FC Bayern News

Bestätigt: Sadio Mané fällt für die komplette WM in Katar aus!

Sadio Mané
Foto: IMAGO

Nun ist es offiziell! Sadio Mané wird die bevorstehende Fußball-Weltmeisterschaft in Katar verletzungsbedingt komplett verpassen. Der senegalesische Fußballverband hat das WM-Aus am Donnerstagabend verkündet.



In den vergangenen Tagen gab es zahlreiche Spekulation und Gerüchte rund um Sadio Mané und seine Teilnahme an der bevorstehenden Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Der 30-Jährige hat sich vor knapp zwei Wochen eine Knieverletzung zugezogen. Laut dem senegalesischen Mannschaftsarzt muss Mané operiert werden und wird die komplette WM in Katar verpassen: „Ein MRT hat ergeben, dass die Entwicklung nicht so günstig ist, wie wir es uns vorgestellt haben“, erklärte dieser. Trotz seiner Verletzung wurde dieser in das finale WM-Aufgebot des Afrikameister berufen. Der senegalesische Verband und Mané selbst hatten bis zu Letzt noch an eine WM-Teilnahme geglaubt.

Laut den Bayern hat sich Mané eine Verletzung am Wadenbeinköpfchen zugezogen. Wie lange der Offensivspieler nach der OP ausfallen wird ist offen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Tut mir wirklich leid für Sadio und sein Land. Ein Jammer.

FC Bayern tut MANE überhaupt nicht gut. Das sehen wir wieder hier: er verletzt für den FC Bayern und verpasst die WM, bei der er ein gesamtes Kontinent vertreten sollte. NO GO!!!

Und was genau kann Bayern dafür?
Das hätte ihm in Liverpool auch passieren können.
Schon ein bissl Blödsinn den da schreibst!
Gute Besserung an Sadio!

Frag Mal die unfähige Medizin- und Physio-Abteilung des FC Bayern. Was machen Sie mit den Spielern, dass sie ständig verletzen?! Wo sind die Verletzungsvorbeugungsmaßnahmen?

Was ist mit dir heut wieder los?
Der hat doch keine Muskelverletzung sondern was wo durch nen Zweikampf verursacht wurde.

Ausgerechnet jetzt fällt der senegalesische Fußball-Nationalheld aus.
Das hat er und sein Land wirklich nicht verdient. Schade, ich hätte gerne gesehen, wie weit er und sein Land kommt.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.