Bundesliga

Die teuersten Torhüter der Bundesliga: Sommer ist gleich zweimal in den Top 10 vertreten

Yann Sommer
Foto: FC Bayern

Mit Yann Sommer hat der FC Bayern seinen absoluter Wunschkandidaten verpflichten, um dem monatelangen Ausfall von FCB-Kapitän Manuel Neuer zu kompensieren. Für den 34-jährigen Schweizer haben die Münchner tief in die Tasche gegriffen. Sommer gehört zu den teuersten Torhüter der Bundesliga-Geschichte – zum zweiten Mal in seiner Karriere.



Nach einem wochenlangen Transferpoker haben die Bayern am gestrigen Donnerstag die Verpflichtung seines Wunschtorhüters perfekt gemacht. Yann Sommer kommt vom Ligakonkurrenten Borussia Mönchengladbach und hat einen Vertrag bis 2025 beim deutschen Rekordmeister unterschrieben. Dem Vernehmen nach zahlen die Bayern eine fixe Ablöse in Höhe von 8 Millionen Euro plus 1,5 Millionen Euro in Form von Bonuszahlungen.

Sommer wird (erneut) zu einem der teuersten Torhütern in der Bundesliga

Mit acht Millionen Euro hat Sommer nur ganz knapp den Sprung in die Top 3 der teuersten Torhüter in der Bundesliga-Geschichte verpasst. Kurios: Vor Sommer steht Sommer. Als der Schweizer 2014 von seinem Heimatverein FC Basel nach Mönchengladbach wechselte, zahlten die Fohlen 9 Millionen Euro. Sollten die Bayern die Deutsche Meisterschaft gewinnen, wird eine variable Zahlung in Höhe von einer Millionen Euro fällig. Damit würde Sommer sich selbst aus den Top 3 verdrängen.

Die unangefochtene Nummer 1 im Torhüter-Transfer-Ranking ist Manuel Neuer, der im Sommer 2011 für 30 Millionen Euro vom FC Schalke 04 an die Isar wechselte. Auf Platz 2 folgt BVB-Keeper Gregor Kobel, für den Dortmund vor knapp 1,5 Jahren 15 Millionen Euro an den VfB Stuttgart überwiesen hat.

Die teuersten Torhüter der Bundesliga

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
25 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

In Kosten pro cm Körpergröße ist Sommer besonders teuer/wertvoll😉

Wieder ein paar Millionen unnötig verbraten.

Ortega wäre ablösefrei gewesen….

Ablösefrei, wenn er bei City unter Vertrag steht?

Nein, bevor er nach City ging, Du Experte. Wäre klug hewesen, den zu holen.

City war nicht so blöd, sich den entgehen zu lassen.

Die Kaderplanung von Brazzo ist mangelhaft.
Sieht man ja an der TW Position.

Lass sich den Neuer mal erst im Februar verletzten.
Dann musst du zwangsweise mit dem 2. Torwart die Saison zu Ende spielen.

Korrekt

Trotzdem war er an der besten Saison der Vereinsgeschichte beteiligt.

Stell dir vor, Ederson verletzt sich bei City, dann musst du die Saison mit Ortega zu Ende spielen. Und ob Ortega CL Format, müsste er erst beweisen.

Sommer ist besser als Ortega. Die Millionen sind also nicht unnötig verbraten, du Nicht-Experte.

Du kanntest ja nichtmal die Tatsache, dass Ortega ablösefrei war. Das zeigt, was für ein Experte Du faktisch bist. Ich bezweifle ernsthaft, ob Du selbstständig ein Loch in eine geschlossene Schneedecke pissen kannst.
Ortega und Sommer tun sich qualitativ jetzt nicht so viel denke ich. Nur wäre Ortega eben ablösefrei gewesen.
Ach verdammt…ichvwollte Dich ja ignorieren. Dann ab jetzt.

Ich wusste, dass Ortega ablösefrei im Sommer war, deine Behauptung ist also faktisch falsch.
Ich habe gedacht, dass er meinte Ortega wäre jetzt ablösefrei.
Sommer ist klar qualitativ besser, dass hat er jetzt ein Jahrzehnt gezeigt. Das du dies anders siehst, ist der Beweis, dass du von Fußball nichts verstehst.

“Stefan Ortega ist der mit Abstand beste Keeper der Liga” – O – Ton Oliver Kahn – als Ortega noch bei der Arminia unter Vertrag stand!
Du hast also mehr Ahnung als OK? Na denn…

Hat er zwar nicht gesagt, aber okay

Mit Dir zu diskutieren, ist völlig sinnfrei!
Lebe Du weiter in deiner rosaroten Traumwelt!
So long…

Hi mein Freund.

Das geht mir ebenso mit Marvin.
Habe aber derzeit kein MAD oder Asterix bei mir.
Daher schreibe ich ihm halt immer. Ist auch lustig. 🙂

Schönes Wochenende und lass’ es dir gut gehen.

Mir geht es so mit dir.
Du bist absolut inkompetent und hast von Fußball nicht den Hauch von Ahnung.

Warum soll das sinnfrei sein?
Ich schreibe nachweislich immer die Wahrheit.

Wenn man den tatächlichen Wert des Torwarts für Spiel und Ergebnis bedenkt, sind die Ablösesummen im Vergleich zu Feldspielern (und hier vor allem Angreifern) im Allgemeinen wirklich (zu!) niedrig.

Komisch, das für Torhüter vergleichsweise wenig Geld ausgegeben wird, zumindest in der Bundesliga.

Hab gerade gelesen, dass man auch an schmeichelt dran war, wäre auch interessant gewesen

Sollen nochmal be Aufstellung nachen, wer der Beste der Liga ist. obel und Sommer bestimmt vorne. Neuer irgendwo im Mittelfeld😆

Tja, da sieht man mal wie so ein Neuer Halter wie du falsch liegen kann, wenn man sich das Ranking ansieht

Bin gespannt…Neuer wird irgendwo im nirgendwo sein. Garantiert.
Es sei denn, die Fanboys machen die Aufstellung. Oder seine Skifreunde.

Oder du hast einfach nachweislich keine Ahnung von Fußball.

Neuer steht vor Kobel und ganz weit vor Sommer

Richtiiiiig🙈😆🤣

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.