Transfers

Bericht: Monaco fordert 10 Millionen Euro für Alexander Nübel!

Alexander Nübel
Foto: IMAGO

Die Suche nach einem Ersatz für den verletzten Manuel Neuer läuft auf Hochtouren beim FC Bayern. Die Münchner wollen zunächst ihr Glück bei Alexander Nübel versuchen, bevor man sich intensiver mit einer Neuverpflichtung beschäftigt. Wie nun bekannt wurde, ist die Nübel-Rückkehr aber allen Anschein nach deutlich teurer als gedacht.



Laut Sportvorstand Hasan Salihamidzic ist eine vorzeitige Rückkehr von Alexander Nübel im Winter die „die naheliegendste Option“ für die Bayern. Mit anderen Worten: Der 26-Jährige ist die Wunschlösung für die Verantwortliche an der Isar, um Manuel Neuer in der Rückrunde zu ersetzen.

Das Problem: Die Bayern haben keine vertragliche Handhabe, um die Leihe mit der AS Monaco abzubrechen und müssen dementsprechend eine Einigung mit den Monegassen erzielen. Aktuellen Berichten zufolge fordert Monaco eine stattliche Ablöse.

Nübel-Rückkehr rückt in weite Ferne

In den vergangenen Tagen machten Meldungen die Runde, wonach die Bayern knapp zwei Millionen Euro zahlen müssen, damit Nübel ein halbes Jahr vor dem Vertragsende nach München zurückkehrt. Nach Informationen von „ran“ fordert Monaco jedoch deutlich mehr. Laut dem Portal liegt eine Ablöse zwischen 8-10 Millionen Euro im Raum.

Es ist fraglich, ob die Bayern bereit sind so viel Geld für eine Nübel-Rückkehr in die Hand nehmen. Auch weil man mit Yann Sommer von Borussia M’Gladbach eine kostengünstige Alternative zur Verfügung hat. Laut der „BILD“ müssten die Münchner für den 34-Jährigen Schweizer nur fünf Millionen Euro an die Rheinländer überweisen.

Neben der finanziellen Forderungen von Monaco, ist es zudem weiterhin fraglich, ob Nübel überhaupt zu den Bayern zurückkehren möchte. Dem Vernehmen nach hat der Schlussmann erhebliche Zweifel, was vor allem an der fehlenden sportlichen Perspektive liegen soll, nach der Rückkehr von Neuer.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
68 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ich denke, damit ist das Thema Nübel dann abgehakt.
Willkommen Yann Sommer

Besser wäre es wohl….., Nübel hat halt nicht die Klasse um den Bayern weiter zu helfen. Dann könnte man weiter auf Ulreich setzen….lieber Sommer holen, der ist eher imstande Neuer zu ersetzen.

Hat man bei der WM im Achtelfinal gegen Portugal gesehen 🤣.

Neuer hat auch schon 5 Dinger eingefangen, z.B. gegen Gladbach und da stand Sommer im Tor!

Nen 33jährigen Torwart mit ner Größe von 1,84 hinter der 4er Kette wo keiner Gardemaß
hat kann nicht die Zukunft sein.Und Nübel ist ne große Unbekannte.Wird man auch nicht die C.L. gewinnen.

