FC Bayern News

Torwart-Zoff beim FC Bayern: Nübel schließt Rückkehr nach München aus!

Alexander Nübel
Foto: IMAGO

Droht dem FC Bayern ein neuer Torwart-Zoff? Die Münchner suchen derzeit händeringend einen Ersatz für den verletzten Manuel Neuer. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge ist Alexander Nübel Bayerns Plan A. Das Problem: Nübel setzt seine Rückkehr an die Isar unter eine Bedingung, welche die Münchner nicht erfüllen möchten.



Die Gespräche zwischen Monaco und dem FC Bayern in Sachen Nübel-Rückkehr laufen bereits. Ob sich die beiden Klubs auf ein vorzeitiges Ende der Leihe verständigen können, ist vollkommen offen. Wie “Sky” berichtet, wollen die Monegassen ihren Stammtorhüter eigentlich nicht abgeben im Winter. Im Gegenteil, der Verein erwägt eine feste Verpflichtung im Sommer. Ein Leihabbruch kommt nur in Frage, wenn die Bayern eine Ablöse zahlen. Nach “tz”-Informationen steht eine Summe von bis zu zwei Millionen Euro im Raum. Neben den den zähen Verhandlungen mit Monaco, stellt sich aber auch Nübel quer. Dem Vernehmen nach steht der 26-Jährige einer Rückkehr an die Säbener Straße skeptisch gegenüber.

Nübel setzt Bayern unter Druck

Wie der Pay-TV-Sender erfahren haben will, schließt Nübel eine Rückkehr zum FC Bayern aus, solange Toni Tapalovic Torwarttrainer in München ist. Nübel-Berater Stefan Backs hatte bereits in den vergangenen Tagen öffentlich betont, dass Nübel und Tapalovic “kein Verhältnis” zueinander haben. Der Kroate gilt als absoluter Neuer-Vertrauter.

Laut “Sky” werden sich die Bayern auf diese Bedingungen jedoch nicht einlassen. Tapalovic ist seit mehr als zehn Jahren Torwarttrainer beim FC Bayern und wird im Verein sehr geschätzt. Zudem wäre ein Tapalovic-Aus wäre ein klarer Affront gegen Bayern-Kapitän Manuel Neuer.

Sollte die Nübel-Rückkehr im Winter tatsächlich platzen, werden die Bayern sich nach anderen Optionen umschauen. Hierzu gehören vor allem Yann Sommer von Borussia Mönchengladbach und der marokkanische Nationalspieler Bono vom FC Sevilla. Mit Sommer sollen die Bayern bereits in Kontakt stehen, der 33-jährige Schweizer kann sich einen Wechsel zum deutschen Rekordmeister durchaus vorstellen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
145 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dann will er keine CL spielen? Ok.

Ne er will nächstes Jahr Einsatz Garantie

Einsatzgarantien am Verhandlungstisch zu gewinnen ist natürlich vollkommener Schwachsinn. Fußball wird immer noch auf dem Platz gespielt.

Aber zum Thema Tapalovic: hier kann ich Nübel schon ein bisschen verstehen. Hat er wirklich bei einem Towarttrainer eine Chance der mit deinem direkten Konkurrenten (Neuer) zusammen in dem Urlaub fliegt? Dennoch sollte er diese Divenhaften alüren ablegen, sich dem Konkurrenzkampf stellen und es zumindest versuchen. Immerhin könnte er auch Werbung in eigener Sache machen. Bei Bayern ist man mehr in Fokus als in Monaco.

Er hat überhaupt keine Ansprüche zu stellen. Es zählt alleine Leistung. Er soll froh sein die Möglichkeit zu bekommen bei einem Topverein spielen zu dürfen. Torhüter in seiner Klasse gibt’s genügend. Außerdem hat er nichts nachzuweisen. Er hätte sich halt damals bei Schalke den Schritt überlegen sollen. Aber wenn man gierig ist……..fällt man manchmal auf die Schnauze!

Leistung zählt nicht man sieht ja Neuer kann machen was er will

Hat er wirklich bei einem Towarttrainer eine Chance der mit deinem direkten Konkurrenten (Neuer) zusammen in dem Urlaub fliegt?

Das war Nübel doch bekannt als er bei den Bayern unterschrieben hat
Neuer und Tapalovic haben schon zu Schalker Zeiten zusammen gearbeitet.
Beide haben sich für Nübel ausgesprochen und jetzt jammert Nübel

NEEE – der merkt einfach NIX

Ich bin Bayern Fan. Alle können froh sein das Neuer verletzt ist. Jetzt muss auch auf dieser Position ein Neuanfang beginnen. Neuer hätte es nie eingesehen , damit seine Zeit vorbei ist. Bei der WM war er schon der größte Unsicherheitsfaktor.

Ist ja verständlich aber die Neuer Mafia hat sehr viel Macht da kuscheln scheinbar sogar die Chefchen

Er ist gesperrt bis Saison Ende. Er hat für Monaco Schub in dieser Saison im UEFA gespielt.

Du willst es nicht verstehen, egal wie oft man es dir sagt! Er darf Champions League spielen, das wurde geändert!

Ich verstehe dieses ganze Gewese hier im Forum um ihn nicht. Macht Euch doch mal die Mühe und schaut Euch bei YouTube mal nicht seine Bestofs an, sondern Zusammenfassungen von den Monaco Spielen. Das ist ein guter, ordentlicher Torwart aber beileibe kein sehr guter oder sogar Weltklasse Torwart. Wird er mit 26 auch nicht mehr, sonst wäre er es schon.
Man muss also nicht so tun als käme der neue Manuel Neuer oder Oliver Kahn, um den sich grade die Top5 in Europa bemühen.

Genau so ist es, Randy.

Richtig, und bei dem Theater das er macht soll er doch dort bleiben!
Ich hätte es gut gefunden ihm die Chance zu geben aber wenn er keine Lust hat und dann noch Forderung stellt, einfach verkaufen!

