FC Bayern News

Neuer-Berater ätzt gegen Nübel-Lager: “Warum ruft man eigentlich nicht an?”

Manuel Neuer
Fotos: Getty Images

Die Torwartsuche beim FC Bayern spitzt sich immer weiter zu. Während die Verantwortlichen in München darum bemüht sind eine schnelle Lösung zu finden, bahnt sich ein neuer Zoff zwischen Manuel Neuer und Alexander Nübel an. Nun hat sich auch Neuer-Berater Thomas Kroth erstmals zu der aktuellen Lage geäußert und das Lager von Nübel kritisiert.



Übereinstimmenden Meldungen zufolge ist Alexander Nübel der Wunschkandidat beim FC Bayern, um den langen Ausfall von Manuel Neuer in der Rückrunde zu kompensieren. Während die Münchner mit Monaco bereits eine vorzeitige Rückkehr diskutieren, scheint der 26-Jährige nicht wirklich Lust auf ein Comeback beim Rekordmeister zu haben. Wie der Pay-TV-Sender “Sky” berichtet, ist der 26-Jähirge sehr skeptisch. Dies soll vor allem an Torwarttrainer Toni Tapalovic liegen, der als enger Vertrauter von Manuel Neuer gilt.

Tapalovic hat sich für Nübel-Transfer stark gemacht

Nübel-Berater Stefan Backs hat diese Woche kein Geheimnis gemacht, dass Tapalovic und Nübel “kein Verhältnis” zueinander pflegen, was vor allem daran liegt, dass es keinen Kontakt gab in der Vergangenheit. Laut “Sky” ist der Schlussmann nicht bereit nach München zurückzukehren, solange Tapalovic noch beim FCB ist. Die öffentlichen Aussagen der Nübel-Seite haben nun Neuer-Berater Thomas Kroth auf dem Schirm gerufen. Dieser hat wenig Verständnis für die jüngsten Aussagen seines Kollegen.

Im Gespräch mit der “BILD” äußerte sich sich Kroth wie folgt dazu: “Warum ruft Alexander Nübel eigentlich nicht bei Manuel oder Toni Tapalovic einfach an und bespricht die Sachlage in aller Ruhe. Warum alles über die Öffentlichkeit? Die beiden kennen sich doch.”

Kroth kann zudem überhaupt nicht nachvollziehen, woher Antipathie von Nübel gegenüber Tapalovic kommt: “Tapalovic und Manuel waren es, die frühzeitig dem FC Bayern die Empfehlung gaben, Nübel zu verpflichten. Sie haben also einen großen Anteil daran, dass Nübel 2020 zum FC Bayern wechselte”, betonte dieser.

Mit Blick auf die aktuellen Meldungen und Aussagen ist es schwer vorstellbar, wie eine vorzeitige Rückkehr von Nübel zum FC Bayern erfolgreich verlaufen soll.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
76 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wie lange braucht ihr eigentlich um einen Artikel abzuschreiben? Dieses Thema wurde bereits in nem anderen Artikel diskutiert! Also vor ein paar Stunden….

Da hört sich doch alles auf, diese präpotente Neuer Seite will auch jetzt noch diktieren, wie es gehen soll. Nübel soll bei Neuer, dessen Manager und wohl auch Topalovic zu Kreuze kriechen, um ein halbes Jahr in München zu sein, dann hat er sich wieder zu schleichen. Bei Topalovic wird Nübel auch nur hinter Ulreich die Nummer 2 sein, um im Sommer 2023 keine Chance gegen Opa Neuer zu haben. NÜBEL müsste schön blöd sein unter diesen Umständen zu kommen.

Genau! So schaut’s aus. Super Posting.

Absolut treffend !

👍

Am Ende zählt die Leistung und da sieht es bei Nübel eben mau aus. Dass dieser Junge, der nichts erreicht hat, Forderungen stellt und seinem Arbeitgeber diktieren möchte, wen er im Trainerstab zu beschäftigen hat, ist unverschämt. So und nicht anders.

Wie kommst du darauf, dass es Leistungsmäßig bei Nübel mau aussieht? Jetzt komm bitte nicht damit, dass du dir ständig Spiele von Monaco anschaust. Wieso sollte Nübel bei Kroth anrufen? Kroth ist der Berater von Neuer.

