FC Bayern News

Neuer-Ersatz: Bayern-Stars hoffen auf ein Happy End bei Sommer

Yann Sommer
Foto: IMAGO

Der Wechsel von Yann Sommer zum FC Bayern steht nach wie vor auf der Kippe. Die Fohlen haben den Münchnern am vergangenen Wochenende vorerst eine Absage erteilt. Die Bayern-Bosse hoffen aber nach wie vor auf ein Happy End in der Causa Sommer und arbeiten weiterhin an einem Deal. Wie nun bekannt wurde, haben sich auch die FCB-Stars für eine Verpflichtung des 34-Jährigen ausgesprochen.



Wie “Sky”-Reporter Florian Plettenberg berichtet, gibt es keinen neuen Stand im Poker um den Schweizer Nationalspieler. Demnach hatten die Bayern und Gladbach am vergangenen Freitag zuletzt Kontakt, als Fohlen-Sportdirektor Roland Virkus Hasan Salihamidzic im Rahmen eines Telefonats eine Absage erteilt hat. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge handelt es sich dabei jedoch um keine finale Entscheidung. Sollten die Bayern in Sachen Ablöse nochmals nachbessern, erscheint ein Winter-Transfer weiterhin möglich. Bayern bleibt jedoch weiterhin dran und prüft weitere Schritte.

Sommer ist ein heißes Thema Kimmich & Co.

Interessant ist: Laut Plettenberg ist Sommer nicht nur ein Thema bei den Verantwortlichen an der Säbener Straße, auch die Bayern-Stars beschäftigt die Torwartsuche des Rekordmeisters mittlerweile. Demnach hört man im Winter-Trainingslager immer öfters den Namen Sommer. Wie Plettenberg erfahren haben will, würden viele Bayern-Führungsspieler eine Verpflichtung des 34-jährigen Schlussmanns befürworten.

Klar ist: Solange die Bayern finanziell nicht nachlegen, wird Gladbach dem Schweizer keine Wechselfreigabe erteilen. Gerüchten zufolge liegt die finanzielle Schmerzgrenze der Bayern zwischen 4-5 Millionen Euro. Die Rheinländer hingegen fordern 8-10 Millionen Euro.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
31 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Da wird um jede Million gefeilscht und dann verliert man wieder 100 Mio einfach so durch ablöse freie Abgänge von Alaba und Süle oder haut 200 Mio Euro für 3 Abwehrspieler raus.

Weißt du wie die meisten Märchen anfangen?

Es war einmal …

Und deshalb soll man jetzt einfach das Geld raushauen?

Nö. Ich würd das Geld sparen und wegen 4 Millionen lieber mit dem Pannen-Ulle gegen Paris rausfliegen.
Rechnet sich bestimmt.
Irgendwo muss man ja zum sparen Anfangen, wenn man hunderte Millionen von Euros schon verbraten oder falsch investiert hat.

Stimmt. Vor allem die kolossal hohen Ausgaben für unsere Leistungsträger Musiala, Goretzka, Kimmich, Coman, Gnabry oder Davies werden unsere Finanzen noch auf Jahre hinaus belasten. Und wenn man bedenkt, dass wir im letzten Sommer durch Verkäufe auch überhaupt kein Geld eingenommen und eine tiefrote Transferbilanz hatten, ist auch keine Besserung in Sicht…

Warum wir es nicht hinkriegen, es wie die anderen großen Clubs nur mit ablösefreien Zugängen auf Weltklassenieveau und 100-Millionen-Verkäufen von Amateurfußballern unverschämt reich und gleichzeitig erfolgreich zu werden, bleibt mir ein Rätsel. Aber das ist wohl auch der Grund dafür, dass der FC Bayern in ganz Europa der wirtschaftlich angeschlagendste Top-Club ist, der sich nur nur von Kredit zu Kredit hangelt, während alle anderen Top-Vereine auf ein prall gefülltes Festgeldkonto blicken können…

Der Ulreich hat sicher ein gutes Verhältnis zu seinen Kollegen.

