FC Bayern News

Verzichtet Tuchel auf einen echten Mittelstürmer? Bayern diskutiert zwei Offensivmodelle

Die Verantwortlichen beim FC Bayern haben zuletzt sehr deutlich gemacht, dass man im Sommer personell nochmals nachlegen möchte in der Offensive. Demnach sucht man händeringend einen neuen Mittelstürmer, einen echter Neuner. Aktuellen Medienberichten zufolge ist Thomas Tuchel diesbezüglich allerdings noch ein wenig zurückhaltend.



Der FC Bayern wurde in den vergangenen Wochen mit einer Vielzahl an Stürmern im Verbindung gebracht. Vor allem die Namen Victor Osimhen, Harry Kane und Randal Kolo Muani wurden zuletzt hoch gehandelt an der Isar.

Wie “SPORT1” berichtet, gestaltet sich die Suche nach einem neuem Angreifer aber alles andere als einfach. Dies liegt u.a. daran das echte Mittelstürmer wie Osimhen (zu teuer) oder Kane (tendiert zum Verbleib in England) im Sommer nicht realisierbar sind für den Rekordmeister. Eintracht-Stürmer Kolo Muani entspricht zudem nicht ganz dem Profil des klassischen Mittelstürmers.

“Es gibt das Beispiel Arsenal”

Laut dem TV-Sender hat der 49-Jährige noch keine finale Entscheidung getroffen, wie die Bayern in der kommenden Saison taktisch agieren werden. Demnach diskutieren die Verantwortlichen an der Säbener Straße derzeit zwei Modelle für die Offensive: Ein 4-2-3-1-System mit einem klassischen Mittelstürmer, welches man jahrelang sehr erfolgreich mit Robert Lewandowski praktiziert hat, oder ein Doppelspitze ohne echten Neuner. Letzteres wäre vor allem dann eine Option, wenn man den Zuschlag bei Kolo Muani erhalten würde, da der Franzose gerne Mal auf die Flügel ausweicht. Diese Variante wäre auch für Youngster Mathys Tel förderlich, da dieser vermutlich deutlich mehr Einsatzzeiten erhalten würde.

Tuchel wollte sich zuletzt nicht festlegen, welches System er präferiert. Der FCB-Coach betonte, dass derzeit “alle diese eine Neun” suchen. Das alternative System funktioniert aber auch: “Es gibt das Beispiel Arsenal, gerade in England auf dem allerhöchsten Niveau. Die verteilen die Torquote auf mehrere Spieler, sehr viele haben, 14, 15 oder 16 Tore.”

Tuchel lässt sich alle Optionen offen

Auch die Bayern haben nach dem Weggang von Lewandowski versucht das Kollektiv in den Vordergrund zu stellen und die Last auf mehrere Schultern zu verteilen. Mit Blick auf die vergangenen Monate war dies nur bedingt erfolgreich.

Interessant ist allerdings: Tuchel möchte der Doppelspitze allen Anschein nochmals eine Chance geben: “Wenn wir noch eine Weile zusammen sind und eine Vorbereitung zusammen haben, sind wir auch in der Lage, uns Torchancen herauszuspielen.”

Nach “SPORT1”-Informationen werden die Bayern erst im Juni/Juli eine Entscheidung treffen. Klar ist: Tuchel & Co. werden dabei auch abwägen, welche Spieler im Sommer für die Sturmposition verfügbar sind.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
133 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Nichts gelernt von dieser Saison

Denke hier wird TT eine ganze Menge in den Mund gelegt.

Hat TT bei PSG oder Chelski jemals mit einer “Doppelspitze” spielen lassen?
Woher kommt dann diese mega Superidee? Von Brazzovic?

Und wer bitte benötigt den Tammy Abraham 2.0 – Kolo Muani . Und dann auch noch für diese Monster Kohle?

Das System welches man möglicherweise diskutiert ist Jenes mit zwei Offensivkräften hinter dem MS Gnabry. Beweglicher MS der auch viel im Gegenpressing arbeitet- siehe Werner bei Chelski zuvor.

