FC Bayern News

Auch Arsenal und ManUnited führen Gespräche mit Gravenberch

Ryan Gravenberch
Foto: Getty Images

Die Zeichen verdichten sich wonach Ryan Gravenberch den FC Bayern am Ende der Saison verlassen könnte. Aktuellen Medienberichten zufolge sondiert das Lager des Niederländers bereits intensiv den Transfermarkt auf der Suche nach einem neuen Klub.



Erst vergangene Woche wurde enthüllt, dass der FC Liverpool in Kontakt zu Ryan Gravenberch steht. Demnach gab es ein Treffen zwischen dem Vater des 20-jährigen Mittelfeldspielers und den Verantwortlichen der Reds. Jürgen Klopp & Co. sehen in dem Youngster eine Alternative zu BVB-Star Jude Bellingham.

Wie “Foot Mercato” berichtet, führt das Gravenberch-Lager aber auch mit anderen Vereinen aus der englischen Premier League Sondierungsgespräche.

Gravenberch reizt die Premier League

Laut dem Portal haben sich auch Vertreter von Arsenal und Manchester United mit dem Spielerseite getroffen. Vor allem die Red Devils haben großes Interesse. United-Trainer Erik ten Hag ist ein Fan von Gravenberch. Die beiden kenne sich noch aus gemeinsamen Zeiten bei Ajax Amsterdam.

Während die Bayern-Bosse einen vorzeitigen Abschied des niederländischen Nationalspielers im Sommer ausschließen, hat dieser vor kurzem betont, dass er mit seiner derzeitigen Situation an der Isar nicht zufrieden ist. Der 20-Jährige klagt über zu wenig Einsatzzeiten.

Nach “SPORT1”-Informationen ist Gravenberch nicht gewillt sich eine weitere Saison mit einer Reservistenrolle beim FCB zufrieden zu geben. Sollte dieser im Saisonendspurt nicht häufiger spielen, wird er auf einen Abschied am Saisonende drängen. Ein Wechsel in die englische Premier League würde den Mittfeldspieler sehr reizen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
82 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Frage in die Runde, weil die ganzen Engländer schön Gespräche mit Gravenberch führen: Darf man nicht erst ein halbes Jahr vor Ablauf des Vertrages ohne Zustimmung des Vereins offiziell an den Spieler selbst herantreten?

Könnte mir vorstellen , wenn dies in Abstimmung mit Bayern geschieht , durchaus möglich !
Wird auch am Verkaufs Interesse der Bayern liegen !

Die treten ja eben nicht an den Spieler heran, die treffen oder telefonieren mit dessen Berater(n). Das ist ja anscheinend der Hauptgrund, warum dieses Pack existiert. So umgeht man nämlich dieses Verbot. Traurige Wahrheit.

Zum Thema: Junge, bleib! Der Nagelsmann ist ja jetzt weg, und Tuchel wird spätestens zur neuen Saison wieder das Leistungsprinzip einführen, außerdem ist er bekannt dafür, eher auf junge Talente als auf alte Spieler zu setzen. Bleib, hak die Saison unter dem Motto Geld-fürs-Nixtun-kassiert ab, und freu Dich auf einen Stammplatz zur neuen Saison. 😉

Leistung hat er bisher null gezeigt, somit kannst kein Leistungsprinzip absprechen.

Ihr Username passt sehr gut zu ihrem Kommentar

So schaut’s aus.

konnte mich vor der Saison garnicht mehr halten, als Gravenberch unterschrieben hatte.

Unglaubliches Talent.

Leider unter Nagelsmann komplett untergegangen.

Tuchel wird hoffentlich die Gelegenheit bekommen, den Fehler zu korrigieren und Gravenberch dahin zu bringen, wo er hingehört.

Korrekt ! Verbindliche Angebote an den Spieler sind ohne Zustimmung des Vereins unzulässig! Aber natürlich laufen über Berater ständig Sondierungsgespräche…. das kann man nicht verhindern

Läuft so nicht eh fast jeder Transfer ab? Wir haben doch z.B. auch mit Mané früh Gespräche geführt. Als ob Brazzo da vorher in Liverpool angerufen und um Erlaubnis gefragt hat

Genau das selbe habe ich mich auch gefragt, kann mich nur vorstellen das Bayern das Okay dazu gegeben hat. Ansonsten wäre das so wie ich weiß nicht erlaubt.

Richtig!!!!!!
Gute Frage .

Aus FIFA Regularien (Ausgabe 1/21) bezüglich Transfer von Spielern (Wahrung der Vertragsstabilität zwischen Berufsspielern und Vereinen):

18 Abs 3: “Beabsichtigt ein Verein, einen Berufsspieler zu verpflichten, so muss dieser Verein vor der Aufnahme von Verhandlungen mit dem Spieler dessen aktuellen Verein schriftlich von seiner Absicht in Kenntnis setzen. Ein Berufsspieler darf einen Vertrag mit einem anderen Verein nur abschliessen, wenn sein Vertrag mit dem bisherigen Verein abgelaufen ist oder in den folgenden sechs Monaten ablaufen wird. Ein Verstoss gegen diese Bestimmung zieht angemessene
Sanktionen nach sich.”

Sollte er gehen ist es von Vorteil wenn viele Interessenten da sind. Da steigt der Verkaufspreis

Auf welcher Basis er mehr Einsatzzeiten fordert ist ein Rätsel. Gravenberch war fast immer schwach, wenn er gespielt hat. Langsam, fast behäbig. Keine Torgefahr, keine Defensivwirkung. Wo da ein Nutzen herkommen soll, erschliesst sich bisher nicht.

Vermute man bekommt eine sehr gute Ablöse, da er einen Namen hat und generell überschätzt wird. 40 Mio sind vielleicht drin.

Das sollte man jetzt unbedingt ausnutzen, denn es kann sehr gut sein dass er 2 Jahre später für 15 Mio zu Ajax zurückgeht. Weil das sein Level ist.

Und das ist keine Schande, die spielen einen guten Fussball. Aber für einen Verein, der zumindest noch anstrebt in der CL vorne dabei zu sein (we realistisch das mit der Vorstands-Troika SKH auch immer sein mag), reicht es wahrscheinlich nicht.

Bin gespannt, wenn Gravenberch wechseln sollte und dort einschlägt wie eine Bombe, was dann hier wieder für Kommentare kommen.
Ich denke, er hat großes Potential, er hat halt überhaupt keine Spielpraxis. Immer nur 15 Min. vor Schluss reicht nicht und dann kommen Kommentare von irgendwelchen Schlaubergern in diesem Forum, wenn er nicht performt hat, dass er nichts taugt. Ich frage mich manchmal, wie viele User hier einmal selbst gekickt haben und wie viele nur auf der Couch hocken und ihre Kommentare abgeben.

Sanches und Höjberg bekamen auch keine echten Chancen…
Ich dachte mit JN ändert sich da mal was, aber unser Vorstand schwafelt ja jedes Jahr vom Triple ! So wird das nix ! Unsere Truppe ist satt und verunsichert …..

Last edited 1 Monat zuvor by Luca

Da sind wir bei der Wurzel des Problems. Lasst doch die Jungen auch mal spielen. Kriegen PSG, Real Madrid, Liverpool, City und co. auch hin. Warum nicht wir?

Sanches und höjberg spielen nach wie vor keine Rolle im weltfußballs! Bayern hat in beiden Fällen alles 1000% richtig gemacht!
Und das wird bei gravenberch auch so sein. Ihr seht nach 3 you Tube Compilations in jedem 20 jährigen den nächsten Weltstar. Aber ob ein echtes Talent das Zeug zum Weltstar hat, muss man nicht entdecken und schon gar nicht von iwelchen Leuten, die meinen DEN Blick zu haben sondern sie drängen sich auf.

Last edited 1 Monat zuvor by René

Ich würde nicht so etwas schreiben, wenn ich nicht Spiele von Ajax mit ihm gesehen hätte. Ich beziehe mich nicht auf irgendwelche Videos bei YouTube, wo die Skills zusammengefasst sind… nur mal so nebenbei erwähnt!

Ja wenn wir die beiden hätten… 🙄

Die Kommentare sind dann klar: alles Kahn und Brazzo schuld!

Isso, weil isso. Die beiden haben nicht mal einen Führerschein.

Goldrichtig ausgedrückt. Gravenberch durfte in der BULI noch nie 90 Minuten spielen, wird hier aber niedergeschrieben ohne Ende. Sané stolpert jetzt seit fast 3 Jahren mehrheitlich durch die Gegend und genießt hier teilweise noch Messias-Rufe. Das ist doch ein schlechter Witz.

Der Junge ist verunsichert. Dem muss man einfach mal vertrauen geben. Unsere Mittelfeldleistung ist zur Zeit unterirdisch unkreativ. Rufe nach Thiago sind allgegenwärtig. Gravenberch könnte diesen von unseren Mittelfeldspielern noch am ehesten ersetzen, wenn man sich sein Spielprofil anschaut.

Das ist doch Unsinn. Und mit persönlichem Angriff verbunden machts noch mal schlechter

Denk an Mbappe im Hinspiel gegen Bayern. Der hat auch nur 20 Minuten gebraucht um zu zeigen was er kann.

Kurze Einsätze am Ende des Spiels sind sogar ein Vorteil, weil man frischer ist als die gegnerischen Spieler mit ner Studne mehr in den Beinen. Gravenberch hat nie etwas daraus gemacht

Schon skurril Gravenberch mit Mbappe zu vergleichen. Solche Kommentare bestätigen eigentlich meine Annahme, dass einige User noch nie selbst gekickt haben.

Welcher Spieler wurde schon beim FCB aussortiert und wurde anschließend zum Weltstar… Mir fällt irgendwie keiner ein.

Sehr richtig was du schreibst.

Absolut objektiver und sehr guter Kommentar!!

Wo hat denn Gravenberch bitteschön einen Namen? Erst schreibst du, dass er behäbig ist, keine Torgefahr ausstrahlt und keine Defensivwirkung hat und dann gehst du davon aus, dass er 40 Mio. bringt. Von welchem Planeten kommst du???

40 Mio ist etwa sein Marktwert. Da er kaum spielt, kaum sichtbar ist, wurde der nicht upgedatet. Zum Glück für Bayern !

Jeder gute Spieler hat in 20 Einsätzen mehrfach angedeutet, dass er etwas kann. Das bleibt einfach nicht aus. Talent ist sichtbar.
Musiala als 18jähriger, selbst Tel jetzt als 17jähriger haben viel mehr gezeigt. Das sind ganz andere Kaliber

Von Gravenberch kam nichts. Nicht ein einziges Spiel, in dem er nennenswerte Impusle gegeben hat. Das ist Renato Sanches II, und wenn man ihn rechtzeitig abgibt kann man wie bei dem auch noch viel Geld zurückholen. Die Chance gibts in 2 Jahren nicht mehr.

Last edited 1 Monat zuvor by Chef

Ich weiß nicht, wie du auf 40 Mio. kommst. Laut Transfermarkt liegt der Marktwert bei 30 Mio.
https://www.transfermarkt.tv/ryan-gravenberch/marktwertverlauf/spieler/478573

Laut Fußballdaten.de sogar in diesem Jahr nur noch bei gut 16 Mio.
https://www.fussballdaten.de/person/ryan-gravenberch/

Richtig und sein Marktwert ist seit er von Ajax weg ist von 35 auf 30 Mio. runter.

Ich fand Sanches sogar besser, der hatte immerhin Kraft und Dynamik. In der CL gegen Benfica hat er mal ein tolles Tor gemacht. Zusätzlich hatte er eine gute EM gespielt und war Europameister.
Van Gaal hat Gravenberch nicht mal mitgenommen zur WM.

