Transfers

Trotz Mega-Ablöse: FC Bayern möchte Kane-Transfer weiterhin prüfen

Harry Kane
Foto: Getty Images

Harry Kane gilt als absolute Wunschlösung beim FC Bayern, sollten sich die Münchner kommenden Sommer tatsächlich dazu entscheiden einen neuen Stürmer zu verpflichten. Trotz der kolportierten Ablöse in Höhe von 100 Millionen Euro, wollen die Bayern eine Verpflichtung des 29-Jährigen in den kommenden Monaten weiterhin prüfen.



Auch wenn Klubchef Oliver Kahn zuletzt sehr verhalten auf die anhaltenden Gerüchte rund um Harry Kane und die Bayern reagiert hat, ist der englische Nationalspieler nach wie vor ein “heißes Thema” an der Säbener Straße.

Der englische Nationalspieler hat noch keine Entscheidung über seine sportliche Zukunft getroffen. Neben eine Verlängerung bei den Tottenham Hotspur, soll der Stürmer durchaus mit einem Abschied im Sommer liebäugeln. Gerüchten zufolge liegt die finanzielle Schmerzgrenze der Spurs bei 80-100 Millionen Euro. Damit könnte Kane zum teuersten Transfer in der Vereinsgeschichte der Bayern aufsteigen.

Bayern lassen nicht locker bei Kane

Während zuletzt Meldungen die Runde machten, wonach die hohe Ablöse, in Kombination mit dem Alter und der geringen Vertragsrestlaufzeit, für Zweifel an der Säbener Straße sorgen, wollen die Bayern ihr Glück bei Kane weiterhin versuchen. Wie “SPORT1” berichtet, werden die Münchner einen Transfer “in den kommenden Monaten prüfen”.

Kane hat die Vertragsgespräche mit Tottenham kurz vor der Fußball-Weltmeisterschaft auf Eis gelegt und möchte erst nach dem Turnier in Katar eine Entscheidung treffen, wie und vor allem wo es im Sommer 2023 weitergeht.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
52 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Übel! 😂😂😂

Oder uns zum lachen bringen damit wir bleiben!?? 😂😂😂

Jetzt kommt der Blödsinn schon 2x taglich

wäre schön wenn die das schaffen würden

KOSTENPFLICHT ! Dann kann man den Pöbel loswerden

😂 👍

Allergrößter Pöbel bist doch du.

Sag’ mal, hast du deinen 1000. Doppel-Nick schon geschafft?

Zig Fake Nicks zu haben ist eine Sache, sich aber dann damit auch noch gegenseitig schreiben und loben, nur um sich auch noch Postings Likes geben zu können, das zeigt sehr deutlich, dass du unter schizophrener Psychose leidest. Das liegt bei dir aber wohl in den Genen und wurde dir sicherlich väterlicherseits vererbt.

mog sei, der bua mochds si oafach lieber selbst, dahoam wie herin im forum

Mein Gott. asozialer geht’s nicht mehr. Auf so einen harmlosen Kommentar so zu reagieren ist bedenklich

Was war an meinem Post asozial?

Ob etwas bedenklich ist oder nicht, das lass’ bitte lieber mal meine Sache sein. Ich bin nicht Nicks Lutscher, der nur weil er der Sohn des Sportdirektors ist, meint, er haette hier Narrenfreiheit. Mit mir macht er das nicht. Er beleidigt viele User jeden Tag, ist rassistisch und schreibt mit hunderten von Fake Nicks. Aber das siehst du natürlich nicht. Schon klar. Der Twist mit ihm geht schon lange und wird wohl auch nie enden. Mir aber letztlich egal.

Also bitte verhalte dich nicht parteiisch und verfolge besser erst mal seinen Kommentarverlauf der letzten 12 Monate. Mehr gibst von meiner Seite aus nicht zu sagen.

Dann bezahl ich euer Abo mit! 😂
Ohne euch wär’s ja langweilig, dann wären ja nur normale Leute hier! 😂😂😂

Die sind doch witzig! 😂
Genau solche retten mir den Tag, jetzt hab ich wieder was zu lachen! 😂😂😂

😂😂😂

Könnt ihr Spezis mir mal erklären warum ihr diese Seite/App überhaupt nutzt wenn hier alles schlecht ist. Scheinbar lest ihr ja jeden neuen Artikel und kommentiert auch noch alles. Lasst es doch einfach und löscht den Account oder akzeptiert das euch nicht jeder Artikel gefällt

Morgen kommt wieder eine Meldung, dass dem Kimmich ein Furz drückt

Oder, dass Neuer ne “one Love” Unterhose trägt!

Weißt du was ich richtig geil finde?
Heut haben wir nen Dislike-Rekord aufgestellt! 😂
Den müssen wir morgen toppen! 😉😂

Die haben Bluthochdruck und ich nen witzigen Abend! 😂

Bis morgen! 👍😉

na. dass er die one love binde während seiner menstruation trägt un sich dann sicher fühlt, a beim tanzn.

do musst du ois forumsfurunkel dann jo oan kredit aufnehmn.