Und dann kommen Namen wie Olmo und vor Allem Havertz ins Spiel. Olmo wäre dann die Position von Mount auf der linken Seite Vorne. Havertz hat bei Chelski unter TT auf der rechten Seite offensiv gespielt.

Und das zweite System ist wohl ein bayern like 4-2-3-1.

Woooo bitte ist das hier von der Inside Redaktion hofierte System Dreierkette?
Real – Man City beide mit Vierererkette- wobei Walker als RV aber schon weit vorschob um Vinicius möglichst weit vom Tor wegzuhalten.

Es wird gerade diskutiert. Was verstehst du daran nicht?
Bzgl der Torquote von Arsenal gilt anzumerken, dass ein Spieler nicht per se torgefährlicher wird, nur weil man ein System X spielt. Ein Coman wird nie mehr als 8,9 Tore schießen. Er hat andere Qualitäten. Musiala, Gnabry, Sané hingegen können dies.
Ich meine aber immer noch, dass ein Vollstrecker mit Kopfballstärke da sein sollte.

Mit diesem Blödsinn ist Julian Nagelsmann auch gescheitert.

Ah shit… He we go (again)!

Ich denke, dass TT nicht denselben Fehler macht wie JN und glaubt, es geht ohne echten Neuner.
Wenn diese Saison etwas gezeigt hat, dann, dass es ohne Neuner nicht geht.
Andererseits: Mane war ein Ausfall.
Kolo Muani und Tel; das könnte eventuell funktionieren.
Vertrauen wir einfach mal auf TT.

Ja Tel sollte mehr Einsatzzeit bekommen, hat fast bei jedem Einsatz eine Bude gemacht.

Schäme dich für deinen Kommentar.

Marvin du schon wieder?

Ja, ich

Nix gegen Patrick !!!

Was habt ihr überhaupt alle mit Brazzo, für ein Problem. Kahn ist schlimmer als Brazzo. Oder weil er aus Bosnien kommt? Die meisten Spieler bei Bayern und überall sind Ausländer

Der ist hinterfotzig

Bestia Negra heißt das, du Sepp!

Unbedingt! Der Weg zum erfolgreichen Kader führt über die Mitsprache von TT.

Das Problem ist nicht, dass den Bayern ein echter Neuner fehlt, das Problem ist, dass den Bayern ein echter Neuner auf dem Niveau von Lewandowski fehlt!

Und nachdem kein kaufmännisch vertretbarer, geschweige denn adäquater Ersatz auf dem Markt ist, wird man wohl umdenken müssen.

Eine Doppelspitze kann sehr gut funktionieren, wenn man das richtige Personal hat. Tel gehört auf jeden Fall die Zukunft, evtl. funktioniert er im Verbund mit Gnabry?

So ist es!
Da können 1000 Daumen nach oben gehen „wir wollen nen 9er“ 👍…..
Es gibt keinen Lewa-Ersatz.
Folgerichtig muss man das System spielen was am Besten funktioniert, dafür braucht es aber einen gewaltigen Umbruch ! Das aktuelle Personal passt überhaupt nicht im MF und Offensive!

Immer die selbe Tröte.
Was ist mit Deinem Luca-Ku???

Nachdem schon jede Hausfreu in Deutschland von der Nagelsmann Entlassung informiert war hatte die FCB Inside Redaktion noch einen riesen Bericht über Lucaku als Hauptthema. Nagi Fanboys.

Luca, bitte noch so einen Expertenbericht über die Dreierkette.
Und bitte noch weitere Berichte über Rakete Kovacic.

Wohin geht eigentlich Brazzo wenn die Zeit als Sportdirektor bei Bayern zu Ende ist?
Man City oder Real?

Mir Wurscht was Brazzo danach macht, Hauptsche er wird schnellstmöglich gegangen.

Und wie man ein 3-5-2 spielt kannst Dir morgen in Mailand anschauen.

Wenn Du meinst Lukaku taugt nix, ist das Deine Meinung. Ich hätte eine Leihe besser gefunden als Mane‘ zu kaufen. Inter steht jedenfalls ziemlich sicher im CL Finale und von unseren 8 Siegen in der Vorrunde reden die gewiss nicht !

