Transfers

Neuer Nagelsmann-Wunschspieler? Bayern beschäftigt sich mit Real-Star Dani Ceballos!

Dani Ceballos
Foto: IMAGO

Mit Konrad Laimer befindet sich bereits ein ablösefreier Spieler im Anflug auf den FC Bayern. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge wird der Österreicher im Sommer vom Ligakonkurrenten RB Leipzig an die Isar wechseln. In Spanien machen aktuell Meldungen die Runde, dass die Münchner auch auf eine ablösefreie Verpflichtung von Dani Ceballos von Real Madrid hoffen.



Mit Marcel Sabitzer und (bald) Konrad Laimer hat der FC Bayern zwei absolute Wunschspieler von Julian Nagelsmann für das Mittelfeld verpflichtet. Wie das spanische Portal “Relevo” berichtet, könnte mit Dani Ceballos bald der dritte Spieler auf Geheiß des Trainers beim deutschen Rekordmeister landen.

Nach “Relevo”-Informationen hat der 26-jährige Profi von Real Madrid den FCB-Coach mit seinen starken Auftritten in dieser Saison von sich überzeugt. Demnach soll Ceballos eine perfekte Ergänzung zu Joshua Kimmich und Jamal Musiala im zentralen Mittelfeld darstellen. Nagelsmann soll grundsätzlich ein Fan der “spanischen Schule” sein.

Ceballos-Zukunft bei Real ist ungewiss

Laut “Relevo” gibt es bis dato noch keinen Kontakt zwischen den Bayern und der Spielerseite. Demnach möchte man mit einer offiziellen Kontaktaufnahme noch warten. Neben den sportlichen Qualitäten des 11-fachen spanischen Nationalspielers, sind auch die finanziellen Rahmenbedingungen durchaus attraktiv für die Bayern. Cabellos ist nur noch bis zum Ende der Saison an Real gebunden und wäre damit ablösefrei zu haben. Ob und wie es mit dem Mittelfeldspieler bei den Königlichen kommenden Sommer weitergeht, ist derzeit offen. Konkrete Vertragsgespräche zwischen Klub und Spieler gab es bisher noch nicht. Cabellos soll aber zu einem Verbleib in Madrid tendieren.

Auch wenn Ceballos durchaus ein interessanter Spieler ist, der im Sommer unter Umständen zum Nulltarif zu haben ist, stellt sich dennoch die Frage, ob die Bayern im Mittelfeld tatsächlich Bedarf haben personell nachzulegen. Mit Kimmich, Leon Goretzka, Ryan Gravenberch und Konrad Laimer ist man sehr breit aufgestellt im Zentrum. Zudem wird auch Marcel Sabitzer, stand heute, nach seiner Leihe zu Mannchester United an die Isar zurückkehren.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Der Julian will alle möglichen Spieler.
Aber eine funktionierende Mannschaft bekommt er nicht hin.

Muss man eigentlich jede Presse-Ente mit Hasstiraden gegen den Trainer kommentieren?
Wahrscheinlich weiß der von seinem angeblichen Interesse überhaupt nichts aber hier schreit der Mob schon wieder nach Lynchjustiz…..
Armselig!

Gibt es einen Spieler, von dem Nagelsmann nicht ein Fan ist?

Gravenberch

Der war gut.😂👍

Stimmt.

Da ich keine Abgänge von relevanten Spielern in diesem Bereich sehe außer evtl. Sabitzer, ist das vermutlich eine absolute Ente…

Eventuell lässt man von Laimer ab, sollte der Transfer von Ceballos möglich sein. Kommt Laimer auch, was wird dann aus Goretzka und vielleicht auch Gravenberch?

Ich muss nicht alles kaufen was da ist

Was soll wir mit den ganzen Reservisten? Wir haben den zweitwertvollsten Kader der Welt. Damit bekommt der es nicht einmal gebacken konstant zu sein. So langsam wird jedes Spiel wie beim BVB. Entweder sind wir gut oder eine Katastrophe. Ständig diese Veränderungen – alla Pep Guardiola. Langsam nervt mich dieser Mann und seine arrogante Art und Weise die er an den Tag legt. Der hat so einen hohen Kredit bei den Vereinsbossen.
Gefühlt alle 4 Wochen überdenkt er seine Einstellung und ändert was an sich. Wir sind kein Ausbildungsverein. Er muss sofort funktionieren oder gehen. Selbst Kovac war erfolgreicher als er.

Ich hoffe ich irre mich und wir sind erfolgreich, aber momentan ist er dem Druck überhaupt nicht gewachsen.

Viel Glück JN

er soll sich weniger wünschen und lieber mal die Spieler die er hat in die Spur bringen … Gnabry, Sane, Goretzka, Davies, Kimmich … einfach alle ein Schatten ihrer früheren Leistung

Wenn er ein “Star” wäre, der Bayern verstärken kann, würde sein Marktwert wohl deutlich höher als 10 Mio stehen

Es gibt keinen Kontakt zu Cabellos und der Spieler tendiert zum Verbleib bei Real. Was soll also dieser Artikel?

So einen gab es heute Früh auch, ging um ein Talent von Manu und am Ende hieß es dann, er wird wohl verlängern.

Das Verhalten nervt langsam. Die Spieler sind allesamt keine Graupen. Es wäre mal Zeit eine Mannschaft zu formen. Es ist nicht jeden Tag Weihnachten.

Wie viele Wunschspieler hat der möchte gerne Trainer noch?
Langsam aber sicher geht mir der Schauspieler Nagelsmann auf die Nerven.
Der FC Bayern ist nicht Meister geworden ,weil Nagelsmann der Trainer ist.
Der FCB ist Meister geworden, obwohl der Blender der Trainer ist.
Lasst uns eine Spendensammlung starten, damit man den Kotzbrocken endlich rausschmeißen kann.

Jetzt also – angeblich – der nächste Wunschspieler für den Trainernovizen…
Bekommt bis heute Sane, Gnabry und Co. nicht zum Laufen.
JN wird das Vertragsende seines 5 (! ) Jahre laufenden Vetrages in München nicht erleben – und dann kannste als Verein die Altlasten dieses Selbstdarstellers mit dir rumschleppen.
Ohne Worte!

Genau so wird es auch kommen.

Wen will uns Keskic nicht noch alles auftauchen😂😂😂

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.