FC Bayern News

Mané-Comeback gegen PSG? So läuft die Reha des Bayern-Stars

Sadio Mane
Foto: Getty Images

Sadio Mané befindet sich aktuell in der Reha und arbeitet mit Hochdruck an seiner Rückkehr, um in der wichtigsten Phase der Saison wieder für die Bayern auf dem Platz zu stehen. Die große Frage: Feiert der Senegalese rechtzeitig zum CL-Kracher gegen Paris Saint-Germain sein Comeback?



Am 14. Februar geht es für den FC Bayern in die französische Hauptstadt, um gegen PSG um den Einzug ins Champions-League-Viertelfinale zu kämpfen. Mané hat sich kurz vor dem Start der Fußball-Weltmeisterschaft im letzten Heimspiel vor der Winterpause gegen Werder Bremen einen Sehnenriss am Wadenbeinköpfchen zugezogen und musste am Knie operiert werden – schafft er es also noch rechtzeitig fit zu werden? Aktuell scheint der Senegalese jedenfalls Fortschritte zu machen.

So berichtete die französische “L’Equipe” bereits, dass die Reha sehr vielversprechend läuft. Laut dem Blatt soll der Offensivspieler Anfang Februar wieder ins Mannschaftstraining der Münchner einsteigen. Auch die “Abendzeitung München” will erfahren haben, wonach ein Mané-Comeback gegen PSG durchaus im Bereich des Möglichen liegt.

Comeback in Sicht: Mané nimmt Lauftraining auf

Und auch der FC Bayern informierte seine Fans nun und schrieb: “Für seine Rückkehr auf den Platz trainiert der 30-jährige Senegalese aktuell im Leistungszentrum des deutschen Rekordmeisters an der Säbener Straße. Am heutigen Dienstag konnte Mané erstmals eine Laufeinheit mit reduziertem Körpergewicht absolvieren.”

Für Julian Nagelsmann dürften dies äußerst erfreuliche Nachrichten sein, wenngleich der FCB-Coach zum Rückrundenstart gegen RB Leipzig (20. Januar) noch ohne den Senegalesen planen muss. Durch das Comeback von Kingsley Coman verfügt der 35-Jährige dennoch über ein breites Spektrum an Leistungsträgern in der Offensive.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
63 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wichtig wäre, dass er zur Verfügung steht, damit die Verletzung kein Vorwand zur Erklärung der Saisonleistung werden. Am Ende der Saison muss eine sportliche Bewertung erfolgen, dabei muss Kahn wichtige Personalentscheidungen zur Besetzung des Sport-Vorstands treffen.

Warum?

Weil er nicht anders kann, als gegen den Bosnier zu hetzen, und dazu ist ihm jedes Mittel recht.

Was hat es damit zu tun, ob brazzo Bosnier ist? Wen interessiert die Nationalität dabei?

wieso Bewertung?

Weil jede Saison bewertet wird!
Oder denkst du, die setzen sich nach Saisonende nicht zusammen und ziehen ein Fazit?

“dabei muss Kahn wichtige Personalentscheidungen zur Besetzung des Sport-Vorstands treffen.”

Wenn du nicht blind bist dann hast du sehr wohl verstanden worum es ihm hier einzig geht!

Der gehört so oder so entlassen, egal wie die Saison verläuft!

Top Coming out! 👏 Nun wissen wir ja bescheid über deine persönliche Abneigung gegen den Sportvorstand und dies hat null mit seiner Kompetenz zu tun

Welche Kompetenz meinst du?

Ich melde mich vorsorglich gleich freiwillig dazu.
Ja, ich habe auch eine Abneigung gegen den Sportvorstand.
Und zwar schon lange. Und diese ist auch berechtigt.
Bitte daher um Kenntnisnahme “ServusiBinDaSadio”

Und dies soll mich interessieren weil..?

Weil du das wissen solltest!