Ja, die Mailänder kicken mit 3-5-2.
Also, da hätten die Bayern durchaus mithalten können.
Die ITA waren nicht bei der WM und hatten die Füsschen schön hochliegen.

Man City – Real findet allerdings auf einem anderen Level statt.
Kann durchaus sein dass Pep am Mi Dreierkette spielen lässt. We will see.

Mal schaun ob Alvarez am Mi wieder auf der Bank schmort.
Pep hat Alvarez gegen Everton als 10 er gebracht. Haaland / Alvarez also beide gemeinsam auf dem Feld.

Warum hat Pep Deinen Lukaku eigentlich nicht nach Manchester geholt?

😆 meinen Lukaku 🤪
Du willst es einfach nicht kapieren, dass statt Mane‘ eine Leihe ZB Lukaku mE mehr Sinn gemacht hätte!

Nun, immerhin haben die Bayern – trotz wochenlanger Monsterkrise – 89 Tore geschossen in 32 Spielen.
ManCity hat 92 in 35 Spielen – mit Haaland!

Und Du meinst ernsthaft mit Kolo Muani hätten sie 150 Tore geschossen, oder was?

M.E. lag das Problem klar beim Management und der Unruhe, die sie reingebracht haben. Probleme wurden nicht gelöst, sondern vor sich hergeschoben, bis es fast zu spät war. Die schlechte Kommunikation tat ihr übriges.
Dann war über Wochen die halbe Mannschaft nicht in Form – Mane, Sane, Goretzka, etc.
Ganz abgesehen davon, dass sich Neuer das Bein brach … Mane war ja 4 Monate verletzt. Und es heisst ein Spieler braucht genauso lange wie er verletzt war, um wieder zu alter Stärke zurückzukommen.

Kolo Muani – ich weiss nicht, mich überzeugt er nicht.

👏

Bitte nicht. Wir brauchen einen richtigen 9er und nicht so einen Mist!

Korrekt…je nach Bedarf mal umstellen aber in der CL keinen Top Stürmer zu haben…ok wenn man nur bis 1/4 will.

Ein Cl-Sieg ist die Ausnahme. Selbst Real brauchte einst 33 Jahre bis zum nächsten Sieg von 1966-1999. Bei Bayern hat es auch Jahrzehnte gedauert von 1976 bis hinein ins neue Jahrtausend.

Ich hoffe, dass diese Entscheidung nicht Tuchel trifft. Wir wissen alle, wie schnell man bei Bayern einen Trainer entlässt, wer hätte geglaubt dass Nagelsmann die Saison nicht als Bayern Trainer beendet.
Und warum sollte Tel mehr Spielzeit bekommen als jetzt, wenn man noch einen Stürmer kauft?

Naja, wenn man mit 2 Stürmern spielt kann man auch 2 Stürmer aufstellen anstatt einem.
Erklärt sich doch eigentlich von selbst, oder??

👏

Ich bin für Sheraldo oder David mit Tel.
Dafür lieber 100Mio ins MF investieren, dort sehe ich unsere größte Baustelle, Goretzka – Kimmich mangelhafte Kombi ist. Null Bindung zur Verteidigung! Da brauchen wir nen echten Kracher ! Und der kostet 60-100Mio siehe den WM-Deal!

Vielleicht fällt Brazzo noch ein rechter Verteidiger ein 🤔

Wer soll die Entscheidung sonst treffen? Ein Brazzo?? Hoffentlich nicht!

Wenn man gerne nichts gewinnen möchte, kann man schon das Arsenal Model kopieren.

Naja, vielleicht stärkt man so auch nur die Verhandlungsposition in sachen 9er. Wenn alle glauben Bayern braucht ums verrecken einen 9er werden die Preise noch uthopischer als sie so schon sind. Wenn sie allerdings vermitteln können das sie nicht direkt darauf angewiesen sind, hat es Vorteile in der Verhandlung.