Hat ja keiner gesagt, dass er Weltklasse ist.
Welcher TW auf dem Markt ist denn Weltklasse?

Wie ich gesagt habe, mit Nübel, geht es den Bach runter.

Genauso sieht es doch aus! Er ist ein solider Torwart, der im rauslaufen seine schwächen hat und immer wieder für einen katastrophalen Bock gut ist.
Er und sein Berater überschätzen sich meiner Meinung nach.
Klar, wollen einfach a nur den besten Vertrag aushandeln, der möglich und gerade jetzt die Situation beim FCB ausnutzen.
Ich würde Abstand nehmen. Ulreich ist meines Erachtens nach nicht schlechter als nübel und warum nicht yann Sommer noch verpflichten?! Fände ich die beste Lösung, da andere Torhüter auf die schnelle nicht für einen marktgerechten Preis verpflichtet werden können….wer gibt’s schon seine absolute Nr. 1 im Winter ab?!

Meiner Meinung nach sollten Verträge erfüllt werden. Wenn er bis Ende der Saison verliehen ist, dann sollte er auch solange bleiben.

Tagelang würde hier Neuer durch den Dreck gezogen, schon lange nur noch Durchschnitt usw.
Warum sollte ihn dann Ulreich nicht vertreten können. Wenn er das nicht kann, dann hat man die falsche Nummer 2.

Boah, es ist doch kein „durch den Dreck ziehen“, wenn man der Meining ist, dass ein Fußballer nur noch Durchschnittlich ist. Das ist doch keine beleidigende oder ehrabschneidende Aussage!

Ein 33 jähriger als Backup und Lösung für den baldigen Abschied eines 36-jährigen, weil sie dem anderen 33-jahrigen nicht genug vertrauen?
Tapalovic kennt nur Neuer. Dann wechselt man diesen eben, wenn der nicht professionell genug damit umgehen kann, auch andere Torhüter zu trainieren

Sehe ich auch so. Ein Torwarttrainer kann und darf kein enger Vertrauter nur eines Torwartes sein. Das verhindert Konkurrenz. Wenn Nübel kein Verhältnis zu ihm hat, dann spricht das meiner Meinung nach Bände. Der Torwarttrainer muss weg, sonst wird eine rechtzeitige Ablösung von Neuer, der inzwischen viel zu oft verletzt, viel zu teuer und von der Leistung her weit weg von seinen besten Zeiten ist, nicht gelingen.

Der Torwart Trainer macht aber nicht die Aufstellung sondern nur der Trainer, und warum ein Trainerteam nicht mit Fussballern befreundet sein darf erschließt sich mir nicht, sorry, ich sehe dass eher ganz im Gegenteil, sollte Nagelsmann Mal mit Sarr Urlaub machen und der hätte eine Einsatzgarantie können wir gerne nochmals drüber sprechen xd

der einzige, der damit nicht professionell umgehen kann, scheint Nübel zu sein

Was ein Theater, unglaublich!

C’est la vie.

Sommer wäre von allen die beste Lösung.

Wenn Sommer kommt dann wird es für Neuer noch schwerer wieder die Nummer 1 zu werden, Sommer ist gut

Neuer sollte eh nie mehr die Nr. 1 sein! Weder beim FC Bayern noch in der N11.

Nübel is keiner für den FCB und wird auch keiner

Da kann sich Herr Nübel generell für die Zukunft einen anderen Verein suchen, mit dem holt man sich, egal ob jetzt oder in Zukunft, unnötige Unruhe in den Verein. Kurz- oder Mittelfristige Lösung wie einen Sommer o. Ä.
Der Übergang wird wie damals nach Kahn bis man eine neue 1A Lösung findet.

Falls das stimmt … sehr schade … spricht nicht für unsere Vorstände.

Spricht nicht für Nübel!
Da muss er durch wenn er was erreichen will. Keiner entlässt eine Führungskraft nur weil der Leiharbeiter nicht mit ihm klar kommt. Wo kommen wir denn hin wenn Spieler, die bisher nichts geleistet haben die Entlassung von nem Trainer fordern können? Lächerlich!

Der Junge hat es bereits probiert und spricht die Verhältnisse aus seiner Sicht an. Das ist sein Recht. Andernfalls wäre er auch nur an einem temporären Engagement interessiert. Genau das möchten wir alle nicht. Schwarz/Weiß Denken hilft in der Situation sicher nicht weiter.

Ansprechen darf er alles, nur fordern kann er nichts! Er hat einen gut bezahlten Vertrag bei Bayern, da kann er nicht sagen ich komm nur zurück wenn ihr Tapalovic entlasst.
Wie groß war der Aufschrei als Müller den guten Kovac wegmobbte?

Genau. Nübel wurde von Tapalovic systematisch benachteiligt und gemobbt. Gegen sowas ist kein Kraut gewachsen!

“Mangelnde Professionalität” ist hier eher dem TTTT vorzuwerfen: Torwart Trainer Toni Tapalovic.

Nübel würde uns nicht weiterhelfen. Was der kann, bringt Ulle auch.

Nübel soll bleiben wo er ist, FCB ist zwei Nummern zu groß für ihn.

Für Ulreich, Sarr, Gravenverch, Sabitzer, Stanisic auch. Nur mal so.

Naja, Gravenberg hat noch keine richtige Chance bekommen.

Gravenberch.

Yann Sommer. Was gibt es denn da noch zu überlegen.
Wenn er will dann holt ihn sofort. Wenn Neuer zurück kommt muss er die Reservistenrolle akzeptieren oder in Rente gehen.
Fertig ab.

Richtig. Bei aller Klasse die Neuer hat, ist es sehr fraglich, ob er überhaupt noch Mal sein Niveau erreichen kann. Sommer steht voll im Saft und wäre für relativ wenig Geld zu haben.