Das hat er in der Tat

Hoffen alle.
Bis auf den Pistenkönig, des Pistenkönigs Torwarttrainer und Flatterulreich😆

…und bis auf den @ leo , denn wenn sein Halbgott im Tor abgelöst wird, dann bricht für ihn eine Welt zusammen.

Nicht nur für Leo…..☝️😁
Es ist auf jeden eine “Wohltat”, dass man in Sachen Neuer im Gegesatz zu diesen vereinsblinden Fanboy-Hajopeis die ganze Zeit Recht behalten hat. Und das jetzt ist erst der Anfang, Neuer wird nun peu a peu demontiert. Und das ist gut so.

Die Überschriften in der Causa Sommer gleichen einer Story von Dr. Stephan Frank, der Arzt, dem die Frauen vertrauen. Die Älteren werden sich erinnern. War mit Sigmar Solbach. Den wiederum könnte man aus Das Erbe der Guldenburgs oder Hand im Glück kennen. Das wiederum spielt in Landshut.

“.alles was du willst, liegt ihn deinen Händen. Es beginnt die Wirklich, wo die Träume enden”. -sang Roland Kaiser dazu. Der Text: naja. Passt aber zur Causa Spmmer wirklich gut.

Leute, wenn selbst die Spieler des FCB sich nun
hinter Sommer stellen und sich für ihn aussprechen,
ist der Würfel doch längt gefallen.

Dann aber gleich morgen früh zugreifen.
9 Mio fix bieten, für DFB-Pokal gibt es noch zwei obendrauf und für die CL viere.
Da werden sie schlecht Nein sagen können,
und Gladbach kann sich damit Kovacevic an Land ziehen
und alle können erstmal zufrieden sein.
Falls sie dieses blendende Angebot wiederum zurückweisen,
sollte die Sache abgehakt werden und eiligst neue Namen gehandelt werden.

Sollte der Bericht so stimmen , dass Bayern Führungsspieler auf Sommer hoffen , dann ist das Vertrauen in Ulreich nicht Allzuhoch!
Auch verständlich ! Ulle ist solide , aber hat nicht die Klasse von Sommer ! Bei Sommer weiß man was man hätte ! Hilft sofort in Liga und CL weiter !
Hier wird trotz Dringlichkeit um 3 /4 Mio gefeilscht , dann werden zig Mio .raussgeschmissen durch Ablösefreie Abgänge und Fehleinkäufe !
Bayern hat immer noch Chancen auf das Triple und diese Chancen sind mit Sommer weitaus höher .

Capitano: Was wollt ihr für den Sommer haben?
Virkus: 12 Mio.
Capitano: okay gerne.
Virkus: lol

Es geht hier nicht um 12 Mio! , es geht um 8 , und Frage an dich , braucht Bayern einen TW oder nicht? Wen würdest du vorschlagen , für 4 Mio?
Sommer wäre auf Top Niveau für die nächsten 2,5 Jahre erhältlich ! Ein Vergleichbarer TW mit der Klasse von Sommer würde 30mio kosten !
Bayern spielt nicht nur Buli, sondern auch CL !
Die Dringlichkeit auf Aussicht des Erfolges in dieser Saison macht eben dies erforderlich !
Sommer ist Klassen besser als Ulreich !

Das größte Problem in dieser Geschichte ist doch, dass im Sommer nicht Ortega gegen Ulreich getauscht wurde. Jetzt hat man den Druck jemanden holen zu müssen und das kostet natürlich. Sollte dieser Transfer an ein paar Millionen scheitern dann verstehe ich es nicht. In Ulreich haben anscheinend ja weder Verantwortliche noch Mitspieler vertrauen.

Ortega ? Ja, hätte hätte Fahrradkette !
Versteh diesen sinnlosen Poker um “4mio” auch nicht !
Zahlt Bayern doch aus der Portokasse! Für einen absoluten Klasse TW !