Oliver Kahn kann überhaupt über die Position von brazzo entscheiden, weil er dafür gar nicht die Kompetenz hat. Ein Vorstandsmitglied kann nur vom Aufsichtsrat installiert und auch entlassen werden und solange Uli Hoeneß da viel Einfluss hat, bleibt brazzo da!

Das weiß ich selbst. Ich habe nicht geschrieben, er soll ihn entlassen. Aber er kann sich entscheiden, dem ARetwas zu empfehlen.

Er kann ihn nicht entlassen! Und nochmal, so lange Hoeneß was zu sagen hat, wird er nicht abberufen!

Glaube es oder nicht, aber ich gebe dir recht.
Über den Vorstand entscheidet normalerweise der Ausichtsrat, aber solange der Patron vom Tegernsee mit von der Partie ist läuft da nichts.

Na dann, Lange lebe Uli! 🤓😎

Auch Ulis Tage sind gezaehlt.
Wünsche ihm aber trotzdem noch ein gesundes und recht langes Leben.
Waere naemlich schade, Uli wegen so einem Unfaehigen zu opfern.

Uli Hoeneß ist seit Rummenigges Abgang mächtiger denn je, Kahn, hainer und brazzo, alles seine Leute. Und so lange Uli lebt und bei guter Gesundheit ist, wird der nicht loslassen (können).

Schon klar.

Aber deswegen wünscht man Uli nicht den Tod, nur dass er nicht mehr das Sagen hat, um seinen Sportvorstand nicht länger stützen zu können.
Also das ist mir Brazzos Abgang nun auch nicht wert. Long Live ULI.

Last edited 18 Tage zuvor by Wolfgang

Ich bin weit entfernt davon, jemand en den Tod oder eine Krankheit zu wünschen! Na ja, bei einem wie Putin könnte man schon Mal eine Ausnahme machen….

Da hast du recht. Aber sowas von recht.

Gute Besserung Sadio! Wenn sich die Mannschaft voll reinhaut, dann lass dir Zeit, bis zum Rückspiel und rasier mal endlich in nem großen Spiel, wie zu Liverpool Zeiten 👍

Bitte nicht diesen Gnadenhofspieler gegen Paris

Auf’m Gnadenhof bekommt keiner 22 Mio. im Jahr! Das geht nur beim FC Brazzo München.

“FC Brazzo München.” Das ist ja so armselig..

Brazzo ist ein Transferwunder! Der schafft es ganz viel Geld für ganz viel Mittelmäßigkeit zu bezahlen. Wäre Uli nicht sein Fürsprecher, wäre er schon lange weg!
Er ist mit Abstand der unfähigste Sportvorstand der Bundesliga!

Ist das jetzt dein Ernst? Selten so sinnloses gelesen. Bitte sprich mit deinem Verstand, nicht mit deiner Abneigung, im Sommer war Brazzo noch Transferkönig in ganz Europa, 6 Monate später ist er plötzlich der absolute Loser! SMH

Für wen war er Transfer König und weshalb?

Er hat die Bayern von allen solala Spielern entrümpelt, mit de Ligt und Mané zwei Galionenfiguren verpflichtet die dem Verein international gut zu Gesicht stehen, am Ende des Transferfensters im letzten Sommer einen Transferüberschuss erzielt, alle Führungspieler verlängert und uns Mathys Tel. ein vielversprechender Spieler mit sehr guter Veranlagung beschert, also wenn das keine echte Managementleistungen sind, dann weiß ich nicht mehr

2 Gallisionsfiguren, guter Witz!
“Er hat die Bayern von allen so la la Spielern entrümpelt’ wer hat diese Leute denn überhaupt geholt 🤔😉
Mit den sogenannten Führungsspielern hat er zu völlig überzogenen Gehältern verlängert und dazu noch einen absoluten Weltklasse Stürmer vergrault!
Und am Ende gab es auch keinen Transferüberschuss, sondern ein Defizit von 33.5 Mio Euro!
Komm mal in der Realität an, Bub!

Meinst du diese beiden Galionsfiguren?

