FC Bayern News

Verband bestätigt: Lucas Hernandez erleidet Kreuzbandriss und fällt monatelange aus

Lucas Hernandez
Foto: Getty Images

Ganz bittere Nachrichten für den FC Bayern, vor allem für Lucas Hernandez. Wie der französische Fußballverband bekannt gab, hat der FCB-Profi sich bei der Fußball-Weltmeisterschaft einen Kreuzbandriss zugezogen.



Der Verband hat sich nach dem 4:1-Erfolg Frankreichs gegen Australien die offizielle Diagnose bekanntgegeben. Demnach hat Hernandez „einen Riss des vorderen Kreuzbands im rechten Knie“ erlitten.

Hernandez fällt für den Rest der Saison aus

Hernandez hat sich bereits in der 9. Minute, bei einem Laufduell mit Mathew Leckie, verletzt. Der Abwehrspieler fiel plötzlich zu Boden schlug sich sofort die Hände vor das Gesicht. Nach einer minutenlangen Behandlungspause auf dem Platz, verließ der Bayern-Spieler mit schmerzverzerrtem Gesicht das Feld. Hernandez musste dabei von zwei Betreuern gestützt werden und sah sichtlich mitgenommen aus.

Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps deutete bereits nach dem Spiel an, dass der Bayern-Spieler sich schlimmer verletzt hat: „Er muss noch einige Tests machen, aber es sieht ziemlich ernst aus. Das ist der große Wermutstropfen des heutigen Abends“, erklärte dieser gegenüber „TF1“.

Klar ist: Durch die schwere Knieverletzung ist die Saison vorzeitig beendet für den Defensiv-Allrounder. Hernandez droht eine Zwangspause zwischen 9-12 Monaten.

Nach Sadio Mané müssen die Bayern damit ein weiteren Langzeit-Ausfall eines Leistungsträgers verkraften. Hernandez fiel in der Hinrunde mit einem Muskelbündelriss wochenlang aus und hatte bereits in der Vergangenheit mit zahlreichen Knieverletzung zu kämpfen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
52 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das tut richtig weh, sowohl für den Spieler, als auch für uns als Verein.
Manchmal steckt man da nicht drin, das ist eben eine blöde, falsche Bewegung.
Gute Besserung Luca, wir als Bayern-Familie warten auf dich und peitschen dich wieder an die Spitze, wenn du so weit bist !

Unglaublich….! Ich weiß nicht warum, aber bei Hernandez hat man nie das Gefühl er könnte mal zig Spiele an einem Stück machen. Die Verletzung ist natürlich jetzt doppelt bitter!

Stimmt, echt traurig. Aber man muss jetzt nach vorne schauen. Da Pavard am Saisonende die Bayern wahrscheinlich verlassen möchte, sollte man sich jetzt schon nach einer IV umschauen. Den werden wir dringend brauchen. Z.Bsp. Timber von Ajax. In der Champions League ausgeschieden und nur noch Vertrag bis 2024. Man müsste für ihn evtl. die gleiche Summe bezahlen wie man für Pavard im Sommer bekommen würde. Herr Salihamidzic ihr Part.

aahhhhh!!! So ein Mist verdammt. Der Junge hat auch die Seuche am Fuß!!!
echt Schade, er wurde bei Bayern (vor seinem Muskelbündelriss) immer stärker und wichtiger.

Nach den ganzen Verletztungen muss man leider sagen, hatten die Bayern mit diesem Transfer alles andere als ein goldenes Händchen!

Blödsinn

Wozu gepflegt kommunizieren, wenn man einfach sinnlose Wörter ohne Bezug als Kommentar abgeben kann!! Sehr geil!
Ich mach auch mit:

Idiotie, Hakuna Matata, Katze, Kaminholz

Last edited 3 Tage zuvor by Phonsi

Sehr geile Aufzählung! 😀

Geht doch.

Es ist einfach bitter … persönlich und sportlich. Immer wieder das Verletzungspech für LH …

Das ist sicher auch dem wahnsinnigen WM’22 Jahr geschuldet. Viel zu viele Spiele in den Kalender gedrückt. Bin mal gespannt, ob der FCB die Form vor der WM wieder aufnehmen kann und ob es weitere Verletzungen gibt …

Es sind zwar viele Spiele im Kalenderjahr, aber Lukas hat doch eh keine gemacht, weil er wegen was anderem gerade Monatelang ausgefallen ist.

Am Kalender kanns also nicht liegen.

Das stimmt … 7 BL, 1 DFB und 2 CL Spiele … daher umso dramatischer weil LH wirklich gut in Form war … ich denke schon dass es am Kalender liegt … weniger Regeneration weil mehr Spiele, Druck wegen WM sonst nicht nominiert, etc. … wie auch immer, hoffe er kommt gesund wieder

Es ist dem Bewegungsablauf geschuldet.

