FC Bayern News

Neuer-Ersatz? 3 Gründe, warum Yann Sommer die beste Option für den FC Bayern ist

Yann Sommer
Foto: Getty Images

Die Suche nach einem Ersatz für den verletzten Manuel Neuer geht in die heiße Phase. Neben Alexander Nübel steht auch Gladbach-Profi Yann Sommer allen Anschein nach bei den Münchnern hoch im Kurs. Wir haben drei Gründe, warum der Schweizer die beste Option für die Bayern wäre.



Keylor Navas, Alexander Nübel, Bono, Dominik Livakovic: Es sind vier Namen, die in den vergangenen Wochen intensiv mit den Bayern in Verbindung gebracht wurden. Aber findet sich unter den vier Keepern auch der perfekte Neuer-Ersatz? Wir sagen: Nein! Denn mit Yann Sommer haben die Bayern eine deutlich bessere Lösung im petto. Blicken wir also auf die drei Gründe, warum die Münchner den 34-Jährigen schleunigst verpflichten sollten.

1. Sommer bringt viel Qualität und enorme Erfahrung mit

Der erste Grund ergibt sich alleine schon aus dem Bundesliga-Hinspiel der laufenden Saison zwischen den Bayern und Borussia Mönchengladbach. Beim damaligen 1:1-Unentschieden wurde Sommer der Mann des Spiels. Der Schweizer wehrte sage und schreibe 19 Torschüsse ab und egalisierte damit einen unglaublichen Rekord seit der genauen Erhebung der Spieldaten (1992/93). Noch nie zuvor kam nämlich ein Torwart auf mehr als 14 Paraden (Alexander Schwolow) innerhalb einer Partie Bundesliga-Partie.

Der 1,83 Meter große Sommer hat seine Qualitäten in den vergangenen Jahren mehrfach unter Beweis gestellt – besonders gerne gegen die Bayern. Neben 272 Spielen im deutschen Oberhaus, kommt der Schweizer Nationalspieler (80 Länderspiele) auch auf 34 Einsätze in der Champions League und 40 in der Europa League. Heißt im Klartext: Sommer hat mehr als 150 internationale Spiele bestritten. Zum Vergleich Nübel kommt auf weniger als 50 Einsätze in der Bundesliga und gerade einmal 15 Spiele im Europapokal.

2. Auslaufender Vertrag: Sommer wäre bezahlbar

Neben den sportlichen Gründen gibt es auch Finanzielle, die für einen Sommer-Transfer sprechen. Der Schlussmann steht bei nur noch bis zum Ende der laufenden Saison bei den Rheinländern unter Vertrag. Aufgrund seines relativ hohen Alters (34) liegt sein Marktwert aktuell nur bei fünf Millionen Euro. Daher gäbe es für die Bayern aus finanzieller Sicht überhaupt kein Risiko.

Anders wäre dies übrigens zum Beispiel bei Livakovic, der in Zagreb noch ein bis 2024 laufendes Arbeitspapier hat und erst 27 Jahre alt ist. Der marokkanische Nationaltorhüter Bono wäre ebenfalls deutlich teurer. Dem Vernehmen nach liegt die Schmerzgrenze von Sevilla bei stolzen 30 Millionen Euro. Selbst für Nübel müssten die Bayern, Gerüchten zufolge, knapp zwei Millionen Euro an Monaco überweisen – für einen Spieler der in knapp sechs Monaten ohnehin zum FCB zurückkehren muss.

3. Sommer hat Lust auf die Bayern – und ist Nübel in etwas voraus

Laut “Sky” kann sich Sommer durchaus vorstellen Gladbach im Winter in Richtung FC Bayern zu verlassen. Die Münchner müssten daher kaum Überzeugungsarbeit leisten, um ihn unter Vertrag zu nehmen. Anders ist das aktuell bei Alexander Nübel, der sich scheinbar nur eine Zukunft im FCB-Trikot vorstellen kann, wenn er auch über die aktuelle Saison hinaus bei den Bayern zwischen den Pfosten steht. Zudem hat Nübel ein schlechtes Verhältnis zu Bayern-Torwartcoach Toni Tapalovic. Gerüchten zufolge ist Nübel sogar nur bereit vorzeitig nach München zurückzukehren, wenn Tapalovic den Verein verlässt.

