Transfers

Keine Einigung in Sicht: Nübel-Rückkehr zum FC Bayern droht zu scheitern

Alexander Nübel
Foto: IMAGO

Die Zeichen verdichten sich, wonach die geplante Rückkehr von Alexander Nübel zum FC Bayern zu scheitern droht. Aktuellen Medienberichten zufolge gibt es zwar intensiven Verhandlungen zwischen Monaco und den Münchnern, eine Einigung ist aber nach wie vor nicht in Sicht.



Der FC Bayern würde das Leihgeschäft mit der AS Monaco im Winter gerne vorzeitig beenden und den 26-Jährigen als Ersatz für den verletzten Manuel Neuer in der Rückrunde einsetzen. Zuletzt hatten mehrere deutsche Medien berichtet, wonach die Gespräche zwischen den beiden Klubs sehr schleppend verlaufen. Nun hat die französische “L’Equipe” neue Details enthüllt. Laut dem Blatt gebe es aktuell keinerlei Fortschritt in den Verhandlungen. Dies liegt vor allem daran, dass die Monegassen keinen adäquaten Ersatz für Nübel finden.

Wie lange warten die Bayern noch auf Nübel?

Neben Nübel haben die Bayern mit Yann Sommer einen alternativen Kandidaten auf dem Radar. Laut der “BILD” gab es bisher aber keinerlei konkreten Gespräche zwischen den Münchnern und Borussia M’Gladbach. Dies liegt vor allem daran, dass man bis zum Schluss an einer Nübel-Rückkehr arbeitet. Klar ist aber auch: Den Bayern rennt die Zeit davon. Am 3. Januar startet man in die Winter-Vorbereitung und wenige Tage später reist man ins Mini-Trainingslager nach Doha. Sollte sich die Situation bei Nübel in den kommenden Tagen nicht verändern, werden die Münchner mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit um Sommer bemühen.

Der Schweizer hat diese Woche angekündigt, dass er selbst mit Gladbach über seine sportliche Zukunft sprechen möchte: “Was meine vertragliche Situation und meine Zukunft angeht, gab es ja bereits vor der WM offene Gespräche mit dem Verein. Diese werden wir in den kommenden Tagen wie vereinbart wieder aufnehmen”, erklärte dieser am Dienstag.

Sommer ist vertraglich nur noch bis zum Ende der Saison an die Rheinländer gebunden. Eine Verlängerung bei den Fohlen gilt als sehr unwahrscheinlich. Nach “BILD”-Informationen wären die Gladbacher ab einer Ablöse in Höhe von fünf Millionen Euro gesprächsbereit.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
71 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Also nichts neues!
Immer wieder toll über nix neues zu schreiben!
Und ich les mir den Quatsch auch noch durch…..🤦

Da bist du nicht allein. 😁

Das Thema geht mir mittlerweile genauso auf’n Sack wie Kane!
Zum Glück ist das Torwartthema nächste Woche erstmal Geschichte!

Und die Kommentare, die man trotzdem abgibt. 😂😂😂

Ja schlimm! 😉
Ich nehms mir jeden Tag vor den Quatsch nicht zu lesen und meine Klappe zu halten!
Funktioniert nur nicht! 😂😂😂

Kane wird noch bis September durchs Dorf getrieben. Bei Nübel könnte demnächst (vorerst) Ruhe im Puff sein. Meine Hoffnung.

Wie bei mir 🤣🤣🤣🤣

Hauptsache, Du gibst regelmäßig Deinen genauso belanglosen Senf dazu…

Wie du halt auch!

Einfach diese ” Gurke ” nur gut verkaufen. Diese ” unendliche Geschichte” mit ihm nervt ohne Ende.

Es gibt genügend gute andere Torhüter!!!

So sieht’s aus, zumal ein Verein wie Bayern keinen guten Torwart wie Nübel als Nr.1 braucht, davon gibt es hundert in Europa. Bayern braucht einen sehr guten oder sogar überragenden Torwart als Nachfolger für Neuer. Und das ist Nübel nicht und wird es mit inzwischen 26 Jahren auch nicht mehr werden.