Das ist natürlich bitter. Bayern braucht damit zwingend einen weiteren Verteidiger. Innen stehen nur noch Pavard, de Ligt und Upa zur Verfügung. Das ist für eine ganze Rückrunde zu dünn. Dazu kommt, dass es auch keinen Back-up für Davies mehr gibt (Stanisic sehe ich eher rechts). Bayern braucht einen Linksfuss, der bevorzugt als IV und als LV spielen kann… dürfte schwierig werden, da was zu finden.

Jetzt muß man Nachlegen damit Pavard für die Innenverteidiger position frei wird.

Damit kommt ein Sosa wieder in die Verlosung.

Und Hernandez alles Gute u beste Geneseung!!!!

Sehe ich genauso, jetzt Sosa holen wäre eine gute Möglichkeit, dann kann Pavard Innen spielen. Vielleicht zur Sicherheit noch einen IV im Sommer.

Und so hat sich das Thema Pavard-abschied auch erledigt!

Wenn man sich die Verletzungshistorie von Hernandez anschaut, kann er einem nur umherlief tun.
Gleichzeitig muss man sich als Verantwortliche, die dem Wohl des Vereins verpflichtet sind, die ehrliche Frage stellen ob ein neuer Vertrag für solch einen verletzungsanfälligen Spieler zu den bisherigen Konditionen wirklich vertretbar ist.

Eine knifflige Frage. Ohne Verlängerung wird er vermutlich 2024 ablösefrei gehen, ein Verkauf im Sommer 2023 mit Kreuzbandriss ist mehr als unwahrscheinlich. Vermute er wird trotzdem eine Vertragsverlängerung bekommen, um einen Verlust zu verhindern, und entweder bleibt er oder wird 2024 verkauft, je nachdem wie gut er aus der Verletzung rauskommt.

Der wirtschaftliche Verlust ist bereits da, er wird nur umso großer je länger der Vertrag mit einem so verletzungsanfälligen Spieler läuft.
Zudem verhindert dies Klarheit bei der sportlichen Planung.

Langzeitverletzte Spieler hat der FCB nie fallen lassen.

Genau so werden sie bei Lucas auch handeln. Finde ich gut. Punkt! Mia san anderes !!!!!

Es geht nicht um Vertragsauflösung sondern um die Frage einer Verlängerung nach Ablauf 24. Das hat nichts mit fallen lassen zu tun!
Die Verträge von Badstuber und Tolisso bspw wurden zu Recht nicht verlängert.

Man, jetzt geht die Sch… wieder los. Gute Besserung LH!

Man sollte sich endlich mal Gedanken über den Spielplan machen. Aber man sieht’s ja bei der Fifa… Geld regiert die Welt!

Oh, no. Erstmal freilich sehr schade für ihn selbst, er ist ja mehr verletzt als er spielt. Jetzt muss er wieder durch eine monatelange Reha…

Für uns auch sehr bitter, wir hätten gerade gegen Paris seine Aggressivität gebraucht. Zumindest hat v.a. de Ligt gegen Barca gezeigt, dass er das auch ganz gut kann…

Jetzt ist es umso wichtiger, dass man den verletzungsunanfälligen Pavard auf alle Fälle hält, so eine verlässliche Bank darf man nicht abgeben.

Als ich die Bilder im TV gesehen habe, hatte ich schon kein gutes Gefühl. Er war noch nicht bei 100% weshalb JN ihn langsam wieder herangeführt hat. Bitter für alle Beteiligten.

Gute Besserung Lucas!

Kotz mich an nur wegen der Mist WM die keiner will und braucht!!!
Gute Besserung!
Bayern braucht jetzt einen IV und LV als Ersatz ,

Hatte es vor ein paar Wochen schon gesagt. Dieses WM Jahr, wird hart werden. Genau wegen den Verletzungen von Spielern. Nicht nur beim FC Bayern fallen Spieler aus, sondern Top Spieler, aus fast jeder Liga fallen reihenweise aus. Warten wir mal den März,April oder Mai ab, wieviel Verletzungen noch dazu kommen. Wünsche allen gute Besserung die verletzt sind und den anderen wünsche ich, dass sie gesund bleiben.

Die Europäer sollten alle wieder Abreisen und nicht für die Taschen von dem Korrupten Fifa idioten spielen!
Sollten darüber nachdenken aus der Fifa auszutreten und keine WM mehr so zu spielen.

Schade schade
Er war auf so einem guten Weg.
Nun ist Brazzo mal RICHTIG gefordert. Mal gucken ob er das Problem rockt. Lucas … Junge Kopf hoch und komm schnell wieder

Wird fast unmöglich jemanden im Winter zu finden.
der IV und LV spielen kann.

Wieso ist das unmöglich?