Käse. Nübel zählt in der aktuellen Saison zu den Top Torhütern seiner Liga. Einfach mal regelmäßig in die Bewertungen der L‘Equipe schauen.
Neuer zählt diese Saison im Gegenzug dazu nicht zu den Top Torhütern der BL!

Last edited 1 Monat zuvor by Dosenravioli

Hat der Manuel Angst um seinen Job.??
Manuel lass einfach mal los und akzeptiere was für den Verein das beste ist.

So schaut’s aus!

Ich bin nicht überzeugt das Neuer noch mal an seine Top Leistungen ran kommt. Ohne Bayern Brille muss man schon zugeben das er nicht mehr die Nr 1 ist und es einige gibt die sich nicht vor Ihm verstecken müssen.
Darum warum nicht jetzt gucken und einen Torwart holen der kein Lueckenbuesser ist sondern das Potenzial hat unsere Nr 1 zu werden?
Und wenn Neuer zurück kommt muss man schauen ob er es nochmal schafft den anderen zu verdrängen( wie schon geschrieben bin ich mir da leider nicht mehr so ganz sicher).
Wobei ich Ullreich zutrauen ihn das halbe Jahr zu vertreten. Nur was wenn er sich auch verletzt ???

Darum ist für mich jetzt der Zeitpunkt an die nach Neuer Zeit zu denken

Bin inzwischen von der Idee überzeugt, Yann Sommer für 1,5 Jahre zu holen, und 2024 dann einen langfristigen Nachfolger, z.B. Kobel oder so. Nübel fehlt offensichtlich das Bayern-Gen, wenn er vor der größten Chance seiner Karriere Angst hat

Du willst Kobel als Nachfolger haben? Der ist doch die Nummer 2 von Sommer 😅
Wenn du n Kaliber wie neuer ersetzen willst, musst du courtois oder Alisson holen. Und die haben nun auch die 30 geknackt. Das sind nun mal so die Platzhirsche.

Die Wahrheit ist: es gibt derzeit keinen jüngeren aufregenden und aufstrebenden Torhüter. Die letzte torwartgeneration war extrem gut, mit neuer fings an und weltweit kamen dann einige nach.

Man muss sich mal überlegen. Der Nübel, jetzt 26 Jahre alt, war Deutschland bester Nachwuchs. Und der hat’s nichts mal beim abstiegsbedrohten Schalke richtig geschafft.

Ebenfalls alles richtig, was und wie du es hier beschreibst.

Naja Neuer gegen Sommer – das wäre ein spannender Wettbewerb! Das könnte für beide von Vorteil sein!

Neuer ist keine Konkurrenz mehr.

Der soll mit seinem Schützling mal Tacheles reden, sonst kapiert Neuer nicht, dass:
1) er schon lange nicht mehr weltklasse ist
2) er nichtmal mehr der beste BL-Keeper ist
3) seine Zeit des Rücktritts gekommen ist
4) er kein Ski fahren kann

Last edited 1 Monat zuvor by Dr. Piesenrenis

Ich halte mich immer sehr zurück was Kommentare angeht, ich gehe auch nicht immer mit deiner Meinung d‘accord ….
Aber hier hast du in allen 4 Punkten Recht!

😊👍

Wie immer ein super Posting. Schliesse mich dir dabei wie fast immer voll und ganz an. Super.

Das hör ich eher selten😆
Aber danke schön👍

Bin auch absolut deiner Meinung und stimme dir zu allen Punkten zu!

Jetzt muss es der ehemals gute Torwsrt nur noch kapieren.

Dann muss man den Abfahrtskönig (😂) eben zu seinem Glück zwingen. Sportlich hat er jedenfalls keinen Mehrwert mehr.

Stimme absolut zu. Die enge persönliche Beziehung zwischen Neuer und Topalovic ist für den Verein nicht gut. Diese führte dazu dass die Nachfolgeregelung verschleppt wurde.