Last edited 1 Monat zuvor by Hadda

Muss ich Dir Recht geben. Die “Weltklassezeit” eines Manuel Neuer scheint vorbei zu sein!!! Ab und zu blitzt das alte Können noch einmal auf, aber sein Spiel ist in letzter Zeit auch häufig fehlerbehaftet…., daher macht Yann Sommer im Moment wohl am meisten Sinn. Der kann noch gut zwei/ drei JAHRE auf höchstem Niveau spielen. In der Zeit kann man sich in Ruhe nach einer neuen Nummer 1 umschauen. Ein Nübel wird das wohl nicht mehr werden!!!!

Warum sich nicht jetzt schon nach einer neuen Nummer 1 mit Zukunftsperspektive umschauen. Man würde das Torwart-Problem nur aufschieben. Frage mich warum?

Sommer war und ist nicht besser als Ulreich, außer, es geht gg. Bayern. Ansonsten ist er nur guter Durchschnitt und nicht mehr.
Schau dir doch nur nochmal das Spiel gg. Portugal!
Sommer bei fsst jedem Schuss am Boden und der Ball schlägt oben ein.
Ist das Weltklasse und ein wirklicher Neuer-Ersatz?
Niemals, Ulreich ist mit Sicherheit konstanter und nicht schlechter

Junge du hast keine Ahnung. Wenn du dir die WM als Maßstab nimmst dann ist unser Neuer noch nichtmal die Nr.4 gewesen der war ja noch schlechter als Sommer.

Das ist nicht fraglich. Das steht außer Frage, dass er nicht mehr der Alte wird.

Sommer ist mit seinen 33 Jahren auch nicht mehr der jüngste und von seiner Leistung nicht stärker als Neuer einzuschätzen. Neuer ist schon länger kein Weltklasse-Torwart mehr, aber immer noch sehr gut. Ich bezweifle, dass Manuel noch mal zurückkommt, er ist mittlerweile 36.
Warum nicht nach einem Torwart für die Zukunft Ausschau halten. Nübel ist m.E. nicht der Torwart für den FCB, aber vom Alter her passt es.

Livakovic oder Kobel.

Wenn die den Sommer holen sollten, dann nur, um zu verhindern, dass er zwei sehr gute Spiele im Jahr (gg. Bayern) zu verhindern. Der ist wirklich nur gg. Ba,ern Weltklasse, ansonsten Durchschnitt und nicht mehr.
Ulreich hat doch sehr gut gespielt, als Neuer verletzt war. Der hat Bayern mit seinen Reflexen einige Male die Punkte gerettet.
Was der Fliegenfänger Sommer gg. Portugal gezeigt hat, war doch unterirdisch. Klar war die Abwehr auch schlecht, aber der Sommer lag doch gefühlt bei jedem Schuss auf dem Boden und die Portugiesen haben das eiskalt analysiert und ausgenutzt. Da sollten sich die Bayern ein Beispiel nehmen, wie sie den Sommer das nächste Mal überwinden können, wenn sie ihn bei Gladbach lassen. Die Portugiesen haben es vorgemacht 😉

Also immer unter die Latte knallen?

Oder Neuer ist die Nr.2

Nübel scheint schlechte Erfahrung mit Tapalovic gemacht zu haben !
Tapalovic ist voll Neuer fokussiert !Und auch ist sein Job voll Neuer abhängig ! Vetternwirtschaft halt !
Das ganze ist nicht Erfolgsfördernd was da läuft !
Ullreich stellt sich hinten ran , aber Nübel ist Fordender , jünger und will Nummer 1 werden !
Dazu braucht er einen TW Trainer der voll hinter ihm steht!
Am besten wäre Nübel bestimmt seinen eigenen Torwart Trainer und die beiden Gruppen konkurrieren sich !
Nübel hätte jetzt 6 Monate Zeit sich zu beweisen !
Das gleiche wäre natürlich mit Sommer ! Auch der müsste seinen eigenen Trainer mitnehmen !
Tapalovic ist zu sehr Neuer Lastig ! Und ist vertraglich auch mit Neuer verbunden ! Kann man auch nicht so leicht abservieren ! Geht Neuer dann in Reha , wird Tapalovic nur mit ihm trainieren !

Dies müssten die Bayern Verantwortlichen eigentlich sehen , dass da was nicht in Ordnung ist !
Warum Nübel so reagiert !
So Friede , Freude ,Eierkuchen ist da nicht , bei Ulle ist da keine Gefahr für Neuer Seite !
Denke jeder gute TW der zu Bayern kommt , wird hier seine Schwierigkeiten haben mit dieser Vetternwirtschaft !

Tapalovic scheint nur ein ein guter TW Trainer für Neuer zu sein !

Gibt’s da noch andere Torhüter die ein Problem mit Tapalovic haben oder hatten?
Oder ist es nur Nübel der nicht mit ihm klar kommt?
Da wird immer davon gesprochen, dass Bayern der best geführte Verein Europas ist und dann glaubt ihr, dass man einen Torwarttrainer nicht im Griff hat?
Klingt für mich nur nach nem persönlichem Problem zwischen den beiden.

Welche Torhüter waren denn bei Bayern seit 2011 ?
Tapalovic war bereits Trainer von Neuer in der Schalker Jugend ! Seit 2011 ist Neuer unangefochten Nr.1 bei Bayern ohne jegliche ernste Konkurrenz ! Alle Reserve Torhüter mussten sich hinten bedingungslos anstellen !

Neuer war absolute Weltklasse da ist von denen aus der zweiten Reihe doch keiner auch nur in die Nähe gekommen! Natürlich müssen die sich hinten anstellen!
Ich geh schon davon aus, wenn jetzt jemand kommt der besser ist als Neuer, Tapalovic professionell arbeitet!
Bis heute hab ich nichts negatives über Tapalovic gelesen oder gehört. Für mich ist das ein Nübel-Problem!

Tapalovic scheint mir mehr ein privater TW Trainer von Neuer zu sein , als ein Vereins TW Trainer !
Ullreich usw. werden noch akzeptiert weil diese nicht als Konkurrenz angesehen werden , 100% Loyalität zu Neuer haben !
Aber bei ernster Konkurrenz zu Neuer , würde da ein vom Verein unabhängiger TW Trainer schon besser sein !