Das sehen aber die Bayern Verantwortlichen ganz anders.
Die setzen auf Nübel

Weshalb ist das Thema “dann abgehakt?
Im Gegenteil, für 10 Mio ist ein 26 jähriger Keeper der eh als Neuer Nachfolger gedacht war ein Schnäppchen- gerade auch im Vergleich dazu was man für verletzte Spieler wie Hernandez oder de Ligt bezahlt hat – bzw. noch bezahlen muss. War die Verletzungshistorie der Beiden vor dem Wechsel nach München nicht bekannt?
Bayern muss die post Neuer Ära einleiten.
Manu war über viele Jahre sensationell + unantastbar+ verdient dafür den hösten Respekt. Aber nun muss er leider verletzungsbedingt den Platz für Nübel räumen.
Manu ist mit 95 % immer noch besser als alle anderen deutschen Keeper aber leider in letzten Zeit zu verletzungsanfällig.
Brazzo der schlaue Fuchs der eine Nübel Rückkkehr wohl ausschließen wollte und daher auch keine Rückholklausel für einen möglichen Wintertransfer ausgehandelt hat- so wie es Chelsea zu Abramowitsch Zeiten bei jedem seiner Leihspieler gemacht hat – sollte jetzt das Erbe von Nerlinger antreten. Genau, Beide können es nicht so richtig – es gibt Bessere.
Mir wäre ein Stefann Effenberg oder “Loddar” sehr recht um neben King Kahn eine wirklich starke Führungsriege aufzubeuan. Eberl ist bei Leipzisch. Eine internationale Alternative: Monchi .
Für Brazzo wäre ev. Partizan Belgrad eien Alternative da er dort auch Verträge für Livakovic aushandeln kann. Ev. kann er auch Kovac von Wolfsburg abwerben.
Bin mir ganz sicher dass Brazzo aus Partizan Belgrad wieder einen ganz großen Club formt- seht Ihr das Augenzwinkern???
Yan Sommer + dann ab Sommer 23 wieder Manu im Tor scheint mir keine langfristige Perspektive zu sein.
Es geht kein Weg an Nübel vorbei der für kleines Geld zu haben ist- bei einem schlauen Sportdirektor gäbe es eine grundlegende Rückholklausel für Sommer + Winter gleichermaßen.
Wir sind hier bei Bayern nicht im Discounter wo stets die billigste Lösung gesucht wird.
Also, Nübel rein in die Bayernkiste udn dann ist die Sache endlich abgehakt.
Und den Brazzo ab nach Partizan zum zukünftigen Welttorhüter…..

8-10Mio. 😂😂😂

Mich hat der recht niedrige Betrag von 2 Mio schon etwas gewundert.
Man kauft eine Spieler ein halbes Jahr vor Ablauf aus seinem Vertrag.
Das ist das gleiche wie bei Sommer.
Wenn Sommer 5 Mio kosten soll, finde ich die 10 für den wesentlich jüngeren Nübel ok.
Und da sich der FCB um ihn bemüht ist mN wohl von seinen Qualitäten überzeugt.

Das Kaka💩💩💩 Fürstentum haben wohl nicht alle Latten am Zaun.. Der Typ hat bei uns Vertrag leider.. Aber wir könnten ja den Spieß Umdrehen und ihr Zahlt uns 20 bis 25 Mille für diese Pfeife.. Und gut ist es.. Diesen Nuebelungen Fliegenpilz braucht keiner..

Hast du Tourette?

🤣🤣🤣….

Warum sollten sie das tun? Monaco müsste selbst Geld ausgeben, wenn sie nübel jetzt kurzfristig abgeben! Jetzt haben sie alle Trümpfe in der Hand, im Sommer gibt es sicherlich mehrere Möglichkeiten einen Ersatz für nübel zu bekommen als jetzt…

Ull ist doch 100mal besser als dieser Fliegenpilz..

Und bei den 5 Mio, die Gladbach angeblich fordert, ist man sich sicher? Bin ich mal gespannt.

Einfach Sommer holen und Nübel müsste nächstes Jahr im Sommer ohnehin zurück kommen, oder Monaco nimmt ihn für 20 Mios. Wer hat jetzt wen gefickt?

Oder Monaco holt im Sommer einen anderen Torwart und nu, Bub? Für 20 Mio gibt’s sicher bessere Hüter als nübel…

10 Mille für ein halbes Jahr, kann doch nur ein Witz sein, hoffentlich kommt jetzt Sommer, Klasse Torwart und wäre auch eine gute Übergangslösung falls Neuer nicht mehr kommt, alle Mal besser wie Ulreich, der wirkte zuletzt nicht unbedingt sicher .

10 Millionen 😂😂😂😂😂

Hammer!

Servus liab Sportfreinde,

dan soi da Bub bleim wo da Pfeffa wächs!

Liab Grüsse
Fritz Woida

10 Mio – für das Geld bekommt man ja einen TW!
Sommer dürfte jetzt Favorit sein, gefolgt von Navas.

Man muss nicht jedes Gerücht glauben.

Lächerlich 👻😂

Ich würde das ganz einfach lösen: Dann soll Monaco Nübel halt bis Sommer behalten. Wir holen Yann Sommer und im Sommer verkaufen wir denjenigen von beiden den wir für schlechter halten. Ein Top-Keeper muss aber bleiben neben Neuer, weil es unwahrscheinlich ist, dass er jemals wieder seine Form wiederfinden wird nach so einer Verletzung mit dann 37. Das sagen auch diverse Torwartlegenden. Allerdings würde ich nach der Nummer mit den 8-10 Millionen von Monaco keinen von beiden zu denen gehen lassen.

