Fußball News

Droht Müller die Ersatzbank bei der WM? Flick: „Haben sehr gute Qualität auf den Positionen“

Thomas Müller
Foto: IMAGO

Thomas Müller hat in den vergangenen Wochen verletzungsbedingt wenig gespielt beim FC Bayern. Der 33-Jährige plagte sich lange Zeit mit Hüftproblemen herum und ist wenige Tage vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft körperlich noch nicht bei 100 Prozent. Aktuellen Medienberichten zufolge droht dem Weltmeister von 2014 in Katar zunächst die Ersatzbank. Auch Bundestrainer Hansi Flick zeigt sich zurückhaltend in Sachen Müller.



„Thomas Müller spielt immer!“ sagte einst Louis van Gaal. Nicht nur unter dem Niederländer war der Offensivspieler beim FC Bayern gesetzt, in den vergangenen knapp zehn Jahren war der „Raumdeuter“ kaum wegzudenken aus der Mannschaft der Münchner. Auch in der Nationalmannschaft war der FCB-Profi lange Zeit unangefochtener Stammspieler und Leistungsträger. Selbst nach seiner Rückkehr zur EM 2021 rückte Müller auf Anhieb wieder in die erste Elf.

Mit Blick auf die bevorstehende WM in Katar wird sich Müller aller Voraussicht nach mit einer anderen Rolle zufriedengeben müssen. Dies liegt vor allem an der Tatsache, dass Müller keine richtige WM-Form hat. Sein letztes Spiel hat er vor knapp drei Wochen in der Champions League gegen den FC Barcelona bestritten.

Flick hofft auf einen fitten Müller

Zu allem Überfluss scheint Müller körperlich nach wie vor nicht bei 100 Prozent zu sein. Der 33-Jährige absolviert im „Mini-Trainingslager“ im Oman nur individuelle Einheiten. Das Testspiel heute Abend wird er definitiv verpassen. Wenn alles nach Plan läuft, wird Müller erst Ende der Woche ins reguläre Mannschaftstraining einsteigen: „Natürlich hat er lange Pause gehabt, aber die Abstimmung mit Bayern ist sehr gut. Wir gehen davon aus, dass Thomas am Samstag wieder voll mit der Mannschaft trainiert“, erklärte Flick am Dienstag.

Neben dem ungewissen Fitnesszustand ist die Konkurrenz in der DFB-Offensive sehr groß. Auf seiner Lieblings-Position, zentral hinter der Spitze, hat sein Vereinskollege Jamal Musiala deutlich die Nase vorne. Der 19-Jährige hat sich in den vergangenen Wochen in bestechender Form präsentiert. Auch Flick machte deutlich, dass er die Qual der Wahl hat in der Offensive: „Auf den Positionen vorne haben wir sehr gute Qualität, es geht darum, was die Spieler anbieten. Wenn sie ihre Top-Performance zeigen, wird es sehr schwer zu entscheiden.“

Rein objektiv betrachtet ist Müller derzeit der Herausforderer von Musiala & Co. Klar ist aber auch: Flick kennt die Qualitäten von Müller noch bestens aus gemeinsamen Zeiten beim FC Bayern. Zudem ist der Weltmeister von 2014 mit 118 Länderspielen einer der erfahrensten WM-Fahrer im deutschen Team.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
30 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Man muss nicht verstehen wieso ein Müller überhaupt dabei ist. Er hätte doch erst einmal wieder fit werden sollen. Mal ehrlich, bei uns ist er schon sehr lange raus. Oder wann hat er sein letztes Spiel gemacht? Ich kann mich da schon gar nicht mehr erinnern. Naja vll. werde ich auch einfach nur alt. Kann auch sein. 😉

Hat nichts, mit Deinem Alter zutun. An ein Turnier, nimmt man, nur Spieler mit, die 100% Fit sind. Müller kann man sehr gut ersetzen,

Bei Thomas Müller wahr es sowieso gescheitert wenn Er in Fußball Rente gehen würde

Ist das wahr? Oder doch eher war?
War oder wahr es gescheitert in Rente zu gehen oder doch eher gescheiter?
Lauter gute Fragen….

