Fußball News

Medien: Bayern-Star de Ligt spielt tragende Rolle im Juve-Skandal

Matthijs de Ligt
Foto: IMAGO

Die Krise beim italienischen Rekordmeister Juventus Turin spitzt sich immer weiter zu. Nachdem vergangene Woche der komplette Vorstand seinen Rücktritt erklärt hat, haben nun die Staatsanwaltschaft und die UEFA ihre Ermittlungen aufgenommen. Aktuellen Medienberichten zufolge spielt Bayern-Star Matthijs de Ligt eine tragende Rolle im aktuellen Juve-Skandal.



Bei der “Alten Dame” geht es aktuell drunter und drüber. Die Staatsanwaltschaft in Turin hat mittlerweile ein Ermittlungsverfahren gegen 16 Beschuldigte initiiert und wirft diesen Bilanzfälschung und Aktienmanipulation vor. Parallel ermittelt die UEFA aufgrund möglicher Verstöße gegen die Bestimmungen zur Klub-Lizenzierung und zum Financial-Fair-Play, teilte der Verband mit.

Im Fokus stehen dabei vor allem Ex-Klubchef Andrea Agnelli dessen Vizepräsidenten Pavel Nedved und Geschäftsführer Maurizio Arrivabene, die alle samt zurückgetreten sind. Laut der Staatsanwaltschaft soll Agnelli in den vergangenen Jahren Verluste von mehr als 200 Millionen Euro kaschiert haben. Juve ist seit geraumer Zeit finanziell angeschlagen. Allein im zurückliegenden Geschäftsjahr verbuchte man einen Verlust von 254 Millionen Euro. Der ehemalige Klubspitze wird auch vorgeworfen, einigen seiner Profis bewusst falsche Marktwerte zugeschrieben zu haben. So soll die Bilanz um 115 Millionen Euro geschönt worden sein.

Hat de Ligt den Juve-Skandal ins Rollen gebracht?

Zudem steht der Verdacht der Steuerhinterziehung im Raum. Während der Corona-Pandemie hatte der Klub angekündigt, dass seine Spieler bereit sind vier Monate lang Gehaltskürzungen in Kauf zu nehmen, um dem Verein zu helfen. Geleakte WhatsApp-Verläufe zeigen jedoch, dass die Profis nur auf ein Monatsgehalt verzichtet haben, die restlichen drei Monate wurden “unter der Hand”, am Fiskus vorbei, an die Spieler ausbezahlt.

Laut der Zeitung “Corriere dello Sport” spielt Bayern-Profi Matthijs de Ligt eine tragende Rolle. Wie das Blatt berichtet, hat der 23-Jährige, gemeinsam mit seinem ehemaligen Teamkollegen Mattia de Sciglio die pikanten WhatsApp-Nachrichten an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet und damit den Stein ins Rollen gebracht.

De Ligt stand drei Jahre bei Juve unter Vertrag, wurde in Turin aber nie glücklich. Nach seinem Wechsel zum FC Bayern vergangenen Sommer hat sich dieser immer wieder negativ über seine Zeit beim italienischen Rekordmeister geäußert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
75 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ach deshalb konnte ihn Brazzo verpflichten.

Der musste vor der italienischen Mafia flüchten. 😀

Der wird doch nicht die Kohle genommen haben ohne Steuern zu bezahlen 🤔

Meinst der wurde von Uli beraten? Der kennt sich ja bestens damit aus!
Bin gespannt was rauskommt wenn er Bayern verlässt!?? Ein 70 Millionen Spitzel der zufrieden ist wenn er bei der NM auf der Bank sitzt! 🤦😂
Klasse Transfer!

An alle hier! Bitte erst denken, dann schreiben. So ein Müll was hier veröffentlicht wird, dass ist unerträglich.

Ja hab ich an deinem Kommentar gesehen! 😉

Wann gehen wir mal nach Bregenz ins Casino? 😀

Lebt einer von euch in Vlbg.bzw. Altenrhein Hoechst?

Spaß verstehen? Das ist ungefähr auf dem Niveau von Fips Asmussen. Obwohl…da tue ich ihm unrecht.

Oder auf dem Niveau von roker, red Baron, heipit, Achilll, Lothar M, Brazzo 4 ever,, Michael Dlemisch oder deine weiteren Nicks 😉

Gerade du musst dich über Niveau beschweren! 😂
Das war wieder der Witz des Tages! 😂😂😂

Lothar alias roker ist nach eigenen Angaben Baujahr 1949 und hat in der Jugend mit Oliver Kahns Vater zusammen gespielt und ist in der Nachbarschaft von Hansi Flicks Tante aufgewachsen….

dem kahn sei vater hod halma gspuild? un der b4e hod die tante vom fick geflickt? mei, mei, mei ihr schreibts sachn.

