FC Bayern News

Nach emotionalen TV-Interview: Kimmich will bald wieder attackieren

Joshua Kimmich
Foto: Getty Images

Bayern-Profi Joshua Kimmich zeigte sich nach dem überraschenden WM-Aus sichtlich frustriert und angeschlagen. Der 27-Jährige machte nun aber deutlich, dass er nach dem Debakel in Katar bald wieder voll angreifen möchte.



Das vorzeitige Aus bei der Weltmeisterschaft in Katar bezeichnete Kimmich als “schlimmsten Tag seiner Karriere”. Der Mittelfeldspieler der Bayern wirkte nach dem Costa Rica-Spiel niedergeschlagen und äußerte große Selbstzweifel: “Man macht sich schon Gedanken, diese Misserfolge sind mit meiner Person verbunden!”

Nach seinem emotionalen TV-Interview bekam der FCB-Spieler von allen Seiten Zuspruch. Selbst Frankreich-Star Antoine Griezmann versuchte diesen via Twitter aufzubauen. Kimmich selbst scheint den Blick wieder nach vorne zu richten.

“Aufgeben ist niemals eine Option”

Drei Tage nach dem WM-Debakel scheint Kimmich den ersten Schock verdaut zu haben. Via Instagram deutete dieser an, dass er zwar etwas Zeit brauchen wird, um das alles in Ruhe zu verarbeiten, spätestens nach der Winterpause möchte der Mittelfeldspieler aber wieder Vollgas geben beim FC Bayern: “Ich werde Zeit brauchen, um alles zu analysieren, zu verarbeiten und die richtigen Lehren daraus zu ziehen. In spätestens vier Wochen heißt es dann wieder Attacke, denn Aufgeben ist niemals eine Option!”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
82 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Flick wird jetzt einige harte Entscheidungen treffen müssen. Für mich eine der wichtigsten: Er muss Neuer aus der DFB Elf werfen. Das ist hart, weil er noch immer ein guter Torwart ist. Aber er hat leistungstechnisch definitiv nachgelassen und vor allem ist er ein schlechter Kapitän. Viel zu nett, viel zu zurückhaltend, viel zu wenig Autorität in schwierigen Situationen. Wenn eine Mannschaft nicht mit der richtigen Mentalität auftritt, und das ist bei der DFB Elf schon lange der Fall, dann muss der Kapitän eingreifen. Offensichtlich ist er nicht der Richtige dafür. Meiner Meinung nach muss und wird Kimmich der neue Kapitän werden. Es muss eine Mannschaft aufgebaut werden, in der sich jeder auf Teufel komm raus zeigen will, in der jedem bewusst ist, um was es geht. Wenn ich das erste Spiel so sehe, wie locker luftig die agiert haben… sie hatten einige Torchancen und 1:0 geführt und man konnte von außen regelrecht sehen, dass sie dann Spiel, Gegner und Turnier nicht mehr ernst genommen haben, sondern so eine “wird schon klappen” Einstellung hatten. Bestes Beispiel noch Rüdigers Hampellauf. Das kann und darf bei einer wm NIEMALS passieren. Das zeigt, dass die Spieler eine völlig falsche Einstellung hatten. Beim Spiel gegen Spanien war es dann viel besser und auch gegen Costa Rica hintenraus. Hoffentlich ziehen sie für die Heim WM mit neuer Hierarchie und neuem Kapitän die richtige Lehre: 110% in JEDEM Spiel.

Steile These, das Neuer ein schlechter Kapitän ist. Er ist dies seit Jahren auch bei den Bayern und dies nicht gerade erfolglos. Mitspieler und Trainer sprechen in den höchsten Tönen von ihm. Seine Leistungen über viele Jahre sind ebenfalls unstrittig.

Natürlich kann man über einen Generationswechsel nachdenken. Dann gilt es aber Neuer als Spieler komplett zu ersetzen, nicht nur als Kapitän.

Allein, welcher deutsche Torwart sollte ihm aktuell das Wasser reichen können? Trapp ist aktuell sehr stark, aber leistungsmässig wirklich konstant über Manu? Ter Stegen hat in seinen meisten Karrierejahren mehr Patzer drin als Manu in seiner ganzen Karriere. Zudem sind beide auch nicht gerade 10 Jahre jünger als Neuer?

