FC Bayern News

Bericht: Winter-Absage könnte endgültiges Bayern-Aus für Nübel bedeuten

Alexander Nübel
Foto: Getty Images

Die AS Monaco hat die Tür für eine vorzeitige Bayern-Rückkehr von Alexander Nübel endgültig zugeschlagen. Der 26-Jährige wird die laufende Saison im Fürstentum zu Ende spielen und erst im Sommer 2023 an die Isar zurückkehren. Aktuellen Medienberichten zufolge hat Nübel jedoch keine wirkliche Perspektive mehr in München.



Bis zum Schluss haben die Verantwortlichen an der Säbener Straße auf eine erfolgreich Rückholaktion von Alexander Nübel gehofft. Dem Vernehmen nach haben die Bayern mehrere Anläufe gestartet – ohne Erfolg. Neben dem “Nein” von der AS Monaco soll auch Nübel größere Zweifel gehabt haben. Eigenen Aussagen zufolge hätte eine vorzeitige Rückkehr “wenig Sinn” für ihn ergeben.

Nübel hat keine Perspektive mehr beim FC Bayern

Mit Blick auf seinen vergangenen Aussagen hat Nübel eine Winter-Rückkehr zu den Bayern nie wirklich forciert. Wie die ‘BILD” berichtet, sind Hasan Salihamidzic & Co. verwundert darüber, dass Nübel die Chance nicht genutzt hat, in der Rückrunde die Nummer 1 zu sein und sich langfristig beim Rekordmeister zu empfehlen. Laut dem Blatt soll diese Entscheidung auch bei anderen Bundesligisten für Verwunderung gesorgt haben.

Klar ist: Die Bayern müssen und werden im Tor vorerst ohne Nübel planen. Auch wenn dieser im Sommer an die Säbener Straße zurückkehrt und vertraglich noch bis 2025 an den FCB gebunden ist, spricht derzeit wenig für eine weitere Zusammenarbeit. Sollten die Bayern tatsächlich Yann Sommer von Borussia Mönchengladbach verpflichten, hat man nicht nur eine kurzfristige Lösung für den Ausfall von Manuel Neuer, sondern perspektivisch auch eine bis 2025.

Verkauf im Sommer rückt näher

Aktuellen Gerüchten zufolge beschäftigen sich die Bayern zudem mit BVB-Keeper Gregor Kobel als langfristiger Neuer-Nachfolger. Laut dem “kicker” steht dieser ganz weit oben auf der Shortlist der Bayern und könnte ab 2024 ein konkretes Thema werden.

Stand heute spricht vieles dafür, dass sich die Bayern im Sommer dauerhaft für Nübel trennen. Neben der AS Monaco soll es weitere Interessenten aus der Bundesliga und dem Ausland liegen. Der aktuelle Marktwert wird auf zehn Millionen Euro taxiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
43 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

wäre ehrlich gesagt sinnvoll, er hat nicht die qualität für das absolute top top niveau. In monaco ist er beispielsweise gut aufgehoben. sicherlich kein schlechter torwart, aber für Bayern und die CL zu wenig

Wo weißt du das denn her?
Dann hast du jedenfalls eine andere Meinung als die Bayern Verantwortlichen, die wollten ihn ja gerne sofort zurück haben

einfach mal die die letzte saison bei schalke betrachten… ziemlich inkonstant. bei monaco sind die leistungen ganz gut aber nicht überragend. Wenn das für dich Bayern und TOP NIVEAU ist dann ist das so

Sass er bei Schalke am Schluß nicht sogar auf der Bank?

Das ist kein Argument. Selbst beim FC.Bayern sitzen viele Spieler auf der Bank, die sehr wohl gute Spieler sind. Liegt halt alles an der Lobby und am
Trainer.

Zwischendurch saß er mal nach einigen Fehlern auf der Bank, dann durfte er aber wieder spielen.

Aber warum hat man ihn dann geholt?
Ich denke schon, dass die Verantwortlichen bei Bayern da mehr Ahnung haben wie du oder ich.

Die oder besser brazzo wollten ihn ja auch vor 2 Jahren unbedingt haben, was heißt das schon? Er ist nun 26 Jahre alt und hat bisher nicht bewiesen, dass er die Klasse für einen ganz großen Klub hat.

Nach dem die Bayern Kaspern Sommer Verpflichtend haben .wieder so Platzen tut wie bei der WM .und PSC im Achtelfinale Scheidern

Ja da gebe ich dir recht, aber das ganze Theater ist ja sinnlos. Wer nicht will der hat schon

Nübel braucht keine Sau.
Erst Sommer und dann Kobel für Neuer. Horn für Ulreich. Ende der Geschichte.

Da muss Sommer den Entscheidenden Felder machen gegen Paris im Achtelfinale .Nach dem Sommer Kahn und Co in den Hintern Gefickt hat.

Ich sags ja die ganze Zeit, bei Nübel wirds mir übel. Weg mit dem Sack, wer sich so anstellt und die ihm angebotene Chance jetzt nicht nutzt, der hat nicht die Klasse zu einem großen Torhüter zu reifen.

Nübel braucht keine Sau.
Erst Sommer und dann Kobel für Neuer. Horn für Ulreich. Ende der Geschichte.

Ich weiß auch nicht was sich Nübel bei seinem „Nö, mach ich nicht.“ gedacht hat 😅 sich an der Stelle butthurt zu verhalten, schadet am Ende doch nur ihn selber.
ist doch klar, dass Bayern da nicht weiter hinterherrennt und er seine Chance jetzt vertan hat. Die Chance kommt ja nicht mehr wieder.

