FC Bayern News

Kohle-Poker um Yann Sommer – Gladbach will mehr als fünf Millionen Euro

Yann Sommer
Foto: Getty Images

Yann Sommer scheint aktuell der heißeste Kandidat für einen zwischenzeitlichen Posten im Bayern-Tor zu sein. Der erfahrene Schweizer steht jedoch noch bis Sommer 2023 bei Borussia Mönchengladbach unter Vertrag. Ganz einfach wird es für die Münchner also nicht, den Torhüter zu verpflichten.



In einem Interview mit der “BILD“ hat Oliver Kahn soeben erst angemerkt, dass es “ungeheuer schwierig“ sei, Manuel Neuer in der Winterpause zu ersetzen, da zu diesem Zeitpunkt “nicht gerade viele Vereine Lust haben, ihre Nummer 1 zu verlieren.“ Dies dürfte auch auf die Fohlen zutreffen, die Sommer zwar im Sommer wohl eh ersetzen müssen, in dieser Saison aber noch einen Angriff auf das internationale Geschäft machen wollen. Demnach müssten die Bayern-Verantwortlichen den Gladbachern ein lukratives Angebot machen.

Gladbach bleibt bei Sommer hart: Suche nach einem Ersatz läuft

Zuletzt geisterten in den Medien fünf Millionen Euro Ablöse als möglicher Kostenpunkt umher. Damit ist es aber offensichtlich nicht getan. “Sky“-Reporter Florian Plettenberg zufolge droht den Münchnern ein Kohle-Poker, da Gladbach-Sportdirektor Virkus mehr fordert. Die Bayern seien jedoch nicht bereit, zehn Millionen Euro in Sommer zu investieren. Bei einem halben Jahr Restvertrag erscheint dies auch reichlich hochgegriffen zu sein.

Das Zünglein an der Waage könnte die Ersatzsuche der Borussen sein. Die “BILD“ berichtete, dass der Bundesligist den Montpellier-Keeper Jonas Omlin als Wunschlösung auserkoren hat. Die Gladbacher sind bereit, sieben Millionen Euro zu investieren, jedoch stellt sich der Ligue-1-Klub bislang schwer. Als Alternative gilt Salzburg-Schlussmann Philipp Köhn, jedoch gab es bisher noch keine Verhandlungen. Vieles deutet darauf hin, als müsse erst Gladbach einen neuen Keeper finden, ehe die Bayern einen Durchbruch bei Yann Sommer erzielen können.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
46 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

War doch klar! Dann kostet er eben 8 Millionen, da war schon mehr kaputt!

So wie es auf der Hompage von BMG aussieht wird es wohl nichts mit dem Transfer….. LEIDER !!!

Was sagt es über diese Community aus, wenn ein Beitrag, der auf eine Meldung auf der HP von BMG hinweist, 4 Daumen nach unten bekommt?

😂👍

Genau das….

Kein normal arbeitender Verein würde seinen Torwart mitten in der Saison abgeben.
Auch wenn Gladbach einen Ersatz findet, tut sich ja dort eine Lücke auf.
Eine faire und vernünftige Lösung wäre es mit Ulreich zu planen und wenn man einen Ersatz braucht sollte man sich einen TW suchen der im Moment nicht spielt.

Der Punkt ist, dass Gladbach im Sommer 3 Leistungsträger ablösefrei verlieren wird.

Sommer, Bensebaini und Thuram. Wenn sie das verhindern wollen, dann müssten sie jetzt verkaufen.

Wenn sich neuer nicht verletzt hätte, würde ja Sommer auch nicht wechseln.

Beim 1. Teil stimme ich zu, aber mit Ulle in die Rückrunde gehen, das geht nicht. Da muss für die CL noch ein sehr guter und erfahrener Mann her, falls sich Ulle verletzt.
Wenn ich jetzt aber z.b. die Nummer 1 aus Stuttgart hole, wollen die auch 10 Mio. für ihn, und du holst einen Durchschnittskeeper.
Besser also einen holen, der sehr gut ist, und internationale Erfahrung hat.
Das nächste Problem ist die Vertragslaufzeit und Rang des Keepers. Es ist schwer einen klasse Keeper zu finden, der in 6 Monaten auf der Bank sitzen soll. Und dann will der kaum einen 1 jahresvertrag, sondern 3-5 Jahre. Wirtschaftlich ein Unding für einen ersatzkeeper. Deswegen sage ich seit Wochen, dass Sommer ideal wäre.
Man kann auch nicht das Risiko eingehen, in der CL einen Bubi zu verheizen, und mit 2 Packungen rauszufliegen, wobei ich ein Ausscheiden mittlerweile stark befürchte. Es ist ja nicht nur das Problem mit Neuer, sondern auch Hernandez, Mazraoui usw. Die fehlen.
Blind ist sicher ein guter Transfer, aber ob der bis dahin richtig angekommen ist, und sich im System zurechtfinden, bezweifle ich., da das einfach Zeit braucht.
Diese Kack Winter WM hat dem FC Bayern viel kaputt gemacht. Vorher waren sie für mich ein grosser Mitfavorit in der CL. Jetzt nicht mehr.