Deutliche Ähnlichkeit eines erschoepften Matthijs de Ligt, der als Dank
fuer seine Verpflichtung auf seiner Schulter den Sportvorstand traegt.
Jetzt weiß ich, was du mit deinen Galionsfiguren meinst.

Last edited 18 Tage zuvor by Wolfgang

Bla bla bla…….🥱🥱🥱🥱🥱 solange Bayern liefert gibt es nichts zu meckern 🤐🤐🤐

Forever FCB

Ob Mane zum PSG Spiel Einsatzfähig ist , das ist so gar nicht relevant !
Er war vor seiner Verletzung eine Enttäuschung und wird auch jetzt nicht besser sein.
Mehr als ein Ergänzungsspieler ist er in meinen Augen bisher nicht !
Mangelnde Ballkontrolle ,Durchsetzungsvermögen Defezite , Chancen Verwertung mangelhaft . Alles in Allem bisher viel ,viel Luft nach oben !
Ob das noch was wird?

Endlich mal einer der es sieht wie es ist!

Ja , haben wir doch gesehen , von dem angepriesenen Superstar ist er Meilenweit entfernt .Hat seine beste Zeit in Liverpool gelassen !

Richtig! Und das wollen ganz viele aber nicht sehen oder zugeben.

Ihr versteht das nicht… Ich möchte euch mal sehen, wie ihr in ein fremdes Land zieht, komplett mit der Sprache, der allgemeinen Einstellung in der Bevölkerung (Mentalität), anders Klima anderes Essen… Ich denke kaum einer würde, egal worum es sich handelt, in seinem ersten Jahr seinen Job gleichgut bzw noch besser machen… Man braucht Zeit um sich an viele neue Umstände zu gewöhnen… Sadio hat noch paar Fussballerjahre vor sich der wird schon noch zünden, seit nicht immer so ungeduldig und reflektiert mal eure Aussagen und Gedanken… Vielleicht sollten manche hier drinnen einfach mal ihre Fress* halten!

Der ist doch nicht von Afrika nach München gekommen. Der war jahrelang in England und vorher in Österreich. Da ist jetzt der Unterschied nicht wirklich groß. Er hat ne gewisse Qualität, die ist aber sicher nicht besser als vom vorhandenen Personal. Ihr wollt es einfach nicht sehen, deswegen erfindet ihr eine Ausrede nach der anderen!

Ich lebe und arbeite in einem anderen Land und verdiene gutes Geld.
Aber glaubst du wirklich, mein Boss hätte es verstanden, wenn ich zu beginn Sch..ße abgeliefert hätte, wirklich?
Du solltest mal ein ernsthaftes Wort mit dir selbst haben, bevor du anderen mitteilst die Fress* zu halten.

Schon wieder am Märchen erzählen, Bub 😂

Bub, get a live.You.re just a pain in the arse.

Respektables englisch😂🤔

Wenn er mit 20 aus Afrika kommen würde, würde ich dir zustimmen. Er war in Frankreich , dann in Salzburg und in England !
Von einem 30jährigen Superstar erwarte ich mir schon mehr . Und anderes Essen , aber bitte , von seinen 22 Mio Gehalt kann der sich einen Privatkoch leisten ,der ihm die feinsten afrikanische Gerichte zaubern kann !
Er mag als Mensch vielleicht top sein , aber als Superstar erwarte ich Topleistung !
Ich wünsche ihm und uns Fans natürlich daß er endlich zündet !
Und deine Bemerkung “Fress” halten geht gar nicht !

Junge Junge was ein schmarrn! Brutal, wie sich das Klima unterscheidet von England oder Österreich zu Deutschland… aber beim Essen könntest du Recht haben, das englische essen unterscheidet sich schon von dem deutschen 😉
Ein riesen Vorteil für Erling haaland, dass er in England geboren wurde und Robert Lewandowski kommt es auch zugute, dass er auf Malle ein Ferienhaus hat, deshalb haben die auch keine Eingewöhnungsprobleme 😂😂
Hier laufen Experten rum….