Bei Sommer müsste man sich nicht auf solche Bedingungen einigen, sondern könnte ihn vorerst bis zum Ende der laufenden Spielzeit unter Vertrag nehmen und dann möglicherweise die Zusammenarbeit darüber hinaus verlängern. Denn es ist gut möglich, dass Neuer in 5-6 Monaten noch nicht wieder bei 100 Prozent ist.

So oder so haben die Bayern mit Yann Sommer einen extrem starken Torwart im Visier, der sofort alles vereinen würde, was man an der Säbener Straße aktuell sucht. Die kommenden Tage werden aber zeigen, wie heiß diese Personalie wirklich wird und ob man sich dann auch mit Borussia Mönchengladbach auf einen Deal einigen kann.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
68 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Marktwert ist immer so eine Sache. Den legt jetzt erstmal Gladbach fest.

2 weitere sehr gute Gründe:
1.) Sommer ist inzwischen besser als Neuet
2.) Sommer ist 1 Klasse besser als Nübel

@Randy Gush

Ich habe noch einen dritten Grund: Wenn Yann Sommer für uns spielt, dann kann er uns künftig nicht mehr die Spiele gegen Gladbach vermasseln!

Ich finde, Yann Sommer ist mit Abstand die beste Lösung, die Bayern treffen kann, und muss.

Über die Finanzen muss man eigentlich nicht sprechen, das sind für Bayern alkes Peanuts.
Ich finde es schade, dass die Bundesliga so unausgeglichen ist, dass man sich als FCB einfach den nächst besten TW holen kann, wenn der eigene TW ausfällt. Das macht es so langweilig und eigentlich ist es ja kein realer Wettbewerb.
Hätte Gladbach den Neuer verpflichtet, wenn sich Sommer verletzt hätte?
Keine Grundsatzdiskussion, es ist einfach so. Aber ich finds irgendwie nicht gerecht.
Ausserdem kann man schon darüber diskutieren, ob das ok ist während der Saison Stammspieler abzuwerben

Die Bundesliga ist wie sie ist, da muss man nicht lamentieren! Bayern hat sich diese komplette Überlegenheit durch jahrzehntelange kontinuierlich gute Arbeit selbst erarbeitet und da Deutschland als einzige der top Ligen an der antiquierten 50+1 Regel festhält wird sich auch nichts ändern an der Überlegenheit und keiner in den nächsten Jahren eine Chance auf die Meisterschaft haben!
Man kann überhaupt nicht darüber diskutieren, ob es legitim ist während der Saison Stammspieler von anderen Klubs abzuwerben, das macht jeder Klub, es gibt nunmal 2 Transferperioden in einer Saison und da gibt’s überhaupt nichts gegen einzuwenden! Fußball ist Profi Sport, die meisten Klubs Wirtschaftsunternehmen, da hat diese Art der Fußball Romantik keinen Platz!

Bayern könnte Sommer vorerst bis zum Ende der laufenden Saison unter Vertrag nehmen und möglicherweise verlängern???

Das wär ja sowas von bescheuert einen Torwart für 5-8 Mio. zu holen und ihn im Sommer ablösefrei gehen zu lassen!
Merkt ihr selbst liebe Autoren, oder!?
Wenn Sommer kommt, dann muss man ihm nen Vertrag bis 24 geben mit Option auf eine weitere Saison!

Sehe ich auch so, zumal Sommer als kleinwüchsiger Spieler dann auch sicher gut RV als Backup (statt Pavard) spielen kann. Manuel Neuer wechselt in eine neu zu gründende Skisport – Sparte als Manager. In ein paar Jahren ersetzt er Brazzo als Sport-Vorstand. Damit ist dann auch die größte Baustelle bei Bayern geschlossen.

Wer sagt, dass Neuer im Sommer wieder fit ist, er selbst, oder Topalovic, oder sein Manager und Berater, am wenigsten wird Nägelsbeißersmann mitreden dürfen.

Ulreich kostet gar nicht und ist auch sehr gut. Sommer war gegen Bayern immer der beste, aber falls im Bayern Tor steht, dann Seine beste spiele fallen weg. Außerdem im letzte WM-Spiel war Er katastrophal schlecht!!!