Das hat der User Lothar M selber von sich behauptet und noch vieles mehr…

Spannend. Kahns Vater ist laut Wiki Jahrgang 1943, interessantes Team, der eine in der E-Jugend zusammen mit dem anderen aus der A-Jugend. Lothar oder wie auch immer sich brazzo4ever nennt Märchenstunde.

Vermutlich werden sie dann bei den Senioren zusammen gespielt haben. Wie gesagt, hat er alles selber behauptet, dazu war er früher einer der führenden IT ler in Deutschland und hat noch kein einziges Spiel in der Allianz Arena verpasst, dazu ist er täglich am Bayern Campus mit seinem Radl und guckt sich die Trainingseinheiten der Jugend an…

Idiot!

😂😂😂

bittsche, fredl von alfred ned fredi. der kimmt a aus niederbayern, do muss i scho schaun dass gscheit gschriebn is.

Echt ….du hast recht ….nur scheisse geschrieben……man man man und uberhaupt ….lässt man den Brazzo mal in Ruhe

Ja wir lässen den Brazzo in Ruhe! 😂😂😂

Und uberhaupt, lässen wir das Brazzo in Ruhe! 😂
Deutsch haste morgen erst wieder, oder?

bei 18 wörtern und 93 zeichen 5 rechtschreibefehler neigekloppt. passend zur wm bist der weltmeister der legastehnie, kriagst oan pokal, nimmst oana fia dei spezl den bosnischen laienschauspieler mit. orthographie goat is der marcus mit c. respekt. der ganze bua a depp.

Ne da war in meinem Kommentar auf den du geantwortet hast ein Wort drin, bei dem sich die Betreiber persönlich angesprochen fühlten. 😉

Hi willst mir meinen Tag heute wieder retten? GET REAL

scho wieder zuviel erotik seitn un zu wenig frische luft? lernst´s oafach ned, bua.

Genau, unterirdisch. Und halten sich auch noch für witzig und intelligent.

Ließ dir mal deine Kommentare der letzten 3 Monate durch und dann reden wir weiter!
Wir wissen wenigstens, dass wir Blödsinn schreiben, du schreibst den noch viel größeren Blödsinn und meinst das dann auch noch Ernst!
Wenn hier jemand mit dem Finger zeigen darf, dann bestimmt nicht solche wie du oder LotharM, Brazzo4ever, get real ach ich könnt da so viele aufzählen!

geh, bist du jetzt do herin der hochbegabte weil der andre kasperl weg is?

na, des war der melvin. mei fehler.

Schon zu viel…

Recht hast Du, kann man von Aussen nicht bewerten, beim Verurteilen ist man schnell dabei schade

Das mit dem denken fällt so manch einem hier schwer….🤔
Die Machenschaften in diesem Geschäft dürften spätestens nach dieser Weltmeisterschaft dem letzten klar geworden sein!
Da sucht man etz noch paar Bauernopfer und die Köpfe dieses ganzen Skandals scheffeln sich die Taschen voll ..
Da muss man net über Uli Hoeneß oder so diskutieren! Aber der wird dann natürlich sehr gern für sowas missbraucht.
Solange Truppen wie Barcelona und Turin munter so weiter hantieren dürfen, muss man sich über solche Nichtigkeiten wahrlich keine Gedanken machen…..

Hat nicht Hoeneß im Doppelpass angerufen und Werbung für Katar gemacht?
Also wenn du das Thema Katar jetzt wieder auspacken willst, das verbinde ich ganz eng mit Uli Hoeneß!
Wie oft hat er sich denn positiv über diese WM und Katar an sich geäußert?
Der Scheinheilige!

Was seid Ihr doch ein dieses Volk. Bin ich hier richtig bei FC Bayern Insider ,oder bin ich bei einer anderen Seite gelandet?!

Des frog i mi scho lang

Wusste gar nicht , das es in Italien einen Fiskus gibt.
Dachte die ganzen Gelder würden aus Deutschland kommen.

😂

Die italienischen Medien berichten aller Voraussicht über etwas von den Sie ,nichts genaues zu wissen scheinen, aber dafür mal wieder umso mehr Vermutungen haben.
Das de Light und sein Kollege dabei eine tragende Rolle spielen, weil sie offensichtlich ihre Infos über die illegalen Machenschaften bei Juve an die Kripo weitergegeben haben, kann ich nur positiv bewerten. Aber mir fehlt der Glaube dies in Italien im Endeffekt was bewirkt.