Wahnsinn sind die Verträge des Salihamelzic! Nübel gehört dem FCB, der FCB bezahlt einen großen Teil seines Gehaltes und warum um alles in der Welt hat man dann im Leihvertrag keinen Passus, dass der besitzende Verein seinen Spieler nicht in jeder Transferperiode zurück holen kann. Der Versager ist eindeutig der diesen dämlichen Vertrag gemacht hat.

Wenn Nübel wirklich zurückgewollt hätte, dann hätte man auch einen Weg gefunden die Leihe zu beenden. Aber wenn der Spieler nicht will, bringt er dir doch auch nix, selbst wenn du ne Rückkehr Vertraglich durchsetzen kannst

Weißt du. Viele Verträge sind zum a…. Abwischen da. wichtig ist dass der Spieler will. Und das war hier nicht der Fall.

Last edited 11 Tage zuvor by René

Vielleicht hat sich Monaco darauf nicht eingelassen…

Ach komm schon.

Das Protokoll der Ereignisse war so

– neuer macht verletzung bekannt: „falle die Rückrunde leider aus“

– Nübel stellt Bedingungen für Rückkehr „brauche die volle Rückendeckung“

– Nübel beklagt fehlendes Verhältnis zu tapalovic

– Nübel spricht nach dem Spiel davon, dass es „wenig Sinn mache, wenn ich zurückkomme“

– nübelberater stärkt seinem Schützling den Rücken: „bin so stolz auf meinen Alex. Er sagt immer seine Meinung“

Ende bekannt.

Last edited 11 Tage zuvor by René

Was hat das mit meiner Aussage zu tun, dass sich Monaco damals nicht auf eine Rückholklausel in jedem Transferfenster eingelassen hat, Suppenbrazoo den Bayern vorwirft?

Das wird man am Ende der Saison sehen, wieviel er Monaco wert ist. Ich hoffe die Bayern erzielen eine guten Ablöse

Nach dem Sommer Kahn und Co in den Hintern gefickt haben weider Fehler macht wie bei der Fußball WM

Uneingeschränkte Zustimmung.

Eine echte Liebe war, ist und wird es auch nie werden.

Hoffentlich.
Habe diesen Kauf nie verstanden.

Ich glaube ein Verkauf wäre richtig. Einfach weil er scheinbar nicht zu 100% bei Bayern zu sein scheint. Er lässt jetzt eine echte Chance liegen sich bei Bayern zu zeigen. Für eine längere Zeit sogar. Das ist sehr bedauerlich, denn er ist ein wirklich guter und hätte jetzt die Chance gehabt sich auf Topniveau zu zeigen. Vielleicht kommt es ja zu einem Tausch zwischen Nübel und Kobel….

Wieso könnte?

Vor allem scheint er kein Bayern-Gen zu haben!
Sonst hätte er sich diese Chance nicht entgehen lassen!
Also verkaufen!

Ich habe Nübel noch nie lächeln sehen.

Ist er introvertiert oder gar depressiv?

Ich habe von ihm auch noch nie ein positives Wort über den FC Bayern gelesen oder gehört.
Liegt das an mir?

Ich glaube nicht, dass er zum FCB passt, aber ich kann mich natürlich auch irren……..

Ach, beim Titan hatte ich zu seiner aktiven Zeit auch immer das Gefühl er geht zum Lachen in den Keller… . Muss nichts heißen.

So liebe Freunde, fuer mich ist heute Schluss hier. Meine Frau hat mir gerade was zum essen gebracht und danach gibt’s heute einen TV-Abend. Allen noch viel Spaß bei der Torwartsuche, macht es gut und habt alle einen schönen Abend. Servus.

PS. Freue mich schon auf morgen, wenn wieder ein neuer Torwart gehandelt wird. 🙂

Essen.jpg

Leck mich am Arsch, die hat sich aber Mühe gegeben!
Das sieht ja mal richtig gut aus!
Respekt!

Tja Herr Nübel, das war’s dann wohl mit der großen Karriere! Er hat durch sein Verhalten und seine Aussagen gezeigt, dass er wohl nicht einmal selbst an sich glaubt und das Zeug hat sich bei einem Weltverein durchzusetzen. Er wird wohl enden wie ein Rensing oder Thomas Kraft. Mei, jeder wie er es mag…..

FAKT ist Bayern lässt sich von Gladbach vorführen das hätte ich längst beendet ,
wird langsam zur LACHNUMMER !🥳

Ach komm. Brazzo hat auch um Schläge gebettelt. 4 Angebote, wovon 3 unter der Mindestforderung lagen und das letzte Angebot zu spät. 🤦‍♂️

Überall hin verkaufen – nur nicht nach Monaco 😀

Der total überschätzte Nübel soll keinesfalls zum Fc Bayern zurückkehren!

FAKT ist :

Weil Bayern das Problem NEUER verschleppt hat bekommt ein praktisch Aussenstehender was auf die Eier !

Herr Neuer konnte über Jahre machen was er wollte , konnte GEHALT , Laufzeit , Klauseln selbst einsetzen wurde alles abgenickt , ein Klassetorwart nie geholt aber 5-8 Stürmer und jetzt bekommt man die logische Quittung !
😳🥳🧐

Ich verstehe auch nicht wirklich, warum hier alle gegen Nübel schießen. Der möchte seinen Job bei Monaco ordentlich zu Ende bringen und nicht nach nem halben Jahr bei Bayern wieder auf der Bank sitzen, sobald Neuer sich wieder erholt hat. Kann ich voll verstehen

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.