Vielleicht gibt es irgendwo einen ablösefreien vertragslosen Torwart nur für die Rückrunde. Das Blind Modell. Wäre auch hier perfekt.

Dann muss man auch nicht insgesamt 30+ Mio für einen 34jährigen zahlen, ohne genau zu wissen ob man ihn die 2 Jahre danach überhaupt braucht.

Wie kommst du auf 30+ Mio?

Ablöse und Nebengeräusche 7+ Mio
Gehalt für 2,5 Jahre 15+ Mio
Opportunitätskosten (2,5 Jahre Verzicht auf jungen Torwart der im Wert steigt) 10+ Mio

Den Wert für Nübel bitte gegenrechnen.

Der verändert sich nicht

Der kam aber ablösefrei und könnte jetzt für einen zweistelligen Millionen ertragen verkauft werden. Du nimmst ja auch einfach so an, der Wert des jungen (nicht existenten) Torwartes würde 10 Mio ausmachen.

Dass Nübel ablösefrei kam hat nichts mit Sommer zu tun

Ich nehme an dass Bayern einen jungen Ersatz finden würde, der seinen Wert um 10+m steigert. Diese Entwicklung würde Sommer blockieren

Zu Denken geben sollte da einem Folgendes: Bayern ist bereit, für einen 34jährigen Torwart 7 Mio. auszugeben, aber Nübel, der wesentlich jünger ist und drei Mio. mehr kostet, den wollen sie nicht … das spricht nicht gerade für Nübel, oder?

Nein. Und Nübel selbst fehlt jetzt offenbar die Überzeugung, es bei Bayern zu schaffen

Da hast Du vollkommen Recht. Diese Zocker… Klamm wie Oskar, aber eins auf Großkotz machen. Am Schluss stehen sie mit leeren Händen da und schauen blöd. Dann halt mit S. Ulrich und guad is. Ich hätte evtl Ablösesummen sowieso M. Neuer von seinem üppigen Gehalt abgezogen, weil er letztendlich mit seinem schon fast fahrlässigen Verhalten zu der Situation beigetragen hat.Ich würde zudem auch M. Neuer das gesetzt sein, nach dieser beispiellosen Aktion komplett entziehen. Er muss sich der Situation stellen, welche er selbst hervorgerufen hat und um einen evtl Stammplatz kämpfen. Er meint auch, er sei Erhaben und steht über allem. Nee Nee junger Mann… Tegernseeer Star Allüren haben hier nichts zu suchen. Hier geht es alleine um gesteckte Ziele und Erfolge des Vereins und nicht um zurückliegende Erfolge einzelner Spieler.

Natürlich! Schließlich brauchen sie einen Sommer Nachfolger und den lassen sie sich dann eben größtenteils bis vollständig vom FC Bayern bezahlen.

Ja was hast du denn gedacht? Iwas zwischen 7-10mio€ werden es sein. Gladbach muss es seinen Fans ja auch iwi als Erfolg verkaufen und nicht als Bayernhilfe in der Not.

Abgesehen davon dass Bayern nicht um Hilfe bettelt, sondern den keeper will und daher allen Seiten ein gutes Angebot vorlegen wird.

Gladbach wird auch mit 50mio€ nichts gleichwertiges zu Sommer finden, sondern die müssen auf ne Entwicklung von irgend jemanden hoffen und die werden nen entwicklungsfähigen keeper für um die 10mio suchen/ nehmen

🤑🤑🤑🤑….hey ihr “Bayern-Fans”….zuviel Geld verdirbt den Charakter….in der Niederlage zeigt sich die wahre Größe….🤣🤣🤣….”#Mia san Borussia
…..Charakter ist mehr wert als Kohle&Vertrag ist Vertrag…Nur FC Bayern?…reizt nicht jeden Spieler, siehe Yann Sommer…eure Propagandapresse(Sport1, Sportbild,Sky) lag leider falsch….ihr könnt ja “Olli” ins Tor stellen…oder Sepp Maier reaktivieren…ach ja da wäre noch Jörg Butt Butt Butt🐓🐓🐓😁…den könnt ihr dann mit eurem 🤑 Zaster überzeugen, “den am Tropf hängenden grossen FCB”🤣🤣🤣 gegen die übermächtige Konkurrenz zu retten…
PS. Viel Glück dabei….aber ohne unseren Torwart….#Farke/Virkus/Schippers 👍✨️

Omg, schon wieder so ein Fanboy.
Frag mal Mutti ob sie dir wieder deine Playstation zurück gibt, damit du dich nicht in Foren herumtreiben musst, um mit unqualifizierten Fachwissen andere zum schmunzeln zu bringen.