Erinnert stark an Tolisso: zu teuer bezahlt, wenn fit dann stark, aber einen Körper der anscheinend nicht für die Belastung eines Fußballprofis gemacht ist.
Eigentlich ist eine Vertragsverlängerung nur zu deutlich reduziertem Gehalt akzeptabel.

Jetzt rächt es sich dass Brazoo mit Nianzou, den Richards alle Verteidiger verscherbelt hat……

Nein. Die anderen hatten die Klasse für Bayern nicht und würden nicht weiter helfen.

Jedoch niemanden mehr zu haben, ist auch keine Klasse! Wenn ich mich nicht irre sind alle übrigen IV auch bei der WM und unter keinem Glassturz geschützt!

1) Weder Richards noch Nianzou wurden verscherbelt sondern weit über MW verkauft. Nianzou kam ablösefrei und ging für 12, O. Richards kam ablösefrei und ging für 8, C. Richards kam für 5 und ging für 12. Macht also schlanke 31 Mio Reingewinn. 2) Bevor wir über Ninazou und Richards sprechen wird es den Bayern mit deren Möglichkeiten schon gelingen adäquate Alternativen zu verpflichten, da mache ich mir keine Sorgen.

Waren alle viel zu schlecht für Bayern.
Müsste auch die Richards heißen wurden beide weit über dem Wert verkauft.

Vielleicht wird jetzt sogar gegen PSG der viel gescholtene Sarr wieder gebraucht. JN soll sich sogleich mit ihm befassen, da sich viel im Kopf abspielt. Im Nationalteam des Senegal hat er doch auch ansprechend gespielt, also JN zeigen Sie mal Kompetenz bei phychologischer Aufbauarbeit

Man hat es sofort gesehen. Gute Besserung und schnelle Genesung Luci.

Wenn ihr hier schon Werbung ohne Ende auf dieser Seite platziert, dann nimmt mal ein paar wenige Euros in die Hand und sorgt mal dafür, dass auch die Artikel im unteren Bereich zu lesen sind. Da hängt sich ständig die Seite auf und alles ist weiß. Möchte man einen Artikel anklicken, kommt erstmal wieder Werbung.

Das ist nur eine leichte Kritik und dient nur zur Verbesserung eurer Seite. Das ist auch kein Hexenwerk, dass so eine Seite anständig läuft. Das erledige ich euch in 2 Stunden

Ich kotze.

Wie kann man eigentlich so viel Verletzungspech haben. Dieser 80 Mill Transfer entwickelt sich zu einem Desaster. Wenngleich der Spieler nichts dafür kann. Diese WM wird jeder Verein teuer bezahlen denn das wird nicht der einzige Ausfall bleiben. Gute und schnelle Genesung an LH.

80 Mio. Euro Fehleinkauf.

Muss man leider so deutliche sagen!

Der Junge hat Scheiße an den Hacken. Gute Besserung.

Hoffe Sie kaufen jetzt Sosa vom Vfb dürfte relativ Preiswert zu bekommen sein.

Ich hasse Nationalspiele und ich werde sie auch für immer hassen. Und das zeigt mal wieder, warum es so ist. Erst geht es bei dieser besch******* WM kein Stück um Fußball und dann verletzen sich auch noch die Spieler und fehlen den Klubs. Zum Kotzen.

Fatal wäre es jetzt, wen man auch noch Pavard wegen Vertrag verlieren würde. Neben der Suche nach einem Ersatz für Lucas muss nun Pavard gehalten werden. Leider wird das jetzt teuerer – die Berater werden die Situation zu nutzen wissen.

Die Personalie Pavard muss losgelöst von Hernandez betrachtet werden. Bei Pavard geht es um eine satte Gehaltserhöhung bei Verlängerung, ich unterstelle er wird sich statt aktueller 8 irgendwo zwischen Upamecanos 12 und de Ligts 17 einordnen wollen. Bei aller Zuverlässigkeit ist Pavard imho kein 15 Mio Abwehrspieler. Würde zu Ndicka aus Frankfurt raten, der darf ablösefrei wechseln sofern er nicht verlängert und verdient aktuell 1,2 Mio im Jahr. Da braucht es noch nicht mal Pavards 8 damit er zu Fuss nach München kommt.

Die Frankenfutzer geben den doch nicht im Winter ab, wo man sel st noch in drr CL spielt….

Alles eine Frage des Preises. Frankfurt har bisher um die 40 Mio eingenommen, am Saisonende wird Ndicka ablösefrei wechseln und Frankfurt bekommt nichts.

Frankfurt spielt nicht auf den CL Sieg sondern bewertet realistisch. Wenn jetzt 10 winken würden, dann würde ich davon ausgehen, dass Frankfurt einfach nur pragmatisch rechnet.

Das ist echt bitter! Bei einer so langen Ausfallzeit, da muss man sich nach Ersatz umsehen.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.