Fußball News

Kuriose Torlos-Serie im DFB-Team: Beenden die Bayern-Stars ihren WM-Fluch gegen Spanien?

Thomas Müller
Foto: Getty Images

Zahlreiche Bayern-Profis haben sich vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar in bestechender Form präsentiert. Vor allem in der Offensive schien Bundestrainer Hansi Flick mit Jamal Musiala, Serge Gnabry und Leroy Sane zahlreiche Optionen zu habe. Schaut man sich jedoch die “nackten Zahlen” an, wird an schnell feststellen, dass die FCB-Spieler schon seit geraumer Zeit nicht mehr im DFB-Trikot getroffen haben.



Bei der 1:2-Auftaktpleite gegen Japan setzte Hansi Flick auf einen starken Bayern Block mit Manuel Neuer, Joshua Kimmich, Serge Gnabry, Thomas Müller und Jamal Musiala. Auch wenn FCB-Youngster Musiala eine gute WM-Premiere absolvierte, konnte sich kein Spieler der Münchner in die Torschützenliste eintragen. Ilkay Gündogan brachte Deutschland mit einem verwandelten Foulelfmeter zwischenzeitlich mit 1:0 in Führung.

Mario Götze hat das letzte Bayern-Tor bei einer WM erzielt

Schaut man sich die Statistiken der letzten DFB-Spiele bei Weltmeisterschaften an, wird man erstaunlicherweise feststellen, dass die Bayern-Profis schon seit geraumer Zeit kein Tor mehr bei einer WM-Endrunde erzielt haben.

Beim Vorrunden-Aus in Russland erzielte die DFB-Elf nur zwei Treffer. Beim 2:1-Erfolg gegen Schweden trafen Marco Reus und Toni Kroos. Bei den Niederlagen gegen Mexiko (0:1) und Südkorea (0:2) blieb Deutschland ohne Torerfolg. Keiner der acht nominierten Bayern-Spieler erzielte 2018 ein Tor.

Der letzte Bayern-Schütze bei einer WM war: Mario Götze! Der Siegtreffer im WM-Finale 2014 gegen Argentinien war der letzte Treffer eines Bayern-Spielers bei einer Fußball-Weltmeisterschaft.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
39 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Alle Bayern Spieler reinschmeissen ! Schnelles Umschaltspiel über Sane , Musialla, Gnabry , Müller Goretzka! Spaniens Abwehr ist langsam .
Spanien spielt mit 5 Barca Spieler , Bayern hat Barca dominiert , Spiel der Spanier ist ähnlich wie Barca !
Hinten Schlotterbeck und Süle raus , Ginter und Günther rein !

Noch dazu jetzt das Dusel , Japan hat verloren !
Aufgehts Deutschland , Aufgehts Bayern-Spieler !

Deinen Kommentar unterschreibe ich sofort, aber Hansi Flick wird wohl eine andere, falsche Entscheidung treffen. Hummels zuhause zu lassen war ein großer Fehler! Süle und Schlotterbeck sind der Garant für Fehler!

Hummels nicht mitzunehmen unverständlich ! Schlotterbeck ist beim BVB auch Grotte schlecht!

Nur Müller hat in der 1. Mannschaft nichts verloren! Havertz auf seine Position, Füllkrug ganz vorne, Kimmich hinten rechts und Goretzka neben Gündogan. Wenn Sane vollfit, dann ihn links Mittelfeld und Musiala statt Havertz in die zentrale hinter Füllkrug

Würd ich auch unterschreiben !

Musiala muss auf die 10. Havertz ist meiner Meinung nach überschätzt. Allenfalls als Backup zu gebrauchen. Bei Füllkrug bin ich komplett bei dir. Der reißt sich den Arsch auf vorne drin, geht dorthin wo es wehtut

..stimmt: Müller war schwach wie ein Fasche leer.
So hilft er der Mannschaft nicht – er müßte spätestens jetzt einsehen, das er besser mal pausiert. So wie Füllkrug das gemacht hat, so hätte ich es von “Großmaul” Müller erwartet!
Auch die Leistung von Gnabry war enttäuschend.
Das was Sane in den letzten 20 bis 25 Minuten an Gefahr ausgestrahlt hatten, das hatten Gnabry und Müller in den 2 ersten Partien zusammen nicht geschafft!
So ehrlich muss man sein.

Ich habe mich gestern sehr über Lewandowskis Tor für Polen gefreut, es war ja unfassbar wie er geweint hat. Da ahnt man den Druck, den er sich scheinbar immer wieder selbst macht.

Was man allerdings sagen muss. Man merkt ihm im Spiel inzwischen schon deutlich seine 34Jahre an, genauso wie Müller und Neuer.
Toll, drei so herausragende Spieler lange Jahre auf dem Höhepunkt Ihres Könnens bei Bayern erlebt zu haben.

Der Tag beginnt gut: Japan war so nett gegen Costa Rica zu verlieren.
Hat unsere Chance doch noch weiterzukommen etwa verdoppelt :- )

Heute treffen Musial, Gnabry und Joker Sane !