Ich weiß nicht, ob ich alles verstanden habe, aber Ulreich ist alles, aber nicht “sehr gut”.

Korrekt. Ukreich ist sogar ein Risikofaktor. Wie Neuer inzwischen auch.

Du bist sicher auch ein Risikofaktor und zwar für dein Umfeld, falls du eines hast! Aber vermutlich spielt sich dein ganzes Leben im Internet ab und machst hier den großen Max 😂

Als er damals Neuer wegen eines Fußbruchs ersetzt hatte, war er unbestritten sehr gut. Aber heute? Die paar Male, die er zwischen den Pfosten stand, seit er aus Hamburg wieder zurück ist, hat er mich alles andere als überzeugt.

ältere Weine werden auch immer besser, bis sie dann aber brechen und abscheulich schmecken…..

Eindeutig == Jan Sommer = Auch für wenn es für Fünf Millionen sein soll. Da Neuer diese Saison sowieso nicht mehr, kommt kann man mit Sommer eher in der
Champions League weiterkommen, als mit Nübel.

Die Argumentation des letzten Satzes ist überzeugend. Weil Neuer diese Saison nicht mehr spielt, ist Sommer besser als Nübel. Ist wirklich logisch.

Ist doch logisch, Mann! Jeder, der von Fußball auch nur etwas versteht, wird das bestätigen können: nur, wenn Neuer nicht spielt, ist Sommer besser als Nübel. Aber wenn Kahn nochmal für ein Spiel ins Tor zurückkommt, können sie alle drei einpacken. Das gilt aber nicht für Pfaff, wenn der noch einmal spielt, ist Nübel besser. Allerdings – und jetzt kommt das wirklich seltsame – sollte Tapalovic spielen, ist Kahn der bessere, weil Sommer dann schlechter als Nübel ist, was aber nicht gilt, wenn wir Luvakovic holen, denn dann ist Nübel automatisch wieder besser als Kahn, alles klar?

Ja, das gefällt mir gut. Das war der fehlende Baustein, der alles erklärt,👍

Es klingt gut. Man denkt schon, das ist die beste Lösung sportlich.

Aber Sommer ist 34 und damit alt. Da führt kein Weg dran vorbei. Hat verletzungsbedingt in der Hinrunde schon 5 der 15 Spiele verpasst.

Klar war er stark in den anderen 10 Partien, aber das war ein positiver Ausreisser. So gut hat er in den Jahren zuvor nicht mehr gehalten.

Und er wird wohl Vertrag bis 2025 wollen. Das kostet incl Ablöse mindestens 25 Mio.

Schöner wärs, wenn Bayern einen Jungen hätte, dem man es zutraut mit Ulreich die Rückrunde zu überbrücken. Ob so einer da ist kann ich nicht beurteilen.

Klar kann man es machen…. aber einen 34jährigen zu der sauteuren Oldiekombi Neuer/Ulreich dazunehmen, das kneift halt schon ein bisschen

Last edited 1 Monat zuvor by Torsten Krause

Zumal ich auch nicht glaube, dass Nübel bei uns überhaupt nochmal spielen wird. Ein paar Spiele von dem hab ich gesehen, der war bestenfalls solide, mehr aber auch nicht. Der hatte mal einen lauf, da war er noch bei Schalke, dann wurde der Wechsel bekannt, und er meinte wohl, er hätte jetzt alles in seinem Leben erreicht (zumindest spielte er so). Dann musste er bei Schalke auf die Bank, und seitdem hat er sich auch nicht um Welten gesteigert. Nübel ist ein Guter … manchmal … ansonsten kommt der für mich aber nicht über “solide” hinaus.

Neuer, Sommer, Ulreich sind alle schon jenseits der 30, und so langsam tut sich da wirklich eine Baustelle bei uns im Tor auf. Und ich weiß nicht, was wir mit Durchschnitt (Nübel) im Tor international gewinnen wollen. Mir tut’s ein wenig leid um den Jungen, ganz zu Anfang hielt ich wirklich mal viel von ihm. Aber seit Jahren steigert er sich kein bisschen.

Du kannst jetzt mit Neuer/Sommer/Ulreich ein, zwei, vielleicht sogar drei Jahre ein Pflaster auf die Baustelle kleben, danach brauchen wir aber wieder eine echte Nr. 1 im Tor, die auch dauerhaft überzeugt. Und die sehe ich (leider) nicht in Nübel.