Volle Zustimmung.

Wie alle hier keine Ahnung vom Fussball haben. Was soll Bayern denn mit dem Zwergentorwart?? Neuer abservieren und Nübel holen und zur Nr 1 machen. Neuer und Sommer sind doch beide aufm Abstellgleis. Neuer läuft schon seit Jahren seiner Form hinterher, hat nur ein Weltklasse Ego, aber er ist absolut keine Weltklasse mehr. Was er hält, hält auch ein Keeper aus der 3ten Liga. Zu Sommer braucht man keine Worte verschwenden. Die sollten beide nur noch bei den Alten Herren spielen. Bayern ist halt auch nicht mehr das was sie mal waren. Wird man sehen, wenn Sie gegen PSG rausfliegen. Man baut zu lange auf Alte Spieler, die einfach die Leistung nicht bringen. Sah man ja auch an der Bayrisch Dominierten WM-Mannschaft, die ja voll versagt haben. Die Gurken von Bayern.

Du erzählst von Gurken von Bayern in Nationalelf von WM.das ich nicht lache.da war nur 1 von Bayern die Gurke der Rest Gurken waren in Abwehr und die sind bekannter Weise von..Dortmund.Leipzig gewesen.die waren Grotten schlecht und nicht das ..Mittelfeld mit den FCBayern Spieler

Hast du eigentlich mal eine Schule besucht? Deine Rechtschreibung und Grammatik ist ja grausam. Zum Thema, willst du allen Ernstes hier erzählen, dass Kimmich, goretzka, Müller, sane und gnabry eine gute WM gespielt haben? Deutschland hatte die meisten Torschüsse und Torchancen in der Vorrunde, wie viele Tore haben die Bayern Jungs zusammen gemacht? 1 einziges und jetzt schalte nochmal deinen Denkapparat ein…..

Problem verstanden. Aber was ist deine Lösung? Wer ist denn unter 26 und auf Top Niveau?

Es gibt dafür schlicht keine Lösung! Die Bayern werden wohl erst einmal mit einer B-Lösung weitermachen müssen…

Im Augenblick gibt es niemanden, also zumindest niemandem der im Winter zu bekommen wäre. Kein Verein mit Ambitionen gibt mitten in der Saison einen sehr guten Torwart ab. Letztendlich würde ich Sommer versuchen zu kaufen und mit einem 2,5 Jahresvertrag auszustatten.
Und dann würde ich mich mit großer Ernsthaftigkeit daran machen für die Zeit nach Neuer einen sehr guten Torwart im Alter von maximal 28 Jahren zu holen.

Dein Plan beinhaltet, dass Bayern 4 Torhüter unter Vertrag hält (Neuer Sommer Nübel Ulreich), drei davon Ü35, die zusammen 40 Mio Gehalt (reif fürs Guiness Buch) bekommen.

Und dann soll obendrauf ein Fünfter gesucht werden.
Jung und gut, also wieder teuer.

So richtig gut liest sich das nicht mal, wenn man als Fan das Finanzielle ausser Acht lässt.

Nübel jetzt als Erstes und endgültig klären, so wie es Bayern angeht, und nach Möglichkeit einen dritten teuren Oldie wie Sommer verhindern, klingt besser…..

Und auch im Winter gibts tolle Spieler. van Dijk, Davies, Alvarez. Transferphase wie jede andere

Wer weiss, vielleicht holt Bayern diesen Ilan Meslier.
22 Jahre, 30 Mio. Und alles andere kann man im Nachhinein als Ablenkungsfinten verklären :- )

Es sollte relativ einfach sein, Alexander nübel im Sommer zu verkaufen für ein paar mios…

Diogo Costa, Albant Plafont und dieser Meslier.

Die unendliche Geschichte ist von FCBinside 😀😀😀 aber du bist von Nübel genervt obwohl der noch nix gesagt hat. 😂😂

So schaut’s mal aus.