Was macht Tapalovic dann wenn Neuer in zwei Jahren seine Karriere beendet? Auch aufhören? Der ist Profi und wird mit anderen Torhütern auch professionell arbeiten, da bin ich mir sicher!
Das ist wieder ein Pressethema um Unruhe zu stiften!

Dann denk ich wird der auch gehen , der ist ja nur bei Bayern , weil Neuer das als Bedingung für Vertragsunterschrift machte !

Und anscheinend hat er ihn auf das Niveau eines 5fachen Welttorhüters gebracht. Spricht jetzt nicht gegen seine Qualität als Torwarttrainer! Oder?

Das streitet ja keiner an , Tapalovic war für Neuer ein guter Trainer , auch sein Verdienst ! Neuers Top Trainer ! Aber vielleicht nicht für andere !

Das werden wir sehen wenn Neuer seine Karriere beendet hat.

So schaut’s aus! 👍

Wieviele Torwarttraîner soll der FC Bayern denn beschäftigen? Nachher heißt das der unfähige Brazzo schmeißt das ganze Geld des FC Bayern mit vollen Händen aus dem Fenster. Ist ja nicht seins 🤦‍♂️

Warum muss ich mit dir eigentlich einer Meinung sein? Ist ja jetzt schon das zweite mal! 😂

Du liebst mich gibt es endlich zu! 🤓 😎

Ja aber nicht so sehr wie du mich! 😉😂

Soviel kassiert ein TW Trainer auch wieder nicht ! Das ist ein Pfurz dessen , was für Spieler Flops , Spieler Abgänge ohne Ablöse bezahlt werden !
Wie viele TW Trainer braucht Bayern ?
Tapalovic ist Neuers Trainer und kein Vereins TW Trainer !
Neuers Seite aktzeptiert keine Konkurrenz !
Tapalovic wird niemals einen Konkurrenz TW gleich trainieren!
Also braucht’s 1 Vereins TW Trainer zusätzlich !

Ja, aber schon Teil einer öffentlichen Schlammschlacht. Geht gar nicht. Von keiner Seite.

Ich find den letzten Absatz interessant. Wenn Neuer und Tapalovic Nübel empfohlen haben versteh ich das Problem zwischen den Parteien jetzt nicht.

Ja, habe ich mich auch gefragt.
Muss dann wohl irgendwie entstanden sein, als Nübel da war.

Was mich stört: Die Tapalovic-Seite hätte ja auch intern das Gespräch suchen können, statt als Antwort solche Meldungen zu lancieren. So beendet man das Problem ja nicht. Telefone haben beide Seiten.

Im Grunde genommen von beiden Seiten völlig indiskutabel.

Sowas klärt man intern und fertig.

Last edited 1 Monat zuvor by Fidel

Da geb ich dir recht, völlig planlos das jetzt medial klären zu wollen ohne überhaupt miteinander gesprochen zu haben! Wie im Kindergarten!

Er trainiert Neuer seit Jahren!
Nübel war zu der Zeit Nr 2, kein wunder das er sich mehr mit Neuer beschäftigt!
Nübel übertreibt seine Situation
Glaube kaum das Tapalovic aufhört richtig zu arbeiten, nur weil nübel kommt

Eben das !, sagst du richtig , ” sich mehr mit Neuer beschäftigte”,

ist doch klar! Nagelsmann wird sich auch mehr mit Kimmich als mit sarr beschäftigen

Ich habe keine Ahnung warum jetzt auf dem tapalovic drauf gehauen wird.
Er ist unser totwarttrainer, ob dank neuers Gnaden oder nicht, völlig egal. Ich nehme mal an, dass neuer auch deswegen so gut geworden ist, weil tapalovic ihn trainiert und ausgebildet hat.
Sowohl Pepe reina als auch Sven ulreich haben sich nie über ihn beschwert. Man sah auch dass Sven ulreich durch tapalovic besser wurde.

Von so nem Mann kann ein Nübel doch nur lernen.
Neuer wurde übrigens in der Saison 20/21 Dritter beim der Wahl zum besten Torhüter der Welt. Das war die Saison in der neuer mit Nübel in direkter Konkurrenz stand und tapalovic beide trainiert hat. Dh tapalovic hat es in der Saison sehr wohl geschafft, dass wir einen sehr sehr guten Torhüter hatten.

Nur der Nübel akzeptiert halt bis heute nicht, dass neuer in diesem Jahr für ihn unbezwingbar war. Aus meiner Sicht ist das unsportlich, jetzt zu erzählen, es hätte am Trainer gelegen. Der hätte ihn nicht ordentlich trainiert.

Offenbar hat es aber an neuer gelegen, weil er so gut war.

Guter Kommentar! 👍

Nübel muß sich erst einmal beweisen, daß er ein sehr guter Torwart ist und nicht nur Forderungen stellen. Nübel passt nicht zum FCB. Bayern muß einen guten Torwart suchen, Sommer wäre eine gute Alternative. Wir wissen nicht, wie Manuel Neuer nach seiner Verletzung zurück kommt. Warten wir mal ab, was Brazzo an Land zieht.

Kurzes Resümee zur bayerischen Torwart-Notlage:

1. Nübel: viel verbrannte Erde auf beiden Seiten. Das würde nicht gut gehen und vielleicht auch die mannschaft in zwei Lager spalten. Außerdem ist Nübel nicht zwingend besser als Ulreich und müsste sich auch erstmal ein halbes Jahr als FCB Nr. 1 akklimatisieren. Musste Manu damals auch. Bedeutet: die erhoffte kurzfristige superbesetzung für die CL KO Phase kann er kaum sein.

2. Bono und Livakovic: sind durch ihre sehr guten WM Leistungen overhypet und dementsprechend teuer im Winter und mutmaßlich auch nicht dauerhaft Weltklasse.

3. Sommer: ist Weltklasse, aber schon zu alt für eine dauerhafte Lösung. Und on der für ei halbes Jar kommt, wenn aktuell dieplanung ist, dass neuer als Nr 1 zurückkommt? Habe Zweifel!