Wenn wir davon ausgehen, dass es mit Nübel nichts wird, brauchen wir zumindest eine Übergangslösung bis 2024 da ja auch keiner weiß ob Neuer nochmal richtig fit wird.
Da ist Sommer m.M. nach ne sehr gute Lösung.
Und vielleicht wird ja dann doch Kobel ein Thema!?

Last edited 1 Monat zuvor by Bastian Z.

Der Sommer kennt den Kobel sehr gut. Ist ja schließlich sein Ersatzmann in der Schweizer Nati. 😄 so wie der neuer den Nübel halt kennt. Die wissen die sind besser.

Der neue langfristige Torwart für Bayern muss erst noch auf der Bildfläche auftauchen. Da ist einfach nix. Die derzeit besten Torhüter der Welt sind alle knapp 30 und haben jetzt ihren Verein bis zum Karriereende gefunden. (Alisson, courtois, ederson und oblak)

Da ist einfach nix!

Also bleibt Sommer wenn Nübel (bester deutscher Nachwuchs btw 😉) nicht will. Und auch Sommer wird verletzt ausfallen zwischendurch.

Also haben wir 3 Oldies die sich gegenseitig pushen. Neuer will noch ne em spielen, Sommer weiß ich nicht? Ist er zurückgetreten? Wäre für mich logisch dass er seine Karriere bei der em in Deutschland beenden möchte. Und ulreich wird auch noch seine 5 spiele kriegen.

Und dann müssen wir hoffen dass sich einer im Vordergrund spielt. Ich fürchte aber dass wir 23/24 mit trapp vs. Neuer einen erbitterten Kampf um die nr1 im deutschen Tor für die Euro erleben werden und das danach auf Jahre der Nachwuchs in Deutschland tot ist und Trapp dann noch mal ne wm im Herbst seiner Karriere spielt.

Ach so. Ter Stegen hab ich übrigens nicht vergessen. Halte nur nix von ihm.

Man muss aber immer die aktuelle Situation betrachten und jetzt benötigen wir einen gestandenen Torhüter, der über eine gewisse Erfahrung verfügt und dafür sehe ich Sommer auch als eine gute Lösung an. Und man nimmt sich die Zeit in aller Ruhe die Zukunft zu planen. Mit Sommer macht man höchstwahrscheinlich nichts verkehrt.

Eben man braucht JETZT einen der sofort hilft

Wenn Nübel tatsächlich bei seinem nein bleibt, dann wird Sommer sich freuen und noch mal 1 1/2 geile Jahre in München mitnehmen. Der wird auch das erste halbe Jahr auf jeden Fall so oft spielen wie es sein Körper zulässt. Denke er wird sich noch mal gut pflegen sodass ulreich nicht mehr groß aushelfen muss. Vllt kriegt Ulle noch mal den Pokal. Wenn Bayern Inder cl mindestens in Halbfinale kommt. Wäre ihm zu wünschen.
Dann ab Sommer Kampf neuer vs. Trapp um die 1 für die Euro im eigenen Land. Sommer wird seine Spiele bei uns kriegen. denke er wird mindestens den dfb Pokal fix kriegen und zum Publikumsliebling bei Bayern.

Haha sehr schön. 1 1/2 Jahre hast du lässig eingeflochten um das aufzuhübschen. Ob Sommer sich darauf einlässt ist sehr fraglich. Denke eher er wird bis 2025 wollen, und das ist halt schon haarig in dem Alter.

Schämst du dich nicht dich so zu blamieren? Du hast keine ahnung von Fußball hör endlich auf zu kommentieren.

Immer der gleiche Kommentar. Schreib dir mal einen zweiten Textbausteinen.

Schreib dir mal einen zweiten Textbausteinen.

Schämst du dich nicht dich so zu blamieren? Lern deutsch.

Marvin bist dus? 😀

Duh hasst mier di wohrte auß dehm munt genomen 😂

Ich kanns nicht mehr hören wenn Bayern alles von gladbach will Sommer und Thuram gut sollen sie 20mio.hinlegen das sind peanuts das bezahlen die aus ihrer Porto Kasse wie sie immer sagen. Sollen doch endlich Nägel mit Köpfen nachen .Auch die Spieler warum können die nicht mal klar Text reden und den Verein nicht immer hinhalten 6 oder 7 monate ich finde das nicht mehr legitim im Gegenteil das ist undankbar und Charakterlos. Beide Seiten sollen jetzt mal klartext reden.

