Transfers

Kehrtwende im Transferpoker: Tottenham muss Harry Kane im Sommer verkaufen!

Harry Kane
Foto: Getty Images

Tottenham-Boss Daniel Levy hat einen Verkauf von Harry Kane bisher kategorisch ausgeschlossen. Aktuellen Medienberichten zufolge könnte es nun jedoch zu einer Kehrtwende im Transferpoker um den Top-Torjäger. Demnach hat sich Klub-Besitzer Joe Lewis in den Kane-Poker eingeschaltet und eine Grundsatzentscheidung getroffen, welche dem FC Bayern in die Karten spielt.



“Er hat in allen Gesprächen ganz klar signalisiert, dass seine Entscheidung steht – und wenn die bleibt, dann kriegen wir ihn, weil dann wird Tottenham einknicken müssen!”, hatte Uli Hoeneß vor knapp einer Woche medial verlauten lassen, als er auf den aktuellen Stand im Transferpoker um Harry Kane angesprochen wurde. Der 71-Jährige wurde für seine “offensiven Aussagen” FCB-intern kritisch beäugt. Mit Blick auf die aktuellen Meldungen, welche in England die Runde machen, könnte Hoeneß am Ende Recht behalten.

Wie der britische “Telegraph” berichtet, nimmt der Druck auf Spurs-Boss Daniel Levy deutlich zu. Laut dem Blatt wurde der 61-Jährige angewiesen Kane zu verkaufen, sollte dieser keinen neuen Vertrag unterschreiben. Demnach hat Tottenham-Besitzer Joe Lewis Levy mitgeteilt, dass er nicht bereit ist Kane im nächsten Sommer ablösefrei zu verlieren. Nach “Mirror”-Informationen hat Lewis seinen Klubchef mit dieser Entscheidung “überstimmt”.

Dem Vernehmen nach hat Kane Tottenham bereits mitgeteilt, dass er nicht bereit ist seinen auslaufenden Vertrag zu verlängern. Zudem hat der Angreifer einen Wechsel zu Paris Saint-Germain abgelehnt. Kane möchte diesen Sommer nur zum FC Bayern wechseln.

Bayern bereitet nächstes Kane-Angebot vor

Laut der “tz” sind die Bayern bereit den nächsten Schritt im Kane-Poker zu gehen. Wie mehrere deutsche und englische Medien zuvor übereinstimmend vermelden haben, bereitet der FCB ein neues, verbessertes Angebot für den 29-Jährigen vor. Es wird erwartet, dass die Münchner die Offerte im Laufe dieser Woche einreichen. Das neue Angebot soll sich der 100-Millionen-Euro-Grenze nähern, welche Bayern-intern als Limit festgelegt wurde.

Die Verantwortlichen an der Isar sind weiterhin optimistisch, dass der englische Nationalspieler diesen Sommer zum Rekordmeister wechselt. Nach Informationen der “tz” hofft man in München, dass nach der Rückkehr aus Asien Anfang August Klarheit bei Kane herrscht. Zudem bestätigte das Blatt die Meldung der “BILD”, wonach Katie Goodland, die Ehefrau von Harry Kane, in den vergangenen Tagen in München war, um Immobilien und internationale Schulen zu besichtigen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
53 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Was für ein Theater. Nur noch Poker.

Hast du was anderes erwartet?

Was wirklich passiert weiß hier keiner.
Das waren bisher doch nur Spekulation, seit Wochen wird jeden Tag von einer Kehrtwende gesprochen.

Ja aber leider pokert der FCB falsch. Da sie ja die Zusage von Kane haben, wäre es intelligenter gewesen nach dem ersten Gebot nur noch abzuwarten.
Entweder sie nehmen die 70 oder 80 Millionen aus dem Gebot oder er kommt nächstes Jahr ablösefrei.

Kaufmännisch ist es nicht gerade intelligent höhere Gebote zu machen zumal Kane ja gesagt hat das er nur zum FCB wechseln möchte.

Hat Kane das gesagt?wissen wir das genau?
Vielleicht hat er nur gesagt er verlängert seinen Vertrag nicht
Und wenn du so ein “Intelligenter “verhandler bist was machst du dann hier?

Am Spieler oder Berater lag es aber diesmal nicht. Die offene und klare Aussage von Kane verdient da Lob.
Einer der letzten, dem es nicht nur um den letzten Euro mehr oder seine Frisur geht, sondern für den noch andere Werte und das Wort eines Mannes noch etwas gelten.

Achso, der hat gar keine Frisur und der will auch kein Geld.
Das ist doch mal ein klasse Typ.

🤣🤣👍

Was sagst du denn da er überhaupt kein Regenbogen Rolex.
Die 600.000 € kostet👺

Er kann besser Fußball spielen als du also würde ich in nicht so beleidigen. Natürlich will er Geld. Um sich eine Wohnung zu kaufen zum Beispiel

Ist doch egal für was Kane seit Geld ausgibt. Wichtig ist eines,er steht zu seinem Wort und will nur zu uns.
Klingt mal wieder nach Sozialneid..

Ich hab nicht gehört das er öffentlich sagte er will zu Bayern
Nur das er sein Vertrag nicht verlängern will
Ihr wisst echt alles wahnsinnig
Wir werde sehen

… und Uli hat doch wieder recht 😁

Es war nie die Frage, ob die Aussage richtig oder falsch ist, sondern nur ob sie hilfreich oder schädlich ist.

Diesen Deal sollte man in den nächsten 14 Tagen fix machen.