Sehe ich auch so.
Insbesondere sollte man ihn jetzt wenig spielen lassen. Je öfter er spielt, um so klarer sieht man, dass er erhebliche Defizite hat.

Dafür aber lieber den Mitläufer Goretzka einsetzen. Wenn er so weiterspielt sitzt er demnächst auf der Bank, da gehe ich jede Wette ein!

👍 Klasse Statement.
Hoffentlich….. LG momentan zuschauen zu müssen, ist für jeden Fan langsam ne Plage und Grausamkeit und Zumutung in einem.
Aber nicht nur er, sondern der andere MF Agent ist momentan auch unterirdisch.
Geschweige was andere wie Gnabry, Müller, Musiala, in Teilen Sane, Upa und Mane an Leistung bringen ist untertrieben ne Frechheit.

Als Goretzka gegen TSG gespielt hat, hatte die TSG in der ersten Halbzeit keinen Torschuss, Bayern hat geführt. Goretzka hat defensiv gut gearbeitet und hatte gute Laufwege abseits des Balls.

Als Goretzka ausgewechselt war ist der Ausgleich gefallen und dieTSG hatte einige Abschlüsse.

Gegen Hoffenheim hat weder Kimmich noch Goretzka Leistung gebracht. Sag mal, welche Spiele schaust du dir an? Selbst Tuchel kritisiert ihn, aber du siehst in ihm eine Bereicherung für Spiel??? Verstehe ja, wenn man ein absoluter Fan von einem Spieler ist und ihn in Schutz nimmt, aber man muss auch mal objektiv und realistisch sein und seine rosa Fanbrille absetzen.

Ich habe fachlich und mit Ergebnissen argumentiert. Ich habe auch kaum einen Fehlpass von Goretzka gesehen. Dass Tuchel ihn kritisiert hat, mag sein, gehört habe ich das nicht von ihm.

Für mich hat Goretzka eine defensiv ordentliche Leistung gebracht, offensiv mit wenigen Akzenten.

Hatte übrigens zu deinem Kommentar, den du schon einmal so gepostet hast, ein Statement abgegeben. Dass die TSG in der zweiten Halbzeit besser gespielt hat lag nicht an dem Fehlen von Goretzka, sondern daran, dass sich die Mannschaft nach der Kabinenansprache einfach mehr getraut hat, da man festgestellt hat, dass von Bayern nicht viel kam und an dem Tag durchaus schlagbar war.

Mannschaft spielte exakt nach 60! Minuten und den Einwechselungen von David, Tel und vor allem Musiala erheblich schneller, zielgerichteter und besser.

Und war nach hinten viel offener. Ich schaue halt viel stärker auf das Defensivverhalten.

Das Argument mit dem fehlenden Goreztka ist aber glaubwürdiger….

Auf welcher Basis bekommen Gnabry, Sane, Goretzka, Mane, Müller und Kimmich ständig Einsatzzeiten?? Sicherlich weil sie alle auf derzeit Weltklasseniveau spielen.

Da hat Er absolut Recht, Kloppo holt jetzt wahrscheinlich schon zwei Spieler vom großen FC Bayern, andere wissen eben besser wie man mit Spielern umgeht.
Und komischerweise bringen diese Spieler bei anderen Vereinen wieder Top-Leistung, woran da wohl liegen mag’?

Absolut richtig!

Wobei, der FC Bayern möchte ja Kane verpflichten, einen alternden Opa, ja da wünsche ich doch einmal viel Glück, vielleicht hilft Er für ein Jahr und wenn nicht? Nächste Saison ist man mit dem Cup der Looser, dann wohl sehr zufrieden.

Keita und Thiago, die Klopp beide aus der BL geholt hat, funktionieren schon mal nicht besonders gut.

Woher beziehst Du denn Deine Informationen?
Zumindest von Thiago weiß ich aber, dass er kaum zu ersetzen ist.
Na was soll’s, bei Uns, oh’ Entschuldigung, bei den Bayern hat Laimer nach erfolgreichem Medizincheck zumindest bis siebenundzwanzig unterschrieben, davon ist hier noch nichts zu lesen gewesen.