PS. Gruppenzweiter zu werden ist ohnehin besser. Eröffnet den leichteren Pfad mit Portugal als Viertelfinalgegner

Flick spielt in Wahrheit einfach nur wieder 5d-Schach

Ist uns allen 12 Züge voraus. Punkt heute als Minimum wär trotzdem nicht schlecht.

Aufgrund der Niederlage von Japan, ist der Druck weg !
Jetzt schon über einen leichteren Pfad ins Viertelfinale zu reden klingt arrogant !
Ich erwarte heute eine Leistungsexplosion des Nationalteams und der Bayern Spieler , die Vorlage hat uns Costa Rica gegeben !

Ja, versuche nur das Positive hervorzuheben. Bisher gabs da nicht viel….heut gehts los !

Alles klar , auf geht’s

Deutschland hat gegen Costa Rica auch noch nicht gewonnen!
Die Spieler leiden zum großen Teil an Selbstüberschätzung!
So was wie gegen Japan darf nicht passieren wenn man sich schon vor der WM zum Weltmeister reden will!
Und bis jetzt steht noch kein Sieg zu buche! Hochmut kommt ja meist vor dem Fall.

Dazu müssten sie aber erstmal im 1/8 gegen die Kroaten weiter kommen. Aufgrund der deutschen Spiele der letzten zwei Jahre würde ich zu Vorsicht raten, eins nach denderen!

in der Gruppe kann ja noch einiges passieren. Ob Kroatien zweiter wird, wir sich zeigen. Da ist alles möglich: Von Platz 1 bis 4 !

Wenn ich mir die Belgier anschaue, dann ist für mich Kroatien der Favorit in der Gruppe. Zudem sollte ja Herdman den Kroaten durch seine Kommentar ausreichend Motivation für die stolze Seele gegeben haben.

Wenn ich die Kommentare lese alle wollen gerne Trainer spielen mit ihren Aufstellungsvorschläge das nervt nur noch

Ja ist immer so im Fussball , es gibt sozusagen ca.80mio Bundestrainer !
Das ist halt Fan Talk ! War so und ist so. Ob im Verein oder Nationalteam !
Ob im Forum hier , am Stammtisch , Fanclub oder am Arbeitsplatz , ganz normal .

Dafür ist doch die Kommentarspalte gedacht, oder hab ich da was falsch verstanden? Hier kann man sich unter Fussballfans austauschen

Brauchst ja nicht lesen!!!

Die richtige Stars spielen leider bei anderen Mannschaften wie Frankreich, Brasilien, Spanien und einer auch in Polen.

Und warum hier Goretzka gefordert wird, kann ich nicht verstehen.

Bayern Block. Gut so. Auf geht’s Bayern-Spieler.

Bayern Block ja, nur halt nicht der alte Müller als zentrale Sturmspitze

Dann hast du vermutlich auch nicht seine letzten Spiele im Bayerntrikot gesehen. Warum er gefordert wird?
Weil er als Box to Box Spieler eine unglaubliche Dynamik ins Spiel bringen kann. Weil er Robust und Zweikampfstark ist (gegen Pedri und Gavi ein klarer Vorteil) und weil er aus dem Mittelfeld sehr torgefährlich ist. Außerdem ist er ein richtiger Mentalitätsspieler und setzt auch mal ein Zeichen. Goretzka MUSS spielen

Ich hab das Spiel gegen Japan gesehen

Wir haben Musiala. Der ist klare Weltklasse. Auch wenn er gegen Japan unglücklich gespielt hat. Er macht heute garantiert ein Topspiel

Welcher Clown gibt bei solch einem Kommentar einen Daumen runter??????

…weil es hier richtig viele Goretzka Fanboys gibt….

Ist schon schlimm das Deutschland Schützenhilfe von Japan braucht um noch ne Chance zu haben. Aber mir egal. Gibt sowieso nichts.amen

Opa Müller als 9! Super

Mit welchen Recht spielt Thomas Müller eigentlich noch in der DFB-Elf? Der sollte sich endlich mal dazu bekennen, abzudankenl. Es waere besser wenn er sich nur noch auf seinen Ponyhof konzentriert. Seine Zeit als Spieler ist vorbei. Nur er will das einfach nicht begreifen.

Aber bestimmt bequascht der auch in Zukunft jeden Trainer und spielt auch 2030 noch in der DFB-Elf.

Wer weiß schon wen er außer seinen Pferden noch so alles besamt! 🤭😂

Schlimm wie man krampfhaft versucht eine Position für ihn zu finden. Totalausfall heute mal wieder!

Versteh den Flick nicht, Müller beginnt und Füllkrug auf der Bank. Wer bei einer Mannschaft wie Bremen 10 Tore macht muss schon Qualität haben, soviel Chancen wie die Bayern haben die nicht

Kimmichs Standarts, bzw. Ecken, sind so unfassbar schlecht, das kann jeder Kreisligakicker besser. Warum der die immer schiessen darf, ist mir ein totales Rätsel. Das kleine Chefchen ist sowieso völlig überbewertet.

Weil er sein [email protected] bei den Ecken so schön heben tut……

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.