10 Millionen für unseren eigenen Spieler sind die bekloppt ihn was für einer Phantasiwelt leben die eigentlich sie können ihn kaufen im sommer für 30 Millionen

Ich finde AS Monaco cool. Genau so muss man es machen! Vertrag ist Vertrag. Monaco sitzt aktuell am längerem Hebel!
Ist ja auch eine naive Einstellung das Monaco „springen“ muss, wenn Bayern was möchte. Irgendwie verzockt. Aber nach allem was geschrieben wurde, wenn das stimmt, dann passt es doch gar nicht mit Nübel und den Bayern! Vllt sollten die Herren ganz oben das mal endlich checken!!!

Du findest es also cool die Situation eines Partners auszunutzen um ihm ans Bein zu pinkeln der dir mal geholfen hat und jetzt in der Bredouille steckt na super

Was laberst du von Partner? Monaco hat nübel ausgeliehen, wie es zigfach im Fußball passiert! Es ist ein Geschäft und sonst nix, wofür soll Monaco Bayern dankbar sein? Komm mal in der Realität an!

Und du komm mal wieder runter mit deinen Aggros “oh Du Unbeteiligter… “Du kannst deine Meinung auch ohne Ausrufezeichen loswerden 🤦‍♂️😂

Wie ich schreibe und welche Satzzeichen ich verwende, musst du schon mir überlassen. Vielleicht solltest du mal etwas realistisches schreiben und nicht so was grenzenloses Naives…

Leo, Du kommst bei den Leuten nur so semioptimal an. Das liegt vermutlich daran, dass Du keine Ahnung hast oder wieder mal besoffen bist.
Ich polarisiere zwar auch, im Gegensatz zu Dir stehe ich aber zu meinem Alkoholkonsum😁

Last edited 1 Monat zuvor by Dr. Piesenrenis

Hier muss man Leo aber mal recht geben. Die AS Monaco ist kein “Partner”, allenfalls ein Geschäftspartner. Und im Business versucht man immer, die optimalen Konditionen für sich rauszuholen.

Wenn Putler keine eigenen Drohnen hat, schiebt er auch Tonnen von Rubeln in den Iran, um deren Baumarktdrohnen einzukaufen.

Last edited 1 Monat zuvor by Fritz H. Wert

Im Grunde eine gute Nachricht. Monaco hält offenbar viel von ihm, und hat damit wohl auch eine Ablöse für Nübel in die Höhe getrieben

Oder auch einfache Opportunitätskostentenrechnung: Monacos Nr 2 ist schwach, Monaco im internationalen Wertbewerb und auf dem Weg zur CL Quali und ein geeigneter TW in der Winterpause kostet Monaco 10.

So viel günstoger wäre Sommer auch nicht. Man zahlt ggf. eh noch einen Teil von Nübels Gehalt. Zur Ablöse von Sommer käme also noch das Gehalt. Außerdem die Frage, was in der Zukunft passiert. Wie lange gäbe man Sommer einen Vertrag? Nur bis zum Sommer? Was ist, wenn Neuer länger braucht? Bis 2024? Geht man dann mit drei starken Torhütern in die nächste Saison?

Bei Nübel hätte man jetzt die Möglichkeit, seine dauerhafte Tauglichkeit zu testen. Da sollte es auf zwei, drei Millionen nicht ankommen. Klar, das ist viel Geld. Aber für die Zukunft gut angelegt. Sonst holt man AN ggf. im Sommer zurück und hat eine Blackbox. Kann er Neuer ersetzen oder nicht? Im schlimmsten Fall hat man dann eine zweite Saison mit Torwart-Problemen. Dann lieber jetzt testen.

Dass Nübel wiederum Forderungen stellt, ist völlig normal. Seine erste Episode bei uns lief nicht so, wie er es sich erwartet hat und wie es ihm aufgezeigt wurde. Jetzt sitzt er an einem relativ langen Hebel. Ist doch klar, dass er einen sicheren Stammplatz in Monaco nicht einfach so wegwirft. Das würde niemand tun, der klar bei Verstand ist.

