FC Bayern News

Enthüllt: Darum geht Sommer einem Duell gegen Neuer aus dem Weg

Yann Sommer
Foto: Getty Images

Bleibt Yann Sommer den Bayern in der kommenden Saison erhalten? Die Anzeichen verdichten sich, dass Thomas Tuchel wieder auf Manuel Neuer setzen wird, sobald dieser wieder einsatzfähig ist. Der Schweizer hingegen will einem Duell mit dem FCB-Kapitän scheinbar aus dem Weg gehen.



Stolze acht Millionen Euro überwies der FC Bayern im vergangenen Winter für Yann Sommer nach Mönchengladbach, obwohl der Schweizer Nationaltorhüter bei den Fohlen nur noch über einen halbjährigen Vertrag verfügte. Seitdem zeigte der 34-Jährige zu Beginn starke Leistungen, als es bei der gesamten Mannschaft allerdings zu einem Leistungsabfall kam, konnte auch Sommer nicht mehr wirklich überzeugen. Inzwischen scheint es sogar gut möglich, dass er den deutschen Rekordmeister nach einem halben Jahr schon wieder verlassen wird.

Sommer-Abgang wäre keine Überraschung

So berichtet der “kicker”, dass ein vorzeitiger Sommer-Abschied keine Überraschung wäre. Demnach würde er als Backup-Torhüter bei den Münchnern seinen Stammplatz in der Schweizer Nationalmannschaft gefährden, was vor allem im Hinblick auf die Europameisterschaft 2024 nicht von seinem Interesse wäre.

Laut dem Fachmagazin steht eine finale Entscheidung aber noch aus. Medienberichten zufolge will Thomas Tuchel wieder auf Manuel Neuer setzen, sobald der Nationaltorhüter wieder fit ist. Auch für Borussia Mönchengladbach könnte das finanzielle Folgen haben: Die Rheinländer erhalten von den Bayern 1,5 Millionen Euro an Bonuszahlungen, sobald Sommer mit dem FCB einen Titel gewinnt. Aufgrund der drohenden titellosen Saison und des möglichen Sommer-Abgangs, könnte es zu dieser Zahlung allerdings nun doch nicht kommen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
63 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ich verstehe nicht wieso man Ulreich keine Chance gegeben hat sich zu beweisen? Viel schlechter als Sommer sehe ich ihn nicht…

Es ging darum dass man mit nur einem BuLi-tauglichen TW nicht in die Rückrunde gehen wollte. Einen int. erfahrenen TW (egal ob Sommer,Schmeichel, …) hätte man nicht für die Bank bekommen

Weil man nicht nur mit Ulreich und dem unerfahrenen Schenk in die restliche Saison gehen wollte und Sommer dann erstmal stärker eingeschätzt wurde.

Ulreich hat einfach nicht das Format für einen Bayern Stammkeeper.
Er kann mal ein, zwei Spiele aushelfen – und das dann meinetwegen auch recht gut, aber für mehr reichts leider nicht.
Leider hat sich herausgestellt, das Sommer das auch nicht kann.

Sommer schon???😵‍💫😵‍💫😵‍💫😵‍💫

Ulreich ist besser…Sommer ist Balltechnisch unterirdisch. Lange Bälle kommen nicht an, kurze Distanz kann er gar nicht. Sein Abspiel dauert zu lange,, Als Torwart muss ich immer konzentriert sein… Wo spiele ich den Ball hin ,wenn ich den Ball bekomme. Bei Sommer bricht die Panik aus…einen schnellen Gegenangriff leitet er nie ein…

Das ist allgemein ein Problem bei jedem Kicker, siehe Upa, der weiß es z.B. nicht.
Ein guter Fußballer weiß schon BEVOR er den Ball bekommt, was er damit macht. Und DASS kann Neuer exzellent, einer der ganz wenigen Tormänner, die permanent das Spiel LESEN. Ich tendiere dazu zu sagen, dass Neuer der einzige ist, der das nahezu perfekt macht. Dabei meine ich nicht nur die ihm eigene Ballsicherheit, sondern speziell den darauf folgenden Angriff, den er in der Regel einleitet. Der hat immer einen Plan, beim Rest ist es fast Verlegenheit oder wie immer man das nennen könnte.