Einen jungen Überflieger mit Weltklassepotenzial sehe ich leider auch gerade garnicht, leider… Lasse mich gerne korrigieren, aber ich fürchte…

Last edited 1 Monat zuvor by Hotte

Das üblich haltlose Palawer ohne Relevanz. Wer ist denn besser? Nübel? Oder der 8 Tore Mann aus Barcelona?

Die Frage ist sehr einfach zu beantworten: Marc-André ter Stegen ist klar besser.

Blödsinn!

Besser als Neuer? Ok, hör zu und lerne:
Kobel, Curtois, Trapp, TerStegen, Sommer, Casteels, Costa, Flekken. Um nur ein paar zu nennen.

Last edited 1 Monat zuvor by Dr. Piesenrenis

Ter Stegen seh ich schwächer!
Deine Ausländer bringen ja der Nationalmannschaft nichts, da bleibt dann nur Trapp!
Und Trapp hätte schon diese WM spielen sollen!

War nicht nur auf N11 bezogen. Auch auf Bayern. Wollte nur klarmachrn, dass es viele gibt, die besser sind als Neuer.
Für N11 würd ich Trapp bringen. Halte den für noch etwas besser als TerStegen. Aber: beide besser als Opa Neuer.

Gut, bei Bayern hat er halt noch Vertrag.
Nagelsmann wird ihn nicht auf die Bank setzen. Aber ja du hast recht es gibt mittlerweile einige bessere Torhüter!

Kahn hat vor kurzem angekündigt, dass man den Vertrag gerne verlängert.
Und Brazzo hat kund getan, dass Neuer selbst entscheidet wie lange er spielt

Ja da fehlen einem doch die Worte!
Gerade Kahn sollte seinen Leistungsabfall doch sehen! Oder?

Vielleicht hat Kahn auch einfach mehr Ahnung in dem Fall als du 😉🤔

Klar und noch Oli Reck, piplica, kiraly, Butt, Pfaff, Junghans und aumann 🤣🤦

Also man muss schon ehrlich sein bei der Bewertung der Leistung von Neuer und da denke ich das er eine scheiß WM gespielt hat er hat gegen Japan sowie gegen Costa Rica gravierende Fehler gemacht das sollte man schon sehen wenn man die Leistung bewertet

Selten einen so blödsinnigen und haltlosen Quatsch gelesen….!
Aber gut, hier kann jeder seinen Müll vebreiten….- was man ja an den Reaktionen zu den „besseren Torwarten als MN“ nachlesen kann…

Man gut, das es deine Meinung ist.

Also wenn Biss, Wille und über die Schmerzgrenze gehen das Thema ist, sind Gnabry und Sane als erste weg.

Wohl war! Aber wenn wir ehrlich sind, bleiben bei den Kriterien kaum noch Spieler übrig!

Kimmich trägt nicht allein die Schuld für das frühe Ausscheiden bei der WM. Fast alle Spieler haben versagt und haben nicht ihr volles Potential abgerufen. Flick hat taktische Fehler begangen, seine Aufstellungen waren teilweise nicht nachvollziehbar.

Generell muss jetzt ausgemistet werden und einige Spieler, insbesondere die Oldies, müssen hinterfragt werden. Neuer ist bei der EM in Deutschland 38 Jahre alt. Er ist zwar immer noch ein guter Torwart, aber seine Leistungskurve zeigt deutlich nach unten. In zwei Jahren muss ein anderer Torwart im Kasten stehen.
Flick muss sich überlegen, mit welchen Spielern er weiterhin arbeiten möchte und ein Team zusammenstellen, dass sich bis zur EM einspielt. Der Umbruch muss jetzt stattfinden und nicht erst in einem Jahr, was bedeutet, dass einige Spieler (z.B. Gündogan, Neuer…) jetzt aussortiert werden müssen.

Welcher Umbruch denn und wo sind die Alternativen? Der deutsche Fußball hat doch kaum in dem Bereich was zu bieten!

Mit Umbruch ist u.a. gemeint, dass man in der U-19, U-20, U-21 schaut, welcher Spieler das Potential für die NM hat. Ich gebe dir recht, dass Deutschland im Nachwuchsbereich Probleme hat, aber man muss Spieler aus den U-Mannschaften rechtzeitig an die NM heranführen.

