FC Bayern News

Nächster Bayern-Ausfall bei der WM droht: Kingsley Coman bricht Training ab

Kingsley Coman
Foto: IMAGO

Droht dem FC Bayern der nächste Ausfall bei der Fußball-Weltmeisterschaft? Aktuellen Medienberichten zufolge musste Kingsley Coman das Mannschaftstraining vorzeitig abbrechen.



Das Verletzungspech beim FC Bayern bei der WM 2022 nimmt kein Ende. Nach Leroy Sane (Knieprobleme), Lucas Hernandez (Kreuzbandriss) und Noussair Mazraoui (Hüfte) hat es nun allen Anschein nach auch Kingsley Coman erwischt. Wie „RMC Sport“ berichtet, musste der 26-Jährige am Donnerstag das Teamtraining der Equipe Tricolore vorzeitig abbrechen. Demnach hatte der Bayern-Profi muskuläre Probleme.

Wie ernst Coman verletzt ist, wird sich zeigen. Nach „L’Equipe“-Informationen handelt es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme. Titelverteidiger Frankreich bestreitet am kommenden Samstag seines zweites Vorrundenspiel gegen Dänemark.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
32 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Toll…..

Die Verletzungsanfälligkeit von Coman und Hernandez ist wirklich tragisch für die Spieler und den Verein. Bei sachlicher Betrachtung zwei Spieler, bei denen nicht die Frage ist ob sie jedes Jahr wochen- oder monatelang ausfallen sondern nur wann.

Stimmt leider. Sane ist der dritte Kandidat. Dann noch Davies? Und bei de Ligt bin ich mir auch nicht so sicher. Eigentlich ist das das größte Problem unseres Teams. Und man kann das auch nicht ändern 😞

Man könnte aber darauf verzichten, es mit Laimer zu vergrössern

Stimmt, wenn Laimer wirklich noch so ein Kandidat ist, sollte man das unbedingt berücksichtigen.

Ist doch besser wen er bei der Wm ausfällt
Und in Urlaub fährt ! Danach kann er richtige Vorbereitung machen für den Rest
Der Session .

Bald sind alle verletzt schöner Mist

Habe bei transfermarkt.de mal nachgesehen:
Coman ist in den letzten 1,5 Saisons 115 Tage verletzt ausgefallen. Das ist echt viel.

Langsam wird es Eng beim FC Bayern mit den Spielern

Normal

Wieso Bayern Ausfall? Es ist WM und wenn, dann fällt er für Frankreich aus.
Aber trotzdem scheint es so als wären die Bayern Spieler besonders verletzungsanfällig.
Zufall?

Durch das harte Training von JN, ala Quälix Magath, vollkommen ausgelaugt. Und durch das Studium der Laptop auch von der Psyche her vollkommen platt.

Naja, die breite des Bayern Kaders wurde bis zur WM gut umgesetzt. Denke nicht das die Jungs soo ausgelaugt ankamen. Es ist WM, ergo geht jeder Spieler an seine Grenzen.
Weiß nicht…

Da war ja Robben noch ein Stahlmann gegenüber Coman. Was wäre gewesen, wenn der früher gegen einen Hans Peter Briegel hätte spielen müssen

Oder Hans Günter Neues, FCK. Knochenbrecher.

Das war zu erwarten bei Coman , der macht keine drei Spiele hintereinander , immer verletzt . Ungeheuer anfällig der King , bei Bayern nicht anders , schade !
Kommt aus Verletzung und geht in die nächste , da kann man warten drauf .
Würde nach Ausfall von Mane dringend gebraucht werden , sonst wird’s eng da bei Bayern.
Thuram holen sofort im Winter !

Wenn nicht verletzt – bekommt er noch rot

Ich bin mal gespannt was die Luftpumpen gegen Spanien zeigen

@Bro

Sie werden sang -und klanglos untergehen. Und damit auch endgültig der Mythos des angeblichen „Wundertrainers“ Hansi Flick.

Es ist schon auffällig, dass sich viele Bayern-Spieler verletzen.

Und bei gewissen Spielern ist es ja nicht erst aktuell der Fall.
Wie häufig war Coman denn verletzt, seit er bei uns spielt??

Dasselbe gilt auch für Hernandez.

Und auch Mazraoui– kaum da.–ist häufig verletzt.

Haben wir inzwischen ein Faible dafür, verletzungsanfällige Spieler zu kaufen??

Wenn das so weiter geht, dann wird sogar der Meister-Titel noch eine enge Sache.

Und das CL-Achtelfinale gegen PSG können wir komplett abschreiben!

Meister wird man auch mit einem Taxifahrer als IV aber CL……..

Bei Coman und Martinez haben die Bayern-Verantwortlichen offensichtlich ins Klo gegriffen.
Wie ein Gebrauchtwagen, der immer in der Werkstatt steht … Bei Robben war´s das gleiche. Mann o mann, hört das nie auf

Coman und Robben haben zumindest jeweils das entscheidende Tor im Champions League Finale geschossen!
Bei der Verletzungsanfälligkeit hast du aber recht.
Nur wer ist Martinez? Der spielt doch gar nicht mehr bei uns.

Ich meinte natürlich Hernandez. Der ganze ´One Love´ Blödsinn macht mich ganz deppert

Okay bei dem hast du 100% recht!
Brutal was der verletzt ist, und dann auch noch bei dem Gehalt.
Da muss sich Brazzo überlegen ob ne verlängerung Sinn macht.
Coman hat ja schon verlängert……

Eine Verlängerung macht null Sinn in meinen Augen. Man muss schauen, dass man gerade hinten Stabilität reinbekommt. Man kann nie wirklich mit ihm Planen. Ist er fit, ist er ein mega Verteidiger, aber das ist leider zu selten der Fall. Also nicht verlängern und nach Alternativen Ausschau halten.
Meine Meinung

@Wolferl

— Der ganze One Love Blödsinn macht mich ganz deppert – (Wolferl)

Das kann ich gut nachvollziehen.

Jetzt fehlt nur noch Goretzka

Es sind noch 2 Deutsche spiele, da kann noch was passieren( was ich niemandem wünsche) Also zum Glück, nur noch 2 Spiele.

Puh, da hat Nagelsmann aber Glück gehabt, dass die Verletzungen seiner Spieler in Katar passiert sind, sonst hätte man ihn wieder in diesem Forum zerrissen.

Wir sind leidensfähig. Mit Robben und Ribery war es ja ähnlich.

Jetzt haue ich mal einen raus.
Als Ersatz für Mane CR7 Ablösefrei holen, für den Rest der Saison, mit einer Option für ein weiteres Jahr?
Nach der WM werden die Verletzungen nicht weniger werden. Gut, dass die WM für „ Die Mannschaft“ am Sonntag vorbei ist(Spiel gegen Costa Rica ist egal) dann verletzt sich dort niemand mehr.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.