In Italien wird wenigstens irgendwas gemacht. In Spanien unterstützt die Regierung ihre Schuldenclubs ja noch.

Dafür gibts in Spanien mittlerweile einen Salary Cap, und der hat ua. dafür gesorgt dass Barcelona Messi verloren hat.

Und die hängen auch hier mit drin, dieser 75 Mio Artur/Pjanic Tausch zwischen Barca und Juve ist wesentlicher Bestandteil der Bilanzfälschungsvorwürfe

Tja, wollen wir mal hoffen, dass er die schwarzkohle nicht angenommen hat, bevor er gepetzt hat 😉

Bis jetzt besteht nicht einmal der Verdacht. Aber selbst wenn es so wäre. Auf jeden Fall scheinen die beiden das Schwarzgeld-Angebot der Kripo gemeldet zu haben.
Übrigens, in Deutschland haben sich 2019 über 50000 Personen selbst angezeigt.

Und weshalb haben sich die 50.000 Leute selber angezeigt, wie auch Uli Hoeneß? Aus Reue und Ehrlichkeit?

Vielleicht aus Reue und Ehrlichkeit.
Vielleicht ein Fehler des Steuerberaters.
Vielleicht eine Steuerlast aus einem Erbe die nicht erkannt wurde.

Schnell noch eine Zeile ins Internet und schön immer druff. Nachdenken kommt später

Oder weil sie auf einer Steuer CD waren oder wie im Fall Hoeneß von der Schweizer Bank gewarnt wurden……

Wieder mal Juve 😄

Aber mal ernsthaft: der Fußball ist krank. Schwere Steuerhinterziehung. Millionenschwerer gesellschaftlicher Schaden. Und das nur weil man unbedingt Ronaldo, de Ligt und dyballa in einem Kader haben wollte.

Jetzt ist der Klub kaputt.

Wie wichtig doch die Vernunft eines sportmanagers ist.

Unter dieser unsäglichen Nummer haben alle nur gelitten, war ja alles nur Fake und es war von Anfang an nicht tragfähig.

Und wer hats ihnen vorgemacht mit der Steuerhinterziehung…

Hören Sie doch mal mit dem ewigen Hoeneß Quatsch auf. Als wenn in Italein de Ligt den Deutschen Hoeneß zur Steuerhinterziehung brauchen würde.
Beispielsweise haben ein Jahr zuvor in Deutschland mehr als 50.000 Personen wegen Steuerhinterziehung selbst angezeigt.

Und das sind alles Betrüger und sonst nichts!

An Hoeneß hatte ich gar nicht gedacht, aber jetzt wo du es sagst.

Letztes Jahr gerade so gettet mit 400 Mio für “neue Aktien”. de Ligt im Sommer auch schon eine Art Notverkauf, allerdings nicht zu einem Notverkaufspreis.

Diesen Betrug überlebt Juventus erstmal nicht. Geht mal wieder ein paar Jahre in die sportliche Bedeutungslosigkeit, die gerechte Strafe.

Und das jetzt ist auch nochmal die Antwort für Randy Gush, der die finanzielle Situation nie einschätzen konnte und trotzdem etwa zehnmal “Und warum nochmal sollte Juventus seinen besten Stürmer Vlahovic im Winter abgeben” geflötet hat: Weil sie pleite sind, immer noch bzw schon wieder !

Die waren doch schon mal zwangsweise in Liga 2, weil sie Sch…. gebaut haben.

Die Überschrift sugeriert, dass de Ligt Dreck am Stecken hat und ein Drahtzieher sei. In Wirklichkeit hat er sich ehrenvoll verhalten.
Toller Mann mit Prinzipien-

Naja, vom Besten ausgehen; aber das kann man sicher alles noch nicht abschliessend beurteilen.

Hervorheben sollte man das Risiko für Spieler, die zu solchen Vereinen mit dreifacher Buchführung wechseln ! Die werden dann oft gegen Ihren willen in diese Steuer”modelle” reingezogen und landen vor Gericht.

Passiert bei Bayern nicht

De Ligt braucht keine fiskalischen Klimmzüge, er erhält Gehalt, Juve muss schauen wo sie es herkriegen. Mir ist auch Wurst wie mein Arbeitsgeber es schafft mein Gehalt aufzutreiben

Woher weißt du das? Vielleicht hat er ja auch das Schwarzgeld einkassiert und hatte nun Angst, dass es rauskommt? Ich erinnere da an Uli Hoeneß und seine Steuerhinterziehung, der hat die Selbstanzeige auch erst gemacht, als er kurz vorm auffliegen war 😉 mal abwarten, ob er tatsächlich ein toller Mann mit Prinzipien ist oder nur seinen Hintern retten will…

ich habe den Artikel gelesen in dem steht, dass er diese Praktiken der Steuerbehörde gemeldet hat.