Ihr schreibt in einer Woche 3 Artikel über ein und denselben Informationsstand.

Kein Wunder, dass einfache Gemüter dann den Eindruck eines “Hin und her” bzw. einer “Unendlichen Geschichte” gewinnen, obwohl in Wahrheit gar nix passiert ist.

Gott sei Dank. Er bleibt in Frankreich.

Gott sei Dank

Ich verstehe es nicht warum Brazzo nicht den Sommer verpflichtet. Dann wäre alles gut und das elendige Nübel Theater beendet.

Vielleicht versucht er das. 🤷‍♂️

Versuchen versuchen versuchen.

Entweder du kannst Spieler überzeugen oder nicht.

Weil es sein könnte das Sommer da auch mitmachen muss. Nur so ne idee aber glaube Menschen sind selber zuständig für wo sie arbeiten.

Keine Ahnung. Wüsste ich auch mal gerne.

Als Nübel sofort verschnupft reagiert hat als Bayern wegen der neuer Verletzung Hilfe brauchte, war das Thema für mich eigentlich durch. Da führt man maximal 2 Gespräche mit ihm. „Du willst nicht? Ok ciao.“

Ich habe keine Ahnung was der Brazzo dem Nübel alles erzählt und erklärt. Als Sommer signalisierte dass er bereit wäre unkompliziert zu helfen, hätte ich sofort mit Gladbach Kontakt aufgenommen. Und hätte Monaco nach der Nübel Reaktion links liegen gelassen.

Am Ende kriegst du keinen. Sommer wartet ja nicht ewig und andere Top Klubs haben es registriert dass da in Gladbach ein unkompliziertes Geschäft möglich wäre

Mmmhhhh…leider kann man dem nur zustimmen.

Man muss in sich gehen und klar definieren,wer besser passt. Nübel oder Sommer.

Wenn man dann weiß,wen man will, Feuer frei und zwar NUR bei dem, den man will.

Auch du glaubst, dass das Geschreibsel hier die Realität widerspiegelt.

Toll! das wäre ein super Start wenn er doch kommt! Lass ihn dann unsicher sein , dann sitzt auf der Bank und du hast einen der immer schmollt im Team! Soll in Monaco bleiben!

Immer wieder toll die Kommentare unter einem Nübel-Post zu lesen. Im Artikel steht ganz klar das Monaco versucht einen Ersatz zu finden, aber die Leute schreiben immer noch der Nübel hat keinen Bock und würde sowieso nur auf der Bank rumschmollen. Ich hoffe das er kommt und den ganzen Leuten Mal zeigt, was er drauf hat. Und mit jetzt 26 Jahren, da bin ich mir ganz sicher, wird der Mann mit später 34 eine größere Karriere haben als ein Sommer, der hier nur verpflichtet werden will, weil er gegen Bayern wie Yashin in seinen besten Zeiten hält. Schaut euch doch erst mal Spiele von Monaco an, bevor ihr über einen 26 Jahre jungen Spieler euer “Wissen” äußert. Noch nicht einmal hat sich Nübel selbst über die Situation geäußert, er ist fokussiert, er trainiert, besser kannst du das als professioneller Spieler meiner Meinung nach nicht machen. Soll er alles stehen und liegen lassen und seinen Dienst den er bei Monaco zu leisten hat einfach aufgeben oder was soll er denn jetzt in der Situation machen?

Danke, endlich mal ein differenzierter Kommentar mit Hirn. Das Nübel-Bashing und Zwergentorwart-Geschmarre ist kaum auszuhalten. Da lobe ich mir Felix Magath – der hat mit Sicherheit mehr Ahnung von Fußball und Spielern im kleinen Finger als die Polterer hier alle zusammen im Kopf: https://sport.sky.de/fussball/artikel/bundesliga-felix-magath-ueber-den-fc-bayern-die-neuer-verletzung-und-nuebel/12775287/34089

Ein kompetenter Sportvorstand würde helfen.

