FCB Frauen

Winter-Fahrplan der FCB Frauen: Erst Doha, dann Mexiko

Georgia Stanway
Foto: IMAGO

Noch ruht der Ball bei den FC Bayern Frauen. Doch schon am morgigen Montag beginnt auch für die Mannschaft von Trainer Alexander Straus wieder die Vorbereitung auf die Rückrunde. Wir haben für Euch den ereignisreichen Winter-Fahrplan der Münchnerinnen zusammengefasst.



Nach erfolgreichen, aber auch kräftezehrenden englischen Wochen verabschiedeten sich die FC Bayern Frauen erst kurz vor Weihnachten in die wohlverdiente Winterpause. So beendete die Mannschaft von Trainer Alexander Straus mit einem 2:0-Heimsieg über Benfica Lissabon die erfolgreiche Hinrunde und überwintert auch in allen drei Wettbewerben.

Auch wenn der Liga-Betrieb für Münchnerinnen erst zwei Wochen später als für die Herrenmannschaft von Trainer Julian Nagelsmann beginnt, startet die Vorbereitung auf die Rückrunde ebenfalls schon Anfang Januar.

Trainingsauftakt am 9. Januar

So steigt der Trainingsauftakt am FC Bayern Campus planmäßig schon wieder am 9. Januar, bevor es dann nur einen Tag später für ein sechstägiges Winter-Trainingslager (10. bis 15. Januar) nach Doha geht. Somit werden sich die FC Bayern Frauen erstmals zeitgleich mit der Herrenmannschaft von Trainer Julian Nagelsmann auf die anstehende Rückrunde vorbereiten.

Nur zwei Tage nach dem Winter-Trainingslager in Katars Hauptstadt Doha reisen die Münchnerinnen im Zuge der “Women’s Tour” (17. bis 23. Januar) nach Mexiko. Dort werden die FC Bayern Frauen in Monterrey den zweiten Teil ihrer Rückrunden-Vorbereitung absolvieren. Zudem wird die Mannschaft von Trainer Alexander Straus im Rahmen dieser Marketing-Reise auch ein Freundschaftsspiel gegen den mexikanischen Erstligisten UANL Tigres Feminil abhalten, bevor es dann wieder zurück nach München geht.

Die Sportliche Leiterin der FC Bayern Frauen, Bianca Rech, sieht in der Mexiko-Reise auch großes Potenzial für die weitere Bekanntheitssteigerung des Frauenfußballs: “Wir freuen uns sehr über diese tolle Möglichkeit, gemeinsam mit Tigres Feminil die weltweite Entwicklung des Frauenfußballs voranzutreiben”, so Rech. “Für unsere Mannschaft wird diese Reise eine wertvolle Erfahrung. Der FC Bayern hat in Mexiko und ganz Lateinamerika viele Fans, daher sind wir sehr glücklich, uns mit diesem Spiel dort zeigen zu können.”

Pflichtspiel-Auftakt bei Turbine Potsdam

Bevor die Rückrunde für die Bayern dann aber so richtig losgeht, ist die Mannschaft von Bayern-Coach Alexander Straus zum ersten Pflichtspiel des Jahres am 5. Februar um 13 Uhr bei Turbine Potsdam zu Gast. Mit diesem Auswärtsspiel am 11. Spieltag ist die Hinrunde der FLYERALARM Bundesliga dann auch endgültig abgeschlossen. Dementsprechend empfangen die Münchnerinnen zum Rückrunden-Auftakt am 11. Februar den direkten Tabellennachbarn Eintracht Frankfurt am heimischen Campus. Anstoß am FC Bayer Campus gegen Eintracht Frankfurt ist ebenfalls um 13 Uhr.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Viel Spass auf der guten Reise.

Lass die Mädels die Reise genießen. Die verdienen im Vergleich zu den Männern rein gar nix obwohl sie genau so viel, wenn nicht mehr, Einsatz zeigen!
Dass Frauenfußball keinen interessiert, dafür können die Mädels ja nichts.

Njach. Geht das wieder los.

Ich bin sehr begeistert von euch Mannschaftgeist hervorragend man muss die Reise mit machen egal wohin LG Mirco

Versucht im Frauenfußball katar zu bewegen die Einreise nach München zu holen zeigt eure Einladung turnier ermöglichen wegen der Flug Gesellschaft mit Absprache der fifa könnte es gelingen LG Mirco

Ich wäre dafür wenn die Männer und frauen das gleiche gehalt zahlen es hängt am dfb Gleichberichtgung für alle Nationen mit ziehen LG Mirco

Jonas Gerhartz
Jonas ist seit klein auf leidenschaftlicher Bayern-Fan. Wo der FC Bayern ist, ist Jonas nicht weit. Er verfolgt intensiv die aktuellen Entwicklungen rund um den FCB und hat durch sein laufendes "Sportjournalismus & Sportmarketing" Studium eine Leidenschaft fürs Texten über seinen Herzensverein entwickelt.