Da hast du recht

WIE SO OFT – ULI HATTE RECHT MIT SEINER EINSCHÄTZUNG

Hat Uli Hoeneß nicht sehr oft öffentlich gesagt ” diesen Dr.eck mit diesen wahnsinnigen Summen macht der FC Bayern nicht mit” ? Jetzt ist sein FC Bayern genau da angekommen, wo er nie sein wollte.

Weil es nimmer anders geht wenn man Topspieler will…Bosman+Oligarchen+Araber,daraus entstand dieses unanständige Preisgefüge. Nur noch zum kotzen

Ulli ist der größte Taktikfuchs und Manager. Er weiß, dass der FCB einen Knipser braucht, der das Futter von dem King und Co. verwertet. Prinz Harry steht immer da, wo es brennt.

Ist noch gar nix FIX
Was los mit Euch alter

Ich verstehe nicht, wie man als Verein, einen Spieler nicht ziehen lassen will bei solch einer Summe. Die reden von Legende usw. aber legen ihm Steine in den Weg, dass er endlich mal Titel gewinnen kann. Tottenham spielt bei keinem Wettbewerb eine große Rolle – mit oder ohne Kane.

Ob er kommt oder nicht ist mir Hupe.
Dann spielt hoffentlich Tel. Ich würde zu 100% auf Tel setzen. Ein 100 Mio Transfer ist auch keine Garantie für Titel.

Hätten unsere Schattenkrieger letzte Saison mal die ganzen Chancen genutzt, dann würde heute keiner über Kane sprechen.

Genau weil die Chancen keiner versenkt hat brauchst du Kane. Ja Tel hat Potenzial stimme ich dir zu aber der Junge ist noch zu verspielt. Zuviel Jugendfußballer noch. Kane ist ein Knipser durch und durch dazu einer der Robust ist und mal Bälle festmachen kann. WE NEED KANE!

Uli Hoeneß, du bist der beste Mann

Warum? Weil er mal schnell und locker 200 Millionen Euro für einen 30jährigen “Wunderstürmer” raushaut, der zwar gegen mittelklassige englische Teams, aber nix in der CL trifft. Na dann Cheers ! Ihr werdet euch noch alle wundern 🤣🤣🤣……ich bin sooo gespannt auf all eure Kommentare, wenn Kane am Ende keine 25 Tore geschossen und in der CL versagt hat 😅☝️😅

👏

So schaut es aus ‼️👍

Der braucht auch eine Saison um sich in das Team ein zu gewöhnen
Und Wie viele Tore würdest du schießen, wenn wir dich beim FC Bayern in den Sturm stellen?

Bin ich anderer Meinung —> Ein Stürmer macht noch keine Mannschaft und ich denke das der FC Bayern ganz anders Spielt als Tottenham und deshalb auch Kane mehr Tore schiesst.
Der FC Bayern hat in der vergangenen Saison in weniger Bundesliga (34 Spiele 92 Tore) spielen mehr Tore geschossen als Tottenham (38 Spiele 70 Tore) soll heissen das die Ssteme die gespielt werden anders sind.
Auch ein Lewandowski hat in der Saison 11/12 nur 22 Tore und 12/13 nur 24 Tore und 13/14 nur 20 Tore gemacht für den BVB.
In der ersten Saison bei den Bayern machte er dann 17 Tore danach 30;30;29;22;34;41und 35 Tore und das hätte auch keiner gedacht das er mehr macht wenn er beim BVB in 3 Saisons im schnitt 22 Tore schiesst.

Und ich bin gespannt was du für einen rückzieher machst wenn er das macht, bisschen mehr vertrauen der Kerl macht des schon und des Geld ist Sache von Bayern nicht was ihr richtig und falsch findet, heutzutage musst du Geld auf den Tisch legen , sonst kommen die Spieler nicht oder meinst du die spielen alle für die Gaudi, der Markt gibt es her ,also wird bezahlt……..

An alle Hobby Manager hier FAK U ! Hoeneß ist unantastbar er ist der King und Mr FCB ! Wir stehen da nur wegen Hoeneß vergesst das niemals !

Der King ist Franck und Coman…
Der Uli richtet nur noch Schaden an und soll endlich loslassen…

Deal done nee..immer noch nicht also..sinnfrei 👋👋👋

Los jetzt Kane , ich will dich beim Supercup sehen 🙈

Tja, Herr Levy! Das habe ich immer gesagt; welcher Eigentümer hat bei einem Jahr Vertragslaufzeit 70-90 Millionen Euro zu verschenken? War absehbar…

Warum wird ein weiteres Angebot vorbereitet?
80 Mio sind eigentlich schon zu viel dafür, dass er nur noch 1 Jahr Vertrag hat und angeblich sein Wort gegeben hat notfalls nächste Saison ablösefrei zu kommen.
Warum bleibt Bayern nicht einfach mal stur.
Wir kaufen immer teuer ein und geben an an Vereine, die mit Geld um sich schmeissen billig ab, siehe Hernandez und PSG oder jetzt Sabitzer, wenn es stimmt, das er für etwa 20 Mio zum BVB geht , die gleichzeitig für einen 19-jährigen Spieler, der nur wenige Minuten in der BULI gespielt hat 17 5 Mio verlangen.

Komplett richtig. Den Preis nicht erhöhen

Wieso bereitet der FCB jetzt ein “verbessertes” Angebot vor? Dadurch, dass Kane bei der Vorbereitung in Asien nicht dabei ist sinkt sein Wert für den Verein doch, da er länger braucht bis er mit den neuen Mitspielern eingespielt ist. