Transfers

Neuer Torwart-Kandidat: Bayern beschäftigt sich auch mit Yann Sommer!

Yann Sommer
Foto: Getty Images

Die Suche nach einem neuen Ersatz für Manuel Neuer läuft auf Hochtouren beim FC Bayern. Die Münchner wurden in den vergangenen Tagen mit zahlreichen Namen in Verbindung gebracht. Aktuellen Meldungen zufolge scheint man sich an der Isar auch mit Gladbach-Profi Yann Sommer zu beschäftigen. Ein Kandidat scheint indes keine Option mehr zu sein.



Übereinstimmenden Medienberichten zufolge haben die Bayern bereits die Entscheidung getroffen, dass man im Winter personell nachlegen möchte zwischen den Pfosten. Wer den langen Ausfall von Stammtorhüter Manuel Neuer kompensieren soll ist aber nach wie vor offen. Neben Alexander Nübel, Keylor Navas und Dominik Livakovic taucht nun mit Yann Sommer ein neuer Name an der Säbener Straße auf.

Zweifel an Livakovic, Navas ist zu teuer

Wie “Sky”-Reporter Florian Plettenberg berichtet, stehen die Bayern zwar in Kontakt zum Management von Livakovic, es handelt sich jedoch nicht um konkrete Verhandlungen. Grund: Laut Plettenberg gibt es Zweifel an der Isar, ob der 27-Jährige der geeignete Kandidat ist, um Neuer zu ersetzen. Der 35-Jährige PSG-Keeper Keylor Navas wurde FCB-intern ebenfalls diskutiert, wird jedoch als “zu alt” und “zu teuer” angesehen.

Wird Bayern-Schreckt Sommer ein Thema an der Isar

Mit Yann Sommer gibt es jedoch einen neuen Kandidaten beim deutschen Rekordmeister. Wie Plettenberg erfahren haben will, wurde auch der Schweizer beim FC Bayern diskutiert. Wie konkret diese Gedankenspiele sind, bleibt abzuwarten. Zumal es sehr unwahrscheinlich ist, dass der Ligakonkurrent der Münchner den 33-Jährigen im Winter vorzeitig ziehen lässt. Manager Roland Virkus hatte unlängst betont, dass man Sommer nicht abgeben wird, als dieser mit einem Wechsel zu Manchester United in Verbindung gebracht wurde.

Im Gegenteil: Gladbach möchte den Vertrag mit dem erfahrenen Schlussmann verlängern. Der Schweizer Nationalspieler ist vertraglich nur noch bis zum Ende der Saison an die Fohlen gebunden und soll nach acht Jahren im Rheinland durchaus offen für einen Tapetenwechsel sein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

33 ???? 😂 ich lach mich tot
Jeden Tag ein neuer Kandidat.

Ganz ehrlich?? Für 2 Jahre und kleines Geld super. Hat inzwischen in einem Sackhaar mehr Klasse als Neuer. Danach dann Kobel holen. Könnte ich mich mit anfreunden.

Wenn man jetzt adhoc reagieren und nen zusätzlichen Keeper holen möchte, der auch sofort weiterhilft, macht aus meiner Sicht ein deutschsprachiger Schnapper am meisten Sinn. So fällt zumindest die sprachliche Barriere weg. Rein von der Klasse her wäre ein Sommer Schin ein guter Mann und könnte die nächsten 2-3 Jahre überbrücken, bis vielleicht ein junger Klassemann auf den Markt ploppt. Kommt aber halt alles auch darauf an, wie Manu zurückkommt, ob er an seine alte Klasse anknüpfen kann und ob man dann wirklich einen offenen Konkurrenzkampf zuließe. Ein Sommer wird sich in seinem letzten großen Vertrag wohl nicht mit 1-1,5 Jahren Laufzeit abspeisen lassen, und ob er sich gerne nach 6 Monaten hinter Manu auf die Bank setzen würde, sei auch mal dahingestellt. Alles nicht so einfach gerade.

Last edited 1 Monat zuvor by Cheech

Oder es wird Kroatisch-Französisch-Holländisch gesprochen :-))

Davies/Sosa – DeLigt/Lucas – Gvardiol – Upamecano/Pavard – Mazraoui/Stanisic
Livakovic/Ulreich

Wäre meiner Meinung nach die hochkarätigste Lösung für die Rückrunde.

Wenn er bereit ist um die Nummer 1 bei Bayern auch nach Sommer 23 zu kämpfen, wäre es ein sehr guter Deal.

Alter 33 spielt gar keine Rolle. Wir brauchen nen konkurrenzfähigen Torhüter der uns JETZT hilft und nächste und vllt sogar übernächste Saison unseren Kader in der Breite ernsthaft verstärkt.

Bei allem was über die nächste Saison hinaus geht, passiert noch so viel im Geschäft Fußball und man sollte besser den Markt sondieren

Und ob neuer noch mal auf die Beine kommt und wieder vollkommen austrainiert zurückkommt, weiß keiner

Also braucht du jemanden der JETZT die Qualität mitbringt. Und keine Wette auf die Zukunft

Aber Gladbach wird Sommer ja nicht in der Winter Pause gehen lassen.
Warum sollen die sich die Probleme holen, die Bayern gerade hat.

Gladbach wird das sehr ungerne tun

Aber wenn der fc Bayern bei Sommer anfragt, bin ich mir sicher dass der Spieler bereit wäre zu Fuß nach München zu kommen um diese Herausforderung anzunehmen.

Er steht ja dann vor der Wahl noch mal in München richtig was in seiner Karriere zu erleben und ne challenge zu haben oder im grauen bundesligamittelmaß seine Karriere ausklingen zu lassen

Und wenn Sommer unbedingt zu uns will, glaube ich nicht dass Gladbach ihm diese Möglichkeit verbauen wird.

Last edited 1 Monat zuvor by René

Und wir brauchen ja auch nen Tormann, der unbedingt will und bis in die haarspitzen Motiviert ist.

Nach dem wm-Loch wäre es das richtige Signal was man setzt 👍

Was soll das, kann Neuer nicht ersetzen! Neuer kann keiner ersetzen! Gibt nur EINEN! Courtois und Oblak sind zu teuer! Was soll der Schmarrn!

Ich denke das Problem bei vielen Torhütern wird sein, dass sie nicht nur als Lückenfüller für den ewigen Großmeister Neuer fungieren wolle. Wer will denn 6 Monate spielen und sich dann auf die Bank setzen wollen wenn er im Moment gesetzt ist beim jetzigen Verein?

Also entweder Kapitel Neuer beenden und dem neuen TW zumindest eine echte faire Chance geben oder mit Ulreich und evtl. einen gleichwertigen Ersatz für Ulreich holen der bereit ist sich auf die Bank zu setzen.

Alles andere ist doch irgendwie komisch abstrus.

Bin bei dir. Ziemlich ungünstige Situation für alle Seiten.

Es wäre übrigens auch gegenüber Ulreich nicht fair. Weil er hat seine Leistungen gebracht wenn es darauf ankam. Und er ist die Nr. 2 hinter Neuer. Also ist er jetzt Nr. 1. Es wäre extrem demotivierend für ihn jetzt eine neue Nr. 1 vorzusetzen. Dann soll die neue Nr. 1 wahrscheinlich im Sommer wieder gehen und Ulreich soll freiwillig wieder gute Miene zum bösen Spiel machen und eine tolle Nr. 2 mimen.

Nein nein Leute. Lasst diese Spielchen. Entweder Neuer absägen (ist auch selbst schuld) oder mit Ulle als Nr. 1 und einen Ersatz für Ulle holen.

Jan Sommer wäre ein Traum. Neuer in Rente.
Danach Kobel.

Sommer ist ein guter Kandidat, und wenn man nur die Rückrunde betrachtet vielleicht sportlich der Beste. 5 Mio Ablöse auch kein Thema, Gladbach wird ihn gehen lassen, die haben seinen Nachfolger schon im Kader.

Problem ist die Zeit danach, denn Sommer möchte mit 33 wohl noch einmal einen längeren Vertrag. Das wird ein bisschen kosten. Es sei denn er will unbedingt CL spielen, und lässt sich auf was Flexibles ein.

Ein günstigeres, vergleichbares Modell mit einem älteren Bundesligatorwart wäre Gikiewicz. Der kann deutsch und würde sicher “erstmal nur die Rückrunde” unterschreiben.

Den müsste man auch nicht wie Nübel überreden (Rene kann dazu berichten :-). Im Gegenteil, der bringt Feuer mit. Hat mindestens 3 Spiele für Augsburg im Alleingang gewonnen diese Saison, und vielleicht läuft er zufällig in den entscheidenen CL Partien genau so heiss

An Gikiewicz hatte ich auch schon gedacht, hat Vertrag bis Sommer, allerdings eine vereinseitige Option im Vertrag. Könnte daher schon etwas teurer werden, sollte man ihn jetzt loseisen wollen. Aber fraglich, ob Augsburg da mitspielt, bis auf die vier Spiele von Koubek war Gikiewicz ja Stammtorwart und ohne ihn wäre der FCA wohl ganz im Keller…

Augsburg wollte ihn schon im Sommer abgeben.

Stefan Reuter Manager dort, vermute das lässt sich regeln…..

Einen 33-jährigen verpflichten…….. WAS NEHMEN DIE EIGENTLICH FÜR DROGEN IN MÜNCHEN? 🤦🤷🤷🤷🤷🤷🤷🤷🤷🤷🤷🤷🤷🤷🤷

Halloooo der ist Torwart und nicht Außenstürmer. Schon Mal was von Erfahrung gehört.

Ich finde das Manuel Neuer jetzt Kante zeigen und ganz klar erklären muss, wie er sich seine Zukunft beim FC Bayern vorstellt. Es kann doch nicht sein, dass er darauf pocht, dass man nun monatelang wartet bis seine Verletzung auskuriert ist. Anschliessend dauert es erfahrungsgemäss noch mal so lange bis er wieder bei hundert Prozent steht, obwohl ich mir sicher bin, dass er diese hundert Prozent nie wieder erreicht. Neuer muss erklären, dass er auch bereit ist auf der Bank zu sitzen, wenn sein Nachfolger konstant gute Leistungen bringt. Das Vernünftigste wäre, wenn er seinen Rücktritt erklärt

Sehe ich auch so. Bin älter und habe das Theater um Sepp Maier miterlebt, der auch nicht aufhören wollte, dies aber nach einem Autounfall tun musste. Neuer kann nach diesem Unfall gesichtswahrend seinen Rücktritt als unangefochtene Nr. 1 erklären. Das akzeptiert jeder. Mit Ende 30 und den Verletzungen aber weiter auf Einsätzen zu bestehen beschädigt seine gute Karriere.

Er hat ja noch 23/24 Vertrag bei Bayern. Und er spricht ja davon nur die Rückrunde zu verpassen und im Sommer 2023 wieder dabei sein zu wollen.
Also klar, du kannst ja keinen Spieler rausschmeißen der noch 1 Jahr Vertrag hat. Also darf er ab Sommer 2023 wieder am trainingsbetrieb teilnehmen.

Falls sich bis dahin ein anderer bewährt hat, müsste er den Konkurrenzkampf annehmen und versuchen den anderen aus dem Tor zu drängen.

Denke nicht das Bayern jetzt Rücksicht nimmt und jetzt versuchen wird den besten Torhüter zu bekommen, der verfügbar ist. Ob er dann besser als neuer ist oder wir uns nen fitten neuer wieder wünschen, wird man dann ja sehen.

Aber er muss nach meinem Verständnis nicht versprechen dass er auf der Bank sitzen würde, meines Erachtens reicht es wenn er den Konkurrenzkampf annimmt

Sollte Livakovic nicht kommen, geile Alternative Duo im Paket im Januar, Sommer und Thuram für 20Mio !

Wenn man Sommer bekommen kann, wäre das die ideale Lösung. Wer weiß wiE schlimm die verletzung von Neuer ist. Wenn sich das bis in den nächsten Winter hinzieht, würde das auch für Sommer sinn machen. Immerhin, für Sommer wäre das vielleicht die einzig Chance in den Playoffs der CL um den Titel mitzuspielen. Gute Chancen auf die deutsche Meisterschaft.
Das kann schon auch für alle Parteien Sinn ergeben, wenn Bayern auch Gladbach noch mit paar Milliönchen motiviert.
Im Sommer kann man dann ja nochmal die Lage beurteilen. Ich bin mir sicher, Bayern würde ihn wieder problemlos ziehen lassen, wenn Manu wieder fit ist. Win:Win:Win

Derzeit ist eigentlich nur Karius ein sinnvolle Option. Auch wenn er ein CL Finale wegen nicht auswechseln lassen bei Gehirnerschütterung vergeigt hat. Aber er hat alles und deswegen auch dazugelernt….

Und die Thomalla als Masseuse.

Die holen Nübel zurück und gut immer diese Diskussion Sommer wäre auch ein Kandidat aber da glaub ich das er Neuer verdrängt und Neuer karrierende geht.

TIMO HORN VON KÖLN FÜR DIE RÜCKRUNDE AUSLEIHEN

Wie wäre es Ortega von Mancity für ein halbes Jahr ausleihen mit ev Kaufoption wenn es passt. Mit Pep müsste das doch zu machen sein…

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.