Nübel hat überhaupt keine Forderungen zu stellen, der sollte froh sein, wenn er sein Können bei einem der besten Klubs der Welt ein halbes Jahr zeigen darf und sich empfehlen. Wäre allerdings ein Witz, wenn man 8-10 Mio an Monaco überweisen müsste, um ihn ein halbes Jahr vor Ende seiner leihe aus dem Vertrag kaufen müsste. Bei Sommer wüsste man zumindest was man bekommt, er hat seine Fähigkeiten, ganz im Gegensatz zu nübel, schon mehrere Jahre gezeigt! Am besten nübel bleibt in Monaco und Bayern würde ihn im Sommer für eine ordentliche Ablöse verkaufen, dann hätte diese Verpflichtung wenigstens etwas gutes.

Man muss ihn ja nicht holen, aber es ist doch wohl legetim von Monaco, dass sie ein Ablöse fordern.
Immerhin müssen die sich ja auch einen neuen TW suchen

Na klar ist es legitim von Monaco eine entsprechende Ablöse zu fordern. Schrieb ich weiter oben. Es wäre nur die Krönung dieser nübel Geschichte, wenn man tatsächlich eine hohe Ablöse zahlen würde… die Verpflichtung von nübel war von Anfang an unnütz. Es war ein talentierter Torwart ablösefrei zu haben und den wollte brazzo sich sichern, sogar mit lächerlichen Versprechungen und Einsatz Zusagen!

Nübel ist gut, aber als Torwart mit 1,80
sehr klein

Nübel ist 1,93! Wie kommst du auf 1,80?

Nübel ist das Ebenbild von neuer. Perfekte maße

Sommer ist etwas zu klein für einen TW, aber auch deutlich größer als 1,80.

Was überlegt Mann da noch Sommer und fertig der Mann hat Klasse

Man bereitet wohl medial vor, weshalb man Nübel dann doch nicht wieder holte.
Das ganze zieht sich eh schon viel zu lang, viel zu viele unschöne Nebentöne und mit einer plötzlich hohen ablösesumme von Monaco hat man für alle Seiten wohl den passenden Exit.

Denke auch, dass sich damit jetzt der Sommer Transfer nach Weihnachten ganz schnell verdichten wird

👍 Volltreffer! Mit der Analyse hast du den Vogel abgeschossen. Man lässt ran sowas verbreiten, um den Nübel-Exit zu legitimieren. Ist auch strategisch sinnvoll.

Die Frage ist, was kommt nach Sommer? Diogo Costa? Albant Lafont?
Brazzo und seine Truppe sollten sich dieser Frage jetzt schon widmen und ihre Hausaufgaben machen.

😂😂😂😂😂😂😂
Abhaken. Ich lach mich kaputt.
Kann doch nicht so schwer sein Yann Sommer zu holen.

Boa was geht mir das Thema aufn Sack, wieder son scheiß wie mit lewa

Das ist ein ganz schlechtes Bild, was unser Management da abgibt. Mal wieder eine “Zangengeburt” bei einem Muss-Transfers, hier einer Nr. 1 im Tor. Egal ob Nübel oder Sommer 10 Mio. Euro kosten; ein Ausscheiden gegen PSG wegen eines Bocks á la Real Madrid kostet den FCB mehr. Ich würde Sommer holen und frage mich ernsthaft, warum das so lange dauert?? Weder Kahn noch HS haben die berühmten “EIER”, mal zügig zu entscheiden. DAS macht gutes Management aus. ZÜGIGE Entscheidungen und kein ängstliches Zaudern.
Ich bin seit meinem 10. Lebensjahr Bayernfan, d.h. seit 1965. Das wäre bei Hoeness nicht passiert, da würde Sommer längst in München sein.

Ein gutes Management macht keine zügigen Entscheidungen aus, sondern gut durchdachte! Aber da hat brazzo allgemein leichte Defizite. Die Zeiten von Hoeneß sind vorbei, das Fußball Geschäft hat sich gewaltig verändert und Hoeneß ist komplett aus der Zeit gefallen. Der sollte sich sein eigenes Denkmal nicht mit dem Hintern einreißen, sondern sich endgültig zurück ziehen und die Rente genießen…

Gebe ich Dir vollkommen recht. Hast Du grade eine nüchterne Phase?