In den Bereichen u19-u21 gibt’s auch nichts! Einzig und allein Florian Wirtz wird wieder dazukommen. Deutschland hat mittlerweile überall Probleme im nachwuchs, bei den Torhütern unter 30 gibt’s so gut wie nichts, die Probleme bei den Außenverteidigern und Mittelstürmern ist bekannt und nach Goretzka, Kimmich und gündogan ist derzeit auf der 6 auch nicht wirklich viel Auswahl. Die jungen aus den u Mannschaften kann man nur ranführen, wenn sie das Niveau haben, das müssen sie erstmal in ihren Klubs nachweisen, vorher muss da keiner zur Nationalmannschaft eingeladen werden! Wie viele aus der letzten U21 Europameister Truppe haben denn das Niveau für die Nationalmannschaft, U21 Europameister ist man nur geworden durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und weil bei England und Frankreich auch viele Spieler bei der EM der A Nationalmannschaft im Kader waren.

Nach zwei grottenschlechten WMs und einer schwachen EM dazwischen muss nun tief geschnitten werden, wenn man tatsächlich etwas verändern will.

Deine Idee kann ich nachvollziehen, würde sie jedoch leicht anders begründen. Neuer ist weder ein schlechter TW noch ein schlechter Kapitän – im Gegenteil!

Jedoch hat er der DFB Elf sichtbar an Willen und Führung auf dem Platz gemangelt, sonst hätte man bspw den Dreier gegen JP nicht hergeschenkt und hätte auch gegen CR um die HZ nicht gewackelt wie Götterspeise.

Neuer ist eine schiwerige Personalie, weil er an guten Tagen immer noch einer der besten TW der Welt ist. Die Frage ist nur: was verliert man und wie hoch ist der Zugewinn an anderem?

Neuer ist ist als Figur und Kapitän sehr dominant und präsent, was den anderen Spielern m.E. die Chance gibt sich hinter ihm zu verstecken. Ein Ende Neuers in der DFB Elf halte ich tatsächlich für die einzige Chance den Führungsspielern dahinter wie Rüdiger, Kimmich, Goretzka Platz zu schaffen und sie auch in die Pflicht zu nehmen. Da ter Stegen und Trapp inzwischen sportlich nahe an Neuer dran ist, ist der Leistungsverlust überschaubar.

Müller ist als Persönlichkeit ähnlich präsent, da wird´s mit der sportlichen Argumentation eines Endes aber einfacher.

Meine Empfehlung wäre die Beendigung der DFB Karriere von Neuer, Ginter, Hofmann, Gündogan, Müller, Reus und Götze. Es sind auf diesen Positionen schlichtweg Alternativen mit Perspektive vorhanden.

Füllkrug sehe ich auch nicht bei der EM 24, Moukoko und Havertz müssen die Rolle übernehmen.

Sehr guter Beitrag!
Ich halte es auch nicht für sinnvoll, nur Neuer und Müller aus der NM zu verbannen. Es muss ein größerer Schnitt vollzogen werden. Man muss sich die Frage gefallen lassen, warum Nationen, wie England, Frankreich und Spanien, so viele gute Nachwuchsspieler haben und Deutschland nicht. Anscheinend machen wir etwas falsch.

Nachwuchsarbeit ist Langfristarbeit. Jetzt geht´s um die EM 24 und darauf wird jegliche Veränderung der DFB Nachwuchsarbeit keinen Einfluss mehr haben, man hat das verfügbare Spielermaterial und kein anderes. Daher würde ich die Diskussionen voneinander trennen.
1) Was ist zu tun um bei der EM24 wieder fussballerische Würde zurück zu erlangen? Das Material ist da: Musiala, Witz, Moukoko, Kimmich, Goretzka, die Abwehrreihe ist kann besser als die bei dieser WM gespielt hat….
2) Wie sieht das Zukunftsbild einer DFB Elf aus? Welchen Fussball will sie spielen? Darauf dann die Nachwuchsarbeit ausrichten – Wirkungsraum WM 28 und ff.