Wenn man das alles liest, gewinnt man allmählich irgendwie den Eindruck, die Neuer-Seite, samt Berater Thomas Kroth und Towarttrainer Toni Tapalović, will einen 26-Jährigen, den man gefühlt schon 2 Jahre seiner Karriere gekonnt durch Mobbing und schlechtreden durch einen 37-Jährigen, bald Sportrentner verhindern! wie schizophren! Armer FC Bayern!

Last edited 1 Monat zuvor by B4Ever

Scheiß Autokorrektur: 🙂 ⬇⬇✔

Wenn man das alles liest, gewinnt man allmählich irgendwie den Eindruck, die Neuer-Seite, samt Berater Thomas Kroth und Towarttrainer Toni Tapalović, will einen 26-Jährigen, dem man gefühlt schon 2 Jahre seiner Karriere gekonnt durch Mobbing und schlechtreden geklaut hat, durch einen 37-Jährigen, bald Sportrentner verhindern! wie schizophren! Armer FC Bayern!

Servus Koieg!

jo hosd du teilweise recht Brazzo4Avar. Lang war i do ned ma, doch i find aa, dass wenn si Beroda ofangn zua narrisch einzumischn, dann ofangt ‘s zua stinkn, denn dann is ‘s grod no Politik am Weak und do mua i arg speibn! de Beroda soidn si aussehoidn, ‘s mua schliaßlich oiwei grod de Leistung zähln, ned da Kliant.

LG,
Eia Fritz Walter

Was erlauben sich Thomas Kroth, Manuel Neuer und Toni Tapalovic? Weshalb sollte Alexander Nuebel einen dieser Drei kontaktieren? Haben die etwa die Hosen voll? Die sollen einfach ihre Schnauze halten, denn keiner von diesen Drei hat auch nur ansatzweise etwas zu fordern oder zu melden.

Ob Alexander Nuebel zum FC.Bayern kommt odet nicht, das obliegt ganz allein der Entscheidung des FC.Bayern und Alexander Nuebel.

Aber wahrscheinlich haben alle Drei die Hosen gestrichen voll, dass der Skifahrer bald ausgemustert wird. Jedenfalls hoffe zumindest ich, dass der Skifahrer und sein geliebter Freund Toni Tapalovic bald der Geschichte angehoeren. Eine Frechheit ist das, was sich diese Drei einbilden und erlauben.

Wolfgang, der einzige der hier die Schnauze halten sollte bist du, Toni ist ein Weltklasse-TW-Trainer und Neuer ist, wenn er fit ist und das wird er wieder, der beste TW der Welt, du solltest dich schämen solche Aussagen zu treffen, Nübel scheint ein Stinkstiefel zu sein samt seinem Berater, er fordert „maximale Rückendeckung“, dass ich nicht lache, der kann blieben wo der Pfeffer wächst dieser Clown, Y.Sommer holen und fertig, dann kann Neuer sich in Ruhe von seiner Verletzung erholen

Neuer hat fertig du Clown!

Genau. Und du kannst ja in der Zwischenzeit jeden der Drei mal einen blasem du Depp. Du kapierst absolut null um was es geht.

Ein Weltklasse Torwarttrainer und der weltbeste Torwart der Welt vielleicht in deiner Sicht. Aber nicht in meiner. Und ich moechte nie so eine hohle Birne wie du sie hast haben. Also labere hier nicht so rum du Experte fuer Gehirnampotierte.

Glückwunsch sn den Betreiber der Seite, dass dieser hohle Kommentar nicht zensiert wurde.

Glückwunsch auch an den Betreiber dieser Seite, dass bisher der Großteil deiner hohlen und weitaus mehr beleidigenden Kommentare nie zensiert wurden. Normalerweise ist das wirklich nicht mein Stil, solch einen Kommentar zu schreiben, aber wenn du meinst, dass ich mir immer alles gefallen lassen soll, dann ist das deine Sache. Auge um Auge und Zahn um Zahn.Aber war mir voellig klar, dass du so darauf reagieren wirst. Austeilen wollen, aber ja nie etwas einstecken.

Lass dich nicht provozieren, Namenskollege, und bleib deiner souveränen Linie treu. Das sind diese ´Herrschaften´ nicht wert.