Du hast keine Ahnung aber davon viel .Wer von Bayern ist denn ballsicher kein einziger und ihr hängt den Sommer hin ihr bayetnfans seit das letzte. In gladbach 8 Jahre Leistung gebracht in der schweizer Nationalmannschaft absolut top nur weil verunsicherte Abwehrspieler ihn mit rückpässen falsch anspielen in Bedrängnis muss er Kopf und Kragen riskieren und der Vergleich mit Neuer hinkt er hat gegen Manchester City Bälle gehalten die hätte Neuer nicht gehalten behaupte ich .Beweis das Gegenteil kann man nicht also kann man nicht behaupten den hätte Neuer aber gehalten .Alles Spekulationen. Ihr seit selbst schuld das Sommer ein schlechte Phase hat wenn man so respektlos mit ihm umgeht.und ihr holt zurecht keinen Titel weil ihr eine Charakterlose Mannschaft habt.

Last edited 1 Monat zuvor by Volker

Weil er gezeigt hat dass er es eben nicht kann wenn es gegen die Besten der Besten geht.

Man hatte für Ulreich keinen Ersatz.
Bei einem Ausfall…….

Das wusste man ja vorher nicht. Da dachte man, das Sommer auch MIT Bayern gut ist und nicht nur GEGEN Bayern.

Da haben sich die Verantwortlichen nur ein Alibi verschafft, und mit Sommer den Strohmann verpflichtet, Geld Spiel ja keine Rolle.

Weil er gegen nen fitten Manuel Neuer schlecht aussieht.

korrekt!

Weil ja Manuel Neuer vor seinem Unfall, also im fitten Zustand, so ueberragend gehalten hat und sich nie einen Bockmist erlaubt hat. Aber das ist ja alles schon wieder vergessen.

Ich denke auch, dass es Yann Sommer hauptsaechlich darum geht seinen Stammplatz bei der EM 2024 in der Schweizer Nationalmannschaft nicht zu gefährden. Aber sicherlich nicht, dass er sich mit Neuer nicht messen will.

Aber soll der FC.Bayern ruhig alle seine Torhüter wieder verkraulen und verkaufen. Wenn es nach den Fans hier geht ist ja Yann Sommer, Sven Ulreich, Alexander Nuebel und Johannes Schenk sowieso nur Schrott und alles keine Alternativen.

Aber man wird schon sehen, wie lange Manuel Neuer unfallfrei sein wird. Dazu bezweifle ich auch dass er jemals wieder an seine frueheren Leistungen anknuepfen wird. Falls ueberhaupt dann auch nur an seine Leistungen wie bei der WM oder vor seinem Unfall. Und da war er alles andere als berauschend. Und dafuer will man alle anderen opfern, die jetzt aber schon gut genug dafuer waren, um fuer Neuers Fehlverhalten herzuhalten. Dabei sind wegen Neuer erst all die ganze Probleme zwecks der Torwartfrage entstanden.

Yann Sommer, Sven Ulreich, Alexander Nuebel und Johannes Schenk koennten in vielen anderen Verein spielen. Sowohl national und auch international. Aber soll sich der FC. Bayern am besten nur auf Neuer konzentrieren und auf ihn setzen. Und ihn am besten auch gleich in ihre Glasvitrine stellen.

Mann sollte langsam umdenken, und sich auf der Torhüterposition konkurrenzfähig aufstellen. Ein Manuel Neuer spielt doch schon lange auf dem absteigenden Ast, und ich denke die Ausfälle werden sich häufen.

Manuel Neuer wird schon aufgrund seines Alters nicht mehr sooo lange unser Tor hüten !!!!

Dazu kommt noch das er sehr lange verletzt war
Er hat jahrelang sehr gute Leistungen gebracht und dafür sollten wir dankbar sein
Aber
Alles ist einmal vorbei
Deshalb muss der FCB auch auf der Torhüter Position etwas machen
Glauben die Verantwortlichen wirklich Er wäre Jesus der Heilsbringer ??
Von Sommer war ich nie überzeugt
Aber wir müssen auch ihm danken das er so verrückt war uns zu helfen !
Laßt uns die scheiß Saison zu Ende bringen
Schlimmer kann es nächstes Jahr nicht werden
Denn ich habe die Hoffnung das der Balkan akrobat dann nicht mehr da ist

Dieser Kommentar war zu erwarten.
Es sind nicht nur die Daten- mit MN lediglich eine Niederlage in dieser Saison – sondern auch die soft skills als Kapitän die “Manu Dibango” so hipp macht.
YS Leistungsdaten: 20 Spiele 5 Niederlagen 5 Remis
Ulle: 8 Einsätze 8 Siege

Ein 85 % MN ist immer noch der beste BL Keeper- oder will mir Jemand erzählen dass Kobel mit seinen beiden Slapsticks gegen Union + gegen uns die Ideallösung sein soll?
Und wooo bitte waren Kobel + Bellingham gegen US Chelsea? Der Eine gar nicht erst verfügbar + der Andere einfach schwach.

