FC Bayern News

Keine Angst vor Neuer: Sommer will langfristig die Nummer 1 beim FC Bayern werden

Manuel Neuer und Yann Sommer
Foto: IMAGO

Mit Yann Sommer haben die Bayern einen Wunschkandidaten gefunden, der den verletzten Manuel Neuer in der Rückrunde ersetzen soll. Die Münchner haben sich bereits mit dem 34-Jährigen auf einen Wechsel im Winter verständigt. Borussia M’Gladbach stellt sich bisher aber noch quer. Aktuellen Meldungen zufolge hofft Sommer nach wie vor auf ein Happy End im Transferpoker. Der Schweizer möchte sich langfristig beim Rekordmeister durchsetzen.



“Natürlich ist es ungeheuer schwierig einen Ersatz für Neuer in der Winterpause zu finden”, betonte Bayern-Boss Oliver Kahn vergangene Woche, als er auf die anhaltende Torwartsuche der Münchner angesprochen wurde. Mit Yann Sommer hat der FCB dennoch einen idealen Schlussmann gefunden. Der Schweizer Nationalspieler wäre nicht nur eine Soforthilfe, sondern könnte auch über die laufende Saison hinaus eine tragende Rolle beim FC Bayern spielen.

Sommer hofft auf einen fairen Konkurrenzkampf mit Neuer

Wie die “tz” berichtet, traut sich Sommer durchaus zu dauerhaft im Bayern-Tor zu stehen, auch wenn Neuer nach seiner Verletzung zurückkehrt. Der 34-Jährige hofft demnach auf einen fairen Konkurrenzkampf mit dem Bayern-Kapitän. Laut dem Blatt respektiert dieser Neuer, hat aber keine Angst vor dem DFB-Star und scheut das Duell nicht.

Ein weiteres Indiz dafür, dass Sommer dem Konkurrenzkampf mit Neuer nicht aus dem Weg gehen möchte, ist unter anderem die Tatsache, dass der Schweizer Nationalspieler trotz zahlreicher Anfragen englischer, italienischer und spanischer Vereine unbedingt zum FC Bayern will. Grund: Der Schlussmann möchte sowohl national als auch internationale um Titel kämpfen. Beim Rekordmeister hat er allein in dieser Saison die Chance drei zu gewinnen.

Stand heute ist es jedoch vollkommen offen, ob es zu einem Wechsel an die Isar kommt. Die Verantwortlichen in Gladbach haben in den vergangenen Tagen mehrfach betont, dass Sommer im Winter nicht zum Verkauf steht. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge handelt es sich dabei jedoch vielmehr um Verhandlungstaktik, als um eine endgültige Absage. Dem Vernehmen nach liegen die beiden Klubs im Ablösepoker knapp vier Millionen Euro auseinander. Während die Fohlen auf mindestens acht Millionen Euro pochen, wollen die Bayern nicht mehr als vier ausgeben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
50 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bei 8 Millionen für ca 20 Spiele ist das schon krass. Da zahlt das Stadion ihre Ticketpreise nur dafür, dass Sommer statt Ulreich im Tor steht.
Schon krasse Summen, wenn man das mal wieder auf die Realität bezieht.

Meinst du er würde 20 Spiele machen und Bayern verschenkt ihn dann oder wie kommst du auf solch eine Rechnung?

Nur 4 Millionen die man auseinander ist, eigentlich nicht viel.
Aber im diesen Fall ist es das Doppelte, denke nicht dass es klappt.

Auf die Realität brauchst du das gar nicht münzen wollen.
Wie sollten da erst Ronaldos 200 Mio pro Jahr eingeordet werden?
Er verdient in einer Woche mehr als kaum jemand in seinem gesamten Leben und kann sich mehrere Allianz-Arenen in Reihe schalten, falls er seinen Vertrag bei den Saudis erfüllt.

Lieber 8 Millionen für einen gestanden Torwart Sommer als 5 Millionen für den Fliegenfänger Nübel.

NÜBEL ist Stamm TW bei Monaco spielt immer allerdings macht er nicht den Suppenkasper für Neuer das ist absolut in Ordnung ! 👍👍👍

Zu teuer, lasst ihn in M’gladbach.

ein 34 jähriger will einen 37 jährigen langfristig ersetzen ? Wie geht den das ?

Langfristig kann Sommer nicht die No 1 werden beim FCB, weil mit ihm wegen seines Alters lediglich eine mittelfristige Planung möglich wäre und selbst für ein kurzfristiges Intermezzo scheinen die Differenzen zwischen den Vereinen zu gross zu sein und ohne entsprechenden Geldbeutel bringt es eigentlich auch wenig, mal wieder bei Juve guten Tag zu sagen und sich nach Wojciech Szczesny´s Befinden zu erkundigen, weil Juve ja raus ist aus der CL. Hat nur einen Vertrag bis 2024. Dürfte 20 Mio kosten, aber sofort eine grosse Hilfe sein. Sein Juve steht bei lediglich 7 Gegentore aus 17 Spielen.