Lieber noch 1 Jahr warten und Kane zum Nulltarif bekommen, solange Mathys Tel abwechselnd mit Choupo-Moting spielen lassen

nur will Kane die Insel gar nicht verlassen🤷🏽‍♂️

Also ein Jahr lang fast dauerhaft, auch in der CL, auf einer Schlüsselposition mit einem 18 Jährigen mit kaum Erfahrung spielen, weil bei Choupo der Körper versagt, und dann einem 31 Jährigen nochmal 3 Jahre Vertrag mit Spitzengehalt geben. Und der 31 jährige wird wahrscheinlich nichtmal kommen da unsere aktuelle Chance nur darauf beruht, dass Tottenham wenn überhaupt nicht innerhalb der Premier League verkaufen will. Als Free Agent geht der eh zu United oder so. Oder City, falls die Haaland an Real verlieren.

Kane – Tel = no sense!

Ein für alle male koan Kane, solche Dreißiger stehen schon genug herum!

Was will man mit einen31 jährigen nächstes Jahr. Siehe Mane!

Es gibt nur gute oder schlechte Spieler.

Je weiter Ü30, desto schwächer… siehe Müller, siehe Mané, siehe Choupo!

Sieht man ja an Benzema, nicht
Choupo ist mit Mitte 30 besser als je zu vor

Benzema war vor 6 Jahren um einiges stärker. Er lief auch viel mehr.

Das ist leider faktisch falsch. Benzema ist jetzt in seiner Prime.

Dann ist Mane ein schlechter Spieler?

Nein

Witbold oder was

Er ist kein schlechter Spieler, er hat höchstens einen schlechten Charakter

Und gescheite und richtige Spi. nner!

Nicht nochmal bitte……dass dies bei Bayern nicht funktioniert, hat die aktuelle Saison doch eindrucksvoll bewiesen! Dann bitte wenigstens einen passablen aber nicht so teuren Mittelstürmer holen, der bei erkanntem Bedarf dann zur Verfügung steht und eingesetzt werden kann (z.B. N. Füllkrug)…

Für Füllkrug wäre ich auch. Der würde bei diesen Mitspielern in jedem Spiel seine Buden machen, siehe Nationalmannschaft. Er steht sehr oft goldrichtig im Strafraum. Das kannst Du nicht trainieren. Her mit Füllkrug, dann kann er mit Tel und Choupo schön rotieren und auch im Hinblick auf die EM 24, wäre das prima für unsere Nationalmannschaft.

Fülle ist kein Deut besser als Werner!
16 Tore bei Bremen, na und?
Der ist kein Bierhoff der mit 28 plötzlich Weltklasse wird!
Flick hat ihn geholt aus Mangel an Alternativen.

Wir brauchen eine Granate für die kommenden 5 Jahre als Partner mit Tel und keine Alibi-Transfers mehr!

Bierhoff war WELTKLASSE??? 🤣🤣🤣
Wie kommst du da drauf? Etwa wegen 2 halbwegs guten Jahren und nem Golden-Goal?

Wie sehr Füllkrug mit dem Erfolg verbunden ist zeigt der Niedergang der deutschen Nationalmannschaft!

Frage: wen würdest Du denn daneben aufstellen im altbackenen 4-2-1-3 ?

Mane‘ (LA) und Coman (RA)?
Wenn Musiala die 1 zwischen 2 und 3 ist,
Wer sichert dann hinten ab? Goretzka und Kimmich haben bewiesen dass die keine 6er sind !

Und wer soll die 9 sein?
Sind Mane‘ und Coman dafür bekannt Flanken ins Zentrum zu schlagen?
Davies und Mazraoui etwa ?
Kimmichs chips fängt der Gegner gewiss ab, da unser „9er“ sicherlich gedoppelt wird!

Seht es endlich ein:
Das System „alles auf Lewa“ ist Geschichte! Der Haaland-Deal ist leider geplatzt! Es gibt keine Alternative!

Füllkrug ist genau die Art von Spieler, die den Niedergang des deutschen Fußballs bedeuten. Eben Durchschnitt! Wenn das die Intention ist spielet der FC Bayern bald auf einem zweitklassigen Niveau.

Alternativlos..egal wer..aber alles andere als die Rückkehr zum Erfolgsystem wäre der erste Stein für den ” TT Grabstein “

Kein Kommentar!

Das darf echt nicht wahr sein 😩🙏🙏🙏

Ein 9er muss auf jeden Fall her, zumal Choupo erst wieder lebendig wird, wenn sein Millionenvertrag wieder zu Ende geht……… man kann dann ohnehin manchmal mit 2 Stürmer spielen, wie es anfangs der Saison mit Mane und Gnabry eine zeitlang geklappt hat, bis Man nicht mehr aus dem Abseits kam…….

Es ist super schade, dass Schick von Leverkusen – vor allem verletzungsbedingt – so eine miserable Saison hat und dadurch bei einem teuren Kauf ein Unkalkulierbarkeit Risiko wäre.
Er würde eigentlich sämtliche Anforderungen an eine Bayern 9 perfekt erfüllen WENN er diese Saison seine Leistung auf der Vorsaison hätte bestätigen können.

Im Nachhinein kann man echt froh sein, dass man nicht aktiv wurde. Empfanden ja viele als Ideallösung.

Egal, welches System man wählt, einen echten 9er braucht man aus meiner Sicht generell im Kader, wenn man in der Taktik flexibel agieren will und auch mal die Brechstange braucht.

Haben wir doch mit Choupo

Der rührt sich doch nurmehr zum Geldzählen,nachdem ihm Brazoo das Leben versüßt hat, bzw Zucker in der Allerwertesten geblasen hat.

Sportvorstand ist die Postion auf der eine Veränderung am wichtigsten wäre …

Da kann ich nur zustimmen. Wenn sich Ignoranz und Inkompetenz paaren ist das Ergebnis Brazzo!

Bayern braucht ne Nr 9 die Frage ist welches Format, der Kader bräuchte jemanden wie Füllkrug ( vom Spielertyp) einfach Einwechseln wenn man Flanken braucht.
Nen Top 6 er und nen WK AV , dazu ein junger talentierter Keeper .

Flanken sind nur dann sinnvoll, wenn der Vollstrecker frei steht oder sich frei läuft. Ansonsten sind sie für jede Defensivreihe ein leicht verdauliches Frühstück.

Die Vorstellung, man flankt zehnmal von rechts, zehn Mal von links, und Fülle haut schon eine rein von den Dingern, ist reichlich naiv.

Gerade der FC Bayern braucht Torjäger, die auch einen schnellen Konter einleiten können.

👏 exakt !
Ein 9er, der nicht Weltklasse ist und den Unterschied macht, bringt gar nix. Im Gegenteil!
TT wird ein 3-5-2 mit Doppelspitze durchziehen, da lege ich mich fest.
Uli will wohl KM, ich finde da gibt es interessantere <100Mio!

Ich will auch KM. Hab das im Urin, dass der uns weiterbringt.

KM und Tel sehe ich sehr positiv, mich stören die 100Mio +-0 daran!
Die würde ich lieber ins MF investieren und vorne es mit Sheraldo, David oder Thuram testen. Wenn’s nicht passt, kann man die jedenfalls locker wieder verkaufen. Sollte KM nicht funktionieren, wird sein MW sinken und es wäre ein Flop a la Mane‘ !

Das Beispiel Arsenal? Die haben gerade die Meisterschaft in den Spitzenspielen vergeigt und sind im Europäischen Fussball gegen Sporting ausgeschieden, gerade weil sie keinen Knibser haben. Und warum holt City heuer die Pokale? RICHTIG:HAALAND! Himmel Herrgott, kein echter Stürmer kann doch wirklich kein Thema sein? Oder doch?

Nein, City hat auch vor Haaland Pokale geholt. Vor 1 Jahr unglücklich im CL-Semifinale ausgeschieden.

Das Beispiel Arsenal funktioniert bei den Bayern überhaupt nicht, weil diese Spieler Bayern nicht hat!!
Bayern München braucht einen richtigen 9er!

Richtig und was ist Arsenal 2 und sonst nichts gewonnen !

Man gibt Gnabry auf der 9 ein Chance. Macht 4 Tore. Sollte man das vielleicht auch in Betracht ziehen ?????

Nix gegen Gnabry, schön, dass seine Form wieder nach oben zeigt. Aber die Tore gegen Werder, Hertha und Schalke sollten jetzt bitte nicht darüber hinwegtäuschen, wie die ganze Saison ohne echte 9 gelaufen ist..

83 Tore in der Buli!

Hauptsächlich auf welcher Position? Dem Flügel.

Auf Strecke reicht Gnabry nicht auf der 9, da muss jemand her. Fertig.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass ein System mit 2 Spitzen funktionieren kann. In vor allem Gnabry, Tel, Müller, Musiala hätten wir auch geeignete Spieler für die zweite Spitze, es bedarf aber auf jeden Fall eines robusten Zielspielers an dessen Seite. Zudem ist Gnabry trotz des aktuellen Laufs leider weiterhin viel zu unzuverlässig, leider…

Das mit Müller und Musiala hab ich jetzt überlesen…

Beide geben von ihren Fähigkeiten eine erstklassige zweite Spitze ab. Sie benötigen aber jeweils den genannten robusten Zielspieler “Typ Mandzukic” neben sich.

Ich bin absolut dafür einen klaren Typ Mittelstürmer zu verpflichten, d.h. aber nicht dass ein 2-Spitzensystem deshalb schlecht sein muß.

Wenn Gnabry und / oder Mane ihre Fähigkeiten in dieses Jahr konstant abgerufen hätten, hätte es sogar mit dem aktuellem Personal gut funktionieren können im 4-4-2.

Da die beiden meistens keinen Schuss Pulver getaugt haben, hat Nagelsmann schnell einen Haken ans 4-4-2 gemacht, zu schnell m.E.

Mane‘ und Gnabry werden verkauft (Chelsea/Newcastle)

Soll mir recht sein, aber was hat das mit meinem Kommentar zu tun ?

Das Ganze wird so sein, was man für weniger Geld bekommt, ( als die hochgestapelten Summen), und was man verkaufen wird, oder was Brazzo überhaupt mit seinem Renommee bekommen kann?
Denn dafür halte ich ihn nicht Clever genug!
Eine kurze Hochrechnung 100 Mios für Muani, 45 Mios für Kovacic, 25 Mios für Tormann, den man dringend braucht und noch…macht “mindestens 170 Millionen “, also Verkauf von 2 Torhüter, Sabitzer, und Aussenstürmer, oder?
Die wissen selber noch nichts!

Dann sind wir wieder bei Thuram.

Der kommt sowieso

Natürlich braucht Thomas Tuchel nicht in die Welt hinauszuschreien, dass der FC Bayern München unbedingt, koste es was es wolle, einen 9er braucht. Das wäre auch ziemlich dilettantisch.

Es gehören ALLE Optionen geprüft und dann soll man sich entscheiden, wen man für die nächste Saison verpflichtet. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass es weder Osimhen, Kane oder Kolo Muani werden.

Und ich bin absolut sicher, dass die Bayern alle Optionen prüfen und prügeln werden!

Ich plädiere für Kolo Muani! Grund: Er kann sowohl Doppelspitze als auch Neuner. Und wir müssen Tel langsam zur Stammkraft machen, der hat’s drauf. Wär zu schade, ihn zum einfachen Wasserträger für einen Vollblutneuner à la Lukaku oder Osimhen zu degradieren.

Außerdem können wir seine Ablöse mit der für Toppi verrechnen… 😛

ManCity war übrigens vor dieser Haaland-Saison auch sehr erfolgreich ohne astreinen Neuner.

2) Gnabry trifft wieder und performt. Woran liegt das? An Tuchel?? Er kann auch Doppelspitze…

Insgesamt sollte man TT unbedingt stärker in die Kaderplanung einbinden. Und Brazzo sollte sich verstärkt um Verkäufe und Abgänge kümmern, da liegt noch einiges im Argen…

Du hast hast Recht 👍
Außerdem ist Tel ein Vollblutneuner,
Wenn überhaupt, dann sollten die Bayern nur Kolo verpflichten.