Gruß

Ihr zwei Kollegen seid entweder 14 oder habt dermaßen einen an der Waffel…
Homofobe Kommentare auf einer Sportwebsite! Ganz groß! Aber Ihr erreicht was Ihr wollt. Ich werde hier nicht mehr kommentieren, macht auf Eurem Niveau keinen Spaß sich auszutauschen.
Klicks gibts von mir auch keine mehr, schwache Leistung des Betreibers so einen Dreck hier zuzulassen.

Ich bin nicht schwul, um denen einen zu blasen, aber du und dein Vater können das gerne übernehmen. By the way solltest du einen Deutschkurs besuchen, mit dem Schwerpunkt: Satzbau
Ich kann dir da was empfehlen.
Meld dich einfach mein Freund!

Bullshit. Neuer ist, auch wenn fit, nicht mehr der beste TW der Welt. Da gibt es zig besserer, alleine in der BL. Ausser der Reklamierarm der ist noch immer beachtlich schnell oben.
Und wer das ernsthaft bestreitet, der soll entweder Skifahren oder Eisstockschiessenn kommentieren. Lächerlich, ehrlich.

Neuer ist als Torwart mittlerweile so gut wie als Skifahrer.

Früher war er mal Weltklasse, unbenommen!

So ist es

Hör auf zu träumen Junge

Wovon träumst du denn nachts?

Erwachsene setzen sich zusammen, klären ihre Probleme persönlich und finden dann eine Lösung! Das mediale hin und her ist Kindergarten von beiden Seiten!

Du warst auch schon angriffslustiger😆
Biste jetzt im Namen des Herrn unterwegs?

😀 😀 😀

Hat mit dem nichts zu tun! Mich langweilt es einfach jeden Tag von dem gleichen in 30 Beiträgen die selben dämlichen Beleidigungen zu lesen!
Wenn dann wenigstens irgendein Inhalt dabei wäre über den man diskutieren kann, dann okay. Aber nur beleidigender Schwachsinn?

Tapalovic ist voreingenommen. Der gibt keinem eine Chance, der nicht Manuel Neuer heißt.

Da ist jedes Gespräch Zeitverschwendung.

Langsam kann ich das Theater um M. Neuer nicht mehr verstehen!
Für mich steht fest das Manuel nach diesen Skiunfall ganz klar in der Reihenfolge die Nummer 3 ist. Wer solch einem Abhang mit 11cm Schnee hinab fährt hat gegenüber dem FCB überhaupt keine Ansprüche mehr zu stellen , sollte er im Training seine Leistungen bestätigen dann kann er evtl. ins Tor zurückkehren .
Nummer 1 ist für die Zukunft A. Nübel
Nummer 2 Ullreich S.

Grüße FCB Fan seid über 50 Jahren

LG zurück! 🤍 ❤

Wenn du schon solange Fan bist, dann wirst du dich bestimmt auch noch an den Autounfall von Sepp Maier erinnern.
Es war eine Vollkatastrophe für den Verein, denn man hatte nur noch einen jungen Mann namen Walter Junghans für das Tor. Der hielt super und wurde fast auf Anhieb Nationalspieler.
Ich würde auf Ulreich setzen und einen Nachwuchsmann richtig fit machen.
In anderen Vereinen funktioniert so etwas auch.
Alles andere würde nur Stress und Theater mit sich bringen. In einem halben Jahr können wir die Lage immer noch neu bewerten.

Ja freilich, aber der FC Bayern ist nicht für seine experimentellen Ansätze berühmt, sondern für sein Streben nach Erfolg. Sollte diese Saison schief gehen, dann sind der ohnehin extrem ungeliebte Brazzo und “Trainertalent” Nagelsmann schuld, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche – und dann fragt keiner mehr, wie es überhaupt dazu kam, sondern es werden Köpfe vom Mob gefordert werden. So schauts aus!

Das ist wohl wahr. Leider hat der eigene Nachwuchs kein Standing.
Nur bei der ganzen Neuer / Nübel / Torwart Mr. X -Geschichte wird es ausschließlich Verlierer geben.
Kommt Nübel muss man ihm Persepektiven geben, was im Übrigen bei jedem anderen Keeper auch so wäre. Niemand wird sich nach ein paar Monaten freiwillig auf die Bank setzen, falls Neuer wieder zurückkommt. Dann nämlich geht das Hauen und Stechen wieder los.
Manuel genießt Legendenstatus, d h. vom Vorstand wird ihm niemand sagen wollen, dass er jetzt auf die Bank muss.
Ulreich lasse ich bewußt außen vor. Er ist die ärmste Sau in diesem Spiel.
Von daher gilt meine Aussage von ganz oben.

