Transfers

Stürmersuche beim FC Bayern: Niclas Füllkrug wird erneut beim FCB gehandelt!

Niclas Füllkrug
Foto: Getty Images

Ende des vergangenen Jahres machten Meldungen die Runde, wonach sich der FC Bayern mit Niclas Füllkrug beschäftigen würde. Der 30-Jährige soll sich durch seine starken Leistungen für Werder Bremen und die DFB-Elf in den Fokus der Münchner gespielt haben. Aktuellen Meldungen zufolge wird Füllkrug erneut beim Rekordmeister gehandelt.



Die Zeichen verdichten sich immer mehr, dass die Bayern im Sommer personell nochmals nachlegen werden im Sturmzentrum. Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat diese öffentlich betont, dass man den Transfermarkt auf der Suche nach einem neuen Angreifer sondieren wird. Dem Vernehmen nach fordert auch Thomas Tuchel einen neuen Stürmer im Sommer.

Neben kostspieligen Kandidaten wie Randal Kolo Muani, Harry Kane oder Victor Osimhen, gibt es mit Niclas Füllkrug auch eine deutlich günstigere Alternative. Laut der “BILD” hat Werder die finanzielle Schmerzgrenze für seinen Angreifer auf 20-25 Millionen Euro festgelegt. Dies ist mit Blick auf dessen Marktwert (13 Millionen Euro) durchaus ein stolzer Preis. Im Vergleich zu Kane & Co., wäre Füllkrug damit aber immer noch deutlich günstiger.

Wie die Münchner “tz” spekuliert, könnte der deutsche Nationalspieler kommenden Sommer ein Thema an der Säbener Straße werden. Füllkrug wird in München aber eher als ein Plan B angesehen, sollte man bei Kane & Co. leer ausgehen.. Die Bayern suchen vielmehr einen internationalen Top-Stürmer, der seine Qualitäten schon längere Zeit unter Beweis gestellt hat.

Füllkrug sucht neue Herausforderung

Sportchef Clemens Fritz äußerte sich wie folgt zu der sportlichen Zukunft von Füllkrug: “Natürlich gibt es eine Schmerzgrenze. Und wenn die nicht erreicht ist, denken wir nicht darüber nach, ihn abzugeben. Wenn aber ein wirtschaftlich gutes Angebot kommt, dann müssen wir uns auch damit beschäftigen.” Konkrete Anfragen gibt es laut Fritz derzeit aber nicht.

Füllkrug selbst hat sich zuletzt bedeckt gehalten, wie es mit ihm nach der Saison weitergeht. Nach “Sky”-Informationen möchte dieser Werder im Sommer aber verlassen und sucht eine neue, sportliche Herausforderung. Vertraglich ist der Stürmer noch bis 2025 an die Hanseaten gebunden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
65 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bei ihm weiß man was man bekommt:
Niveau so gut oder schlecht wie bei Chupo, finanziell erfreuliche Rahmenbedingungen, pflegeleichter Charakter. Nix überragendes aber Typ deutsche Wertarbeit.

…und das er auch international in der Lage ist Tore zu schießen, zeigt er in der N11.
Würde mein Haus verwetten, spielt er bei uns Stamm, macht er 20-25 Buden. Der geht immer dahin wo es wehtut und hat nen guten Riecher. Wenns eng wird bringst du ihn neben Choupo-moting als doppelspitze, da fühlt er sich noch wohler

Das wäre sicher nicht die schlechteste Variante und vom Kopf her tausendmal besser als die beiden Clowns.

Da haben die Jünger vom Brazzo wieder ganze Arbeit geleistet.
Aber auch mir 200 roten Daumen werde ich schreiben was ich mir denke!!!!

Warum bezeichnen Sie Spieler, die viel mehr erreicht und verdient wie sie, als Clowns? Was sind sie, wenn diese erfolgreichen Sportler “Clowns ” sein sollen?

Mit allem Respect, er ist 30 Jahre alt und nun gerade mal in die Nati gerutscht.
Er hat keine Internationale Erfahrung, wie UEFA-Cup, Champions League, wie um Himmelswillen, sol er uns weiter helfen.
Ja, er hat in der Buli 15 Tore geschossen, aber gegen wen? Sorry, aber das reicht nicht für den FCB

Choupo hat noch nie mehr als 10 Tore in einer Saison geschossen und das muss für Bayern jetzt auch reichen.

Ein Topstürmer wäre mir auch lieber, aber wenn keiner zu bekommen sein sollte, wäre mir Füllkrug sicher lieber als nichts.

Last edited 1 Jahr zuvor by allanon

In die Nati? Ich dachte Füllkrug ist Deutscher und nicht Schweizer.

Nati, Nationalmannschaft…..what’s wrong with you?

Die der FCB derzeit hat reichen erkennbar auch nicht aus.