..naja im heutigen Fußball sind 3 bis 4 Jahre schon langfristig!!!🤔

Er ist noch gar nicht da und will schon was?

erstaunlich.

so ein unsinn, wenn ein torwart sich freiwillig hinter neuer stellt= fehlender ehrgeit
wenn er nummer 1 werden will= er will zu viel
was denkst du was das ziel eine profis ist???

ich sag: er muss erstmal Spieler des FC Bayern München sein! bevor er solche Aussagen macht. Darum geht’s.

Es sei denn, er wüsste schon mehr als wir Alle – dann wäre ein interessanter Hinweis.

Aber als Spieler der Borussia Mönchengladbach steht es ihm nicht zu irgendwelche Aussagen zu treffen wen er bei uns demnächst ersetzen will und wird.

Das kann er am Vorstellungstag auf der PK neben Brazzo machen.

Aber nicht – ohne Vertrag – ausm Gladbacher Fitnesscenter.

Finde ich auch total seltsam, daß sich der TW von Gladbach darüber äußert welche Ziele er in München hat.
Wahrscheinlich der nächste, der jetzt Verantwortung übernehmen will.

…”Keine Angst vor Neuer: Sommer will langfristig die Nummer 1 beim FC Bayern werden”….

Ob das Manuel Neuer auch so sieht?

glaub es ist egal wie Neuer das sieht Sommer ist altersbedingt mittlerweile der bessere Torwart. bei allen Respekt vor Neuer

Mensch Leute, es handelt sich um einen Artikel aus der TZ!!! Es ist doch hinlänglich bekannt, dass man das, was dort geschrieben steht, keinen Wahrheitsgehalt hat.

Weiß nicht was an meiner ursprünglichen Aussage so kontrovers ist.

Solange ich beim Aldi an der Kasse sitze, sollte ich einfach nicht öffentlich darüber philosophieren wie ich bei der Commerzbank die Hedgefonds umstrukturiere um in 6 Monaten den Vorstandsvorsitzenden abzusägen.

Für solche Äußerungen ist noch am ersten Arbeitstag Zeit.

Last edited 27 Tage zuvor by THORSTEN ZIMMERMANN

Kann sich Nübel als Vorbild nehmen

ps: mir reicht es schon wenn er verspricht sich aufs Fußballspielen zu konzentrieren und das Skifahren zu unterlassen.

Vor Neuer muss er ja auch keine Angst haben. Unser Wintersportler hat ja auch nicht mehr die Klasse.
Allerdings sollte er sich Sorgen um die bestehende Vetternwirtschaft machen, die den lieben Manu immer noch als gesetzt ansieht.
Sommer für 2,5 Jahre als Nummer 1, dann Kobel als langfristige Nummer 1.
Neuer, Ulreich und Tapalovic müssen abgesägt werden, wir müssen uns für die Zukunft neu und besser aufstellen.

Fur solche Kommentare gab es vor drei Monaten noch 25 Dislikes.😉

Ja, stimmt😆🥳
Aber ein paar von uns haben das schon länger vorausgesagt.

Niemals würde er nur für 20 Spiele kommen,3 Jahre jünger als Neuer,vom Niveau nicht schlechter,bei der Hintermannschaft kommt das noch besser zum Tragen

Gibt es denn keinen Torwart der Winter heißt?

Nur damit mal ein anderer Name zu lesen ist.

Oder besser gesagt wieder ein “Neuer” ins Spiel kommt.

Der Nübel hängt schon lang am Dübel.
Heiß wird’s, wenn der Sommer kommt.
Mit UlReich wird viel Geld gespart!
Kobel, Trapp, gleich im Doppelpack?
Buffon wäre die Sensation!

So, jetzt kann wieder losgelegt werden.

Die Fieberkurve geht weiter nach oben.

Mein Vorgesetzter war mal Torwart und heißt Winter,aber die Karriere ist beendet

Kan man ihn reaktivieren?
Im Winter hält der Sommer, im Sommer der Winter!

Irgend eine Lösung gibt es immer.

Ich kenne auch einen Winter. Den Markus Winter. Der war aber kein Torwart, sondern Hoteldirektor in der TV-Serie “Traumhotel.

Da hadt du dir echt Muehe damit gemacht. Prima. Echt klasse.

Danke! Wie ich sehe, nimmst Du das ganze auch etwas entspannter. Tut richtig gut.

Wir nehmen ihn aber nur mit “Binde”, Regenbogen waere schon ganz gut, plus Wokismus – Attest. Goretzka wird ihn entsprechend ueber pruefen. Noch besser waere” Regenbogen ” an einem und ” one Love”…. am andern Arm….