Mit dir an der Spitze.

Mit mir würde jetzt Ortega bei Bayern und nicht bei ManCity sein.

Es scheint als müsste der Olli nochmal ran 😉

Wie wäre es, wenn wir uns heute alle mal das Spiel von Monaco um 17:00 Uhr anschauen. Möglicherweise spielt Nübel ja schon gar nicht mehr und wenn doch, dann können die sogenannten “Experten” sich endlich mal ein wahres Bild von dem Mann machen. 75% der Leute, die Nübel hier auf täglicher Basis fertig machen und ihn gar nicht haben wollen, haben vermutlich noch nicht ein mal ein Youtube-Video über ihn angeschaut, geschweige denn ein Spiel von ihm gesehen. Ich betone hier auch noch mal die “KOAN NEUER”-Gesänge von damals. Hätten wir da auf unsere selbsternannten Experten gehört, dann hätten wir vermutlich zwei Champions-League Titel weniger im Schrank.

Die Situation von neuer damals und die Situation von Nübel heute ist nicht vergleichbar.

Jeder wusste schon damals dass neuer Weltklasse ist (nicht wird) und trotzdem gabs n paar Chaoten die ihn in München nicht wollten. Neuer darf bis heute ganz bestimmte Dinge nicht tun, nur damit der mob ruhig bleibt, wie albern. Selbst nach über 11 Jahren und erfolgen ohne Ende. Neuer kann machen was er will, er ist Feindbild.

Diesmal ist Nübel durchaus in München willkommen. Aber er will nicht bzw. erwartet Dinge die man niemanden erfüllen kann. Er stellt Ansprüche die nicht mal Philipp lahm oder Schweinsteiger gestellt haben. Und alle schütteln nur ungläubig den Kopf und man fragt sich wer ihm ins Hirn gesc… hat. Sicherlich zum Teil auch Brazzo …

Neuer ging durchs Feuer, Nübel kneift und jammert. Der Charakter der beiden ist völlig anders

Last edited 1 Monat zuvor by René

Danke für die sachliche Antwort, dass ist man ja gar nicht gewöhnt.
Ich stimme dir da voll zu, das war eine andere Situation damals. Ich finde aber das die “Fans”, wenn man sie den so nennen kann, Nübel inzwischen nicht mit offenen Armen annehmen würden, da ihm der Charakter für Bayern fehlt. Die Seite des Spielers wird hier nicht beachtet. Ein Zweikampf zwischen Neuer und Nübel würde niemals nach Leistung bewertet. Der Junge ist 11 Jahre jünger als Neuer und weiß ganz genau, dass er momentan der Lückenfüller ist und egal welche Leistung er dieses halbe Jahr bringen wird, dies auch bleibt, weil Manuel Neuer zurückkommt. Andererseits wissen wir auch nicht wirklich ob er kneift oder nicht, er hat sich selbst dazu ja noch nie geäußert bis jetzt.

Bevor Bayern einen Sommer holt, der meines Erachtens gleichwertig wie Ulreich ist, sollte man Nübel ganz klar garantieren, dass er hier nicht der Lückenfüller, sondern die neue Nummer 1 ist, sofern seine Leistung stimmt. Neuer sollte nicht nach so einer (übrigens sehr fahrlässigen) Verletzung zurück kommen und den Platz im Bayern-Tor einnehmen dürfen, ohne zu beweisen, dass er die bessere Option ist, und das trotz des Legenden-Status. Ansonsten brauchen wir auch nicht nach Torhütern suchen, da sich sicher niemand freiwillig hinter einen dann 38 jährigen Torhüter sitzt, ganz egal ob der Name Neuer oder sonst wer ist.

Also er wollte doch immer Einsatzzeiten, jetzt hätte er die Chance, sich in der heissen Phase der Saison zu präsentieren für eine ganze Rückrunde. Wenn er diese Chance nutzt, muss Neuer erst mal zurück kommen und selbst wenn Neuer sofort wieder im Tor wäre, wär die Situation anders als zuvor. Dazu kommt, dass der FCB hoffentlich nicht nochmal mit Neuer verlängert, also was will er noch ?