Thiago wird im ersten und dritten Jahr in Liverpool kaum eingesetzt. Nur das zweite Jahr war okay.

Welche Spieler sind das denn?

Wenn wir ihn ziehen lassen, dann weiß ich auch nicht mehr… was ist denn das bitte für ein Armutszeugnis?? Gleicht ja einem Eingeständnis, dass man im Sommer 2022 komplett versagt hat…

Endlich mal jemand mit Durchblick.

Natürlich hat man im Sommer versagt. Gravenberch sitzt auf der Bank und bekommt 15 Min. Einsatzzeit alle 3 Spiele. Mané, der Königstransfer spielt nicht annähernd wie zu LFC-Zeiten. Tel bekommt kaum Einsatzzeiten, obwohl der komplette Sturm unterirdisch performt. Der hochgelobte Cancelo spielt auch nur jedes zweite Spiel, weil er nicht in das System passt. Blind hat bislang zwei Spiele absolviert, wenn ich mich recht erinnere. Einzig De Ligt hat bislang überzeugt. Der Höhepunkt war dann die Entlassung von JN, der 25 Mio. Ablöse gekostet hat und noch 3,5 Jahre richtig kassiert, sollte er nicht vorher einen Verein finden.
Wird Zeit, dass man sich nicht nur von Spielern, sondern auch vom Sportvorstand trennt. Wäre zumindest die logische Konsequenz.

Julian hat doch schon davon gesprochen nach den fünf Jahren in Rente zu gehen, ich denke mit in zwei Jahren, sieben Millionen zusätzlich ist das durchaus möglich.
Der lacht sich doch kaputt
Der lacht die Bayern jetzt aus und das zurecht.

Ist ja auch so !
Und nicht nur im Sommer !
Warum hat man im Januar Depay verpennt oder nicht Thuram geholt für relativ wenig Geld ?!?
Stattdessen Blind und Cancelo…. Tztztz

Da hast Du recht, zumal man da wusste das es ohne eine echte 9 nicht funktioniert.

Depay ist ja die obernulpe. Was willst du mit dem?

Ein Eingeständnis wäre immerhin deutlich besser, als einem Irrtum festzuhalten.

Nächste Frage wäre dann, warum ein Camavinga bei Real trotz Modric, Kroos und anderen auf mehr Spielzeit kommt und bei uns keiner mal den Mut hat, ihn reinzuwerfen…Gore is momentan ja auch von der Rolle…und einfach auch mal vtonr drin mit Tel probieren…wenigwr wie Gnabry oder Müller als Spitze vorne wirds denk ich auch ned…

Und Tschouameni wurde auch zuvor integriert! Leider macht es der Erzfeind deutlich besser als wir! Das muss man anerkennen…

Die haben den Vorteil das bei ihnen die Mannschaft funktioniert, da kannst du dann auch mal 1 bis 2 Talente reinbringen. Leider sieht es bei uns momentan anders aus.

Camavinga hat halt eine viel höhere Qualität. Schnell, körperlich robust, zweikampfstark.
Nicht umsonst musste Real eine hohe Ablöse zahlen. Nicht umsonst hat er bei der WM Spielzeit in einem starken französischen Team bekommen.
Auf Gravenberch haben bisher drei Trainer nicht groß gesetzt: Van Gaal, Nagelsmann, Tuchel.

Wie lange ist Tuchel im Amt????

Ich sehe bei Camavinga ein größeres Potential als bei Gravenberch. Hinzukommt, dass Real so schlau ist, rechtzeitig den Nachwuchs in die Mannschaft zu integrieren. Liegt aber auch daran, dass Modric und Kroos beide schon weit über 30 sind und wahrscheinlich nur noch eine Saison spielen werden. Rechtzeitiges einbinden junger Spieler macht da durchaus Sinn.
Der FCB hält viel zu lange an dem Duo Kimmich/Goretzka fest. Die beiden passen nicht zusammen. Viele Fehlentscheidungen. Man hat Sabitzer vergrault, der zu Anfang der Saison performt hat und jetzt bei ManU sehr gut spielt.
Das TT erst einmal mit der Mannschaft spielt, die zuletzt unter JN auf dem Platz stand ist verständlich, aber langsam sollte er anderen Spielern eine Chance geben. Goretzka bringt schon seit längerem keine Leistung und ist lediglich ein Mitläufer und im Sturm gibt es auch keine Glanzlichter.

