FC Bayern News

OP am Herzen: Trainer-Legende Jupp Heynckes übersteht schwerwiegenden Eingriff

Jupp Heynckes
Foto: IMAGO

Trainer-Legende Jupp Heynckes musste sich einer Herz-OP unterziehen. Wie der 77-Jährige bekannt gab, hat er in den vergangenen Wochen die “schlimmste Zeit seines Lebens” durchlebt. Eigenen Aussagen zufolge befindet sich der ehemalige Bayern-Coach mittlerweile wieder auf dem Weg der Besserung.



Im Gespräch mit dem “kicker” hat Heynckes am Freitag vollkommen überraschend bekannt gegeben, dass er sich Mitte November einem schwerwiegenden Eingriff am Herzen unterziehen musste, bei dem mehrere Bypässe gelegt worden, da sich zwei Arterien in der Brust verschlossen hatten.

Der 77-Jährige musste fast zwei Wochen auf der Wach- und Intensivstation liegen: “Das war die schlimmste Zeit meines Lebens. Ich konnte nicht schlafen, die Zeit vergeht nicht, es war ein Martyrium”, betonte Heynckes.

“Das WM-Finale war der Härtetest”

Heynckes hat das Krankenhaus vor knapp zwei Wochen wieder verlassen und befindet sich mittlerweile wieder auf dem Weg der Besserung: “Das WM-Finale war der Härtetest”, scherzte der Triple-Trainer von 2013, als er auf seinen gesundheitlichen Zustand angesprochen wurde.

Der Erfolgstrainer freut sich über den argentinischen WM-Triumph, vor allem aber für Lionel Messi: “Er spürt, dass ihn die jungen Spieler bewundern und lieben, dafür dankte er der Mannschaft mit guten Leistungen. Er ist wie der Papa mit seinen Söhnen.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Mann war als Trainer und ist als Mensch eine herausragende Persönlichkeit. Davon könnten sich einige der heutigen Funktionsträger eine dicke Scheibe abschneiden.

Alles erdenklich Gute und schnelle Genesung, Jupp Heynckes

Klasse Statement 👏👏👏
Jupp werd wieder ganz gesund.
Ansonsten an alle hier auf dieser Plattform…. Schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
VG Alfred

Bester Mann! Die Saison 12/13 war die Bayern-Saison meines Lebens! Super Coach, super geile Truppe, wunderbarer Fußball! Danke dafür! Gute Besserung Don Jupp!

Kann ich so unterschreiben.

Damals hat einfach alles gepasst.
Jeremis war eine Schwachstelle im Kader.

Die hat man durch den Rekordtransfer Martinez ausgemerzt.

Das Ergebnis war das Trible 2013!

Jeremis war eine Schwachstelle im Kader die durch Martinez ausgemerzt wurde??? Das ist mit Abstand, mit ganz großem Abstand der dümmste Kommentar den ich hier gelesen hab!
Null Ahnung von nix, davon aber sehr viel!

Jeremis war von 1998 bis 2006 bei Bayern! Dann ist es ja gut, dass er 2012 endlich ersetzt wurde! 🤦🤦🤦🤦🤦🤦🤦

Der Jeremias oder Jeremis
Des Bairischen nicht mächtig is…

Da sieht man, dass es wichtigeres gibt als Transferspekulationen.

Gute Besserung Jupp!

Und allen Diskutanten hier im “FCB INSIDE” wünsche ich ein frohes Weihnachten und
alles erdenklich Gute für das neue Jahr!

Gute Besserung und noch viele, viele schöne Jahre, Jupp!

Dem kann man sich nur anschließen.

Ein Vorbild in jeder Hinsicht.

Jupp alles, alles Gute. Ich drücke für die Genesung ganz fest die Daumen.

Gute Besserung Jupp

Gute Besserung Jupp!!!
2013…. DANKE nochmal ….für immer unvergessen!!!
Bester Trainer und menschlich 👌

Frohe Weihnachten Jupp und ein gesundes neues Jahr! 🎄
Wir werden alle nicht jünger und müssen uns damit abfinden, dass die sterbliche Hülle mehr und mehr zum Schrotthaufen mutiert.

Auch wenn der Realität immer ins Auge gesehen werden muss, so hart sollten Genesungswünsche nicht verpackt werden.

Dir frohe Weihnachten und ein hoffentlich gesundes, glückliches Jahr 2023.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.