4. Navas: Ist in meinen Augen die wahrscheinlichste Variante. Er ist ein sehr guter Torhüter. Top Klub erfahren. Aktuell nur Ersatz bei PSG und unzufrieden. Für ein halbes Jahr ausleihen. Denke er wäre sofort eine Verstärkung und auch besser als Ulreich. Im Sommer könnte man dann neu schauen: Wird Neuer wieder fit und kann er nochmal 1-2 Jahre auf Topniveau spielen? Nübel zurückholen oder verkaufen? Oder ganz neue Option kaufen?

Ein sehr guter Ansatz!

Verstehe ich das richtig?
Du willst tatsächlich den TW unseres nächsten CL Gegners ausleihen.
Was wäre, wenn PSG ihm dann zwei / drei mio’s gibt, daß er den ein oderer anderen reinläßt, das können wir nicht riskieren.

Abgesehen davon dass ich nicht glaube dass psg uns in unserer Not hilft und den navas angibt. Auch die müssten sich in Frankreich Schmähungen anhören sollte navas stark halten und Psg gegen Bayern scheitern.

Geld spielt bei denen ja keine Rolle.

Und dass der navas wollen würde ich schon klar. Fast alle Torhüter würden auch für ein halbes Jahr zum fc Bayern kommen, weil sie wissen – „wenn ich gut war, hab ich nen besseren Job als vorher.“ nur Nübel kommt halt nicht.

Das ist so n einmaliger Sonderfall und man kann den echt nicht mehr ernstnehmen.

Wenn Bayern sich morgen für Sommer entscheidet, dann sitzt er übermorgen an der säbener Straße und verkündet in der Pressekonferenz, dass er total happy über diese Herausforderung ist.

Nur Nübel ist der einzige, der sich über sowas noch ärgert 😂

Gute Analyse !

Navas für ein halbes Jahr würd schon sehr gut passen.
Obs wahrscheinlich ist, weiss nur PSG…..

Diese Pfeife von Torwart sofort an die möchtegern aus Mo.. für 20 Mille Verkaufen und denen damit sagen nicht mit uns 20 Mille auf dem Tisch des Hauses oder zur Rück..

20.000€ sind ein bißchen wenig.

Also es fällt einem schon auf dass man ständig hört der Nübel will dies, der Nübel will das, der Nübel hat anscheinend viele Wünsche die erfüllt werden müssen damit er uns die Ehre erweist zurückzukommen, also ich muss schon sagen das stößt einen etwas übel auf denn ein Torwart der so viele Forderungen hat bei gleichzeitigem noch nicht erwiesenen Leistungsvermögen ist erstmal kritisch so beäugen! würde er erstmal einfach kommen und Leistung bringen und erst dann Forderungen stellen könnte man das noch verstehen aber diese ganzen Zwischentöne finde ich schon mal nicht gut entsprechend weiß ich nicht ob er gut für den FC Bayern ist

Das stößt dir wohl nübel auf! 😀

Was für ein Kindergarten der Weltfußball doch derzeit ist. Früher hatten die Spieler wenigsten den Willen zu spielen und ihre Chancen zu nutzen, trotz großer Fresse. Jetzt führen sich die Fußballer einfach nur noch auf wie kleine Kinder, die ihren Willen nicht bekommen. Wenn er sich nicht auf großer Bühne präsentieren will, selbst Schuld. Soll er bei Monaco bleiben. Gibt’s sonst keine guten jungen deutschen Torwarte mehr?

“Gibt’s sonst keine guten jungen deutschen Torwarte mehr?”

Frage ich mich auch. Mir ist leider keiner bekannt. Bisher hatten wir auf der Position in D ja nie ein Problem.

Ja, das wundert tatsächlich. Wir hatten sonst immer starke Leute. Kahn, Butt, Lehmann, Weidenfeller, Neuer usw… Da war doch Jahrzehnte lang immer Talent auf der Position vorhanden. Sind einfach die Torwart-Trainer heutzutage nicht mehr gut genug, oder woran liegt’s?

Yann sommer ? Da kann man auch Ulrich behalten

Letztlich egal wer kommt. Schwächer als Neuer und flattriger als Ulreich ist keiner.

Findest des jetzt nicht ein bissl übertrieben?
Wir zwei waren eine der ersten die Neuer kritisierten und haben wohl Recht behalten.
Aber es muss jetzt schon auch im Rahmen bleiben!
Neuer ist nicht mehr Top aber auch kein Fliegenfänger!
Und das was er die letzten 10 Jahre geleistet hat war außergewöhnlich und hat Bayern enorm weiter gebracht.
Das sollten wir nicht vergessen!
Das was hier teilweise geschrieben wird, nicht von dir, aber z.B. Wolferl ist völlig an der Realität vorbei.
Wir müssen Neuer für Vergangenheit Respekt zollen und jetzt ist Zeit abzutreten.

… und Ulle ist auch nicht soooo schlecht!

Mir ist langsam Egal wer kommt, Hauptsache Neuer ist weg.

Vertrag. Torwart Trainer. Einsatzzeiten.

Er hat mit allem was er hat verhindert, daß der Verein sich auf der Position entwickeln kann.

Dinge in der Geschichte wiederholen sich. Wir können die KOAN Neuer Schilder wieder ausm Keller holen.

Der Verein, so wie du es nennst, musst selbst erst mal lernen wie er mit seinen Stars umzugehen hat.
Neuer hat seine Forderungen gestellt und die sind erfüllt worden.

Na soweit ich weiß haben die Bayern Ultras doch damals dem neuer 5 Verhaltensregeln vorgeschrieben, die er unbedingt einzuhalten habe, wenn er kommt. Damit die ihre Proteste einstellen. Und haben so getan als würden die für alle Bayern Fans sprechen! Fand ich schon damals zum kotzen was sich die Ultras damals rausgenommen haben.