Wie konnten die sonst gegen Freiburg so miserabel scheitern?

Wir haben keine richtig gute 9, leider, aber wenn schon ein neuer Stürmer, dann ein guter.
Man muß groß denken um Erfolg zu haben

Bitte nicht. Bayern-Material sind herausragende Spieler..

Ich persönlich empfinde diese Lösung als unnötig und verschwenderisch. Höchstwahrscheinlich muss der Vorstand spätestens im Folgejahr, erneut Geld in die Hand nehmen, für einen internationalen Topstürmer.

Last edited 1 Jahr zuvor by Chris92

Genau so ist es, den hätte man als Backup wenn Choupo nicht verlängert hätte holen können.
Mit Sicherheit ein guter BL Spieler aber halt nicht für CL.

Exakt ! Haaland und jetzt Fülle, das hätte Klasse ! Aber Fülle und Choupo ?!? Lmfao…. Es sei denn wir wollen EuroLeague spielen !

Wie schön. Brazzo mal wieder in Bestform. Nach Gerd Müller, Karl-Heinz Rummenigge, Giovanne Elber, Roy Makay, Robert Lewandowski nun also Füllkrug, der uns durch die Champions League schießt? Beeindruckend.

Wer sagt, dass ihn Brazzo holen wird?

Habe schon darauf gewartet.

Und der nächste Stürmer. Wer fehlt noch?

Unser täglich Kane gib uns heute.

Last edited 1 Jahr zuvor by Halb-volley

Kolo Mouani und Osihmen sind sehr gut , man sieht immer den Unterschied zur Mannschaft. Sie sind wesentlich besser. Tempo , Technik , Grösse/Körperlichkeit , Schuss , Pass etc etc.

Was kann Füllkrug herausragend ?

Meine Meinung, 2 Granaten-top, aber der FC Bayern hat wieder kein Geld, verschleudert man für Mane´, oder so!!

Oder Cancelo Leihe 20 Millionen!

..wer hat mehr Tore gemacht? Kaufst Du Namen? Hoffnungen oder nachwiesene Fakten?🤷‍♀️

Dann ist das Triple nur noch eine Formsache, stimmt’s Brazzo?

Last edited 1 Jahr zuvor by Kreisliga

Im Eierschaukeln…. Axo, hat er nicht 3. ?

Dann kann man auch mit Choupo in die neue Saison gehen…. Füllkrug ist ein guter aber hat schon seine Gründe wieso er Jahrelang nur in der zweiten Liga gekickt hat.

Um Gottes Willen. Bloss nicht.

Dann lieber noch Harry Kane!

Ernsthaft: Ist jetzt nicht nur die deutsche Natonalelf auf einem neuen Tiefpunkt angekommen, sondern auch der FC Bayern?
Traurig genug, dass man in der Nationalelf einen Füllkrug zum Mittelstürmer-Heilsbringer erklären muss, weil keine Alternativen mehr da sind.
Aber der FC Bayern?
Ein mittelmäßiger Ü 30-Spieler soll für uns die Lösung sein auf der Neuner-Position? Das darf nicht wahr sein!

Es braucht einen jungen Mittelstürmer mit Zukunftsperspektive! Alles andere wäre kurzfristige und kurzsichtige Flickschusterei.

So, Füllkrug sucht ne neue Herausforderung? Dann soll er von mir aus nach Ingolstadt.

Last edited 1 Jahr zuvor by Johannnes

Füllkrug: Kaufen und wieder verkaufen, mehr wird, und dürfte nicht sein!
Osimhen oder Randal Kolo Muani-techn. sehr stark, einer sollte einer her, kein Kané,
der wird es in München nicht bringen!
Die sind dem FC Bayern zu teuer, (weiß ich jetzt schon,) wird die Antwort kommen,
aber einen überflüssigen Außenstürmer mal verkaufen, für 80 Millionen, das geht scheinbar nicht-welcher testen jetzt.
Außerdem einen Nagelsmann 5 Jahre holen und über 50-60 Millionen verschleudern, wenn´s reicht, das geht!

Jahrelang hatten wir keinen ordentlichen back-up für Lewa….
Jetzt haben wir nicht mal mehr einen echten MS !

Grob fahrlässig und inkompetent !
Brazzo, Kahn, Hainer RAUS !

#demissionierung #vorstand

Bitte nicht den deutschen Kane !!!
100Mio + müssen auf den Tisch für top Lösung ! Haaland hat der Vorstand verk*ckt !

Füllkrug und Werner … dann haben wir die volle DFB Power … was für ein Quatsch

Genial !

Werner – Füllkrug – Gnabry

Müller – Sane‘

So holen wir Sextuple und D wird Europameister 😂😂😂😂

Ein Versuch ist es wert ! Sali sollte die Millionen mal nicht so raus schmeißen der ist gefühlt im Kaufrausch ! Bis auf die ligt der Jahrhundert Transfer war noch keine Bombe dabei !