Man wird sich vielleicht bei etwa 7 Millionen einigen. Gladbach will nur mehr Kohle haben

Gladbach will in der Ruckrunde einen Torwart haben. Und das ist ja wohl legitim.

Ei, dann eben nicht Yann Sommer. Uhlreich kann das auch. Wenn man gegen PSG rausgeht war die ganze Aufregung umsonst. Für Bundesliga und Pokal reicht Uhlreich ganz sicher. Und an einem guten Tag auch gegen PSG. Da ist eh die ganze Mannschaft gefragt. Da müssen auch mal die Herren
Schauspieler über ihre Grenzen gehen.
Denn auch mit Manuel ist das weiterkommen nicht garantiert.

Denke ich auch, aber die Bayern Verantwortlichen denken da wohl anders.
Ulreich fühlt sich bestimmt total wert geschätzt 😏
Hoffe der geht jetzt nicht zum Trotz auf eine Skitour 😂

Da merkt man schon wie blöd die Bundesligamannschaft sind bei anderen Vereinen im Ausland wären 5 mio ausreichend bei Bayern nicht die sind so blöd da werden im Sommer sowieso 3 bis 4 Spieler weggehen aber normal Bundesliga halt

Die Rücksicht auf Neuer ist präsenter als es zugegeben wird und das daraus resultierende zögerliche Handeln in der Torwartfrage könnte bedeuten, daß keine Einigkeit herrscht beim FCB und der Verein gar an einer Art Scheideweg angekommen ist.
Wo andere Topvereine nicht lange zaudern und per sofort eine hochkarätige Zukunftsperspektive an Land ziehen würden, ist in Bayern derzeit nervenaufreibende Geduld ist gefragt.
Doch je länger gewartet wird, desto wahrscheinlicher ist, das plötzlich ein LIVAKOVIC bei Schalke unter Vertrag steht, weil die keinen Bock haben abzusteigen, nur um ein unrealistisches Beispiel zu nennen.
Auf der anderen Seite will gut Ding Weile haben, sodaß wir von da her eher eine Superlösung unseres besonnenen FCB erwarten dürfen.

Sollte das mit Sommer aus den genannten Gründen (MG findet keinen Ersatztorhüter bzw.
will zuviel Abfindung) sollte man über Karius nachdenken. Er ist seit 1.1.23 vereinslos und damit ablösefrei. Wäre eine gute “Zwischenlösung”. Ulreich wäre für den Rest der Saison 2022/23 Nr.1, Karius Nr.2. Falls Ulreich sich verletzten sollte, hätte man einen erfahrenen Torwart in der Hinterhand.

Blind war ein genialer Schachzug zwischendrin, was nicht heisst, daß jeder ablösefreie Transfer automatisch eine Königslösung darstellt. In den Jahrhundertduellen gegen PSG mit Messi, Mbappe, Neymar dürfte mehr als eine Zwischenlösung erfoderlich sein, um sie aus dem Wettbewerb zu kegeln und es ist zu wenig, nur darauf zu hoffen, daß Ulreich, Sommer, Nübel oder Karius einen guten Tag gegen die Franzosen erwischen.
Ich würde schnellstmöglich einige dutzend Millionen für einen Ausnahmetorhüter, der den Unterschied macht, in die Hand nehmen, daß wieder ein paar Jahre Ruhe im Tor und drumherum ist .

Karius hat doch gar kein bayernformat. Der hat die eingebaute Flatter!

Was ist nur mit euch los?

Ulreich hat genauso die eingebaute Flatter, ein guter Ersatzmann in der Not. Aber jetzt wo man die Möglichkeit hat nen yann Sommer zu bekommen, darf es nicht um 2-4mio€ gehen, sondern du willst gegen psg ne wettbewerbsfähige Mannschaft ohne krassen Schwachstellen aufstellen.

Und das kostet nun mal etwas. War doch klar, dass die 5mio€ nicht hinkommen werden. Aber so ne Möglichkeit wie yann Sommer ist auch nicht selbstverständlich.

Hör bitte mit dem auf. Wir haben im Team schon genug Schauspieler.

Er wird schon wechseln, MG muss nur einen neuen TW finden, was auch schon passiert ist.

