FC Bayern News

Medien: Pavard stellt Bayern-Verbleib unter eine klare Bedingung

Benjamin Pavard
Foto: Getty Images

Benjamin Pavard hat in den vergangenen Wochen mehrfach deutlich gemacht, dass er durchaus bereit ist den deutschen Rekordmeister am Ende der Saison zu verlassen. Aktuellen Meldungen zufolge kann sich der 26-Jährige nach wie vor einen Verbleib an der Isar vorstellen, stellt diesen aber unter eine Bedingung.



Der französische Nationalspieler ist vertraglich noch bis 2024 an die Bayern gebunden. Heißt im Klartext: Entweder die Münchner einigen sich mit Pavard bis zum kommenden Sommer auf eine Verlängerung mit dem Abwehrspieler oder der FCB wird versuchen diesen möglichst gewinnbringend zu verkaufen.

Bayern forciert keinen Pavard-Verkauf

Wie der “kicker” berichtet, sind die Bayern-Bosse grundsätzlich zufrieden mit den Leistungen von Pavard und würden seinen Vertrag gerne verlängern. Auch Julian Nagelsmann soll ein großer Fan von Pavard sein, vor allem von dessen Variabilität.

Der Weltmeister von 2018 hingegen soll den Münchnern mitgeteilt haben, dass er nur dann bleiben würde, wenn er künftig ausschließlich in der Innenverteidigung spielen darf. Laut dem “kicker” werden die Bayern dem Franzosen solch eine Garantie aber nicht geben. Pavard hat in den vergangenen knapp 3,5 Jahren primär als Rechtsverteidiger gespielt und durfte nur bei Verletzungen in der Abwehrmitte aushelfen.

In den vergangenen Wochen gab es zahlreiche Spekulation und Gerüchte rund um Pavard und dessen sportliche Zukunft beim deutschen Rekordmeister. Dem Vernehmen nach sind mehrere europäische Top-Klubs an dem Defensiv-Allrounder interessiert. Nach “kicker”-Informationen stellt Pavard aber auch einen Wechsel unter die Bedingung, dass er bei seinem neuen Klub ausschließlich in der Innenverteidigung eingesetzt wird.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge werden die Bayern nach der Fußball-Weltmeisterschaft konkrete Gespräche mit der Spielerseite aufnehmen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
63 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Parvard geht mir langsam auf den Sack. Was erlaubt sich diese kleine Primadonna? So wichtig ist der nun wirklich nicht. Verkaufen und weg damit.

Glaubst du er würde eventuell auch verlängern ?

Meinst du etwa das wenn Bayern mehr für ihn zahlen würde er bleiben würde ?

Ich weiß nicht wieso aber,irgendwie habe ich das Gefühl das er nicht wechseln wird.Ich habe große Hoffnung das die Bayern mit ihn Verlängern.Die meisten Top Clubs haben schon einen IV und habe gelesen das Top Clubs lieber Spieler haben wollen die auf mehreren Positionen spielen können.
Glaube das viele topklubs keine 50 mio bezahlen wollen.Kann mir auch nicht vorstellen das er zu Barca oder man United geht.Barca hat außerdem nicht das Geld und bei man United würde er keine Trophäen gewinnen und glaube nicht das noch irgendwer die erst nehmen kann

Richtig. Barcelona hat kein Geld. Aber irgendwie bekommen sie das trotzdem hin. Man hat das bei Lewandowski gesehen. Wie sagte Nagelsmann:”” Ich frage mich– Wie machen die das ? Wenn sie wollen, würden sie das mit Paward auch hinbekommen. Solange die UEFA
nicht hinschaut

Die große Frage ist nur ob Pavard auch zu den gehen will und das bezweifle ich

Du sagst es.. Wow einer mit Durchblick.. 👌👌👌👍👍

Leute ist er das auch Wert.. Seine Leistungen sind Durchwachsen mehr auch nicht..

na ja, um das mal objektiv zu beurteilen, er macht unauffällig seinen Job und das gut und auch ohne große Schwankungen. Jetzt schwärmt man wieder von der Neuverpflichtung, obwohl ich bei dem keine Vorteile zu Pavard sehe der ja auch noch IV kann, was ein Vorteil ist. Ist halt so, dass man altgedienten die immer Leistungsträger waren plötzlich einen vor die Nase setzt und vom Hof ekelt.