Wie beurteilst Du Nübel? Hast Du einige Spiele gesehen? Bin wirklich interessiert, weil ich mir in Frankreich nur einzelne Spiele von PSG ansehe und ich mich immer freue, wenn ich hier einen fundierten Kommentar lese.

Ich finde Nübel spielt eine super Saison, von 15 Spielen 5 Spiele zu null. Klar hat er 21 Tore kassiert, aber er spielt bei einer noch sehr jungen Mannschaft und wenn man sich die Spiele anschaut sieht man auch, dass ein Torwart nun mal nicht alles parieren kann, was die Vorderleute fabrizieren. Ich glaube, wenn Nübel nach Bayern kommt, werden einige staunen was der Junge auf dem Kasten hat. Und da er erst 26 Jahre alt ist, kann mit seinen Anlagen ein überragender Keeper bei den Bayern im Kasten stehen, wenn man ihm die Chance gibt sich auch durchzusetzen.

danke

Ich komme aus Nübels Heimatstadt. Hab ihn auch beim Jugendfußball gesehen. Es ist hier schon lange bekannt, dass hier ein torwarttalent sein Unwesen treibt. Sowas spricht sich in so ner Stadt schon rum, auch wenn wir nicht so fußballbekloppt wie München, Dortmund oder Schalke sind.
Veranlagung – keine Frage. Der macht dir ne human flag am torwartpfosten und all so kunststückchen

Aber von der Jugend zu den Profis ist halt der größte Schritt. Profis ist 3 Nummern größer als a-Jugend. Vorallendingen mental muss man diesen Schritt gut verarbeiten können. Und da sehe ich bei Nübel Defizite. Der Junge kommt leider mit Druck nicht klar. Er ist tatsächlich Deutschland Nachwuchs nr 1. scheitert aber an dem ganzen drumherum und dass er zu viel Ruhe und vertrauen braucht um zu funktionieren.

Diese Bedingungen gibt es als Nummer 1 bei Bayern und in der dfb elf aber nicht. Das ist Leistungssport auf höchstniveau, du musst dich jeden Tag beweisen und dir muss das auch noch gefallen. So wie Olli Kahn es gepusht hat, wenn er mit Bananen beworfen wurde.

Das verträgt aber Nübel nicht. Deswegen wird er mit Bayern leider auch nie klarkommen

Und ich glaube nicht dass er das mit 26 noch lernen wird. Wäre er 20 oder 22. vllt ja. Aber mit 26 ist zu viel was das angeht, an Entwicklungszeit verloren gegangen. Als er in der Rückserie mit Schalke untergegangen ist und er das Jahr darauf von neuer (damals amtierender welttorhüter) zerrissen wurde, hat der Junge für immer nen Knacks gekriegt. Der wird das nicht mehr können

Last edited 1 Monat zuvor by René

Wieder so ein undifferenzierter Kommentar, der Behauptungen aufstellt, die jeglicher Grundlage entbehren. Lies dir diesen Artikel von Oliver Kahn durch und dann überleg noch mal neu: Es gibt keine Menschen die Bashing, Mobbing, Diskriminierung und Stigmatisierung gegen sich selbst toll finden oder dadurch auf Dauer gepusht werden. Das Gegenteil ist richtig. Ohne Vertrauen, optimale Bedingungen und ein gutes Umfeld ist Leistungssport auf höchstem Niveau nicht lange möglich. Diese Negativ-Prophezeiungen gegen Nübel sind unterste Schublade. https://sport.sky.de/fussball/artikel/fc-bayern-muenchen-oliver-kahn-spricht-offen-ueber-depressionen/12767291/34943

Last edited 1 Monat zuvor by Rockford

Wir haben doch schon in Schalke gesehen, was er auf dem Kasten hat und was nicht. Ein mittelmäßiger Torwart mit Fehlern unter Druck. Und auch in der französischen Liga, die noch schwächer als die Bundesliga ist, sticht er nicht heraus. Der Junge ist 26 Jahre und kein junges Talent mehr.