Ich bin der Meinung dass es besser wäre wenn Flick gar keine Entscheidungen mehr trifft. Seine Entscheidungen in der Nationalmannschaft waren oft konfus und katastrophal; Hier sollte es Konsequenzen geben. Ich würde Loddar nochmal ins Gespräch bringen.

Ich bin der Meinung, dass du deinem Namen alle Ehre machst…

110% in jedem Spiel! Ist doch nur eine hohle Phrase und nichts weiter! Wer sollen denn die Spieler sein und wo sollen die herkommen, soll Flick die sich selber backen? Man kann nur mit dem arbeiten was da ist und die EM ist schon in 18 Monaten!

Ich würde eindeutig das Mentalitätsmonster und Weltstar, Herrn Sane, als Kapitän bei der Nationalmannschaft einsetzen

Kimmich hat die letzten 3 Turniere, die grösste Katastrophenserie im deutschen Fussball, durchgespielt. Es ist schon so wie er sagt, eng mit seinem Namen verbunden.

Und er war unauffällig, in jedem einzelnen Turnier. 10 Spiele, nur 1 Assist. Torgefahr hat er auf dem Level gar nicht mehr. Gegen Spanien stand er einmal 12m zentral vor dem Tor und da kam nur so ein halbhoher Innenseitenschubser. Reicht nicht.

Man kann jetzt auch nicht mehr sagen Kimmich sei Weltklasse. Denn das würde man bei nem 27jährigen auf dem Turnierlevel schon irgendwann mal sehen.

Ein guter Spieler ist er und der Wille ist 100% da. Wird weiterkämpfen und kann schon mithelfen. Aber mehr als solides Bayernniveau kann man da realistisch nicht erwarten.

Bei Ancelotti sass er hinter Vidal Thiago Alonso draussen. Und das war wohl schon die richtige Einordnung von Carlo damals, das ist sein Level.

Wie alt war er damals nochmal? Und wie hat Guardiola ihn eingestuft?

Donnarumma ist dann deiner Meinung nach ein schlechter Torwart, weil er Italien gar nicht erst zur WM geführt hat. Wenn du das Toreschießen schon am 6er bzw. RV verankerst, dann zeigt das deine fehlende Kompetenz.

Diese Polemik ist schon fast humoresk. Am Ende ziehst du noch die WM Bilanz von George Best heran, um ihn zu bewerten. 🤣

Kimmich war 22. Es lag nicht am Alter, sondern daran dass die anderen besser waren.

Den Rest deiner Faselei kann man schwer zuordnen. Kimmich hat nicht gut gespielt, und dazu gehören auch seine 10 Abschlüsse.

Unterlass deine übliche Polemik roker! Damals unter Guardiola war es für Kimmich auch einfacher, da war er Teil einer Mannschaft mit tatsächlichen Weltklasse Spielern beim FC Bayern, die es heute nicht mehr gibt! Und er ist sicher nicht der Führungsspieler und Weltklasse Mann, für den er sich selber hält! Das ist doch die Wahrheit!

Genau, ein solider Spieler. Es fehlt das Talent.

Ich gebe dir mit deiner Einschätzung absolut recht – mitlerweile ist Kimmich absolut überschätzt

Ist mir zu isoliert jetzt einen Kimmich herauszupicken und anhand seiner individuellen Statistiken den Versuch zu starten die Turnierdebakel zu erklären. Kimmichs Position gibt es nicht her das Spiel gänzlich alleine zu entscheiden. Schaut man nach Kroatien so ist Modric auf Brozovic und Kovacic angewiesen, bei Brasilien funktioniert Casemiro auch nur neben Fred oder Paqueta.
Kimmich hat weder die Schusstechnik von Xabi Alonso noch die Gesamttechnik von Thiago. Dafür kann man ihn nicht verurteilen.

Ja eben. Kimmich fehlt einiges, leider, und das sieht man mit jedem Turnier klarer.

Technik, Speed, Abschlussstärke, Kopfball, strategische Fähigkeiten

Ist aber keine Verurteilung, nur eine Einschätzung. Verurteilung wäre zu sagen Kimmich gibt nicht alles. Macht er aber, gibt immer Vollgas.