Last edited 11 Monate zuvor by Vla

Bloß nicht den selben Fehler in der nächsten Saison wieder machen…. 😡

Sonst komm ich mit der Schrotflinte vorbei. 🤭

Tel ist da, dazu Choupo Müller und Gnabry,
Die Bayern haben genug Optionen und brauchen keine neuen Spieler.
Was gefehlt hat ist ein Trainer der das alles
Richtig einsetzt und Tuchel kann es!
Ich würde dem jungen Tel jetzt keinen vor die Nase setzen.

Serhou Guirassy (sollte der VfB absteigen ablösefrei) wäre ein echter Neuner und durchaus ein Mann für BAyern.

Nein

Warum sagst du einfach rotzfrech nein!

Wir brauchen einen Neuner und dass für die nächsten 5-10 Jahre. Stürmer werden nicht günstiger. Haaland hat man sich schon durch die Lappen gehen lassen. Ich würde die 150 Mio für Osimhen zahlen und fertig. Die Ablöse kannst du doch auf die Jahre abschreiben.

Die Wahrheit liegt vielleicht in der Mitte. Tuchel, der Salihamidzic’s Job mitmachen muss da der zu tumb ist, weiß: Die (teuren) Kandidaten sind unattraktiv, aber nur mit Choupo und Tel in die neue Saison zu gehen wäre zu riskant.

Also müssen sie ein Alternative suchen und finden, im Idealfall a la Muani oder Lacazette 2022

Da weiß einer wieder alles!
Tuchel macht Brazzos Job mit: ach…

der hat doch nen Knacks weg der sieht doch dass nichts klappt 💀💀💀

Bin relativ sicher es wird modernes 3-5-2

Hoffentlich Tel und MrX (koane 100m)

Davies – Musiala – Coman

MrY (6er) – Kimmich

Lucas – DeLigt – Pavard

Bank: Ibrahimovic, Choupo, Sane‘ –
Wanner, Müller, Mazraoui –
Gravenberch, leider Laimer –
Stanisic, Upamecano.

Für die 12. wird das reichen. Das T-Wort sollte nicht mehr in den Mund genommen werden mE!

Ich bevorzuge ganz klar ein 4-2-3-1, ansonsten haben wir das gleiche Problem wie diese Saison. Kane mit 27 Toren in der PL lässt grüßen!

Mannschaft 2023/24
Torwart:        Neuer, Ulreich, Schenk
IV:                de Ligt, Hernandez, Pavard, Upamecano
AV links:      Davis, Stanisic
AV recht:    Mazraoui, Frimpong
MV zentral: Kimmich, De Jong/Olmo, Gravenberch, Laimer
AS links:     Coman, Rashford/Thuram
AS rechts:  Sane, Tel
MV offensiv: Müller, Musiala, Ibrahimovic
Mittelstürmer: Kane, EMCM

Last edited 11 Monate zuvor by FCB_Trimbo

Kane kommt aber nicht und ohne echten Kracher auf der 9 macht es keinen Sinn. Oder warum bringt TT wohl die Doppelspitze ins Gespräch?
Er muss aus dem Kader das Bestmögliche generieren und wir haben nunmal keinen Sturmtank !

Es ist der Job von Tuchel sich Alternativen zu überlegen.
Er muss den Kader planen.

Wenn er sich jetzt einfach hinstellt und den Kader um einen noch nicht vorhandenen 100-150 Mio 9er herum baut und dieser dann doch nicht kommt, dann haben wir den Salat.

Finde das nur umsichtig, hier alle Möglichkeiten durchzugehen und zu sehen, was final geht.