Ich lach mich tot. Real soll neuerdings ne talentschmiede sein 😅

Bei real ist alles sündhaft teuer. Die jonglieren nen doppelten Etat.

Stimmt nicht ganz. Die Abwehr wurde bei Real gerade mit Alaba und Rüdiger kostenlos erneuert. Varrane wurde sogar für 50 Mio verkauft, Ramos aussortiert.
Im Mittelfeld hat man Casemiro für über 50 Mio verkauft um junge Spieler einzubauen.
Sehr klug im Vergleich zu Bayern 300 Mio Abwehr.

Etat! Etat! Spielergehälter.

Die dürfen laut la Liga Regularien 800mio€ ausgeben trotz Schulden ohne Ende.

Natürlich machen die davon Gebrauch wenn selbst alaba 25mio€ Pro Jahr verdient verdient und einer der bestbezahlten Abwehrspieler der Welt ist.

Und die hatten schon zu d-Mark Zeiten einen spieleretat von über 1 Milliarde Mark.

Ihr stadionUMBAU. 1milliarde Euro! Bayerns komplettes Stadion hat die Hälfte gekostet. Die jonglieren mit zahlen davon kann Bayern nur träumen. Die 80mio€ die Bayern ins Trainingsgelände investieren will, sind gerade zu bescheiden.

Real ist ne andere Welt. Hört doch mal auf mit diesen blöden vergleichen.

Benzema, modric, kroos. Die setzen auch auf Routiniers in ihrem Kader. Die Mischung macht’s. Junge Spieler brauchen auch Routiniers an ihrer Seite! Talentschmiede. Ich lach mich tot.

So wie die ihren Kader umbauen ist immer wahnsinnig teuer. Aber ohne stete Investitionen bist du auch kaum wettbewerbsfähig.

Ich will nicht wissen wieviel von unseren Steuergeldern in Real Madrid über Umwege geflossen sind. Da könntest du k.otzen. Real Madrid wird staatlich subventioniert, weiß jeder dass die dadurch nen immensen Wettbewerbsvorteil haben.

Last edited 1 Monat zuvor by René

Wo habe ich geschrieben, dass Real eine Talentschmiede ist? Habe lediglich erwähnt, dass Real die Nachwuchsspieler mit in die Mannschaft integriert. Da war von keinem Wort die Rede, dass sie aus der eigenen Akademie kommen. Es waren ausschließlich Verpflichtungen von anderen Vereinen. Beiträge bitte richtig lesen und nicht interpretieren!

Ich Frage mich nur woher weißt der Typ der das schreibt. Die Quelle also

Foot Mercato wurde im Artikel als Quelle benannt.

Warum nicht mal Cancelo auf der 6 testen ( und soll auch die Ecken schlagen und dann zurücklaufen ) und Kimmich auf rechts. Zentral davor Gravenberch und Musiala. Hinten Davies – DeLigt und Pavard.
Vorne Coman – Ibrahimovic- Sane‘/Tel!

Cancelo ist ein begnadeter Fußballer, wäre super wenn wir den integrieren könnten. Ich glaube der kann auch 6er. Hinten rechts wie links. Wegen solchen Spielern schaut man doch Fußball.

Am Anfang seiner Karriere war er 8er.

Kovacevic würde auch passen.

Last edited 1 Monat zuvor by Olligator

Wenn man Gravenberch abgibt und dafür Mason Mount holt, wäre das mit Sicherheit eine Verbesserung.

Briefmarke drauf und ab

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.