Technik fehlt ihm nicht, aber alles andere, was du nennst, ist richtig! Dazu ist er auch nicht der Zweikampfstärkste! Strategische Fähigkeiten, Organisation, Zweikampf und Disziplin sind das A und O eines 6ers! Und da hatte er eigentlich in Xabi Alonso den besten, von dem er hätte lernen können…

Kimmich hat eine gute Schusstechnik, kann Chipbälle spielen und lange Pässe schlagen. Er ist aber kein technisch starker Spieler. Er findet in Dribblings keine technischen Lösungen unter Bedrängnis sondern stellt den Körper rein oder versucht es mit Vorwärtsdynamik ebenfalls körperlich. Modric, Thiago, de Jong, Gavi lassen in solchen Situationen den Gegner mit einer Körpertäuschung ins Leere laufen und verschaffen sich Platz und Zeit. Zudem kommt Kimmich in schnellem Direktpasspiel an seine Grenzen. Ich sehe ihn technisch nicht stark.

Ich sehe ihn auch nicht wie Du mit fehlender Disziplin auf der 6. Er interpretiert die Rolle eben nicht so wie Xabi, Thiago sondern orientiert sich eher an Box to Box Spielern. Das ist aber seiner Spielanlage und seinen Fähigkeiten bzw Schwächen bei gewissen Eigenschaften geschuldet. Mit Box to Box Vertikalspiel und Dynamik nach vorne kompensiert er seine Swchächen im Kurzpassspiel, Ballbehandlung und strategischen Spielaufbau. Er spielt im Rahmen seiner Möglichkeiten.

Plädiere seit wem Weggang Thiagos dafür Kimmich einen technisch starken Spielstragen wie bspw Frenkie de Jong an die Seite zu stellen, Goretzka kann auch andere Positionen spielen, mit seiner Wucht auch weiter vorne.

Nicht vergessen: GER-JPN hat seine Balance verloren, als Gündogan aus dem Spiel genommen wurde – Kimmich ist geblieben.

Ein 6er ist aber kein Box to Box Player, sondern zuständig in erster Linie für die defensive Stabilität und auch den Spielaufbau! Kimmich braucht sicher keinen Spielertyp wie de Jong an seiner Seite, sondern einen Typ wie rodri, casemiro, Henderson oder busquets, die ihn absichern! Mit einem de Jong wäre Bayern defensiv noch anfälliger als jetzt schon!

Vor allem fehlt es ihm an der Disziplin die Position zu halten, dazu noch an zweikampfstärke und fehlender Organisationsfähigkeit! Dafür kann man ihn verurteilen, wenn man es denn so nennen möchte!

stimmt scho, kimmich is oberer durchschnitt. bellingham is weltklasse, aber ned der kimmich.

Unsere Spieler sind einfach nur arrogant und überheblich.
Gerade Kimmich, der hat gar nichts in einer Nationalmannschaft verloren.
Und wenn man die Kommentare liest, wird das alles auch nicht besser, denn die meinen immer noch sie sind die Besten.
“Wir haben unser Qualitäten nicht auf den Platz gebracht” ….. den schmarrn kann doch keiner mehr ernst nehmen.
Kann denn dem Kimmich bitte mal einer sagen, dass er kein Weltklasse Spieler ist.
Und der Neuer tut mir nur noch leid, eine Witzfigur.
Aber er hat ja auch bei Bayern einen Freifahrtschein, er kann entscheiden wie lange er spielt, nicht der Trainer

Was haben die Bayern dir denn getan? Zu oft gewonnen? Armes Bubele.

Vereinsbrille ab, Lothar. Dann siehst Du etwas klarer und nicht alles rosarot.

Aussichtslos bei ihm…

In der lächerlichen Bundesliga oder in der CL Vorrunde mit einem Zweitligisten wie Pilsen und Klubs wie inter Mailand und Barca, bei denen im Prinzip nur der Name groß ist? Letzte Saison hast du Fanatiker nach der Vorrunde auch davon schwadroniert, dass der FC Bayern der top Favorit auf den CL Titel ist und es hat nicht mal gegen villareal gereicht! So schaut’s doch aus

So ist es. Genau so wie du es beschrieben hast. Du sprichst alles an. Leider ist das die Wahrheit, aber so ist es.

Top Kommentar, Tom👍

Hm aber dann erwate nicht dass bayern irgendwas in den nachsten jahren in der champions league reisst wenn die nationalspieler von fcb alles durschnittspieler ohne grosse klasse sind wie du sagst.