Selbstverständlich und Franz kenne ich persönlich, das Leben kann manchmal schön sein.
Frohes Fest an alle FCB Fans

In der Torwart-Frage haben sich die Bayern offenbar in eine Sackgasse manövriert.
Neuer und/oder Nübel? Die Antworten sollten Yann Sommer und Livakovic heißen.

👍💜

Nübel fordert, dass Tapalovic zurücktritt. Nübel fordert, dass er nicht zurückkommt, wenn Neuer noch da ist.
Nübel fordert eine Einsatzgarantie.
Und ihr merkt es nicht. Verstehe diese ganze Affinität eurerseits für einen mittelmäßigen Keeper, der bei Monaco jetzt auch keine Bäume ausreißt, eh null Komma null. Soll mir einer sagen, was Nübel bisher für die Bayern gezeigt hat. Niemand, aber wirklich niemand hat nach den Einsätzen Nübels damals gefordert, Neuer für Nübel aus dem Tor zu nehmen, weil er einfach nicht die Klasse von Neuer hatte. Heute ist Neuer auch nicht mehr Weltklasse, aber Nübel gereicht halt eben auch nur zu einem ” ganz gutem Torwart”, wenn überhaupt. Und er und sein Berater fordern, fordern und fordern.. hoffentlich lassen sich die Bosse das ganze Theater nicht gefallen und holen sich Sommer.
Und die meisten hier verstehen nicht mal den Inhalt des Textes, echauffieren sich auch noch… Wenn einer in der Öffentlichkeit ständig Scheiße über euch erzählt, würdet ihr dann nicht auch der Gegenseite raten, Probleme vielleicht mit euch direkt zu klären statt nen Umweg über Dritte? Aber ihr redet irgendeinen Mist über “zu Kreuze kriechen” Pipapo..
Lest ‘nen Text, versteht erstmal den Inhalt & setzt dann nen Kommentar ab.

Bin mit Deinem ganzen Text völlig d’accord, bis auf den Punkt, dass Manu nicht mehr Weltklasse sein soll. Er hat nicht die beste Saison gespielt, korrekt. Ähnlich wie 2018, als er durch den Mittelfussbruch offenbar stark gehandicapt war. Aber in den Saisons danach war er wieder absolute Weltklasse, einer der wichtigsten Akteure auf dem Weg zum letzten CL-Titel. Zum Glück sind die meisten undankbaren Erfolgsfans hier nicht repräsentativ für alle Bayernfans, sonst würde ich mich schämen den gleichen Verein zu lieben.
Manu wird nicht jünger, soweit so gut. Aber wenn es einer schaffen kann dann Manu!

Das kannst du überhaupt nicht beurteilen.

Du aber natürlich schon! 😂😂😂

Nö, würde ich nicht ganz so sehen.
Wenn ich Torwarttrainer bei einem Verein bin und mein Verein möchte den Nübel gerne vorzeitig zurückholen, weil es verletzungsbedingte Ausfälle gibt, dann arbeite ich zu 100 Prozent im Sinne des Vereins.

Dem Wunschkandidaten, wenn er es denn ist, öffentlich Vorwürfe zu machen, ist für mich dann nicht im Sinne des Vereins. Verletzte Eitelkeit ist hier fehl am Platze. Und das gleiche muss für meinen Berater gelten.

Aber wie das alles im Einzelnen gelaufen ist, weiß man natürlich nicht.

Die Nübelseite hätte das sicher auch besser kommunizieren können, im Optimalfalle gar nicht. Wir führen Gespräche und wenn etwas zu vermelden ist, tun wir es, hätte z.B. ausgereicht.

Am Ende entscheidet ja so oder so das, was man unter 4 oder 6 oder weiß der Geier wievielen Augen intern miteinander bespricht.

Wozu also der ganze Zirkus.

