FC Bayern News

Benzema-Nachfolger? Bayern-Youngster Mathys Tel rückt bei der Equipe Tricolore in den Fokus

Mathys Tel
Foto: Getty Images

Nach der verpassten WM-Titelverteidigung steht die französische Nationalmannschaft vor einem personellen Umbruch. Nicht nur hinter der Zukunft von Didier Deschamps steht ein großes Fragezeichen, vor allem im Sturm könnte sich personell einiges verändern. Aktuellen Medienberichten zufolge rückt Bayern-Youngster Mathys Tel verstärkt in den Fokus bei der Equipe Tricolore.



Weltfußballer Karim Benzema hat kurz nach der Weltmeisterschaft in Katar seinen Rücktritt aus der französischen Nationalmannschaft bekannt gegeben. Mit 35 Jahren befindet sich der Real-Profi im Spätherbst seiner Karriere. Gerüchten zufolge war der Stürmer innerhalb der Mannschaft umstritten.

Neben Benzema wird aller Voraussicht nach auch Olivier Giroud seine Nationalmannschaftskarriere beenden. Auch der Milan-Profi ist mit 36 nicht mehr der aller jüngste. Bisher hat sich Giroud aber noch nicht zu seiner Zukunft bei Les Bleus geäußert.

Tel steht vor dem Sprung in die A-Nationalmannschaft

Trotz des Rücktritts von Benzema und dem drohenden Abschied von Giroud sind die Franzosen mit Kylian Mbappe, Christopher Nkunku, Kolo Muani und Marcus Thuram im Sturm sehr stark besetzt. Wie das “RMC Sport” berichtet, könnte mit Mathys Tel bald ein weiterer Angreifer eine Chance beim Vizeweltmeister erhalten.

Demnach beobachtet der französische Fußballverband FFF die Entwicklung des 17-jährigen Bayern-Profis ganz genau. Tel hat bereits in der laufenden Saison aufblitzen lassen, welche Qualitäten er besitzt. Seine Trefferquote Mit vier Toren in 12 Spielen kann sich für einen Joker durchaus sehen lassen. Auch in Frankreichs U19 hat sich Tel in den vergangenen Monaten treffsicher gezeigt und kommt auf fünf Tore in sechs Spielen. Nach “RMC Sport”-Informationen ist es nicht ausgeschlossen, dass Tel in absehbarer Zeit eine Nominierung für die A-Nationalmannschaft erhält.

Der Youngster ist aber nach wie vor ein Perspektivspieler. Heißt im Klartext: Er wird eher als ein Spieler für die Weltmeisterschaft 2026 angesehen, als für die bevorstehende Europameisterschaft 2024 in Deutschland.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ein Artikel mit viel Substanz, ohne Worte

Ja, allerdings ist es zumindest interessant zu erfahren wie im Ausland über Bayernspieler berichtet wird. Daher finde ich es aus der Perspektive spannend, auch wenn der Fakten- und Informationsgehalt eher niedrig ist.

Fröhliche Weihnachten zusammen.

uff, da würd ich glaub eher gar nix schreiben.

Ich glaub das wird einer.

Warum nicht gleich Platini?

Schon wieder besoffen?

As always, but it’s christmas, so what.
Fröhliche Weihnachten.

Eine journalistische Meisterleistung

@ Tom
Die verstehen unsere Ironie nicht…

Auf alle Fälle!
In der U19 gesetzt, könnte eines Tages in der A-Équipe spielen. Und die Ü35 treten nach und nach zurück…
Das ist ja fast nicht unglaublich!

Tel wird also eher als Perspektive für 2026 beobachtet. So sehe ich das auch, in den nächsten zwei bis drei Jahren wird er weder Frankfurter noch Bayern sonderlich weiterhelfen.In dem Alter war Mbappe bereits Weltmeister.

Frankreich

War er nicht. Mbappe war 2018 19 Jahre alt. Mit 17 hat er seine ersten Ligaspiele in Frankreich gemacht, bei AS Monaco wohlgemerkt, nicht bei einem topklub. Mbappe wird vermutlich die nächsten Jahre noch das ein oder andere mal Weltfussballer und sollte nicht immer der Maßstab sein. Tel wird schon seinen Weg gehen und wie Musiala zunehmend seine spielanteile erhalten

Wie habe vor kurzem geschrieben, nachdem Mane sich verletzt hatte, geht Mathys Tel doch die Chance. Ich hoffe, er bekommt sie. Und ihr könnt schreiben, was ihr wollt. Ich bleibe bei meiner Meinung.

Nee, Thuram kommt!

Zum Fremdschämen dieser Artikel…

Sehe ihn persönlich mehr als Linksaußen statt als Mittelstürmer.Man hat ja auch bei Mbappe gesehen,dass er auf außen besser ist.

Mbappe ist ja auch kein Mittelstürmer.
Man wäre ja bekloppt, wenn man seine Geschwindigkeit verschenken würde, um ihn als 9 einzusetzen

Tel hat aber weder die Geschwindigkeit eines mbappes, noch den Körper eines Mittelstürmers.

Deswegen versteh ich den Vergleich nicht. Warten wir mal 1-2 weitere Jahre ab. Tel wird sicherlich noch mal ein Jahr verliehen.

Anstatt auf kane sollte man eher auf tel setzen

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.