Realistisch gesehen, sollte man nicht zu viel erwarten! 7 Bayern Spieler in der deutschen Mannschaft haben nicht zum weiterkommen gereicht und de ligt sitzt auch nur draußen….

ERWARTET NIEMAND MEHR ! BAYERN KANN INTERNATIONAL MIT DEM TEAM NICHTS MEHR GEWINNEN

Sehr gut zusammengefasst!!

Was soll Kimmich auch machen, außer wieder Fußball zu spielen?

Er wird doch von den international starken Spielern mitgezogen.

Alaba, Kroos, Thiago und einige andere hatten keine Lust mehr für die „hochgelobten Spitzenstars“ die Kofferträger zu machen.

Um die „Lieblinge“ rum, werden jährlich neue „Lakaien“ mit Können teuer gekauft, damit die DFB Stammspieler ihre Berechtigung haben.

In der Nationalmannschaft wird das nicht vorhandene Potential gnadenlos aufgedeckt.

Vielleicht finden sich noch Wege, echte Größen einzubürgern, damit es mit der sogenannten Mannschaft wieder was wird.

Gut, dass das Chefchen bald wieder angreifen will. Was wären wir auch ohne den kleinen Tausendsassa?! Hm…zumindest nicht schlechter☝️😆

Mit den Ecken muss man bei Bayern mai anfangen. Die von Kimmich sind einfach grottenschlecht.

Jaa…und wie. Unfassbar schlecht sogar.
Kimmich ist generell völlig überbewertet.

Sage ich schon lange. Aber 2022 war besonders schlimm, bis auf eine kurze Phase von vielleicht drei Wochen.

Ich wuerde mir als Bundestrainer nicht nur, aber auch Kimmich anschauen, aber vor allem die gesamte Mittelfeldbesetzung und die jeweiligen Rollen der Akteure. Im Unterschied zu anderen wuerde ich die spielerische! Leistung, die Loesung aus dem Pressing, solange es stattfand, gerade des MF auch gegen Spanien als suboptimal bezeichnen. Generell fehlt, wozu auch Guendogan beiträgt, das Tempo, das vertikale Spiel, die schnelleren Dirketpasskombinationen, partiell auch die Bewegung. Die Begeisterung fuer die sogen Chipbaelle, eine Spezialität des Herrn Kimmich, gehoert auch zu den Merkwürdigkeiten, was nicht heisst, dass sie mitunter auch passen, vor allem, wenn es geeignete Zielspieler dafuer gibt. Durchaus Luft nach oben gaebe es auch in der Spielkontrolle oder der Vermeidung der Ballverluste. Auch hier sind die Mittelfeldakteure allesamt Risiko faelle. Ueb

Sollte der Kapitän lieber Feldspieler sein darüber kann man diskutieren, aber Neuer raus wird schon schwieriger es gibt 1 der ihm im Moment das Wasser reichen kann und zwar Trapp da ist der Unterschied minimal nur ist Neuer der bessere Fußballer. Hier ausländische Torhüter aufzuzählen bringt nichts noch grotesker wird es Torhüter aufzuzählen die nicht mal in ihrer Nationalmannschaft im Tor stehen. Flick müßte bei sich anfangen und Bierhoff enden. Ein Trainer der kein Plan B hat wenn ein Spiel kippt fehlt einiges.

Hier im Forum gilt Matthew Leckie als Weltklassespieler, denn er hat Australien ins Achtelfinale geballert. Der Stürmer von Melbourne FC ist der neue Pele.

Bei euren Kommentaren , zumindest bei ungelogen 98% , wird mir einfach nur schlecht. Diese Bastians, Toms, Dr. Denkt sein Name wäre irgendwie lustig, dabei rollt jeder nur die Augen über den 12jährigen.. Alles substanzloses, unqualitatives Gequatsche auf höchster Polemikstufe. Neuer ist ‘n scheiß Torwart/Kapitän & Kimmich hat nix in der Nationalelf zu suchen und ist “bescheidenes Bayern Niveau”..
Grauenhaft, im Ernst. Ich kann mir euren Mist nicht mehr durchlesen. Aber leider tippen sie ihren Fingerquark unter jeden einzelnen Artikel & in Massen. Und sie denken wirklich noch sie hätten Ahnung und jeder würde es feiern…
Aber hey, Respekt. Vom Niveau her sind eure fußballspezifischen Kommentare genau auf dem Niveau unserer aktuellen Nationalmannschaft – Raus in der Gruppenphase, zu mehr reicht es nicht.