Der Xmas-Schampus ist noch kaltgestellt.

Dann sollen sie gerne noch 1 Jahr alles abwägen. Am besten spielt Kahn wieder im Tor

Jeff Beck war ein guter Gitarrenklimperer. Yardbirs und so…

Jeff Beck hat einen ganz eigenen Stil, den man sofort erkennt. Er hat sich im Gegensatz zu Erich Klappstuhl musikalisch weiterentwickelt

Ich verstehe Monaco. Wenn Nübel jetzt zurückgeht, muss Monaco einen neuen Torwart holen, und die Kosten für die Wunschlösung liegen wohl bei ca. 10 Mio.

Man sollte das entspannt sehen. Sommer jetzt holen und Nübel im Sommer zurückkommen lassen. Dann ist man für alle Eventualitäten gewappnet. Kommt Neuer stark zurück, verkauft man einen der beiden. Kommst Neuer nicht zurück, dann gibt es einen Konkurrenzkampf zwischen zwei guten Keepern.

Damit ist doch klar, dass Monaco und Nübel das Thema besprochen haben und sich so verständig haben, dass es FCB unmöglich ist Nübel zurück zu holen. Aus monitärer Sicht, als auch moralisch.Denn mehr offensichtliche Antwort von Nübel und Monaco kann es nicht geben

Sommer für 5 Mio holen, zwei Jahresvertrag geben. Anschliessend Kobel. Nübel verkaufen und einen vernünftigen Backup für Ulreich. Und alles ist bestens. Dann redet kein Mensch mehr über den Skifahrer, Flatterulreich und Nübel.

Ich verstehe die ganze Diskussion nicht. Auf Ulreich setzten und gut isses! Sommer und Nübel haben beide nicht das Format von Manuel Neuer, um diesen zu ersetzen bzw. ein Weiterkommen gegen PSG zu garantieren. Man hat sich entschieden mit Neuer und Ulreich in die Saison zu gehen, also muss man jetzt auch dazu stehen. Für Buli und DFB Pokal reicht es allemal gegen die Blinden.

Lese ich daraus, dass Du eher Ulreich vertrauen würdest als Sommer? Gewagte These😄

Dann hätte man Ulrich nicht wieder aus Hamburg holen sollen, wenn man ihm das nicht zutraut.

Ach Dr. pleinkenis, immer noch auf demselben Trip? Dein Wunschdenken bleibt was es ist, Wunschdenken. Bist wohl zuhäufig aus dem Rhönrad gefallen und direkt auf dem Kopf gelandet….

Leo, hör einfach auf Deine Frau.
Die sagt Dir doch ständig, dass Du mit dem Trinken aufhören und Dir endlich Arbeit suchen sollst. Ich kann auch nicht permanent für Dich Deine Frau befriedigen, denk an die Spritkosten. Ich helfe zwar gerne, aber alles hat seine Grenzen.

Last edited 1 Monat zuvor by Dr. Piesenrenis

Wenn er arbeitet, kann er nicht mehr auf seine Frau aufpassen. Die empfängt dann wieder Hausbesuche…

Sommer holen, Nübel in selbigem lukrativ veräußern.
Für Sommers Nachfolge Diogo Costa, Gregor Kobel und Albant Lafont anvisieren und evaluieren.
Für Ulles Nachfolge muss man auch was tun. Timo Horn fehlt IMHO die Qualität. Den besten Ersatztorhüter hat sich ManCity fürn Appel und ‘n Ei geschnappt. Vielleicht wäre Christian Früchtl eine gute Nr. 2? Oder der junge Schenk?

Ma wases ned.

“Nach Informationen von ran…”
Wär mir jetzt neu, dass die ‘nen direkten Draht zum Bayernmanagement hätten.
Man kann ja mal einfach so eine Zahl in den Raum werfen. Glauben sollte man die nicht unbedingt!

10 mio für 1 Jahr ?
Sommer ist besser und hat mehr Erfahrung.
Würd Nübel verkaufen und die mio in einen IV investieren.

Gebt ulle die Rückendeckung und das vertrauen(er hat es verdient)und ihr werdet sehen, er hat schon oft gespielt CL,Bundesliga und hat gut gehalten und kostet nix, im Sommer nübel für lau zurück holen und weiter sehen was geht. Habe fertig

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.