Weltmeister Pavard verdient bei Bayern knapp 7 Mio. Echt hohes Gehalt.

Im Vergleich zu Bayerns sonstigen Wuchergehältern…ist das gar nix.

Muss man jeden Scheiß glauben, den die Zeitungen hinschmieren? Mein Gott – wie naiv kann man sein?

Von wem ist er kein Fan….

Der ganze Vertrag Poker mit dem Positions gebunden fing doch mit Alaba an, der wollte unbedingt von LV ins Defensive Mittelfeld und wo ist er jetzt gelandet in der Innenverteidigung bei Real hatte doch auch den Wunsch dort ins Mittelfeld zukommen aber das Geld macht es möglich. Jetzt Kimmich einer der Besten RV will aber unbedingt defensives Mittelfeld mit Tendenz noch vorne, spielt meiner Meinung nach dort aber sein Potenzial dort vollständig aus. Vielleicht sollte man einfach Mal klare kannte zeigen und den Spielern mitteilen entweder auf der Position oder Servus….

Ja, sollte man. Das wäre wünschenswert.

Schlimm, der Mann hat Wünsche. Das geht nicht. Wer soviel verdient, der muss spuren.

Äh….ja. Finde ich schon.

sehe ich genauso, erst : “ich bin innenverteidiger”, dann muß er akzeptieren, dass er dort die nur die nr3 ist und rechts hat ihm mazraoui den rang abgelaufen. kommt mir vor wie bei levi, reisende soll man nicht aufhalten…….und tschüß

Exakt.

Auf Bedingungen geht der FCB nicht ein, schon gar nicht bei einem IV, der nur an vierter Stelle kommt.

Hoffentlich.

Ja, das stimmt wohl. Aber sich von nem Spieler Sachen diktieren zu lassen…geht nicht.

Ja. Leider.

Gebe nur mal zu bedenken, dass der Artikel nur auf Gerüchte basiert.

“JN. ist ein grosser Fan von ihm.”
Ja, weil er so variabel ist. Der Spieler will aber nicht mehr variabel sein, von daher dürfte auch der Trainer etwas dagegen haben.

Ihr müsst auch mal dran denken das er die ganze Zeit sagt er will in der IV spielen. Wenn es da irgendwelche Absprachen gab verständlich das er die Schnauze voll hat. Und was er bei Bayern an Geld bekommt bekommt er anderswo locker.

Der hat da zu spielen wo der Trainer ihn einsetzen tut das ist doch kein Wunschkonzert sonst kann er gerne Wechseln.

Das wird man sehen…

Seine Stärke liegt in seiner Vielseitigkeit, und ausgerechnet dieser Stärke will er sich begeben? Wie idiotisch ist das denn!

Wenn Thomas Müller sagt: “Ab heute spiele ich nur noch als Neuner in der Sturmmitte.” dann nimmt ihn nicht mal mehr die Spvgg. Elversberg.

Aber wenn es seine Frau sagt, dann schon!

Nur schade das er auf dieser Position dauerhaft schlichtweg zu schlecht ist für einen Topverein

Glaubst du es bestimmt die Möglichkeit das er verlängert? Sehe das genauso das kein Top Verein 50 mio ausgegeben möchte und lieber auf Spieler zurück greift die mehrere Positionen spielen können

Ich mag ihn aber mir geht er ebenfalls auf den Keks. Soll mal schätzen, was er am FCB hat. Kann ganz schnell gehen, siehe Nationalmannschaft … aber ich würde das Gehalt für eine Verlängerung micht verdoppeln … wo sind wir denn, auf einmal ist jeder Spieler auf einem EUR 10-15m Level …

Die letzte Frage solltest du Brazzo und co stellen, wehalb so ziemlich jeder Spieler überbezahlt wird…

Der verdient weniger als Sabitzer, warum sollte er das denn akzeptieren?
Er sollte das gleiche verdienen wie Herandez, gibt doch keinen Grund warum nicht.