Danke, du sprichst aus der Seele 👍👍👍👍👍

Vielleicht verträgt er das Weizen und die Weißwürscht nicht?

Ich möchte jetzt mal etwas zu Sadio Mane sagen.

Er wurde 2022 fuer eine Ablöse von +/- 32 Millionen Euro geholt, wobei die Summe durch weitere Bonuszahlungen bis zu 41 Millionen Euro ansteigen könnten. Er bekam einen Vertrag bis 2025, wobei sein jährliches Gehalt +/- 20-22 Millionen betragen soll. Hinzukommen noch weitere Prämien und Erlöse aus Werbeverträgen.

Sadio Mane wurde von Brazzo als der Königstransfer schlechthin präsentiert und wurde auch von den Fans aufgrund all dieser Publicity und seiner Sympathie sehr schnell aufgenommen. Ja, ich will ganz ehrlich sein, ich hatte große Zweifel bei ihm, allein schon aufgrund seines Alters. Im kommenden April wird er immerhin 31 Jahre. Somit bleiben noch zwei Jahre bis sein Vertrag beim FC.Bayern ausläuft. In Anbetracht dieser Kosten hat er jedoch meiner Meinung nach all die ganzen Erwartungen die man in ihn setzte nicht erfüllt. Ja, ich gestehe ihm sehr wohl auch zu, dass er eine gewisse Eingewöhnungszeit braucht, aber wie lange sollte diese gehen? Seltsam nur, dass weder Robert Lewandowski und auch Erling Haaland nicht diese Eingewöhnungszeit benötigten und beide sofort nach ihren Verpflichtungen, beginnend ab dem ersten Spiel einschlugen und an ihre vorherige Leistungen sxofort wieder anknüpfen konnten. Von einem Weltstar kann man sowas auch erwarten, erst recht wenn dabei soviel Geld im Spiel ist und fuer einen Spieler bezahlt wurde.

Hinzu kam dann, als er sich im vorletzten Bundesligaspiel gegen Werder Bremen verletzte und sich derzeit immer noch in der Reha befindet. Ja, Sadio Mane wirkt auch auf mich durchaus sympathisch und mir liegt es fern, hier über ihn schlecht zu schreiben. Doch gemessen an den Ankündigungen über ihn und all die ganzen Erwartungen, welche der FC.Bayern in ihn setzte,
hat er meiner Meinung nach diese in keiner Weise erfüllt. Wenn ich den Namen Sadio Mane höre, dann kommt mir in erster Linie immer sein bemitleidendes ständiges Rumgegurke in den Sinn und dass er immer wieder, wie kein anderer Spieler, derart oft ins Abseits läuft, sich in aussichtsreichen Torchancen ständig verstolpert und über seine eigenen Beine fällt.

Auch wenn es jetzt hier wieder so manche als negativ von mir betrachten werden, so sehe ich jedoch die Verpflichtung von Sadio Mane keinesfalls als den Top-Königstransfer, sondern vielmehr als Flop an. Bisher konnte er sich zu keiner Zeit spielerisch beweisen, zumindest was man von einem Weltstar erwarten könnte. Ich halte ihn wirklich fuer einen guten Spieler, sehe ihn aber nicht als Weltstar und als unersetzbar an.

Ich halte ihm sehr wohl seine Bescheidenheit zu Gute, doch fuer mich erscheint all dieser Hype um ihn in keiner Weise gerechtfertigt, auch wenn er 2019+2022 zu Afrikas Fußballer des Jahres ernannt wurde. Erst recht kann ich nicht nachvollziehen, dass jetzt aufgrund seiner derzeitigen Verletzung und der beiden bevorstehenden CL-Spiele gegen PSG von Trainer Julian Nagelsmann alles daran gesetzt wird, ihn bis dahin wieder fit zu bekommen, so dass er gegen PSG spielen kann. Vielmehr sollte er meiner Meinung langsam aufgebaut werden, um jedes weitere Risiko auszuschließen und nicht dass er sich gleich wieder verletzt. Ich glaube auch, dass Sadio Mane bei einem evtl. Einsatz gegen PSG nicht zum ultimativen Matchwinner werden wird und angesehen werden sollte, was eine vorzeitige Aufstellung oder Einwechslung gerechtfertigten würde. Sorry, aber das ist nur meine persönliche Meinung.