Grundsätzlich bin ich jedoch auch der Meinung dass YS gar nicht erst nach München hätte kommen sollen.
Bei vernünftiger Ausstiegsklausel im Vertrag von Nübel wäre er gegen sagen wir mal fix 5 – 6 Mio im Winter zu uns gekommen.
Dann hätte man in diesem halben Jahr gesehen ob er es packt und dementsprechend dann im Sommer 23 letztendlich entscheiden könen ob man einen neuen absoluten Topmann holt der garantiert nach der EM 24- klar sollte man MN die Türe offen halten – fest im Bayerntor stehen wird.

YS war ein quick fix der schlicht und einfach eben nicht funktioniert. Der zittert wie Espenlaub sobald er das Bayerntrikot anzieht.

Ich nehme deinen Kommentar zu Kenntnis, aber erwarte bitte nicht, dass ich deine
Meinung teile. Wir beide sind einfach zu verschieden, was aber an unseren Alter,
unserer Erfahrung und unserer verschiedenen Ansichten liegt.
.

Bravo für diesen Kommentar !!! In diesem Forum drehen sich viele Kommentatoren wie die Fahnen im Wind. Noch vor wenigen Wochen war Neuer untendurch, ein Verkaufskanidat, einer, der nie wieder im Bayern Tor stehen soll… jetzt ist er plötzlich wieder DER Messias ! Wie du absolut richtig schreibst, war Neuer vor seinem Unfall ja schon nicht mehr Top und schon gar nicht mehr “Weltklasse” ! Sommer jetzt zu vergraulen und einzig und allein auf Neuer zu setzen wäre fatal ! Ich bin mir ziemlich sicher, dass Neuer nie mehr an seine Leistungen anknüpfen kann und nie wieder 100 % erreichen wird, was für einen Torwart in der CL erwartet wird ! Das Problem ist nicht nur seine Leistung, sondern auch sein – wie du es schreibst, “Fehlverhalten”. Neuer war bei Bayern und in der Nationalmannschaft ein Querulant, Initiator beim Rauswurf von Ancelotti und Initiator für diese Niederknieen, Regenbogenbinde und “Mund zuhalten” Auktionen, die uns deutsche auf der ganzen Welt lächerlich gemacht haben ! Ich als Jahrzehntelanger Fan des FC Bayern kann auf einen Manuel Neuer VERZICHTEN !!!

Derzeit kann man eben nicht auf Manueo Neuer verzichten. So einfach ist es nicht ein Toptorhüter zu bekommen der entwicklungsfähig ist und seine Nachfolger werden kann. Nübel ist da ja offenbar raus denke ich. Mit seiner Rolle als Kapitän und Führungsspieler gibt gerade der Innenverteidigung dann schon etwas mehr Sicherheit als ein Yann Sommer der keineswegs überzeigend genug war für das was beim Bayern erwartet wird. Es gibt in der Bundesliga immer noch keinen besseren als Manuel Neuer. Auch wenn er sicherlich nicht mehr der Neuer ist der er bis 2020 war und vielleicht Ter Stegen mittlerweile besser ist, gibt es nur wenige die besser sind als Manuel Neuer. Klar auf Grund des Interviews waren einige ziemlich sauer aber er hat es ja eingesehn das er nen Fehler gemacht hat. Insofern ist für mich das Thema durch.

Sorry alles am sommer auf zu hängen ist völlig falsch.
Der rest der mannschaft reicht halt nicht zu schwach…..
Wo war die offensive.. Tore?????
Defensiv also meine herren völlig schwach.
Mit Neuer hätten sie auch nicht mehr tore geschossen
Die Fcb pfeifen

Hi Monaco

Danke fuer deine Antwort. Wir beide verstehen uns halt.

Aber ich rege mich schon gar nicht mehr auf, denn alles was ich letztes Jahr
vorhergesagt habe, ging genau so in Erfüllung. Und das ist es, was all diese
Fanboys ärgert. Aber diese wissen ja immer alles besser und meinen, jeden
anderen belehren zu müssen.