Ja, wäre der Backup für Werner falls man die Brechstange rausholt.

Man hat Werner bewußt “verschlafen” und einen Choupo verlängert. Die Frage nach Füllkrug stellt sich also nicht. Ist nur so eine Verhandlungsoption.

Wäre Timo bei uns wäre Nagi wohl jetzt nicht entlassen worden.
Man hat Mane geholt um den Afrika Markt zu erschließen.

Füllkrug erschließt den Markt Großraum Bremen.

Die Bayern Marketing Experten erschließen als Nächstes den britischen Markt mit der Verpflichtung von Harry Kane. Der passt vom Alter perfekt zu Mane udn freut sich nach den mega anstrengenden Jahren in der EPL auf seinen verdienten + sehr gut bezahlten Vorruhestand.

“Brazzo, hol mal die größte Gießkanne raus die du finden kannst.”
Harry Kane, da werden dann mehr Briten als Asiaten im Schlauchboot sein.

Leute, Leute, nichts gegen Füllkrug – aber das ist doch kein Stürmer für die Bayern!!!

Wenn Brazzo im Sommer noch da ist dann soll er Kolo Mouani holen wäre die beste Lösung und für die nächsten Jahre ein guter Stürmer und Potential noch nach oben

Glaubst du er wird nicht da sein? Soll Nuschel-Susi übernehmen? Oder Eberl?

Terrodde is auch verfügbar….(Ironie aus)

Er ist keine Verstärkung für die Bayern.

Der einzige der Sinn macht, meiner Meinung ist Randal Kolo Muani… Bei allen stimmen Preis/Leistungsverhältnis nicht.

Keine Ahnung, weshalb immer Leute gehandelt werden, die bald in fußballerische Rente gehen werden. Ist ja bei Füllkrug auch absehbar. Ich finde einfach man sollte auf der Suche nach einem Mittelstürmer sein, der noch nicht die 30 überschritten hat.

Da gibt es zwei Gesichtspunkte:
1. Über 50% der Topp 30 Torjäger sind über 30 Jahre.
2. Wenn man so einen verpflichtet, hat man keinen Wiederverkaufswert.
Also muss ich mich fragen, was ist mir das wert ?
Meine Meinung: Eine 30 jährige Granate ,auch wenn sie was kostet, (kein Füllkrug), die Tore schiesst, ist wertvoller, als viele, der Mitläufer die bei uns rumturnen!

Ergänzung: Topp 30 Torjäger in Europa!

Ich weiss nicht, 80 Mio für einen Verteidiger der ständig verletzt ist und keine Spiele entscheiden kann. Füllkrug gut und günstig, aber langfristig? Ich würde 80 Mio in einen 24 jährigen Stürmer investieren !!!!

Durchschnitt bringt uns nicht weiter. Der hat jetzt Mal ne ordentliche Saison. Aber Bremen wollte den in der zweiten Liga schon aussortieren. Ist nur noch da weil er auf Gehalt verzichtet hat. Es darf nicht reichen das man eine gute Bulisaison spielt und wir zahlen viel Geld.

Die Verzweiflung von Brazzo muss erheblich sein, sollte er ernsthaft die Verpflichtung von Füllkrug erwägen.

Es wäre toll, wenn füllkrug kommt. Es ist immer gut, wenn viele deutsche Nationalspieler bei Bayern spielen

Letztes Jahr wollten alle Nkunku. Wieso der bei der Wahl eines neuen Stürmers nicht in der Diskusion auftaucht wundert mich. Ist ein Top Mann. Im Gegensatz zu Muani hat er schon länger als eine halbe Saison nachgewiesen daß er kann. Und hat er nicht ne Klausel von 65 Mio. Also auch noch günstiger als Muani.

Wäre interessant zu sehen, wie er sich beim FCB macht, aber er ist zu alt. Bayern sollte einen jüngeren holen, bis max. 25 Jahre alt.

Einer Valencia, Declan McManus, Dominik Stolz oder Juanfri haben alle mehr Tore geschossen in dieser Saison, als Lügandowski oder Osimhen.
Das sind 4 Stürmer, über die man die nächsten 6 Wochen spekulieren könnte, und über die noch nicht berichtet wurde. Kleindienst von Heidenhausen hat auch schon 20 Tore. Kempen von Darmstadt hat auch schon 3 mal getroffen, allerdings 2 Elfmeter dabei. Mein Onkel, der Helmut, hat früher auch 7 Tore beim SV Fürth geschossen, ist aber etwas eingerostet, spielt ja auch schon 20 Jahre nicht mehr. Aber der weiss wo das Tor steht.

Oder sollte man sich doch besser nur mit Top Stürmern bis 25 Jahre befassen, welche auch Sinn machen?

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.