, noch im Verein. Behalt’s einfach für dich.

Klar interessieren andere Meinungen. Destruktiver Mist, viel mehr kommt nicht von dir

Wozu ist denn das Forum da, wenn nicht zum Diskutieren und Austausch. Wenn man unterschiedliche Meinungen und Ansichten nicht vertragen kann, sollte man sich fragen, ob man hier richtig ist.

Zwei Vorlagen heute. Die zweite war so was von abgezockt für einen 19 jährigen

Der Chupo is für mi z‘sammen mit dem Haaland und dem Mbappe der zapfigste Stürma in Europa

Er ist erstaunlich gut in der Tat. Leider schon ziemlich alt.

Jünger als Lewa, Benzema, Modric…..

Musiala Man of Match, 2 Sensationsassists. Und er gehoert alleine auf die 10, das hat das Spiel auch gezeigt. Mit ihm und Sane da ist es zu eng, viel besser wenn 2 defensivere MF dahinter spielen.

Im neuen Jahr, wenn alle fit sind !

Ja eindeutig der zentrale Mann auf der 10! Nach der Unstellung in Halbzeit 2 ist er richtig aufgetaut! Hat Spaß gemacht!

Du hast zu 100% Recht! Bei Sané wird’s eng wenn alle fit sind. Vorn ständig diese billigen Ballvertendelungen… und irgendwie läuft er rum wie ne Tüte Falschgeld. Abwehrspieler zieht er nicht auf sich. Coman wird mit 2-3 Leuten attackiert, Sané hat meist Platz und macht viel zu wenig draus. Und wenn er EINMAL zurückläuft (Alibi), heißt es meist „der neue Sané“.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.