Du hast hier alles gesagt , er ist ein vollsympatischer Mensch und irgendwie tut er mir leid !
Vielleicht , ich wünsche es ihm , zündet er noch!

Ja Leid tun , bei 22 Mio Gehalt ist auch keine so richtige Darstellung !
Leid tut mir die arme Rentnerin , die sich mit täglichen Flaschensammeln so einigermaßen ernähren kann !

Ein Königstransfer war es definitiv für brazzo. Auf einmal war er raus aus der Kritik, in der er stand, ob seines agieren in den Jahren zuvor auf dem Transfermarkt. Dabei hat auf der Position überhaupt kein Bedarf geherrscht. Und wenn man hört, wie der Transfer zustande kam, der Berater hat brazzo ja den Tipp gegeben, dass Mane zu haben wäre, dann relativiert sich das Wort Königstransfer schnell wieder. Wenn Liverpool ihm dasselbe Gehalt und einen langfristigen Vertrag gegeben hätte, dann bezweifle ich, ob er in München wäre!

Genau so sehe ich das auch , eine Frage des Geldes , er verdient bei Bayern mehr als das doppelte mit 3 Jahres Vertrag ! Liverpool wollte sein Gehalt nicht aufbessern .
Liverpool kam der Transfer mit dieser Ablöse sehr zugegen !

Gut beschrieben. Kein guter Transfer und angesichts von Alter, Vertragslaufzeit und Kosten wird es wohl dauerhaft ein sehr schlechter Brazzo-Transfer bleiben. Es war von Anfang erkennbar!

Zu viele Worte, wenig Sinn. Vergleiche zu ziehen mit Lewandowski oder Haaland macht NULL Sinn da jeder Mensch einzigartig ist. Sorry aber der Name Messi wurde nicht genannt in ihrer Analyse.
Ganz zu schweigen von allen anderen Fußballern die nicht genannt wurden.

Mein Fazit lautet das Sie mit Sicherheit keine Analyse stellen können.
🥱🥱🥱🥱🥱🥱

Forever FCB

Du bist auch ein einzigartiger Mensch, hoffentlich!

Jawohl Nick.
Und jetzt rühren, abtreten und auf die Stube zur Spindreinigung. Marsch Marsch!

Solchen Leuten wie Nick und vielen anderen könnte es nicht schaden, wenn es die Wehrpflicht oder den Zivildienst noch geben würde. Viele aus der heutigen Jugend können sich nicht mal allein den Hintern abwischen…..

So mancher Spieler ist mehr am stolpern als er geradeaus laufen kann.

28660741-nick-salihamidzic-erhielt-auf-instagram-widerliche-nachrichten-sogenannter-bayern-fans-2m4dYVECE1ec.jpg

Na ja! Seh ich anders. Fürs halbe Jahr mit Berücksichtigung das er mit der Mannschaft wachsen muss bekommt er von mir eine glatte 2+.
Danke für den Transfer Brazzo.

Forever FCB

😂😂😂du hast echt Talent, du solltest eine Karriere als standup Comedian anstreben 😉

Danke 😂😂😂 ich werde es mir überlegen🤔🤔

Seltsam, dass er es dann nicht mal in der 2.Mannschaft bei den Vancouver Whitecaps geschafft hat und dort nur zu fünf Begegnungen zum Einsatz kam.

“Schuster, bleib bei deinem Leisten!”

Alex Frieling

Alex Frieling

Redakteur
Alex hat sich den FC Bayern in Kindheitstagen nicht ausgesucht, der FCB hat sich ihn ausgesucht! Er liebt es über den FCB zu diskutieren und noch mehr mag er es über den Rekordmeister zu schreiben oder Video-Content für den FCBinside-YouTube-Kanal zu erstellen.