Und neuer hat diese 5 Punkte übrigens immer erfüllt. Und hat nebenbei 10 Meistertitel und 2 Champions League Titel an die Isar geholt. Und man muss Nebenbei sagen, weil der mehr mit den eigenen Fans zu kämpfen hatte als mit dem Gegner!

Last edited 1 Monat zuvor by René

Dass wir überhaupt so n Weltklasse Torwart bekommen haben bei solchen irrsinnigen fanprotesten war schon n Wunder.

Und jetzt soll der neuer daran auch noch schuld haben, dass ein Nübel kneift? Neuer soll verhindert haben, dass wir einen besseren Torwart auf dieser Position bekommen?

Neuer hat sich immer allen Kritikern gestellt und sie zum schweigen gebracht. Nübel ist derjenige der kneift und den Konkurrenzkampf mit dem neuer aus dem Weg geht.

So schaut’s aus

Na dann nicht. Ciao Nübel.

Richtig so von Nübel. Torwarttrainer gibt es genug aber da sieht man mal das Bayern mehr auf Neuer achtet als auf die Jugend. Hauptsache Neuer ist zufrieden wir scheißen auf den Nachwuchs! Neuer und Tapalovic sollten beide 2024 gehen!

Auch Nagelsmann hat anscheinend kein Interesse an Nübel gezeigt

lass doch alle Mitarbeiter feuern, damit ein mittelklasse torwart sich vorstellen kann zurück zu kommen

Was sich Nübel erlaubt ist unglaublich respektlos. Da will man ihm die Chance geben und er tut so als er hätte er schon irgendwas erreicht. Dabei hat er rein garnichts vorzuweisen

Hä?
Man will ihm eine Chance geben?
Man sucht panisch nach einem Ersatz für ein halbes Jahr, da man seinem eigenen 2ten TW nichts zutraut.

Haha ja genau. Wir beim fc Bayern stellen nen Tormann ins Tor von dem wir nix halten und den wir nur ärgern wollen!

Natürlich ist das ne Chance die wir ihm geben! Aber wir werden ihn dazu nicht zwingen, das muss er schon selber wollen.

Last edited 1 Monat zuvor by René

Der soll in Monaco bleiben der Esel. Bedingungen stellen und nicht einmal bewiesen haben dass er überhaupt im Stande ist ein Rückhalt für Bayern zu sein. Holt den Sommer oder schenkt dem Ulreich das Vertrauen

Das widerspricht sich irgendwie

Bis jetzt zeigt man eigentlich daß man Ulreich nicht vertraut. Wie mag der sich eigentlich fühlen wenn er sieht daß niemand hinter ihm steht und ihn unterstützt. So kann man jemand auch kaputt machen. Vor allem hat er aber immer Leistung gebracht wenn er gebraucht wurde. Schon traurig…

Wie ulreich sich fühlt?
Ich nehme an gut. Der überlegt nämlich dreimal und weiß dass er durch den fc Bayern ein ziemlich geiles Leben bisher hatte.
Dass man mit ihm in dieser Situation weiter als Nummer 2 plant, wird er höchstens schade finden aber er wird kein Problem haben es zu akzeptieren und seinen Job weiterhin professionell auszuüben und da zu sein wenn man ihn braucht.

Er ist ja kein Kind. Sondern ein erwachsener Mann! Und am Ende ist der Klub größer als jeder Spieler und es muss der spielen, der uns unseren Zielen ein Stück näher bringt.

Aber als Torwart braucht man auch das Vertrauen der Mitspieler und Fans um die beste Leistung abzurufen. Das meine ich.

Ob Tapalovic und der Skifahrer ein Paar sind und in Regenbogen-Bettwäsche schlafen?

Nein, beide sind erwiesenermaßen hetero. Nicht wie Mbappé und Hakimi… 😉

Es ist schon etwas kommödienhaft, wenn die Rückkehr nicht an 2 Millionen Ablöse scheitern soll, sondern an einem unbeliebten Torwarttrainer.
Wenn die Chemie mit dem Torwarttrainer nicht stimmt, dürfte Nübel kaum seine Leistung abrufen können und dann bringt es nix ihn überhaupt von Monaco loseisen zu wollen. Da hat Nübel schon recht wenn er darauf hinweist. Es liegt schliesslich am FCB für optimale professionelle Trainingsbedingungen zu sorgen und ggf einen weiteren Torwarttrainer unter Vertrag zu nehmen. Da hätte man doch schon eher draufkommen können.

Der eine kommt mit dem Torwarttrainer nicht klar, der andere nicht mit’m Co Trainer, der nächste nicht mit’m Physio und der nächste nicht mit’m Cheftrainer! Da brauchst du dann aber viele Trainer!
Wenn ich mit meinem Vorgesetzten nicht klar komm muss ich mir nen anderen Job suchen oder mit der Situation klar kommen! Wegen mir hat noch kein Abteilungsleiter gehen müssen! 😂😂

Nübel hat ja bereits einen neuen Job, den er auch behalten dürfte, es sei denn der FCB holt ihn zurück.
Für den Fall muss aber ALLES passen. Da müssen die Eigenheiten, Vorlieben und Abneigungen des Spielers Berücksichtigung finden.
Ich fände es spannend ihn aktuell zumindest mal im Bayerntor zu sehen. Schade wenn es wegen Kleinigkeiten nicht dazu kommt.

Ich würde es auch spannend finden ihn zu sehen! Die Männer sollten sich alle mal zusammen setzen und über ihre Probleme reden, und nicht alles nur über die Öffentlichkeit machen! So wie es momentan läuft wird man keine Lösung finden!

Genau, schlechte Stimmung in die Öffentlichkeit tragen ist gerade verkehrt, verbaut eventuell nur unnötig zukünftige Möglichkeiten und schliesslich sind Wir es, die ein aktuelles Problem im Tor haben und eigentlich handeln müssten.
Wenn die Vorstellungen der beiden Parteien zu weit auseinanderliegen, dürfte es das beste sein das Thema Nübel bis zum Ende der Saison aus der Diskussion zu streichen.

