FC Bayern News

Entwarnung bei Leroy Sane: Einsatz gegen Leipzig ist nicht in Gefahr

Leroy Sane
Foto: Getty Images

In Sachen Personal kann Julian Nagelsmann beim Bundesliga-Restart gegen RB Leipzig am kommenden Freitag nicht aus dem Vollen schöpfen. Immerhin gab es nun Entwarnung Leroy Sane.



Der 27-jährige Offensivspieler fehlte zuletzt aufgrund von Magen-Darm-Problemen. Wie “AZ”-Reporter Maximilian Koch berichtet, feierte der deutsche Nationalspieler am Dienstag sein Comeback im regulären Mannschaftstraining. Damit ist sein Einsatz am kommenden Freitag beim Gastspiel in Leipzig nicht in Gefahr.

Darf Sane von Anfang an spielen?

Beim 4:4-Unentschieden gegen RB Salzburg stand Leroy Sane zuletzt in der Startelf der Münchner. Laut Koch ist der Flügelstürmer auch ein Startelf-Kandidat für den Bundesliga-Restart gegen Leipzig.

Nach “BILD”-Informationen deutet derzeit vieles darauf hin, dass Sane und Kingsley Coman auf den offensiven Flügel starten. Jamal Musiala soll indes zentral gesetzt sein. Damit würden die beiden DFB-Stars Serge Gnabry und Thomas Müller auf die Ersatzbank rücken.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments

Ich finde, dass man ihn auf keinen Fall so geschwächt in der Anfangself bringen sollte. Nach so einer extremen Belastung, sollte man ihm ausreichend Genesungszeit geben

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.