Was soll er denn sonst anderes sagen?
“Ich will nur 20 Spiele machen und dann bitte auf die Bank”?
“Ich bin zu schlecht, um dauerhaft um die Nummer 1 zu kämpfen”?
“Ich freu mich auf beheizte Sitze”?
“Ich hab schon als Kind in Bayern-Bettwäsche geschlafen, mir reicht ein Kaderplatz”?

Ein Mann der so denkt und solche Eier mit bringt, steht unserem Klub gut zu Gesicht.

Er äußert sich motiviert und trotzdem sportsmännisch.

Es wäre wirklich schade, wenn dieser Transfer an der Ablöse scheitern sollte.

Ulreich Spielen lassen Sommer nicht holen zu teuer

Du bist dann sicher der erste der rumjammert wenn Ullreich patzt und Punkte oder das Weiterkommen in CL oder DFB-Pokal versammelt!!!

Für Otto Normalverbraucher sind vier, sechs oder acht Millionen natürlich viel Geld.
Aus der Sicht eines gescheiterten Tourenskifahrers ein Pappenstiel nur ein paar Monatsgehälter.
Für den Verein leicht zu verkraften wenn man’s will.
Es wird halt gepokert.

Wie groß der Wille ist kann Sommer beweisen…..mit einem Gehaltsverzicht !

Statt 16 Mio für den Vertrag bis 2025 nur 12 Mio fordern, somit quasi selbst die fehlenden 4 Mio überbrücken…….und das Ding ist durch :- )

Da würd ich eher sagen , die 4 Mio sollte Neuer zahlen , nur wegen seiner blöden , verantwortungslosen Skitour ist Bayern in diese Situation geraten !

Oder vielleicht umsonst , da der Neuer seine 21 Mio einsackt?

16 Mio? Was du alles weißt🤣sitzt du im Vorstand? So ein Blödsinn

6m pro Jahr. Beste Schätzung

Blödsinn ist, sich über Zahlen auszulassen, wenn man davon aber auch nicht den Hauch einer Ahnung hat

Dem woken Neuer bleibt immerhin noch die Regenbogenbinde.

Bayern soll das zahlen , Sommer für die nächsten 2,5 Jahre holen ! Top , top TW mit internationalerKlasse !Einer der Besten in Europa ! Ulreich hat nur ausreichende nationale Klasse !
Neuer wird Probleme haben mit dieser Verletzung zurückzukommen !
Bayern hat die Kohle und braucht einen TW , also was soll das Geplänkel !
Ein anderer TW dieser Klasse von Sommer kostet gut 30mio für auch nur max. 3 Jahre !

Muss Dir leider recht geben Sommer jetzt holen.Und Nübel im Sommer sofort verkaufen

Sommer ist ein guter..keine Frage…aber ich denke man sollte eher mit einem jüngeren ins Rennen gehen… nübel zB.

Es ist doch nicht schwierig einen Neuer Ersatz zu bekommen. Er hat doch eh nicht mehr die Klasse. Der Skifahrer hat sein Karriereende selbst eingeleitet. Er ist 37 J. Ob er überhaupt nochmal kommt ist doch fraglich. Dann ist er bald 38 Jahre. Jetzt Neuausrichtung angesagt. Ob 8 oder 10 Mio. Sommer holen für 2,5 Jahre. Ullreich bleibt Nr. 2. Langfristig umschauen. Einzigster Weg der Sinn macht.

Da gebe ich dir absolut Recht

Die Zeit von Neuer ist vorbei, nach jeder schweren Verletzung kam er nicht mehr zu 100 % zurück. Er soll in Rente gehen

Am Ende wird’s Sommer. Gladbach hat schon ne gute Ausgangsposition bzw. Bayern einfach eine Miserable. Aber glaub Bayern zahlt die 8mio am Ende des Tages. Dafür spart man sich bisschen Handgeld bei Sommer, wenn er Bayern entgegen kommen möchte. Wenn du dann natürlich dennoch ausscheidest gg PSG (denn sind wir ehrlich CL ist entscheidet für den Transfer), war alles für die Katz. Denn BL und Pokal könntest auch paar Monate mit Ulle erfolgreich bestreiten.

Sei Dir nicht so sicher!!! RB hat seit Rose gekommen ist einen Lauf! Bei Bayern fallen wichtige Spieler langfristig aus! Denke an die Rückrunde im letzten Jahr. Bayern war da nur Vierter!!! Wie kann man so sorglos, anmaßend, arrogant und überheblich sein und denken das die Titel in dieser Saison bereits eingesackt sind!? Es sind noch 2 schwere Spiele in der Rückrunde zu spielen. Zudem müssen unsere super-erfolgreichen WM-Fahrer Müller, Gnabry, Sane, Kimmich und Goretzka und selbst Musiala sowie Pavard erst mal wieder in die Spur kommen. Überheblichkeit wäre mit Sicherheit der Weg in eine titellose Saison!

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.