FC Bayern Campus

Leihe nach Italien: Bayern-Youngster Nick Salihamidzic findet neuen Klub

Nick Salihamidzic
Foto: IMAGO

Auf der Suche nach einem neuen Verein ist Bayern-Youngster Nick Salihamidzic fündig geworden. Der 19-jährige Rechtsverteidiger steht unmittelbar vor einem Wechsel nach Italien.



Wie der Transfer-Experte Fabrizio Romano berichtet, haben sich die Bayern mit dem italienischen Zweitligisten Cosenza Calcio auf eine Leihe bis zum Ende der Saison verständigt.

“FCBinside” kann die Meldung von Romano bestätigen. Der Wechsel von Salihamidzic ist reine Formsache. Der FCB-Youngster wird diese Woche den obligatorischen Medizincheck absolvieren und im Anschluss einen Leihvertrag unterzeichnen.

Salihamidzic startet neuen Anlauf

Der Sohn von Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic wechselte vergangenen Sommer auf Leihbasis vom Bayern Campus in den Nachwuchsbereich der Vancouver Whitecaps. Ursprünglich hätte der Rechtsverteidiger bis Ende 2023 in Nordamerika bleiben sollen. Die Leihe wurde jedoch vorzeitig beendet und der 19-Jährige kehrte im November 2022 nach München zurück.

Nun wagt der Verteidiger einen neuen Anlauf in Italien. Vertraglich ist Salihamidzic noch bis 2025 an den Rekordmeister gebunden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
39 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Brazzo-Bashing startet in drei, zwo, eins:

🤣🤣🤣

Sorry aber der Junge fällt nur durch Tweets anstelle irgendwie sportlich auf. Da in diesen Tweets teilweise Vereinsinterna angedeutet werden, hat die Kritik an ihm nichts mit Bashing zu tun.

Aufgrund der bisherigen Aktionen/Leistungen macht es auf mich den Eindruck dass er eher aufgrund einer familiären Verbindung und nicht aufgrund der Fähigkeit bei Bayern ist

Nick ist so talentiert wie Brazzo. Er wird völlig unter Wert ausgeliehen, eigentlich müsste er zu Juve, Napoli, Inter oder Milan!

Und los geht’s😁
Warum wird überhaupt über diesen anscheinend talentfreien Möchtegern-Profifussballer geredet??
Irgendwann sollte man einsehen, dass es für den Profibereich nicht reicht. Was kein Beinbruch ist….kleines Wortspiel meinerseits. Da gibts aber ne Lösung. Die klingt zwar völlig verrückt und geradezu abenteuerlich, aber es ist die Lösung. Und zwar: arbeiten gehen, wie ein normaler Mensch. Einfach arbeiten gehen, einen stinknormalen Job lernen und machen. Ich hoffe, ich konnte helfen.

Wenn Twitter Nick nicht Brazzos Sohn wäre, hätte man ihn schon lange verschenkt, mit’nem Schuh up his arse. (Siehe Sinan Kurt)

Aber garantiert. Ich sags ja immer: Vetternwirtschaftbund Klüngel, wohin das Auge blickt.

Da müsste er aber jeden Tag um 06.00 Uhr aufstehen……… und würde nur soviel verdienen, wue viele Fans auch in der Arena. Bei den Salihamelzic beginnt das Geld erst ab einer Million. Was verdient der Profi Nick eigentlich beim FCB? Wahrscheinlich ein Tiefschlaf für jeden Fan, der den letzten Euro zusammen kratzt, um sich im Stadion eine Wurst vom Patrone kaufen zu können. PS das Wort Profi klingt bei Nick so unglaublich komisch!

Dem ist nichts hinzuzufügen.

Doch und zwar: Nick nimm bitte deinen Papa mit!

Für nen zweit Liga Club ist wohl “one pain in the Arse” mehr als genug. Leider

Damit hat er mehr erreicht als du.

Sagt der Ahnungslose aus Neid.

Ich bin nachweislich nicht ahnungslos. Ich liefere immer Fakten. De facto bist du der Ahnungslose.

Geh Murmel spielen, Bub und mach dich nicht lächerlich.

Naja…aktuell hat er meines Wissens nach noch keinen Profivertrag. Korrigiert mich bitte, falls ich falsch liege.

Du hättest den Text auch 1 : 1 für Brazzo verwenden können…😂😂😂

…. “Vertraglich ist Salihamidzic noch bis 2025 an den Rekordmeister gebunden.” Oder umgekehrt – hat bei Bayern den Klotz noch am Bein

Das Problem ist, das er es nirgends länger als ein halbes Jahr aushält (geduldet wird).

