Transfers

Medien: Kanada-Star Jonathan David ist weiterhin eine Option für den FC Bayern

Jonathan David
Foto: IMAGO

Die Stürmer-Position bleibt nach wie vor ein heikles Thema beim FC Bayern. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge wollen die Münchner unbedingt den auslaufenden Vertrag mit Eric Maxim Choupo-Moting verlängern. Eine Einigung haben Klub und Spieler bisher aber noch nicht erzielt. Dem Vernehmen nach halten die Bayern weiterhin Ausschau nach einem Plan B und dieser könnte unter Umständen Jonathan David heißen.



Im März 2020 machten bereits erste Meldungen die Runde, wonach Jonathan David auf dem Radar des FC Bayern gelandet sei. Damals spielte der Kanadier noch beim KAA Gent und avancierte zum besten Torjäger in der belgischen Liga. Wenige Monate später wechselte der 23-Jährige für 27 Millionen Euro zum OSC Lille und hat in den vergangenen zwei Jahren in Frankreich gezeigt, dass er auf absoluten Top-Niveau mithalten kann. In 129 Spielen für Lille kommt David auf 49 Treffer und neun Vorlagen. In der laufenden Spielzeit sammelte der Angreifer bisher 21 Torbeteiligungen in 27 Spielen.

Zahlreiche Top-Klubs beobachten David

Aktuellen Meldungen zufolge ist David weiterhin ein Thema beim deutschen Rekordmeister. Wie der Transfer-Insider Ekrem Konur berichtet, beobachtet man in München die aktuellen des kanadischen Stürmers. Demnach waren die Bayern-Scouts zuletzt sogar bei der Fußball-WM in Katar im Einsatz, um sich persönlich ein Bild von David zu machen. Auch das französische Portal “Sport” will erfahren haben, dass die Bayern weiterhin an David interessiert sind.

Neben den Bayern gibt es zahlreiche weitere Interessenten. Vor allem in der englischen Premier League steht der Lille-Profi hoch im Kurs. Manchester United, Tottenham, Arsenal, Chelsea und Everton sind laut Konur alle an David dran. Beim FC Bayern hingegen soll der Stürmer allerdings nicht die erste Wahl sein.

Interessant ist: David ist ein großer Fan der Bundesliga. Dessen Berater hat bereits vor dem Wechsel zu Lille betont, dass “die Bundesliga an oberster Stelle” für den Stürmer steht. Zudem haben die Bayern mit Alphonso Davies ein Ass im Ärmel. Davies und David kennen sich bestens aus der kanadischen Nationalmannschaft, was dem FCB im Werben um den Spieler sicherlich nicht schaden würde.

David ist vertraglich noch bis 2025 an Lille gebunden. Sein aktueller Marktwert wird auf 45 Millionen Euro taxiert. Dem Vernehmen nach soll die Schmerzgrenze von Lille zwischen 40-50 Millionen Euro liegen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
26 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Kam lange nichts mehr über Kane?!😂

Ich kann es mir vorstellen das Jonathan David zu Bayern kommt wegen Davies

…würde das bedeuten, dass er dann auch wieder geht, wenn Davis mal irgendwann gehen sollte?

Ja genau, so ungefähr. Du hast es kapiert

Hast recht

Hhhmmm aber nicht für das Geld. Vom Marktwert her nur 10 Mio. € Differenz zu Rashford von ManUnited!
Der hat ganz andere Werte als David in einer stärkeren Liga.
Denke eher nicht das er zum FC Bayern kommt…

Ich war bisher immer der Ansicht, daß Tel für die Flügel eingeplant wird. Aber mittlerweile bin ich überzeugt davon, daß er ein Weltklasse Mittelstürmer werden wird. Bayern kann sich das Geld für einen Mittelstürmer sparen. Trotz seines jungen Alters würde ich Tel immer mehr Spielzeit geben. Auch von Beginn an.

Er war aber von vornherein als Mittelstürmer vorgesehen,

Überzeugt bin ich nicht, aber hoffnungsvoll zumindest. Man müsste ihn halt auch mal über 90 Minuten sehen, nicht immer wenn Spiele entschieden sind, oder wie in Gladbach in einer unendlich schwierigen Ausgangssituation.

Das ist absolut und vollkommen richtig. Nagermann muss Tel mehr Zeiten geben, als immer und andauernd nur die letzten 10 Minuten. Spielen, spielen, spielen lautet hier die Devise. Tel hat eine sehr gute Quote – wenn man Einsatzzeiten mit seinen Toren gegenüberstellt. UND er macht die Tore für den FC Bayern München – nicht für irgendeinen Club. Der Junge kann was!! KoaKaine.

Richtig Spielpraxis braucht der Junge, wenn Nagelsmännchen weiß, dass er ihn nicht bringt, soll er mal bei den 1b ein ganzes Spiel machen, um sich auszutoben können. Nur muss ihm dass so beigebracht werden, dass es keine Degradierung ist.

Kann Tel auch Kopfballungeheuer?

Schmerzgrenze 40 bis 50 m absolut nogo, ebenso wie Kane der zu teuer und zu alt ist.

Er ist 23

Kane ist 23? Also das sind ja mal Neuigkeiten 😂

Kane ist 25 sie Honk

Der Post von René bezog sich auf eine Verwechslung. Nicht gleich ausflippen!

29.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.