😂

Lern erstmal deutsch

Da er keine große Verletzung hatte, hat der Bundestrainer entschieden ihn mitzunehmen und er wird sich was dabei gedacht haben.

Nachdem jetzt Nagelsmann nicht mehr attackiert werden kann, pickt man sich jetzt Müller raus, der in den letzten Jahren und auch dieses Jahr vor seiner Auszeit geliefert hat, raus.

Kann man machen, aber ist halt trotzdem Schwachsinn.

Habe dir den Daumen hoch gegeben.
Flick hatte vor kurzem gesagt, Müller hätte sich sehr gut vorbereitet für die WM!!!
Soll sich Müller selber abmelden?
Oder will uns der Flick verarschen.

Ist egal, wer da spielt. Offensiv ist Deutschland gut besetzt. Aber es fehlt ein richtiger Stürmer gegen Gegner, die Mauern. Größte Schwachstelle ist zudem sicher die Defensive. Außen wie innen ist das einfach nicht gut. Gefährlich ist vorwiegend die Kombination aus beidem. Gegner werden meistens tief stehen und auf Konter setzen. Diese Taktik funktioniert gegen Deutschland umso besser, als dass die DFB Elf anfällig für frühe Rückstände ist. Und in dieser Konstellation einem Rückstand hinterherzulaufen, führt meist zur Niederlage. Hat man in den letzten Länderspielen gut gesehen, dass die Defensive viel zu anfällig ist und die Offensive das nicht ausreichend ausbügeln kann.

Füllkrug ist der Mittelstürmer nachdem Deutschland sich gesehnt hat. Heute Abend wirst du es sehen

Du brauchst halt einen mit Kraft und Durchsetzungsvermögen auf der 9. das hatten wir seit Klose nicht mehr, der auch seine Kraftdefizite über die akrobatische Athletik ausgleichen konnte. Der sprang ja 3 Köpfe höher als die besten iv‘s seiner Zeit 😄
Aber füllkrug ist massiv und kann sich von der Kraft her Durchsetzen und mal nen iv wegschieben.

Last edited 11 Tage zuvor by René

Dass er mitfährt, kann ich schon verstehen. Sofern er fit ist, hat er der Mannschaft immer extrem gut getan. Das sollte der wichtigste Aspekt sein. Sollte er diese Fitness im Turnierverlauf aufweisen, kann er gegen jeden Abwehr ein Faktor sein. Zudem „fürchten“ ihn die Gegner, mit 10 Toren ist er schon eine aktive WM-Legende und für den Teamgeist ist er auch wichtig. Kann ich also alles verstehen.
Sofern er aber nicht bei 100% ist, muss er draußen bleiben und es müssen andere ran, die momentan gute Form haben. Auch wenn ich mir das nie hätte träumen lassen, bei Brandt ist der Name gerade Programm, brennt gerade vor Spielfreude und Torgefahr. Auch sonst sind wir in dem Bereich mit Musiala, Gnabry, Götze, Havertz, Sané und Co im OM und drumherum schon stark besetzt. Aber ein Müller kann – auch eingewechselt – mit seiner Erfahrung, seinem Willen und seiner Art zu spielen, immer ein entscheidender Spieler sein.
Von daher: Gut, dass er dabei ist und wenn fit und gut drauf, soll er gern auch spielen, wenn Flick ihn gerade für den richtigen Mann hält. Und dabei ist es schnurz, ob Müller jetzt 33 oder 23 ist.

Last edited 12 Tage zuvor by Cheech

Ich bin mir sicher, ein Thomas Müller hilft immer noch jedem Team auf der Welt!!!
Seine Mentalität und seine Akzeptanz in der Mannschaft werden noch ganz wichtig, besonders wenn es ab dem Achtelfinale auf ein Spiel ankommt.
Keiner verkörpert die These, Deutschland ist eine Turnier Mannschaft, mehr als er.
Also, ganz ruhig bleiben, Thomas Müller führt uns zum Titel!!!