Aber auch fuer die nächste Saison sehe ich keine große Besserung kommen,
wenn es nach dieser Saison keinen kompromisslosen Cut und Aussortierung
all der faulen und lustlosen Spieler gibt. Es werden zur Zeit wieder jeden Tag
zig neue Beiträge und Vermutungen eingestellt, aber ich glaube ehrlich gesagt
nicht dass sich bis auf maximal 2-3 Neuverpflichtungen etwas ändern wird. Es
wird wahrscheinlich genauso weitergewurschtelt als wie in dieser Saison.

Aber selbst da gibt es noch Fanboys, die sich immer alles schoenreden. Soll
aber jeder tun wie er will. Aber ich habe meine eigene Meinung dazu.

Endlich mal einer der das erkennt .Neuer Zeit ist vorbei. Bayern macht einen riesen Fehler auf ihn zu bauen.

Off Topic: Reus verlängert seinen Vertrag zu deutlich reduzierten Bezügen

Bei Bayern bekommt man in dem Alter noch satte Gehaltserhöhungen (Müller, Neuer)

Reus isse abe immä veletzte…

Hernandez auch

Müller und Neuer haben aber auch einfach entsprechend viel Preisgeld für den FC Bayern eingespielt.

Lass die Vergangenheit ruhen, wir leben im Hier und Jetzt. Für vergangenem Ruhm gibt es nichts mehr.

Preisgeld kann man es auch nennen. Die heutigen irrsinnig hohen Gehälter ergeben sich sich ja aus den immens hohen Umsätzen im Fußball. Den sportliche Bedeutung und Wertigkeit der Spieler spiegeln diese Phantasiegehälter nicht wirklich wieder. Ein Beckenbauer hätte sonst damals aufgrund seiner weltweiten Ausnahmestellung wahrscheinlich 80-100 Mio. Jahresgage bekommen müssen nach heutigen Maßstäben.

Das ist einfach Marktwirtschaft, was da passiert.

Ein Müller und ein Neuer spielen so gut Fussball, dass es Millionen Menschen sehen wollen. Alle sind bereit dafür Geld auszugeben. In den verschiedensten Formen.
Trikotkäufe, Karten fürs Stadion, Fernsehabo etc…

Der FC Bayern macht genau wegen solcher guten Spieler so viel Umsatz.
Daher ist es auch verdient, wenn die Spieler so viel Geld bekommen.

…”Müller und ein Neuer spielen so gut Fussball’….

…”Daher ist es auch verdient, wenn die Spieler so viel Geld bekommen”.

War das von dir ernst gemeint oder hast du nur das Ironiezeichen vergessen?

Ist ja auch recht und billig! Dafür kassierten sie seit Jahren üppig!!!!

Reus ist auch nur ein Durchschnitts Kicker.

So schauts aus, der würde bei keinem anderen Top Club unterkommen.

Naja, Neuer wohl derzeit auch nicht!! Und, ob das nochmal was wird, steht in den Sternen!!!! Die Leistungen vor der Verletzung waren auch nur durchschnittlich.

Echt seltsam, als Sommer geholt wurde haben 99% hier geschrieben, dass man den Neuer jetzt nicht mehr braucht. Rauswerfen, Tribüne etc. waren da noch die humanen Vorschläge.
Wo sind denn jetzt die ganzen Neuer Hater?

Neuer wird aber auch nicht mehr lange spielen (können), das gilt es schon zu bedenken..

Das ist gleich wie mit den ganzen Verpflichtungen. Erst jubeln alle und wenn sie nicht funktionieren ist der Brazzo schuld und alle haben es davor schon gewusst.

Wer sonst außer Saliha. Hat etwa der Aufsichtsrat gepennt mit Saliha Fan Uuuuullli

Last edited 1 Monat zuvor by Der Reinhard

Tja, einer muss die Verantwortung übernehmen!!!! Erst Nagelsmann, dann Salihamidzic und dann Oli Drolli!!! Das wäre normal!! Aber bei Bayern wird der Sportdirektor wahrscheinlich durch Vetternwirtschaft gehalten!!

Hier ist noch einer. Du willst doch nicht ernsthaft behaupten, das Neuer vor seiner Verletzung noch Weltklasse war? Maximal guter BL- Durchschnitt. (WM verkackt usw.)
Verlängerung ja, aber wie früher beim FCB gehändelt, zu gekürzten Bezügen. Das Gleiche gilt in noch stärkeren Maß für Müller. Alles andere war Blödsinn.