Richtig-Ortega, da ging es ums Gehalt-tot gespart, jetzt legen sie drauf!

Wenn Bayern diese Saison noch was erreichen will müssen sie noch 3-4 Mio drauflegen. Dann sind auch alle glücklich. Wäre für alle zwei (drei) Seiten die beste Lösung.

Eigentlich einen sinnlose Aufgabe.

Pokal und Meister holt man eh.
CL ist aus im 1/8 Finale.

Warum jetzt also noch Geld verbraten?

Denke gegen Paris wird’s ein enges Spiel werden , hier kommt’s wahrscheinlich auf, ein oder zwei unhaltbare halten drauf an . Einen Sommer traue ich das mehr zu als Ulreich .
Und mit einem Weiterkommen in CL wäre ein Sommer 3x bezahlt !

Völlig richtig, denn für 4 Millionen, gibts nur einen Amateurtormann, M´Gladbach muß ja auch mehr hinlegen!

Mit einer Verstärkung im Torraum ist die Wahrscheinlichkeit höher die nächste Runde zu erreichen
und aus sportlichen Gründen sollte genau deshalb investiert werden, um das “Unmögliche” zu schaffen und Messi im Jahrhundertduell nach Hause zu schicken. Das müsste die Geschichte wert sein und beim Erreichen des CL-Viertelfinals winken bereits die nächsten ausgleichenden Millionen + Ruhm und Ehren. Nach einer verkorksten WM genau das Richtige.

Letztendlich geht es doch hauptsächlich nicht nur um Sommer oder Ulreich.
Wenn man nur mit Ulreich und einem Nachwuchstorhüter in die zweite Saisonhälfte geht wäre das Risiko viel zu groß. Sollte sich Ulreich verletzen kann man die Saison vermutlich abhaken.
Demnach muss ein guter und erfahrener Torhüter her um alle Chancen zu haben.
Da Nübel eher ne Nullnummer ist sollte man bei Sommer nicht wegen 2-4 Mios rumlamentieren.
Auch wenn es vielleicht weh tut. Da hat man an anderen Stellen schon viel mehr Geld verbrannt.

Es ist doch wohl jeden hier klar ( der auch nur ein bisschen Ahnung vom Fußball hat ) ,mit Ulreich können wir mit ein bisschen Glück die Meisterschaft und den Pokal holen . In der Champions-League haben wir mit ihm überhaupt keine Chance da er fußballerisch einfach nicht gut genug ist . Also sofort Sommer holen um eine 50 zu 50 Chance gegen Paris zu haben und für die nächsten 2 Jahre im Tor gut aufgestellt zu sein !!!

Am Ende wird’s Sommer. Gladbach hat schon ne gute Ausgangsposition bzw. Bayern einfach eine Miserable. Aber glaub Bayern zahlt die 8mio am Ende des Tages. Dafür spart man sich bisschen Handgeld bei Sommer, wenn er Bayern entgegen kommen möchte. Wenn du dann natürlich dennoch ausscheidest gg PSG (denn sind wir ehrlich CL ist entscheidet für den Transfer), war alles für die Katz. Denn BL und Pokal könntest auch paar Monate mit Ulle erfolgreich bestreiten.

Es geht Gladbach wohl nicht nur um den Verkaufspreis ihres aktuellen Torwarts, sondern auch darum, kurzfristig einen Ersatz zu finden.

Wollen die Rheinländer einen unzufriedenen Spieler in ihren Reihen haben 🤔😉❓❗️

Der FC Bayern braucht auf Dauer einen erstklassigen jüngeren Torwart,
Sommer für fast 10 Millionen zu alt-teuer, denn Neuers Zeit ist -abgelaufen!
-Tormann richtig Geld ausgeben, für die Zukunft-CL.! Ein CL. Ausscheiden-PSG. kostet schon über 10 Millionen

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.