Also bitte Seitenbetreiber/Admins, schreitet lieber wieder ein, bevor ich noch gänzlich den Spaß an dieser Seite verliere. Wäre schade.

Dann ließ sie dir nicht durch!
Wenn du ein Problem mit Meinungsfreiheit hast, zieh nach Katar!
Bist du der Meinung man sollte mit einem dann 38 jährigen Torhüter der ja jetzt bereits abbaut (völlig normal, das Alter macht vor keinem halt) in die EM 24 gehen?
Wenn ja, dann begründe das doch Bitte, denn nur ne Generalabrechnung mit Meinungen die dir nicht gefallen, ist dann zu wenig!

Meinungsfreiheit, DU, dass ich nicht lache, alles was nicht Deiner Meinung ist hat keine Ahnung, aber ok. Leider schreiben hier nur die ohne eig. Meinung , denke alles andere ist ihnen zu blöd. Übrigens denke ich du schreibst mindestens unter 20 verschiedenen Namen. Leider nicht überprüfbar

Jetzt hast aber einen rausgehauen! 😂😂😂
Du hast ja doch Humor! 😂

Na roker, wieder ein neuer Nick 🤣😂

Lieber Renso du sprichst mir aus der seele. Diese o. g. A….Löcher sollten eine eigene Seite aufmachen und nicht nur glauben sie sind der Nabel der Welt und wissen alles besser, warum kennt diese Affen bloß keiner. Jetzt kommen gleich wieder Kommentare warum ich einen so beleidigenden Kommentar schreiben kann , humorlos bin und keine anderen Kommentare akzeptiere, warum? Ich muß nur noch kotzen über diese selbsternannten Experten. Und jetzt bitte viele Daumen nach unten , mir egal , denkt mal über euer Verhalten nach.

🤦🤦😂😂😂

Manche Fans, die Jo schon länger beobachten, hat der Impfgegner Kimmich besser gefallen, als derjenige der den Lauterbach-Kurs eingeschlagen hat. Wer seine Überzeugungen aufgibt verliert manchmal auch einen Teil seines Kampfgeistes.

Kimmich war nie Impfgegner, Du Schwurbler. Er hat für sich persönlich warten wollen. Auf mehr Erfahrungen und ggf. andere Impfstoffkategoriesn als mRNA.

Zum Glück hatten Mio andere deutsche nicht diese miese Einstellung, sonst wären wir vermutlich immer noch im lockdown!

Was hier für Kommentare sind ist abenteuerlich und beschämend! Schaut euch alleine mal die Statistiken von Jo bei der WM an. Was Pässe, Aktionen zu Torschüssen etc angeht gehört er zu den besten des ganzen Turniers. Das ist wirklich das tragische – hier werden eigene Spieler schlecht geredet und gemacht. Schämen sollten sich diejenigen. Gg Costa Rica ist er an zwei Toren beteiligt, gg Japan führt sein Chipball zum Elfmeter. Wer spielt denn einen solchen ball mit links auf der Welt? Ihr seid einfach verwöhnt hier.

Lasst doch Goretzka und Gündogan auf der Sechs spielen. Was passiert dann? Genau, nämlich gar nichts. Wir brauchen endlich mal die Akzeptanz, dass Jo Kimmich der brutalste Spieler dieser Zeit ist.

Es geht nicht nur darum Kimmich auszutauschen. Er kann an sich arbeiten. Er muss nicht den Ball im Mittelfeld ewig halten, das Spiel verlangsamen um unbedingt einen Chip zu spielen. Da kommt einmal eine schöne Aktion heraus, aber 10 mal wird nur das Spiel verschleppt und der Ball vertändelt. Er kann auch seine defensiven Aufgaben konsequenter bearbeiten, dann braucht er auch nicht so weit vorne die Ecken schießen. Die sind ohnehin viel zu schlecht.