Bekommt er nicht mit seiner negativen Schufa! 😂

mog sei er schnackselt den bankberater

Ich finde es nicht so gut, sollten lieber Tel aufbauen und Maxim sollte auf der 9 spielen.

Spannend. Ein Kane-Artikel.
Bitte Kane holen, das würde ich feiern.
Viele hier zwar nicht, aber die sind ja auch nicht relevant😁

Wie ich bin nicht relevant?
Jetzt bin ich aber enttäuscht! 😂

Doch, Du ja.
Bist ja nen Netten✌️
Aber was Kane angeht, kann ich auf Deine sonst immer hochgeschätzte Meinung keine Rücksicht nehmen😁

Last edited 1 Monat zuvor by Dr. Piesenrenis

👍

Geh Basti, i mua dia ‘etz amoi wos vazapfa. De ganze Seitn do … inklusive oia Usa, de is gar ned echt. Des is bloß weil…mei, dei Muada hod si hoid Soagn um dei Dogesoblauf gmacht😉

Ich hab zwar kein Wort verstanden aber ich geb dir einfach mal recht! 😉👍

English nicht des hätt der Google Übersetzer erkannt! 😉😂
Also keine Ahnung, vielleicht Latein? 😂

Moe was ist das für ne Sprache?
Hab fast alles durch beim Übersetzer, ich find’s einfach nicht!

Moe wie kann ich dir helfen? 😂

Vor 3-4 Tagen die Eilmeldung, man nähme Abstand von der Kane Verpflichtung aufgrund der zu hohen Ablöse.

Nun die Kehrtwende und die 100 Mio sind kein Hindernis.

Einen Tag zuvor hieß es ebenso, Bayern nimmt Abstand von der Thuram Verpflichtung.
Gestern dann die Eilmeldung dass Bayern ein fürstliches Gehaltsangebot an Thuram vorbereitet.

Heute früh Asencio als Mané Ersatz, obwohl er bei Real zumeist den RF gibt und in der Nationalelf sogar den verkappten 9er.

Nicht dass am Ende Asencio als neuer 9er zu uns kommt 😅.

Ich finde die Seite hier eigentlich echt Klasse und höre euch auch auf YouTube gerne zu…ist ein bisschen wie mit meinen Jungs über meinen Lieblingssport zu philosophieren.

Wenn ihr aber im gleichen Rythmus Tag ein Tag aus, den ganzen Quatsch, den es weltweit über den FCB zu lesen gibt, ungefiltert hier Poster, dann macht das keinen Spaß mehr.

Sehr ihr ja selbst an einigen der Kommentaren hier die letzten Wochen.

Ich hoffe man ruft bei Kane nicht so oft an, wie hier Artikel erscheinen, sonst ändert der gute Harry bald seine Nummer.

😂😂😂

die meldung macht wieder oan viertel tank na in den dreier bmw von den keskics. un zum friseur müssn auch noch, die burschn.

😂😂😂

Lang geht des nimmer gut hier.
Sind zwar lustige Leute dabei, trotzdem wirds langsam langweilig

Jetzt mal im Ernst, was willst du im Kommentarbereich neues über Kane schreiben wenn jetzt schon zwei Artikel am Tag kommen?
Da kann man doch nur noch drüber witzeln!?

Ich würde mir viel eher wünschen, dass man die 100M für Florian Wirtz ausgibt, sofern er nach der Verletzung wieder abliefert

Und wo soll er dann deiner Meinung nach spielen?

Zentrales/Offensives Mittelfeld

Wirtz — Musiala
—–Kimmich—–

Zu offensiv würde ich meinen. Sicherlich ist Wirtz ein toller Spieler, aber ich sehe Musiala eher allein auf der 10

Nur wenn Sane‘ nicht endlich konstant abliefert! Und nur wenn man Bellingham nicht bekommt!

Ach jaaa, der hat ja sogar ein Tor geschossen in der Nationalelf!!!!!!

Der kommt sicher nicht, Thuram kommt!

@An die Forenleitung
Statt ständig jeden Tag neue und wiederholte Meldungen über Harry Kane zu bringen, waere es doch angebracht, besser mal über brandaktuelle News zu schreiben, die der Wahrheit entsprechen und die nicht aus den Sternen hergezaubert werden. Bin echt einmal gespannt, ob und vor allem wann ihr hierzu etwas schreibt. Die Zeit läuft ab jetzt!

https://www.eurosport.de/fussball/wm/2022/oliver-bierhoff-lost-vertrag-mit-dem-dfb-nach-deutschem-vorrunden-aus-in-katar-auf_sto9261400/story.shtml

Ich bin dafür das man Tante Käthe Rudi Völler ein Angebot unterbreitet💪💪😂😂

Keine schlechte Variante. Rudi Völler waere meiner Ansicht eine gute Lösung und auf jeden Fall die bessere als Joachim Watzke. Nicht weil Joachim Watzke Vorsitzender der Geschäftsführung bei Borussia Dortmund ist, nein, weil ich fuer einen bevorstehenden Umbruch einen ehemaligen Spieler als besser geeignet sehe.

Kane wird verpflichtet. Da gibt es kein Rütteln. Ich allein entscheide wer kommt.

Bloß nicht

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.