Nach Leihvertragsende muss er ohnehin nach München zurückkommen, egal welche Bedingungen vorherrschen. Dann wird man beobachten können, ob auch unter subjektiv suboptimalen Vorausetzungen noch Entwicklungssprünge erreichbar sind oder nicht.
Stand jetzt dürfte es besser sein, Nübel dauerhaft in Monaco glücklich werden zu lassen.
Gegen PSG dürfte in Ermangelung einer geeigneten Fachkraft dann wohl Ulreich zwischen den Pfosten stehen.

Der Nübel hat keinen neuen Job. Der Nübel steht bis 2025 bei uns unter Vertrag.
Wenn Bayern will sitzt der ab Sommer 2023 für 2 Jahre auf ne Tribüne. Da kann er von Monaco nur träumen.

Eben , er kommt mit dem Abteilungsleiter nicht klar , deswegen will er auch nicht kommen !
Er kommt halt mit dieser Situation nicht klar und dem Neuer ist auch zum zutrauen wieder zurückzukommen , dann hat er wieder die gleiche Situation ! Natürlich hätte er die Chance sich mit Klasse Leistungen jetzt in den Vordergrund zu spielen !
Aber da fehlst ihm auch an einem gewissen Selbstvertrauen !
Der Druck auf ihn wäre nur gewaltig .
Besser für ihn er bleibt da wo er ist !

Dieses Fazit muss man dann leider wohl ziehen.

Nübel möchte nicht die Notlösung sein. Entweder ganz oder gar nicht. Ich kann es menschlich verstehen. Bayern hat aber auch die Chance hier neue Maßstäbe zu setzen ohne die beiden!!!

Der eine kann nicht mehr und der andere will nicht, warum also hier noch festhalten?

👍

Bleib bitte in Monaco.

Mit allem respekt für euere Kommentare, aber ich denke, daß das mit Nübel etwas tiefer sitzt.
Ihm wurden vor Vertragsunterschrift Einsatzzeiten garantiert, und das hat sich so nie ergeben, auch weil Neuer so stark spielte. Als er dann drauf pochte, mehr Spiele zu bekommen, hat sich Tapalovic wahrscheinlich schützend vor Neuer gestellt, da er wußte daß dieser eindeutig der bessere war und sich soetwas eben auch nicht gehört. Ich kann Nübel etwas verstehen, aber diese Forderungen sind schlichtweg überzogen. Desweitern glaube ich auch nicht, daß er es in sich hat den FCB in der CL zuvertreten

Ich kann Nübel überhaupt nicht verstehen. Null!

Er unterschreibt bei Bayern einen 5 Jahres Vertrag obwohl neuer nur ein halbes Jahr vorher Champions League Sieger mit Bayern wurde und nach seinem mittelfußbruch wieder an alter Leistungsstärke knüpfe. Er unterschrieb einen 5 Jahres Vertrag bei Bayern als neuer gerad abermals zum welttorhüter des Jahres gewählt wurde. Neuer war voll im Saft!

Was hat denn der Nübel erwartet? Zumal er grad ne katastrophale Rückrunde mit Schalke gespielt hat und selbst bei Schalke zwischenzeitlich auf der Bank landete?!?!

Ich hätte jetzt gedacht der strengt sich auch bei Bayern an und lernt von neuer und tapalovic wie man selber unter größten Druck noch topleistungen bringt.

Und das hat der bis heute nicht gelernt. Der geht einfach nur stur den Weg des geringsten Widerstandes

Der Einzige der sich respektlos gegenüber dem FCB verhält ist Manuel Neuer. Er setzt mit seinem Verhalten alle Verantwortlichen (Oli,Hasan,Julian) unter Druck. Kein junger, ambitionierter Torwart wird unter diesen Vorraussetzungen zum FC wechseln. Solange Topalovic TW ist wird keiner eine faire Chance bekommen. Schaut euch Müller an, der unterstützt, obwohl Konkurrenz, die jungen ( s. Musiala) optimal und ganz im Sinne des Vereins. Ein Neuer tut genau das Gegenteil. So hart das klingt aber der FCB muss klare Kante zeigen. Ansonsten gibt es eine Never Ending Story. Und wenn ich mir jetzt vorstelle was im Sommer passiert, wenn das Transferfenster geschlossen ist und Neuer nicht mehr der alte ist, dann gut Nacht. Jetzt ist die Gelegenheit zu handeln.

Auf einen Nübel kann der FC Bayern locker verzichten. Er hätte erst gar nicht von Schalke zum FC Bayern kommen dürfen. Wenn’s nicht passt, dann passt es nicht und Nübel hat alles – nur halt nicht das FC Bayern – Gen. Wenn Spieler danach mit – ausgesucht werden, müsste er ausscheiden.

Wie schon einige male gesagt,Ulreich ist für Neuer eine Vertretung wenn es sich um einige Spiele handelt.Nicht aber wen es sich um mehr als 30 Spiele handelt,und noch dazu eines wichtiger als das andere ist.Nübel ist meines Erachtens auch nicht dieser Tormann der den Bayern viel nützen könnte.Da wir ohnehin keinen Einfluß in diesen Angelegenheiten,werden sich Kahn und Co.wohl Gedanken machen,was sie mit Ulreich für Ziele planen,oder doch mit einen Tormann wie Sommer Konkurrenzfähiger zu sein.