Ich glaube Nübel hat Angst vor der Aufgabe Bayern und wenn seine Nerven nicht mitspielen hat man ja gesehen wie er zuletzt bei S04 gehalten hat. Sommer wäre die bessere Lösung der macht Neuer zur neuen Saison dann auch mehr Druck als Ullreich. Sommer wäre dann auf lange Sicht auch eine verlässliche Nr2.

Hinter wem? Ulreich??

Sommer wird sich nicht als Nummer 2 zur Verfügung stellen wenn er bei Manu Nummer 1 werden kann oder zumindest viel mehr verdient.

Ob Sommer Nummer 2 sein will ?

Alles von Sport1 abgeschrieben…
Ob man Thomas Kroth alles so abnehmen kann?

Fakt ist: Tapalovic funktioniert am besten mit Neuer. Und der funktioniert nicht mehr.
==> Die Uhr für Tapalovic und für Neuer ist abgelaufen.

Bayern braucht die große Lösung. Das sind weder Nübel noch Ulle noch Sommer. Also jetzt schon planen, wer’s langfristig werden soll!
Und wenn’s nicht sofort geht, dann halt Sommer für den Übergang.

In jedem Fall muss man vorbereitet sein für die Jahre nach 24/25.

Die “große Lösung” hatten die Bayern verpasst als ein ablösefreier Donnarumma auf dem Markt war. Ging dann leider ablösefrei nach Paris.
Da hätte man jahrelang Ruhe auf dieser Position gehabt. Schon bei der EM in England war Neuer nicht mehr der große Rückhalt.

Warum fährt man Saison vor der wichtigsten Phase der Saison?

Neuer – erst mal Skifahren lernen oder noch besser Verantwortung leben.
Nicht nur große Fresse.
Vielleicht sollte der FCB generell einen Generationswechsel im Kasten planen.

Sowohl Neuer als auch Nübel machen keinen guten Eindruck.

Der eine sollte seine Chance nutzen und nicht Einsatzgarantien und andere Trainer verlangen; der andere nach seinem unglücklichen Skiausflug vielleicht Ruhe wahren.

Schwer vorstellbar, dass die irgendwie in einem Team zusammenfinden können. Das gehört ja auch dazu.

Daher wäre es für mich nachvollziehbar, wenn Bayern jetzt Nübel, hinter dem auch sportlich ein dickes Fragezeichen steht, abschreibt.

Es ist offensichtlich dass eine Partei lügt. Der Torwarttrainer hat gefälligst alle Torhüter fair zu behandeln. Wenn also tatsächlich kein Verhältnis zwischen Nübel und Tapalovic existiert obwohl gerade dieser ihn zum Verein geholt haben soll, dann stinkt da was gewaltiges. Fakt ist auch die Schwankungen in der Leistung vom Nübel egal wo er ist. Daher ist seine Forderung Torwarttrainer weg oder ich komme nicht nachvollziehbar und bei Neuer, der idiotischer weise dem Verein geschadet hat sollte Demut angesagt sein. Am Ende ist der Verein gezwungen die Nachfolge von Neuer zu forcieren. Ein Wunder oder Ullreich in Bestform plus kann nur noch helfen. Diese Arroganz von Neuer voll abzukassieren und dem Verein doppelt zu schaden. Erstens finanziell und dann sportlich. 🙊🙈🙉☠️☠️☠️☠️🤬🤬🤬🤬

Nübel und der FC Bayern: Das wird nix mehr! Die Karren steckt schon viel zu tief im Dreck.

Nichts und niemand hat über dem Verein zu stehen.leitet den Umbruch auf der TW-Position ein.1 Schritt neuer unabhängiger/unvoreingenommener Torwarttrainer. Aufbrechen von privaten Seilschaften weg mit Tapalovic und freier Wettkampf auf der Position
Ob Nübel zwar die ideale Besetzung ist steht nochmal auf anderem Papier
Aber ohne echte Chance auf fairen Wettkampf auf der Position kommt kein gestandener Spieler dem auch die Zukunft offen stehen sollte