👏

Beide Systeme hätten ihre Berechtigung. Allerdings müsste das Personal dazu vorhanden sein. Einen solchen eklatanten Fehlgriff wie mit Sadio Mané kann sich der FC Bayern nicht mehr leisten. Die Flexibilität sollte im Vordergrund stehen und solche Aktionen wie sie Brazzo in den letzten Jahren gestartet hat. Die Krise ist nicht Systembedingt sondern sie ist selbstverschuldet von unfähigen Entscheidungsträgern (Brazzo, Kahn), satten Spielern und einem ehemaligen Trainer, der sich als Erfinder des Fußballs empfindet. Es ist wichtig sich die Frage zu stellen mit welchen Personal und mit welchen Entscheidungsträgern in die Zukunft gegangen werden sollte.
Thomas Tuchel ist der Richtige um die Grundlagen für eine erfolgreiche Zukunft zu legen. Er ist ein gewissenhafter Trainer und kein messiasgleicher Selbstdarsteller. Eine der Hauptschnittstellen ist Brazzo, der als Sportvorstand einfach nicht mehr tragbar ist. Er muss gehen und den Weg für einen professionellen Neuanfang frei machen. Arbeit statt Dampfplauderei und Selbstbeweihräucherung.

Primus stimme ich voll und ganz zu.
Die Krise haben OK and HS durch eklatante Fehlentscheidungen verursacht. Ein falsch zusammengestellter Kader ist das Ergebnis und muß zeitnah korrigiert werden.

Im Sommer muss ein Umbruch im Kader durchgeführt werden und der FCB sollte sich von den Spielern trennen, die
a. nicht die Klasse haben, die der FCB erwartet: Sabitzer (22-28), Tillmann (7), Nübel (7-10),
Sommer (5-6), Sarr (1-2), Arrey-Mbi (<1), Singh (<1)
b. überbezahlte, vermeintliche Top-Spieler, die deutlich unter ihrem Potential bleiben: Mane (30-40), Gnabry (50-55), Goretzka (50-55), Upamecano (50-55)

3 Umbau des Kader
a. Fokus auf ablösefreie Spieler, die den Kader in der Qualität und Breite verstärken und nicht älter als 26 sind: Laimer, Thurman, Ndicka, Tielemans
b. Spieler deren Verträge 2024 auslaufen: Rashford, Kane, Dembele, Dani Olmo etc.
c. 2 Top-Spieler, einer als 9er und einer als Mittelfeldstrategen: De Jong, Kane, Muani, Vlahović

👏 das Geldverbrennen muss aufhören… überteuerte VV, Alibi-Transfers als das Non plus Ultra medial zu verkaufen….

Und wenn’s nicht läuft, weil der Kader eben nicht passt, dann ist der Trainer schuld!
Dieser Schmarrn muss ein Ende nehmen!

Man kauft mit dem Geld einen Neuner und fertig .ich habe es satt

Klingt nach derselben billigen Ausrede wie letztes Jahr, nur weil man wieder mal schlechtes Scouting betreibt. Diese Saison “Ohne Mittelstürmer sind wir flexibler”. Nächste Saison “Wenn wir uns einspielen, geht auch eine Doppelspitze”. Dabei ist der einzige Grund der, dass man einfach nicht die richtigen Spieler findet. Ich verstehe auch ehrlich nicht wieso man sich so auf Kolo Muani einschießen sollte. Da können sie genauso auch Tel eine Chance als Startspieler geben. Der kennt den Verein inzwischen und hätte wahrscheinlich das Potenzial genauso wie Kolo Muani zu performen, wenn man ihn denn lässt. Nur der Unterschied ist, dass man Kolo Muani erst noch verpflichten und dann hoffen muss, dass er überhaupt in München zurechtkommt. Tel ist dagegen schon unter Vertrag und zeigt, dass er sich dort einfindet.

👏
Tel sollte unbedingt gesetzt sein. Statt überteuerten KM lieber eine ökonomisch bessere Variante als Zwischenlösung zB Sheraldo, Thuram, David und in Ruhe sondieren für nen Top Transfer 2024/25!

Alles Taktik…. Je mehr Bayern von einem Stürmer redet, den sie suchen, umso höher wird der Preis. Daher etwas desinteressierter sein und dann ggf. “zuschlagen”.

Bayern sollte auf jeden Fall Kolo holen vielleicht dazu noch einen wie Rasmus Hojlund oder Gonzalez Ramos neben Kolo. Das wäre eine echte Doppel spitze

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.