Ich kann Nübel absolut verstehen.Ich habe den Eindruck dass Neuer einen Freibrief hat,stellt Euch mal vor das wäre einem anderen Spieler passiert.Mit 37 und so einer Einstellung gehört Neuer ins 2. Glied um auch mal ein Zeichen zu setzen.Es wird doch immer von Integration junger Spieler gesprochen,aber umgesetzt wird nicht.Der Neuer ist schon ein klasse Torwart aber sein Spielweise wirkt arrogant und überheblich .Geb einem jungen eine Chance

Verkaufen Garantie gibt es nirgends

Ihr tut ja alle so, als würde der Torwart Trainer,,den Torwart aufstellen.
Ich glaube das macht immer noch der Cheftrainer.
Ihr macht Euch Gedanken, als wenn ihr in erster Reihe stehen würdet.
Erst überlegen, dann diskutieren.

egal was die Gründe sind wenn Nuebel sich jetzt querstellt und komische Bedingungen stellt dann wär’s dies und man sollte ihn im Sommer an Monaco verkaufen. Nur so oder so Bayern muss jetzt die Zukunft nach Neuer planen. sie ist näher alsan denkt! Aber das Problem hat man sich selbst eingebrockt .Hätte man Ortega geholt als Nr 2 dann hätte man auch übergangsweise eine Nr 1 gehabt ulreich ist dies nicht!

Nuebel kommt mir von der Leistungsfähigkeit immer mehr wie Rensing vor. Wie dies geendet hat dies wissen wir. Ich denke wir werden wieder einen ausländischen Torwart. Trotzdem so als Lösung für die nächsten 3 Jahre wie wäre es mit Bernd Leno. Der würde wahrscheinlich hierher schwimmen

Ich kann es nicht mehr hören und könnte den Neuer auf den Mond schießen muss dieser Depp zum Skifahren gehen ohne diesen Blödsinn hätten wir das ganze Problem nicht und dann auch noch wie selbstverständlich davon ausgehen das er als Stammtorwart beim FCB und der Nationalmannschaft zurückkehrt. Ich könnte nur noch kotzen ob der Situation die der Vogel heraufbeschschwört hat .

Sven Ulreich solls machen… und wenn wir Yann Sommer tatsächlich bekommen können, hoffe ich das Manuel zu seinem Abschiedsspiel zum Saisonauftakt 22/23 wieder fit ist.

Mit welcher Berechtigung stellt er Forderungen. Als Bayern würde ich einen anderen verpflichten und zwar einen Neuer Nachfolger und würde den Nübel nach der ausleihe auf die Tribüne setzen bis vertragsende seit der Verpflichtung gibt es nur Theater mit ihm .Bayern macht doch nicht viel Verlust er kam doch ablösefrei und das Gehalt ist auch nicht so hoch .Nübels Karriere war schneller vorbei als sie begonnen hat .Ich als gladbach Fan würde den Sommer ausleihen bis Ende der Saison und dann soll er zurück nach Gladbach gehen dann hat Sommer seineTitel als deutscher Meister,DFB Pokalsieger und vielleicht sogar championsleague Sieger und kann in Gladbach seine Karriere ausklingen lassen .
Und Bayern hätte eine Chance in gladbach mal zu Punkten. Schönen Rautengruß nach Bayern

Last edited 1 Monat zuvor by Volker

Nübel ist noch kleine Junge. Nübel hat kein Eier die Herausforderung den Torwart Kampf anzunehmen. Bei Bayern brauchst du nur leute mit viel Eier , wie immer oliver kahn zitiert. Nübel bleibt bei deinem monegasen und spielt puppen. 🤣🤣🤣

Nübel ist nicht besser als Ulreich, da kann man auch einen guten Back-up für Ulreich verpflichten und mit dem die Saison beenden.
Ob ein Sommer dann in der CL der tolle Torwart ist und viel besser als Ulreich? Ich weiß es natürlich nicht. Sommer ist ein relativ kleiner Torwart, hat daher Schwächen bei hohen Bällen. Bayern müsste für ihn das Spiel mehr umstellen als für Ulreich – den sind sie schon gewöhnt.
Welchen Druck setzt man einem Torwart aus, der sofort in der CL gegen PSG brillieren muss? Was passiert, der neue Torwart macht den entscheidenden Fehler und Bayern ist draußen? Fehleinkauf dann?
Die Ära Neuer nähert sich auch dem Ende. Wenn er zurückkommt ist er 37. Schafft er es die alte Form zurückzugewinnen? Und mit Verlaub, der war letztens bei weitem nicht mehr so stark wie vor ein paar Jahren. Mit einem Neuer in der Form von 2014 wäre Deutschland nicht in der Vorrunde gescheitert.
Bayern muss sowieso irgendwann demnächts die “große Lösung” finden. Wenn nicht jetzt, dann nächstes Jahr oder in drei Jahren, Vermutlich wird Neuer auch bald wieder verletzt sein – wenn er zurückkommt – er ist verletzungsanfällig geworden.

Tapalovic wär vielleicht der Richtige für Livakovic!

Dass Nübel dies zur Bedingung macht, ist vollkommen legitim. Unter dem als Torwarttrainer käme er nie auf einen grünen Zweig.

Ich vermute, Nübel bleibt lieber Nr. 1 an der Côte d’Azur als paar Monate Nr. 1 in Bayern und danach wieder Ersatzbank. Kann ich absolut verstehen!

Löst euch von ihm und verkauft ihn nach der Leihe an die Monegassen!

Holt Sommer als neue Nr. 1 und bereitet den Weg für Kobel oder einen anderen High Potential um die 25!

bayerische Vetternwirtschaft…der FCB ist grösser als neuer oder Müller..dass die ihren Rentenabgang bei den Gagen hinauszögern ist verständlich, aber hier muss der verein kante zeigen…wenn ich an kovac Zeiten denke als frau Müller auf der Tribüne den Daumen über kovac gesenkt hat..mit solchen egomanen bricht dir irgendwann der Mannschaftsgedanke weg..siehe Nationalmannschaft als Paradebeispiel..

Dass war von der ersten Minute an ein Missverständnis!!
Nur wollte oder konnte das niemand zugeben.
Den Herrn Nübel schnell verticken und fertig. Er will ja angeblich jetzt nach München… auf was wartet der auf 20 Mio und einen Zuckereinlauf.
Störenfriede sollte man keine Bühne geben.
Auch keine die dem FC öffentlichen Schaden und nur wie die letzten Woche nur Unruhe auslösen… und dass bis zum nächsten BL Spiel.

Nebel hat recht.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.