Ein passender Torwart wurde noch nicht gefunden. MG hat zwar 2 Favoriten aber mit noch keinem der beiden eine Einigung. Also es ist noch gar nichts sicher.

Gladbach wird jeden der keeper kriegen, die sie auf ihrer Liste haben.
Die sind grad mal Torhüter bei Salzburg oder Montpellier. Und Im entwicklungsfähigen Alter. Und dann gleich Stammtorwart in der Bundesliga bei einem Traditionsklub mit topklub Potential.

Also daran wird’s nicht scheitern, Gladbach muss nur wollen. Und allen Anschein nach bewegt sich da was

Am Ende ist es nur ne Frage des Geldes und wie Gladbach das ihren Fans vermitteln kann. Die können ihren Fans nicht vermitteln den Sommer für 5mio€ an Bayern abgegeben zu haben aber nen Tormann aus montpellier für 15mio€ gekauft zu haben. Das werden die dann doch nicht tun. Die quali für ne cl bringt mehr und ne starke Rückrunde ist mit Sommer im Tor immer möglich.

Last edited 25 Tage zuvor by René

Wer Yann Sommer bei der WM gesehen hat und immer noch 5 Mio und mehr ausgeben will , hat nicht sehr viel Ahnung in der Beurteilung von Bundesligatorhütern . Da gibt es bedeutend bessere , werden aber unerklärlicherweise schlechter beurteilt . Georg Kobel vom BVB ist meines Erachtens erheblich besser .

Ja klar, Kobel ist besser als Sommer, warum stand dann Kobel nicht als Nr.1 im Tor der Schweizer ? Warum soll Gladbach nur 5 Mio kassieren und 7-10 Mio für einen Ersatztorhüter bezahlen ?? Ich bin sicher, dass Sommer mindestens 10 Mio an Wert hat. Wenn Bayern Sommer will, muß Bayern auch mehr zahlen als die 5 Mio.

Das Gesamtpaket für einen neuen Torwart (Ablöse und Gehalt) gehört dem Neuer vom Gehalt abgezogen….

Auf jeden Fall einen jüngeren ERSATZ für langfristig holen und Neuer in die Wüste schicken DANKE !

Es wird kein Torwart gefunden im Winter..Ulreich verletzt sich.. der Nachwuchstorwart muss rein, hält wie ein junger Gott und wird in Zukunft 10 mal Welttorhüter..ok man wird ja mal träumen dürfen…

Man sollte bei Red Bull Salzburg den Torwart holen, gleich etwas mehr bezahlen aber einen Jungen TW für länger und niemand weiß wie gut Neuer nach der Verletzung spielen kann und wann. Neue Saison nur wenn alles gut verheilt.

Wir kaufen alles, hauptsache es kann geradeaus laufen und kostet nichts!
Sommer passt doch schon rein intellektuell nicht zu den Bayern…
FC Corona Bayern

30 Millionen sollen die Bayern zahlen ansonsten bleibt er in Gladbach. Die haben doch Geld genug und wenn sie kein Vertrauen in ihren Ersatztorwart haben sollen sie ruhig zahlen. Die glauben sie sind die größten.

Wow…. Hochgeistiger Kommentar.
Glaube Du hast Dich mit Deiner Gesinnung irgendwie verirrt und bist wohl auf der falschen Plattform gelandet.
Ja stimmt…. Dein Verein hat wahrscheinlich gar keine.
Drum kommst Du auf dieses Forum um Deinen Frust auszukotzen….
Ned schlimm…. Des wird scho irgendwann wieder werden 😀😊

Wir brauchen Yann Sommer noch fürs Rückspiel, um die Bayern aus dem “Borussenpark” zu schießen…🤣👍….fragt doch eure Propagandasender sport1(Doppelpass) und Sky…ob die einen “Neuer-Ersatz” parat haben. Oder “Scheckbuch-Uli”🤣🤣🤣🤣….wir haben Stephan Schippers, den besten Manager! Roland Virkus und Daniel Farke bieten Euch “Geldsäcken” endlich die Stirn….Zuviel Geld verdirbt den Charakter und “Vertrag ist Vertrag”….Mit Geldscheinen winken, um andere Vereine zu schwächen funktioniert halt nicht immer…😭👍🤣🤣🤣🤣

Dominik Hager

Dominik Hager

Redakteur
Der FC Bayern begleitet Dominik bereits seit vielen Jahren durch sein Leben. Als gelernter Sportjournalist hat Dominik den FCB sogar zum Teil seines Berufs gemacht. Auf fcbinside.de deckt Dominik alle relevanten Themen bei den Profis ab.