Müller kann man immer bringen. Er braucht gar 100% fit sein

Ich glaube, er wird es schwer haben, auch beim FCB. Er ist eine feste Größe, aber es ist LEIDER so.

Für die Moral und den Spaß dienlich.
An Musiala, Hoffmann, Brandt kommt er nicht vorbei….
Beim FCB auch nicht, sofern Bambi und Sane‘ fit sind. Kein Stammspieler mehr.

An Hoffmann und Brandt, dem schön Wetter Fußballer schon, aber wenn Musiala für ihn die ZEHN freimachen muss, dann hat der Trainer einen Schatten.

Du würdest doch wohl nicht den brandt von Krisenclub aus dem Revier den Müller vorziehen? Müller ist momentan nur 12. Mann (ähnlich wie Brandt), es sei denn füllkrug und havertz zünden auf der 9 überhaupt nicht. An Musiala führt kein Weg vorbei und der spielt Müllers Position.

Mein Tipp:

————füllkrug———-
Sane—-Musiala—gnabry

Genau so!!!

Das auch mein Tip. 2.HZ ggfs Havertz für Füllkrug, Hofmann für Sane‘ oder Gnabry. Jedenfalls kein Müller!

Was dem havertz fehlt ist offensichtlich. 5-10kg Muskeln für die 9
Lücke bringt die mit. Ist n Bär von Mann. Ansonsten müssen wir wieder mit ner falschen 9 spielen. Müller oder Götze.
Ich hoffe wirklich das füllkrug einschlägt. Er ist nämlich das was Deutschland sehnlichst vermisst hat. Wir kriegen heute Abend ja nen Vorgeschmack

Finde ich jetzt auch nicht so verkehrt, deinen Aufstellungstipp. Mal sehen, ob Hansi sich das traut.
Glaube der bringt Fülle nur von der Bank.

Für Moral, und Spass, kannst du auch Barbara Schönenberger mitnehmen.

Für mich ein absolutes Rätsel warum Flick den Müller überhaupt mitgenommen hat! Als Unterhalter und Stimmungskanone? Hummels nahm er nicht mit, weil er einen Neuanfang möchte….ich weiß nicht, warum Müller so einen Stand hat!?!? Nun, hoffentlich sitzt Müller nicht zu oft auf der Bank, sonst mischt sich noch seine Instagram Ehefrau ein und fordert die Entlassung von Flick……

Ich seh schon seine Frau auf dem Flick eindreschen, das bringt ihr wieder Klicks.
Meiner Meinung nach hat er nach der Verletzung nichts bei der WM zu suchen, ich denke da geht’s um Werbeverträge.
Schade, dass er nicht selbst einen Schlussstrich zieht, so wie Kroos.
Wobei Kroos in die Mannschaft gehören würde.

Sportkamerad Monaco hat vollkommen recht, Flick sagt er nimmt nur 100% fitte Spieler mit das ist Müller keinesfalls, Flick wird in zum Schafkopfen brauchen.

Dafür kann er auch mich mitnehmen und Barbara kann zu Hause bleiben 🤪😂

😂😂😂

Last edited 11 Tage zuvor by Fidel

Diskussion Müller? Hat die Presse einen Vogel, oder wird jetzt schon der Depp für die Nation gesucht?
Wenn man gerade diesen Scheissdreck von einer 1. Halbzeit angeschaut hat, muss man sich fragen was die da so Trainieren, dass ist doch eine Schande hoch 3.
Höre schon die ausreden,… noch nie so zusammen gespielt….
Nein die Multimillionär spielen ein Stiefel runter.!
Nacher heisst es von Flick. .. om… om

Das wäre gut, dann kommt er ausgeruht und ohne weitere Verletzungen von diesem Kasperl Theater zurück.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.