Gebe dir recht, aber in diesem Forum ist es tatsächlich so, dass erst Spielerverpflichtungen bejubelt werden und nach kurzer Zeit verteufelt. Genauso ist es mit der Verpflichtung von TT. Erst haben alle den Rausschmiss von JN gefordert und eine Verpflichtung von Tuchel. Jetzt, wo nicht sofort der Erfolg eintritt, wird schon wieder darüber diskutiert, dass man hätte JN behalten sollen.

Unsere tollen Stürmer haben in den ersten beiden Spielen bei der WM einen Elfer bekommen und ein Tor geschossen. Und dann ist MN schuld, weil er nicht damit gerechnet hat, dass er auch noch gegen die eigene Abwehr spielen muss? Der “Abwehrboss” spielt auf Abseits und es interessiert ihn einen Sch… wo seine Kollegen rumhampeln und Schlotterbeck beobachtet den japanischen Gegenspieler und hat Angst, dass er im 5. Spiel (?)den 4. Elfer(?) verschuldet.

Ich glaube immernoch, daß wenn das Team aus dem Formtief kommt, man mit einem Sommer besser aufgestellt ist als mit Neuer, der schon vor seiner Verletzung abgebaut hatte.
Und diese Meinung hat mit Hate aber auch gar nichts zu tun.
Neuer hat unwahrscheinliches für den FCB geleistet, aber man hat in den letzten ca.18 Monaten seiner Spielzeit immermehr Fehler gesehen.
Seine Reflexe auf der Linie sind immernoch sehr sehr stark, aber auch Sommers Linien-reflexe sind überdurchschnittlich.
Neuer wird nicht seinen Stil umstellen, und da ist das Problem, da er als mitspielender Torwart leider sehr abbaut und zu viele Fehler mittlerweile macht.

Ich bin immer noch der Meinung Neuer sollte nicht wieder zurückkehren dürfen. Er hat durch seine Unfall ja erst alles ins rollen gebracht. Hätte er mal ein bisschen über seine Brettspitzen hinaus gedacht.
Sommer hat anscheinend dem Druck beim FCB nicht stand gehalten.

Neuer, Sommer, Nübel, Ulreich.
Für mich ist in der kommenden Saison keiner mehr Bayerntauglich. Denn:
Keiner von denen verkörpert (mehr) Weltklasse. Die braucht es in einem Verein, der die CL gewinnen möchte aber zwingend. Die TW Position wir die nächste große Baustelle nach 9er, die uns auf Jahre begleiten wird und vermutlich nicht optimal besetzt werden kann, da der Markt sehr begrenzt/zu teuer geworden ist auf diesen beiden Positionen.

Wir waren halt ein Jahrzehnt verwöhnt mit Manni und Lewy…

Stelle mich auch Titeltechnisch auf ne längere Durststrecke ein. Das Jahrzehnt der Bayerndominanz ist erstmal vorbei.

Na das glaube ich so nicht. Spätestens in der nächsten Saison haben sie wieder soviel Potential gekauft das ein neues Jahrzehnt der Dominanz beginnt. Leider.

Bericht hat mit der Überschrift nichts zutun. Wieder solch ein Fängertrick.

Sommer kann machen was er will, wenn die Schweizer nicht absolut geistesgestört sind, werden die Kobel ins Tor stellen.

Ich denke, dass man sich weniger Gedanken um die Schweizer Torhüter und/oder deren
Nachwuchsarbeit Gedanken machen muss, als wie im deutschen Nachwuchszentrum. Die
Schweizer Torhüter zählen schon lange Zeit zu den besten. Liegt aber auch daran, weil es
speziell beim FC.Bayern immer wieder Verantwortliche und Neidhammel gibt, welche ihren
guten Torwort-Trainern und Co-Trainern im Nachwuchszentrum keinen Ruhm gönnen und
diese dann geschasst und mit allen Mitteln aus dem Verein geekelt werden.

Wenn man hierzu die derzeitigen Stamm-Torhüter in der 1.Bundesliga im Vergleich nimmt,
befindet sich vom Platz 1-10 kein einziger Deutscher. Beim FC.Bayern habe ich hier auch
nicht Manuel Neuer berücksichtigt, da dieser verletzt ist und fuer ihn als Stamm-Torhüter
derzeit der Schweizer Yann Sommer spielt.