Naja…ich glaube nicht, dass Thuram Gladbach aktuell hinhält…da spielt eher Bayern auf Zeit, da sie sich noch unsicher sind.

Und zu Sommer…der hat vermutlich bis vor 2 Wochen keine Sekunde mit dem Gedanken daran verschwendet im Winter eventuell zu den Bayern zu wechseln.
Das wäre vor der unnötigen Skitour von Neuer auch undenkbar gewesen, dass er zu Bayern wechseln könnte.

Wie alt ist der? Dann ist Nübel vielleicht trotzdem die bessere Wahl

Es ist im Moment leider kein unangefochtener Supertorwart der Marke Jaschin auf dem Markt, für den es sich lohnt auch mal 150 Millionen auf den Tisch zu legen und Yann Sommer hält ausgezeichnet, wenn er keinen schlechten Tag erwischt hat und hält seit dieser Saison ausserdem den neuen Allzeitfabelrekord an abgewehrten Bällen in einem Spiel, ausgerechnet im Spiel seiner Fohlen gegen den FCB, wodurch er sich eindeutig empfohlen hat.

Zudem spricht er deutsch und dürfte auch kaum Faxen machen, wenn die schwierige Zeit abgelaufen ist, bis Manuel sich in seinem Tor wieder zu Weltklasseparaden in die Lüfte schraubt und er selbst auf der Bank Platz nimmt und das ist mal das allerwichtigste. Es spricht also vieles für Sommer und mit ihm dürften sich die Chancen gegen PSG als Sieger vom Platz zu gehen leicht auf über 30 Prozent erhöhen.

Das Geld dürfte ja kein Problem sein, das kann man Neuer ja vom Gehalt abziehen ! Sommer ist für mich kein CL-Torwart, mit dem gewinnst du keine Spiele. Nübel hat offensichtlich einen falschen Berater – der scheint mit seinen öffentlich vorgetragenen Ansprüchen diese Welt bereits verlassen zu haben. Eine neue Nummer 1 muss her, auch über diese Spielzeit hinweg. Neuer kann dann ja um einen Stammplatz kämpfen, dass müssen andere Spieler ja auch.

Was ein sinnloses bla bla!

1) Sommer ist besser als Neuer
2) Sommer ist besser als Nübel
3) Sommer ist nicht allzu teuer
4) Sommer wird wechseln wollen
5) Sommer für 2 Jahre, dann Kobel

Die perfekte Lösung.
Zwar nicht für den Skifahrer, aber der ist sowieso schon lange nicht mehr gut. Tapalovic sollte man auch absägen. Und eine vernünftige, sichere neue Nummer 2 holen. Ende der Geschichte.

Last edited 1 Monat zuvor by Dr. Piesenrenis

Wäre Sommer wirklich gut, wäre er nicht die ganzen Jahre bei Gladbach gewesen.

Wäre Ulle wenigsten mittelmäßig, wäre er nicht in der zweiten Liga aussortiert worden.

Dem ist nichts hinzuzufügen.

Sommer ist ein klasse Keeper. Neuer ist das nicht mehr. Und Ulreich war das noch nie. Wer das anders sieht, sollte lieber in einem anderen Forum kommentieren. Eisstockschiessen oder so.

Last edited 1 Monat zuvor by Dr. Piesenrenis

Sagt der ahnungsloseste Internetmaulheld!

Ja, und der hat in einem Sackhaar mehr Ahnung von Fussball, vom Leben und von Frauen als Du in Deinem ganzen, aufgedunsenem Alkoholikerkörper.

