FC Bayern News

Bericht: Italienische Top-Klubs buhlen um Marcel Sabitzer

Marcel Sabitzer
Foto: Getty Images

Marcel Sabitzer ist der Mittelfeldspieler, der einer Verpflichtung von Konrad Laimer wohl zum Opfer fallen würde. Neben Joshua Kimmich, Leon Goretzka und Ryan Gravenberch, würden die Dienste des Österreichers nicht mehr benötigt werden. Aktuellen Meldungen zufolge bringen sich zwei italienische Top-Klubs bereits in Stellung.



Bereits vergangenen Sommer wollte der FC Bayern Marcel Sabitzer verkaufen. Lediglich die Sturheit des Spielers sich in München durchzusetzen und das Vertrauen von Coach Julian Nagelsmann verhinderten einen Abgang. Zu diesem Zeitpunkt gab es jedoch auch keine Top-Klubs, die bei Sabitzer wirklich ernst machen wollten. Dies könnte sich kommenden Sommer anders gestalten. Immerhin konnte der ÖFB-Kicker in der ersten Saisonphase überzeugen und hat an Standing gewonnen. Aus diesem Grund ist er auch für andere Vereine wieder interessanter geworden.

Juventus und der AC Mailand haben Sabitzer im Visier

Wie das italienische Portal “Calciomercato” berichtet, interessieren sich mit dem AC Mailand und Juventus Turin zwei Serie-A-Top-Klubs für Sabitzer. Die Turiner sollen sogar schon ein Angebot für den 28-Jährigen vorbereitet haben, da man einen Nachfolger für den abwandernden Adrien Rabiot sucht. Beim AC Mailand hingegen sollen die Planungen noch nicht so weit fortgeschritten sein. Dem Bericht zufolge könnte sich auch der AS Rom mit einer Sabitzer-Verpflichtung beschäftigen. Der Mourinho-Klub soll bereits im Sommer mit dem Akteur geliebäugelt haben.

Klar ist jedoch, dass der FC Bayern Sabitzer noch nicht im Winter abgeben wird. Aufgrund der aktuellen Verletztenlage wäre es auch unklug, noch mehr Spieler zu verlieren, die den Kader in der Breite stärker machen. Zudem wird Konrad Laimer ja erst im Sommer mit an Bord sein, sollte der Transfer erwartungsgemäß im Juli über die Bühne gehen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Perfekt. Wird auch garantiert noch vor Weihnachten geliefert! 😂

Ich sehe persönlich ein viel größeres Potenzial in Gravenberch.

Ich würde Sabitzer verkaufen für 20-25 Mio und alles ist fein.

Ich will den Club sehen der 25Millionen zahlt😂

Sollte Laimer tatsächlich kommen, könnte das schon eine Lösung für beide Seiten sein.
Da sollten auch ein paar mio’s zurück in die Bank fließen. Money back garantie.

Sabitzer und Pavard sind zwei der fittesten im Kader. Wenn die gehen und Laimer kommt wird der ohnehin extrem anfällige Kader noch wackliger.

Hoffe da kommt auch mal jemand, dem man 30 Spiele zutrauen kann. Skirniar wär so einer, der war nie verletzt. Und da Laimer so er denn spielen kann vor allem rechts aushelfen wird (denn Mazraoui schafft da nur die Hälfte), könnte man auch für Sabitzer noch einen Ersatz holen.

Allerdings wird Sabitzer angesichts von 12 Mio Gehalt ohnehin schwer zu verkaufen sein

Die 12 Mio sind schon wieder eine reine Fantasiezahl, die sich durch nichts belegen lässt. Im Gegenteil. Wie man in jedem Kommentar soviel Mist erzählen kann, ist erstaunlich.

Du meinst so wie deine 5 Mio. Ablöse für Pavard? 😂

Ich glaub das sind kein 12 Mio Euro im Jahr, sonder 12 Euro pro Stunde Mindeststundenlohn.

In dem Punkt gebe ich dir recht, dass sabitzer und Pavard die Spieler sind, die wenigstens verletzungsfrei bleiben. Was man mittlerweile tatsächlich als Qualität herausstellen muss.

Dabei war der Fußball in den 80ern und 90er eigentlich noch viel brutaler. Da hat man noch offen dazu gestanden dass man heute einen kaputt treten will 😄

Was genau ist eigentlich passiert? So viel sportlicher sind die auch nicht geworden. Die Trikots sind nur enger

Gibt ja kaum einen mehr der ne Saison komplett durchspielt. Früher hatte die cl sogar zwei Gruppenphasen… und gesoffen und geraucht haben die auch viel mehr.

Dachte wenn die trainierter sind, dass die auch robuster sind und mehr aushalten. Aber iwi ist das Gegenteil der Fall 😅

Last edited 1 Monat zuvor by René

“Wie das italienische Portal „Calciomercato“ berichtet,”

Alles klar, ist also nichts dran!

Schade.
Die B-Ware wäre gut weiter.

Würde Sabitzer behalten, is a guter. Zeigte doch sein Potenzial, als er regelmäßiger spielte!!!

Sabitzer behalten, Kimmich verkaufen

Hahaha… Scherzkeks

Und wer will Kimmich? Hab noch nichts gelesen.

Laimer ist auch nicht besser als sabitzer
Beide super Spieler
Aber zu schwach für Bayern
Bayern braucht keine Mittelfeld Spieler
Sondern backabs für rechts und links hinten

Weg mit ihm, nie angekommen! #koanlaimer ! Amrabat oder Enzo Fernandes holen!

Nein de Paul!

Wir brauchen einen der zukünftig Musiala schützt. Einen wo sich der Gegenspieler nicht traut den falschen auf die Hacken zu steigen 😄

Dominik Hager

Dominik Hager

Redakteur
Der FC Bayern begleitet Dominik bereits seit vielen Jahren durch sein Leben. Als gelernter Sportjournalist hat Dominik den FCB sogar zum Teil seines Berufs gemacht. Auf fcbinside.de deckt Dominik alle relevanten Themen bei den Profis ab.