Du bist ein typischer PlayStation Fifa Spieler und hast sorry nicht den Hauch einer Ahnung was in der Realität passiert. Schau dir einfach die Statistiken an, bei denen Jo wie Pässe ins letzte Drittel etc nach der Gruppenphase Spitzenwerte hat. Im übrigen siehst du bei Ecken anderer Nationen ebenfalls die Sache, dass nicht jede reingeht. Mmmh woran mag das liegen? Ab genau, weil wir in der Realität sind und nicht wie du PlayStation spielen. Also tue ein Gefallen und spreche nicht über Dinge, von denen du gar keine ahnung hast.

Was ein schmarrn!

Ja Statistiken tun halt manchmal weg, vor allem wenn man sie nicht akzeptieren will. Und noch mehr, wenn man das Spiel nicht versteht. Kimmich war am Elfer gg Japan dabei mit seinem Ball zu Raum, gg Costa Rica an zwei Toren ebenfalls beteiligt. Aber ja natürlich – überwertet und schlecht. Macht einfach die Augen auf und legt eure Vorurteile ab.

Statistiken ist Auslegungssache! Allein schon die, die du anführst, wo sollte denn eigentlich seine Kernkompetenz liegen als 6er, der er unbedingt sein will, richtig, in der defensiven Absicherung, Bälle abfangen, Organisation, da liegen seine Probleme! Du bist ein lustiger Vogel, redest was von Spiel nicht verstehen und führst Statistiken an, wo er an Toren mitgeteiligt war! Ist ja nicht so, dass ihm auch schon andere ehemalige top Spieler wie Khedira und Lahm ihm vorgeworfen haben, dass er viel zu undiszipliniert seine Position ausfüllt, aber vermutlich haben die das Spiel auch nicht verstanden und würden sich sicher über deine Statistiken freuen 😂🤦

Man nimmt ja wie in deinem Fall nur das wahr, was man wahrnehmen will. Das ist halt der Unterschied. Rangnick, Flick, Nagelsmann – all die unterstützen die Aussagen der Experten nicht. Und komischerweise haben die im aktuellen Fußball was zu sagen.
Statistiken sind auslegungssache? Haha stark von dir. Bälle ins letzte Drittel, Bälle, die zu Torchancen führen sind auslegungssache? Mmmh ok. Dann sollten wir hier die Diskussion abbrechen, wenn selbst das nicht wahrgenommen und akzeptiert wird. Dann sind nämlich alle Argumente nichts mehr wert.
Eines noch zum Schluss – hast du die Spiele des FCB gg Dortmund und Schalke gesehen, hast du Deutschland gg Oman und Costa Rica gesehen? Jedesmal da, wo Jo nicht auf der 6 war, war es ein anderes Spiel, beider Mannschaften. Das hat sich erst dann geändert als er wieder auf der 6 war. Aber wahrscheinlich siehst du das auch nicht.

Du kleiner fanboy hast mal wirklich überhaupt keine Ahnung! Hast du ein Poster von Kimmich in deinen Kinderzimmer? Frag dich mal, weshalb Bayern in den letzten Jahren so viele Gegentore bekommt und weshalb die Gegner leicht zu Torchancen kommen, selbst in der schwachen Bundesliga und zum Schluss, wo war eigentlich Kimmich, beim Gegentor im Rückspiel gegen villareal kurz vor Schluss, ich sage es dir, nicht auf seiner Position um das Zentrum zu schließen, sondern am gegnerischen Strafraum!

Kimmich ist total überbewertet! Sein Niveau ist mittelmäßig!!!

Moin,
Völlig richtig, ein Neuanfang muss starten, dazu sollte Neuer seinen Platz freimachen, auch auf jeden Fall als Kapitän.
Auch im Bayerntor sollte in 1-2 Jahren dann ein Stabübergang erfolgen.
Wenn ich lese, dass Neuer und Goretzka die Treiber wegen des dt. Statements zur 1ne- Love Binde waren, Teile der Mannschaft aber zweifelnd dem gegenüberstehen, dann weiß man auch, warum die Truppe so desolat rüberkam. Die fehlenden Prozente auf dem Platz!
Auch Neuer und Goretzkas Leistungen belegen dies.

Tapsi, is des dein richtiger Name, tapst im Dunkeln

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.