Danke für die Bestätigung du Schaumschläger! Ich wiederhole mich gerne, deinen Kleinen hat sicher noch niemand gesehen und die einzigen Frauen, die du kennst sind aus Schmuddelheften und Filmen! Kleiner Hauptschulabsolvent, falls es überhaupt dazu gereicht hat…

Kobel…..- was für ein Schwachsinn….!
Am besten noch zusammen mit dem besten Innenverteidiger Schlotti und dem allerbesten Innenverteidiger Big Mäc-Nikki…….! Schau mal auf die Tabelle, und da auf das Torverhältnis 😂

Genau. Das liegt an Kobel🙈
Ohne den wären die im Niemandsland.
Wir sind Tabellenführer, obwohl wir keinen besonders guten Keeper haben. Sagt also nicht so besonders viel aus. Ansonsten…naja…Eisstockschiessen😆

Die sind im Niemandsland !

Ohne Kobel wären die deutlich weiter unten. Dank ihm noch in CL-Reichweite.
Fakt ist, dass sowohl Kobel als auch Sommer inzwischen eine Liga besser sind als unser Pistenkönig.

Lachhaft……. 😂

Rückwärts heißt Dein Name Naf.
Wusstest Du das?

Sind Sommer und Kobel Schweizer, können die Skifahren…..?

Können die bestimmt. Sicherlich besser als eìn gewisser Schalker Ultra😁
Zumindest werden die nicht so blöd sein, solche Risikopisten zu befahren.

Der Rhönradexperte redet wieder von Dingen, von denen er null Ahnung hat! Du bist echt mit Abstand die größte Witzfigur hier! Das einzige, was nicht lustig ist, ist dein Nick und der sollte es sicher sein 🤣😂

Leo mein Schatz. Trink weiter und sonn Dich nicht im Glanze des Doktors😁

Sommer sofort holen in der Winterpause, zu riskant mit Ullreich und Nachwuchstorhüter in Rückrunde und CL zu gehen !
Zwei Jahresvertrag geben dann Kobel holen !
Nübel verkaufen !
Sommer ist seit Jahren einer der besten in der BL

Die 2 ausstehenden CL Spiele kannst du auch mit Uli machen.

100% Zustimmung. Plus noch Ulreich ersetzen.

Last edited 1 Monat zuvor by Dr. Piesenrenis

Wo sind die Klasse Nachwuchstorleute, warum arbeitet der Campus nicht richtig, wo sind die Scouts, warum gibt es bei uns keine Megatalente……. Brazoo dort wäre Bedarf einige Millionen einzusetzen, nicht für Altstars…..

Sommer? Ist nur eine Lösung die glauben, dass Neuer wieder kommt!!!! So werden Sie den Neuer nie los!

Das ist so ein hin und her. Fakt ist das viele Ulreich die CL nicht zutrauen. Punkt. Also MUSS gehandelt werden. Was wir schnellstmöglich brauchen ist ein Weltklassetorwart. Da sind wir uns wohl alle einig. Und da kann selbst ein Sommer kurzfristig nur eine Notlösung sein

Sommer kann nur eine kurzfristige Lösung sein, denn nachhaltig ist anders, wenn man dann zwei 34Jährige und einen 36Järigen hat! Den Nachwuchs auf der Torhüter-Position hat man meines Erachtens ziemlich vernachlässigt!

Gladbach der ewig gestrige Rivale wittert sicher wieder die Gier der entmachteten und einen Ersatz für verloren Millionen bei Eberle und zukünftig Thuram ausrufen🙉🙈🙊.

Last edited 1 Monat zuvor by NSD

Ich frag mich ernsthaft ob ich jeglichen Fussballverstand verloren habe!
Ernsthaft diskutiert ihr über eine Verpflichtung von Kobel??????
Das kann nicht Euer ernst sein, finde zwar einige Kommentare hier lächerlich aber jetzt lass ich mich auch mal mitreißen!
Dann sollte sich echt Kahn wieder das Trikot überziehen bevor Kobel bei uns im Tor steht!

Das Beste ist, dass alle, die hier mit (meist) unsäglichen Kommentaren um sich schmeißen, letztendlich (und Gott sei Dank) überhaupt nix zu sagen haben….

Ein 34 jähriger. Nicht schlecht. 👍🏼

Alex Frieling

Alex Frieling

Redakteur
Alex hat sich den FC Bayern in Kindheitstagen nicht ausgesucht, der FCB hat sich ihn ausgesucht! Er liebt es über den FCB zu diskutieren und noch mehr mag er es über den Rekordmeister zu schreiben oder Video-Content für den FCBinside-YouTube-Kanal zu erstellen.