Stimmt, Hernandez auf das Gehaltniveau von Pavard bringen, dann passt es!

Eines ist klar: Pavard wird ein schwerreicher Mann werden. Entweder Bayern verlängert mit ihm und er verdient dann ähnlich viel wie Hernandez, also so um die 1.500.000 Euro pro Monat oder er wird noch 18 Monate bei Bayern kicken und dann als ablösefreier Spieler von seinem neuen Verein mit Geld überschüttet werden.

So viel bekommt er wohl nicht. Mazraoui war ablösefrei und sein Gehalt sind 8m. Pavard 50% drüber, also bei 12m wäre schon sehr üppig angesetzt. 10m tun es hoffentlich auch.

Und was ist schon schwerreich, wo liegt da die Grenze. Pavard ist Multimillionär, ob nun irgendwann 25 oder 45facher ist pupsegal

Für mindestens 50% der Weltbevölkerung bist du schwerreich :- ) !
Alles eine Sache der Perspektive

Das Problem sind die Vergleiche … wenn BP nicht so viel wie Hernandez verdient, dann gibt ihm der Verein nicht genug Wertschätzung. Zu viel Geld in diesem Sport. Aber der Knaller war Alaba. Hat bis EUR ~19m Jahresgehalt mit Bayern verhandelt, dann wollte er aber doch ne neue Sprache lernen. Und jetzt küsst er das Wappen von Real. Bin wohl zu nostalgisch aber mir fehlen Kerle wie M. Basler.

Alaba abzugeben war einer der größten Fehler.
Und hört doch endlich mal auf auf Spieler zu schimpfen, die Bayern verlassen.
Die schauen alle in erster Linie aufs Geld, siehe Mane.
Es gibt wenige Ausnahmen, siehe Lewandowski

Alaba ist total “over-rated” … hatten keine stabile Defensive mit ihm. Ich finde, der Transfer zu Real war gut für alle gut … gönne ihm den CL Titel, er ist aber auch ersetzbar …

overrated. sicher. cl sieger 2020 mit 8 gegentoren in 11 cl spuiln. was a schmarrn schreibst. mei, mei, mei.

Fanboy

Du glaubst doch nicht wirklich, dass Robert heute weniger verdient?

Das hat ja mit Glauben nicht viel zu tun. Man kann das nachlesen.
Jedenfalls ging er nicht wegen des Geldes.

Der Fc Bayern ist keine Kreisliga Mannschaft. Selbst Kreisliga Mannschaften würden sich nicht was Vorschriften machen lassen. Dann soll er seine Sachen packen, und Briefmarke auf den Hintern, und Tschüss.
Bye, bye – Auf nimmer wiedersehen

Wow ist dieser unser Pavard Arogant nur er.. Als er zu uns kam von VfB war er Niemand.. Und jetzt will er was will er nichts und warum das Sieht man bei der WM… Als IV ist er zur langsam und als RV na ja gibt’s auch besseres als ihn.. Der Typ sollte mal den Ball flach halten.. Er ist kein Weltklasse Spieler er ist einer von vielen mehr auch nicht. Und wenn diese Flachzange Meint dann soll er gehen.. Er ist zur ersetzen und warum er ist keine Weltklasse.. BRAZZO WENNER MEIT ER IST ES VERKAUFEN IHN 40 MILLE UND GUT IST ES.. BRIEFMARKE AUF DEN ARSCH UND AUF NIMMER WIEDERSEHEN.. DIESER MÖCHTE GERN..

