FC Bayern News

Leichte Entwarnung bei Mazraoui: Bayern rechnen mit keinem längeren Ausfall

Noussair Mazraoui
Foto: IMAGO

Für den FC Bayern läuft die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar bisher alles andere als nach Plan. Neben der 1:2-Pleite der DFB-Elf gegen Japan, haben sich mehrere Spieler verletzt. Auch Noussair Mazraoui musste beim WM-Auftakt Marokkos gegen Kroatien verletzt ausgewechselt werden. Aktuellen Meldungen zufolge droht dem 25-Jährigen jedoch kein längerer Ausfall.



Für Lucas Hernandez ist die laufenden Saison vorzeitig beendet. Der Franzose hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen und wird zwischen 9 bis 12 Monaten ausfallen. Wie lange die Bayern auf Mazraoui verzichten müssen, ist offen.

Bayern sind bei Mazraoui optimistisch

Der marokkanische Verband hat noch kein Update zu dem Rechtsverteidiger veröffentlicht. Gerüchten zufolge droht dem FCB-Profi aufgrund einer Hüftverletzung das vorzeitige WM-Aus. Wie der „kicker“ berichtet, sind die Bayern bei Mazraoui zuversichtlich, dass der Abwehrspieler nicht länger ausfallen wird.

Mazraoui wurde gestern, beim 0:0-Unentschieden gegen Kroatien, in der 60. Minute ausgewechselt. Der Außenverteidiger konnte das Spielfeld nicht selbst verlassen und musste auf einer Trage vor Platz gebracht werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Zum Glück. Hoffentlich bleiben nach Lucas zumindest auch alle anderen von größeren Verletzungen verschont…

Und Deutschland fährt ja zum Glück dank der Super Abwehr vom BVB bald Heim.
Man könnte fast behaupten Schlotterbeck (zum Glück hat ihn Bayern nicht bekommen) und Süle sind die Schutzengel der Bayern Spieler 🙂

@ florian

find ich super )))) Cool ))))

Kimmich war auch grottenschlecht. Spaziergänger im Mittelfeld, dann unbedingt der Versuch, einen langen Pass zu spiele, Mittelfeldspiel wie 1970. Wirkungslose Ecken. Auch Neuer sah bei beiden Gegentoren nicht gut aus.

Wenn man ehrlich ist, kann man keinen Spieler herausheben. Alle blieben hinter den Erwartungen. Aber vielleicht sind die Erwartungen auch zu hoch gesteckt. Mehr ist bei der Nationalmannschaft nicht drin. Das hat man ja auch in den letzten Spielen gesehen.

Es ist viel mehr drin ! Die Quoten bei Deutschland-Japan gestern waren genau so wie bei Bayern-Freiburg.

Und wenn Bayern da 1-2 verloren hätte würde niemand sagen, mehr ist nicht drin.

Die haben elendig und ineffektiv gekickt gestern !
Und jetzt müssen sie endlich liefern, Team und Flick.

Sonntag sind die Quoten wie bei Barcelona-Bayern. Und was da geht wenn man intelligenten intensiven Fussball spielt haben wir gesehen…..daran müssen die sich messen lassen.

Man muss aber auch bedenken, dass dort nicht der FCB spielt. Die Abwehr ist viel zu schwach und der absolute Knackpunkt. Die letzten Spiele der Nationalmannschaft fand ich überhaupt nicht überzeugend. Führungen wie gestern oder gegen England werden verspielt. Durchschnittliche Auftritte in der Quali. Und gestern hätte man Japan schlagen müssen, da wäre man so gut wie weiter gewesen.
Spanien hat gestern sehr gut gespielt und ist ein extrem schwerer Gegner. Natürlich ist Costa Rica kein Top-Team, aber die Spanier haben ihre Aufgabe sehr überzeugend erledigt.. Wenn die Nati nicht 100% draufschlägt, gehen die am Sonntag unter.

6 von Bayern. Süle war bis vor kurzem da, Rüdiger hätten wir gerne genommen, Schlotterbeck wurde probiert.

Für mich steht da der Fc Bayern auf dem Platz. Und so müssen sie sich jetzt mal präsentieren.

Süle wollte man nicht halten. Er bringt zusammen mit Schlotterbeck beim BVB auch nicht viel. So, wie die beiden derzeit performen, kann man nur froh sein, dass man Süle hat ziehen lassen und Schlotterbeck nicht verpflichtet hat. Über die AV brauchen wir, denke ich, nicht reden.
Dass die Mannschaft sich jetzt besser präsentieren und die Arschbacken zusammenkneifen muss, steht außer Frage, will man nicht gegen Spanien rausfliegen. Zusammenfassend muss man sagen, dass die Bayern-Spieler auch überhaupt nichts gegen Japan gerissen haben… unterirdisch!

Beim zweiten sah er grottenschlecht aus.

Kimmich muss ja auch alles machen. Sich neben die IV fallen lassen, um den Aufbau zu machen, weil die IV nicht kicken können. Wenn dann der Ball im Mittelfeld ist, dann muss er da das Spiel machen. Das ist zuviel.

Dann fällt er eben nur kurz aus, aber die nächste kurze Ausfallzeit folgt kurz später.

Halbgute Spieler die nur halb zur Verfügung stehen. Halbtraum !

Werden ihn beim FCB brauchen.

Great to see this woke German team loose against Japan.

Ridiculous to waste this great world cup opportunity by spreading gay propaganda instead of actually playing football.

I don’t care about you colored armbands or shoes.

In the west we learn foreigners to adapt our lifestyle and values but when we visit other countries we won’t respect their values. My God I hate the double standards.

Regards from a Danish DFB and Bayern fan since 1985 when Søren Lerby was the best in the world.

👍👍👍👍

Great to see… lose. Nicht „loose“, du Heiopei!

Respect towards other races, religions, sexes and, last but not least, sexual orientations is paramount to human rights. It has nothing to do with gay propaganda, stupid idiot!

If you can’t get around to working out your own poof existence, go look after a therapist instead of hating other gays!

Wosisog: An der Hüfte kann außer Prellung oder kleiner Zerrung nicht viel anfallen.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.