Wieder einer den Nägelsbeißermann nicht besser machen konnte oder wollte. Das war jetzt ein Scherzchen.

Ja, das mit dem besser machen können oder wollen, hat damit zu tun was man zum Start vorfindet. Wenn da nichts oder nicht viel vorhanden ist, kannste auch nicht viel, wenn überhaupt, besser machen.

Bislang hat Nagelsmann noch keinen besser gemacht, sich selbst eingeschlossen.

Dann schau mal nach Hoffenheim/Leipzig

Ich würde ihn zum FC Köln ausleihen zum Vulkan Baumgart, na bumm…….

und tschüss

Ist der Vogel eigentlich immer noch so viel bei Twitter aktiv?

Oder hat er jetzt schon gemerkt, dass es sein Vater nicht drauf hat?

Was hat man denn denen versprochen, wenn sie ihn nehmen.
Wenn er es beim kanadischen Zweitligisten nicht geschafft hat, was will er in Italien?
Warum wir er eigentlich ausgeliehen, wenn er es in der 2ten von Bayern nicht schafft, die in der 4ten Liga kickt. Was soll da noch kommen?

Der kann wenigstens in Cosenza eine Ausbildung als Dealer anfangen und später in Bosnia fortsetzen. 😂😂🦍🦍

Ich wollte mir nur die Kommentare des Gesindels durchlesen 🤣.
Wünsche euch allen einen schönen Tag 🙊.

Wäre keine verkehrte Idee Buchmann, Ibrahimovic und Wanner zu Verlegerin. Bremen oder Ähnliche wären froh und würden die spielen lassen(zumindest paar Minuten pro Spiel). Klar wird jeder sagen, aber die Jungs trainieren bei Bayern auf Wettkampf Niveau. Aber wieviel Training gibt es in englischen Wochen mit 2 Reisen?
Die Jungs würden eher bei nem anderen Club reifen, als mit spielen in der zweiten Mannschaft …

Ich versteh nicht alles was du schreibst, aber warum meinst du sollten andere Vereine Bayern Spieler ausbilden?

Weil solche Vereine niemals ne Chance hätten, diese Spieler fest zu verpflichten. Dann leiht man die halt aus, die können bei dir lernen, dafür helfen sie dir weiter.

Hier sind definitiv eine Menge R*ss*sten am Start! Ihr könnt sagen, was ihr wollt, aber ich habe in 35 Jahren Vereinszugehörigkeit beim FCB noch nie erlebt, dass der Sohn eines Vereinsmitglieds so massiv und ständig öffentlich anp*belt wurde. Ihm wird sogar die Staatsangehörigkeit angezweifelt und lieber in die bosnische Ecke drängen 🤢 🤮 🤮 🤮

Last edited 6 Tage zuvor by Servus_iBinDaSadio

Es ist mittlerweile einfach nur noch widerlich, was manche Menschen hier von sich geben. Egal ob seine Leistung gut oder schlecht ist, aber die Kommentare hier sind einfach nur ekelhaft. Schämt euch und werdet Fans von einem anderen Verein. Niemand braucht solche Idioten. Das hat nichts mehr mit der Fc Bayern Familie gemeinsam.

Absolute Zustimmung…. Die wenigen verblendeten Stimmungsmacher gegen alles und jeden zerstören hier den sachlichen Austausch.

Gut geschrieben. Danke 👍

Absurde Situation das keiner der Salihamidzics irgendwie positiv auf den jeweils Anderen abfärbt.

Ich würde mir einfach wünschen, wenn die Jugendlichen von heute, insbesondere die Kinder von Stars es nicht als Bürde und Belastung ansehen würden, Sohn/Tochter von zu sein.

Es öffnet Türen, das ist unbestritten.

Und besonders im Sport ist es relativ simpel.
Wenn man durch die vom Namen geöffneten Türen geht und dann abliefert, dann steht einem eigentlich nichts mehr im Weg.

Hätte mir gewünscht, dass auch Nick das als Chance für sich ansieht, hier in München eigentlich alles zu haben.

Aber wie so viele schon vor ihm, scheint das eher zu belasten.
Wenn er keinen Bock auf Fussball hat, dann kann er sich eine andere Zukunft schaffen, er muss ja nicht mit Kicken Millionär werden.

Da er ja aber anscheinend doch Profifussballer werden möchte, verstehe ich die Karriereplanung bei ihm nicht so.

Ich lasse mich ja gerne vom Gegenteil überzeugen und zum Glück für ihn…mich muss er ja nicht überzeugen. Er macht das ja für sich.

Klüngelkind von Brazzo!!!!

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.