Last edited 1 Monat zuvor by Benz190769

Insgesamt ist die Situation vertrackt. Ich denke, jeder würde sich an einer neue Wirkungsstätte wünschen, ein gutes Arbeitsumfeld, gute Stimmung, vertrauensvolle Vorgesetzte und Kollegen vorzufinden, um optimal zu performen. Als Lückenbüßer im Fokus zu stehen, auf dem Schleudersitz zu sitzen, um bei jedem Fehler medial, öffentlich und intern niedergebügelt zu werden, ist keine gute Voraussetzung. Und wie gut Nübel wirklich ist oder noch werden wird, können wir nicht wissen. “Ja, gut …”, würde der Kaiser sagen “… wir sind im Profi-Fußball und nicht bei Wünsch-Dir-Was.” Klar, wäre es eine Chance, wenn Nübel unter schwierigen Bedingungen und riesigem Druck (Kahn: Wir brauchen Eier!) Woche für Woche abliefern würde und mit dem FCB in der Liga und CL Titel holt, aber das hat er ja nicht alleine in der Hand. Fakt ist: Das Trio MN, Berater Kroth und Tapalovic wären nicht so happy, denn da steht für sie einiges auf dem Spiel im Casino Royal: Die Nr.1 + Kapitiäns-Binde von Neuer, Berater Kohle für die Vertragsverlängerung und der Job des Torwarttrainers – das wäre ne teure Ski-Tour gewesen. Wie Matthäus schildert und schreibt, hat Neuer auch in der Vergangenheit für Nübel auf kein einziges Spiel verzichtet. Matthäus glaubt, dass “… Nübel diesen Fehler nicht noch einmal machen wird.”
https://www.fussball-nachrichten.de/news/fc-bayern-lothar-matthaus-glaube-nicht-dass-nubel-denselben-fehler-noch-einmal-macht-2022-12

Ich bin es noch nie gewesen und ich werde es auch nie sein…Fan von Quoten, Einsatzgarantien und das Aussetzen des Leistungsprinzips. Deshalb freue ich mich nicht über die Forderungen aus Nübels Lager.

Wenn man sich aber anschaut,was bei Nationalelf rund um Manuel Neuer los war, dann sollte jedem klar sein, dass das Leistungsprinzip bei Manuel Neuer nicht mehr gilt.

Neuer spielt immer,egal was da ein Trapp, Ter Stegen oder andere Torhüter abliefern.

Und genau vor der gleichen Situation hat Nübel beim FCB Sorge.

Warum sollte das beim FCB anders laufen,wo hier dazu noch Neuer Heimrecht hat und diejenigen, die die Trainingsleistungen der Torhüter beurteilen, Wochentags beim Grillen bei Neuer zu Hause sitzen und gemeinsam ein Bierchen trinken.

Nübel hätte als nur eine Chance sich nach Neuers eventueller Rückkehr als Nummer 1 durchzusetzen.
Er müsste uns in der Rückrunde mit außergewöhnlichen Paraden und Leistungen, sowie fehlerfreien Leistungen Siege und Titel sichern.

Jede halbwegs normale Leistung wird unweigerlich dazu führen, dass er sich nach dessen Rückkehr hinter Neuer einreihen müsste, da Tapalovic und Neuer schon dafür sorgen werden.

Jetzt kommt mir bitte nicht mit, dass das ja auch der Anspruch an einen TH bei Bayern wäre. Wäre das der Fall, würde Neuer nicht mehr spielen. Unhaltbare halten und fehlerfrei spielen sind schon lange nicht mehr gleichzusetzen mit dem Namen Manuel Neuer.

Ich weiß nicht, wie der FCB das Problem lösen will,aber unter diesen Umständen wird kein Nübel, Sommer, Livacovic oder sonst wer zu uns kommen.

Recht hat er … an einen Tisch mit allen Beteiligten und eine Lösung finden. Wer die Initiative ergreift ist doch nicht ausschlaggebend. Das Ergebnis zählt. Da kann unser Manuel Neuer auch zeigen, dass die Binde nicht nur ein Symbol ist. Menschlichkeit fängt nämlich im Kleinen an. Z.B. wie man mit Kollegen umgeht. Euch allen schöne Weihnachten. 🙂

Was ist eigentlich mit Früchtl? Fällt hier selten der Name. Weiß gar nicht, ob der schlechter ist als Nübel… den sollte man spätestens jetzt eh ganz verkaufen.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.