40.000€ sind viel zu wenig!

Der weiß das nicht besser.

Neues aus der Anstalt?

Nur zur Info , Parvard ist in vielen Statistiken der drittbeste Verteidiger in der BL !
Er ist äußerst variabel . 7 Mio Gehalt im Vergleich zu anderen ist nicht zuviel , denn er bringt fast dauernd Leistung !
Aber IV Garantie wird er nicht bekommen !
Ob das Getue jetzt um seine Person von ihm kommt , glaub ich so nicht , wird von Medien oder auch hier so aufgeputscht !

Könntest du dir vorstellen das er verlängert?

Könnt ich mir vorstellen , das Pressegeschmiere glaub ich so nicht , Parvard wird bestimmt jetzt während der WM nicht über Zukunft bei Bayern sprechen !
Herandez ist Verletzungsanfällig und fällt jetzt komplette Rückrunde aus , de Ligt macht auch den Anschein Verletzungsanfällig zu sein ! Parvard ist in der Variabilität wertvoll ,RV top , IV top ! Gleichwertiger Verteidiger für das Geld schwer zu finden ! Gehalt müsste gegenüber den anderen angepasst werden , jetzt 7, vielleicht 9mio !
Bei Bayern sind halt Gehälter ziemlich weit auseinander !
Stammspieler von 3 bis 23 Mio!Also auch bisschen ungerecht !Sorgt schon für Unruhe , wenn einer für gleiche ” Arbeit* 6x soviel verdient !

Wenn ein Spieler dem Trainer vorschreiben will, auf welcher Position er spielt, verkennt er
die Aufgabe und Befugnis des Trainers und überschätzt seine eigene Bedeutung.

Also Tschüss Benjamin!

Abgeben und Malo Gusto holen.Das einzige Problem was sich dadurch auftut ist,dass wir nur noch 3Leute haben die in der Iv spielen können und Hernandez ist sehr verletzungsanfällig und dann wird’s eng.Noch ein 4.Iv holen nimmt Kaderplatz weg und ist schwer da dieser wenig spielen würde aber dann funktionieren muss wenn er es tut.Des wegen halte ich die Verpflichtung von Laimer falsch und würde lieber Edson Alvarez holen der ein echter 6er ist und auch in der Iv spielen kann und das schon oft getan hat.

Da Bayern 3 IV hat, die stärker sind, würde er also fast nur noch auf der Bank sitzen, wenn er ausschließlich als IV eingesetzt werden möchte

Du Trottell bist gar nicht in der Position, um Bedingungen zu stellen. Verkauft diesen Spinner.

Pavard wird mit seinem Gehabe, seiner Verletzungsanfälligkeit und seiner Ausbootung aus der französischen Startelf seinen Weg selbst vorzeichnen. Er soll froh sein, wenn er eine Vertragsverlängerung zu gleichen Konditionen bekommt.

Er kann doch in der Innenverteidigung aushelfen
Hernandez Fällt doch eh länger aus

Mit Kreuzbandriss denke ich locker bis Session Ende

Was soll der Schmarrn?Als erstes muss der Harakiribosnier weg. Der ist so nutzlos wie überflüssig wie ein Fliegenpielz.Entschuligung an alle anderen Bosnierer,die mehr Grips im Kopf haben als der Lippenhochzieher.

Irgendwie finde ich das Ganze geradezu lustig.
Immer noch Vertrag beim FCB bis 2024.
Bei Deschamps spielt er bei der WM in Katar so gut wie keine Rolle weil er sich offensichtlich durch schlechte Leistungen hervorgetan hat.
5 längerfristige Ausfälle beim FCB durch Verletzungen und Krankheit seit 20/21.
Und er stellt Bedingungen. Einbildung ist auch eine Bildung.

Dann sollen sie von Sanes Gehalt was abkniepsen Parvard bringt auf jeden Fall mehr als Sane

besserer iv als dayot

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.