In der gesamten Liga sind es insgesamt 10 Torhüter aus dem Ausland und nur 8 deutsche
Torhüter, wobei die auch nur bedingt durch das niedrige Budget ihrer Vereine gesetzt sind.
Die deutsche Torwart-Nachwuchsarbeit sieht verdammt schlecht aus. Und wenn einmal ein
paar gute Torwart-Talente aus dem Nachwuchsleistungszentrum hervorkommen, werden sie
entweder ins Ausland verliehen, verkauft oder landen bestenfalls im Kader beim Training.
Man muss sich somit also nicht wundern.

Ja, aber darum ging es ja nicht. Seine Wechselgedanken kommen anscheinend wie im Beitrag beschrieben daher dass er sich Gedanken um seinen Stammplatz in der Nationalmannschaft macht und da sollte Kobel mittlerweile unumstritten sein.

Ehrlich gesagt interessiert es mich wenig, wer in der Schweiz gesetzt ist und als
Nummer 1 spielt. Aber auch Kobel hatte diese Saison und gerade in letzter Zeit
einige starke Schnitzer. Mich interessiert mehr die eigene Nationalmannschaft
und nicht die anderen Nationalitäten. Aber wir werden sehen wie alles kommen
wird. Alles andere sind nur reine Spekulationen.

Schöne Gruesse Knut und hab’ ein schönes Wochenende.

Hier wurde Ulle von vielen total schlecht geredet. Plötzlich wird er wieder in den höchsten Tönen gelobt.

Da tauschen wir zwei alte Männer gegeneinander aus. Bin mal gespart, wie Neuer zurück kommt. Hoffentlich besser, als bei der WM in Katar.

Leider ist er in einer völlig chaotischen Truppe keiner, der aktuell aus sich selbst heraus Sicherheit ausstrahlt. Aber man muss auch fragen, ob die Erwartungen da nicht bei dem einen oder anderen ohnehin zu hoch sind. Sommer wurde hier geholt, weil man im Winter unbedingt kurzfristig eine Lösung brauchte, nicht um der nächste Weltklasse-Torhüter zu sein.

Eine faire Bewertung würde er hier auch nie bekommen. Er muss sich nicht mit dem aktuellen oder zuletzt gezeigten Leistungsniveau von Neuer messen, sondern mit dem Mythos Neuer, der in den Köpfen der Kommentatoren lebt. Da wird bei jedem Gegentor, egal ob haltbar oder nicht, fabuliert, dass der Neuer den aber gehalten hätte (obwohl Neuer selbst gerade in dieser Saison alles andere als übermenschlich aussah).

Bei solch einer Hypothek kann hier jeder Torwart nur verlieren.

Last edited 1 Monat zuvor by allanon

Das war ein sehr guter Kommentar von dir. Super.
Damit hast du genau den wunden Punkt getroffen.

Hätten vielleicht gleich Bart Verbruggen holen sollen anstelle von Sommer !

Ob Gladbach noch Kohle bekommt – hängt inwieweit miteinander zusammen, das Sommer oder Neuer nächste Saison um Platz 1 kämpfen würden? Genau – GAR NICHT.

Für mich nicht nachvollziehbar die gesamte Mannschaft versagt und ein yanna Sommer der die Hilfe der Mannschaft versagt bleibt soll für deren Fehler büßen. Wenn 10 Mann null Abwehr verhalten zeigen…. Kann auch der beste Torwart kaum bis gar nix ausrichten wenn dann auch noch stürmer das Tores schießen verlernt bzw verweigern erstrecht und dann fallen sie auch noch über sich selber her. ERBÄRMLICHER gehzd nicht

Oh Gott … wenn der Start der Saison 2023/2024 in die Hose geht. Wer möchte bei uns noch Trainer werden. Mit einer Opi-Achse, der Rest wird verkauft – ohne Garantie, dass Besseres nachkommt. Zu Tuchel: Etwas mehr Innovation hätte ich schon erwartet. Im Moment rumpeln wir das 4 2 3 1 runter. Nicht zum Anschauen. Die Mannschaft ist angeblich verunsichert … und die Energie reicht nicht für 90 Minuten. Schrecklich. Da schaue ich mir demnächst lieber die Spiele des TSV Dinkelsbühl an. Dem Heimatverein unseres Stefan Reuter. Euch einen schönen 1. Mai.

Alex Frieling

Alex Frieling

Redakteur
Alex hat sich den FC Bayern in Kindheitstagen nicht ausgesucht, der FCB hat sich ihn ausgesucht! Er liebt es über den FCB zu diskutieren und noch mehr mag er es über den Rekordmeister zu schreiben oder Video-Content für den FCBinside-YouTube-Kanal zu erstellen.