Und was soll ein Spiel über nübel aussagen?

Koan Nübel…

Wo ist das Problem?
Gibzt Gladbach die 5 Mio und wir haben einen der besten Torhüter der Liga im Tor stehen.
Besser als 5 Mio oder mehr auszugeben für Nübel.

Was gibt es da zu warten geht mir alles auf die Nerven mit Sommer ist Mann gut beraten und nicht das Kind nübel Sommer holen fertig

Ich wünsch mir Trapp!
Wird zwar noch schwieriger. Aber 5 Jahre Ruhe und den künftigen deutschen Nationalkeeper

Ja, die alte Nummer 3 von PSG. Das ist auch eine klare Aussage zu den beiden Vereinen .

Kaum jemand rechnet nach dem Bekanntwerden der Leihende-Bedingungen aus dem Monegassenland plus den individuellen, innerbetrieblichen Problemen Alexanders mit den Trainingsbedingungen an der Säbener Strasse, sowie der daraus resultierenden schlechten Presse der vorgangenen Wochen wirklich noch damit, das der Ex-Schalker bereits in Kürze in der Lage sein wird, leibhaftig Münchner Boden zu betreten.

Wenn nun wegen Sommer mit Gladbach noch keinerlei Vorgespräche stattgefunden haben, bleibt Ulreich voraussichtlich auch weiter die No 2 in München. Wer die neu No 1 wird, sickert dann vielleicht in ein paar Tagen durch!

Direkt Sommer holen. Nübel verkaufen

Lasst doch den Nübel wo er ist und bemüht euch um einen anderen Torhüter!!! Nicht hinhalten lassen.

Mal ehrlich…(an das Forum gerichtet)…wie oft ist das bei euch gut gegangen, wenn ihr in den Club gegangen seid, nachdem euch eure Freundin abserviert hat.

Dort habt ihr ne heiße Blondine gesehen…habt ihr schöne Augen gemacht, euch nett unterhalten und geflirtet…

Kaum kam ne heiße Brünette um die Ecke, habt ihr die Blondine kurz an der Bar allein gelassen und habt versucht die Brünette klar zu machen. Dann habt ihr euch überlegt, dass eventuell doch die Blondine heißer ist.

Zack wieder zu ihr rüber und versucht das mit der Brünetten zu erklären. (“Das wäre eure Schwester oder so”)

Und dann das Spielchen erneut und erneut…

Wie viele sind dann am Ende allein nach Hause?

Last edited 1 Monat zuvor by Larry

Der FC Bayern hat nix mit fcbinside.de zu tun!
Hier werden “Wasserstandsmeldungen” abgegeben, ohne dass irgendwo Wasser steht.

Schau mal im Duden, was “sachlich” bedeutet! Und dann denk nochmal nach, ob das nicht eher auf meine Kommentare zutrifft als auf eure wilden Spekulationen.

Was ich euch zu Gnaden halte (ja, so drückt man das aus!) ist, dass ihr eure Seite in konstanten Intervallen füllen müsst. Und zwischen den Jahren, wenn wenig passiert, muss man dann halt mal auf Glatzen Locken drehen. Alles halb so wild.

Nur dann halt nicht so tun, als seien die Perücken echtes Haar!

P. S. Ich hab schon die Équipe im Original gelesen, da bist du noch in der rosa Strampelhose um den Christbaum gerannt! 😄

Wieviele bist du denn?

Vermutlich nur in deiner Phantasie. Wenn ich deine lese, scheinst du maximal volljährig zu sein 😉

Was denkt ihr wer wird der Ersatz für Neuer?
Bin der Meinung Nübel würd e eh nicht die Anfrderungen erfüllen für die Nummer 1.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.