Da steht aber nix von drin, ob er trotzdem involviert war 😉

Und woher wollen Sie das wissen ?

Sieht so aus als wollte er besser davonkommen weil er petzt

Er hat keine tragende Rolle im Skandal gespielt sondern zur Aufklärung beigetragen.

Das ist etwas völlig anderes!

Zur Aufklärung kann jemand nur beitragen wenn er darin verstrickt ist!
Hätte er nix damit zu tun, wüsste er auch nicht bescheid!

Was für ein Schwachsinn. Jeder Zeuge kann aussagen und zur Aufklärung beitragen, ohne “verstrickt” zu sein

Sagt die Statistik?

Woher weißt du das?

Corriere dello Sport

Und das wissen die woher?

Prägnante Headlines zu formulieren erfordert ein gewisses Können, auch sprachlich. Verlang nicht zu viel!

Man kann de Ligt sportlich kritisieren. Dazu ist er Profifussballer, das gehört dazu.

Aber die pauschale Vorverurteilung zu diesem sensiblen Thema hier, mit vielleicht 5% der Fakten im Gepäck, das geht viel zu weit.

Stand jetzt hat er alles richtig gemacht.

Um das Faktenwissen auf 10% voranzutreiben kann man mal die Whatsapp lesen. Aber niemand von uns hier kann die Aktienmarktregulierung inklusive der dazugehörenden Schweigepflichten, die Besteuerung, die Verträge und was sonst noch alles eine Rolle spielt jetzt schon so umfassend einschätzen um irgend ein Urteil abzugeben.

Writing to the Juventus squad in their WhatsApp Group, Chiellini told his teammates on March 27 2020 to stay quiet about the agreement.

“Hello everyone, as you know we are talking with Fabio (Paratici) and the president to try to help the club and all the employees in this difficult moment. The final proposal is this: we are missing four months of salary, three months paid in case we manage to finish the season, two and a half months in case we stop. 

“The president has guaranteed the payment of one month’s salary on July 1 and the rest in the 20/21 season. They really thank the whole team for their sensitivity. In case of okay, tomorrow I will have a paper signed by the president where he guarantees the above. 

“Due to stock market legislation, the communication that would come out is only of the waiver of the four months. You are asked NOT TO TALK IN THE INTERVIEWS about the details of this agreement.”

The next day, Chiellini provided another update on the Juventus squad WhatApp group, discussing the details of the situation.

“You will receive in the next few days a sheet that is worth everything and nothing like the one the president and I signed, where we commit ourselves to giving up the remaining months of this season. “
“Subsequently, your lawyers or agents will be contacted and AT THE SAME TIME the contracts valid for this season and next will be signed. Juventus will make a press release saying that we are waiving four monthly payments to help the club. Thank you for everything.”

Da hat de Ligt genau richtig gehandelt. Vereine wie Juve, FC.Barcelona und andere sind in meinen Augen Fußballschmarotzer, ziehen das Geld am Fiskus vorbei und liegen somit dem Steuerzahler auf der Tasche, weil die damit das Bruttoinlandsprodukt nach unten drűcken, auch wir bezahlen damit deren Spieler und keiner regt sich auf. Normalerweise műssten wir deswegen auf die Straße und dagegen demonstreren!

Unfair ist es auf jeden Fall.

Fürs Bruttoinlandsprodukt ist ein Schwarzmarkt in gewissem Umfang im Grossen und Ganzen aber sehr förderlich, denn die 50 Eur für die Haushaltshilfe und selbst die Mios für Fussballer zirkulieren im Wirtschaftskreislauf viel effizienter als es ein im Bürokratiedschungel verfangener Steuerero vermag…..

wenn er ned auf den caiman, virgin oder kanalinseln geparkt wär scho

Bei Geringverdienern die ihr Geld mit vollen Händen in den Umlauf bringen, geht die Rechnung von Torsten Krause auf, aber bei Schwerverdienern die ihr Geld auf irgendwelche Konten Parken, eben halt nicht, logisch oder etwa nicht?

Dachte, das Niveau der HSV Fans sei schon unterirdisch. Aber wie einige Kommentare es hier beweisen, können wir da anscheinend wohl locker mithalten.
” Hut ab “…🙄 reife Leistung…

und was wir morgen lesen möchten:

KESKIC SCHMEISST DEN PÖBEL RAUS

entfernt wurden

BASTIAN Z/ALEX 02 (LAGERIST AMAZON)
DR P/HEYN JUPP (SCHULKLOBESCHMIERER)

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.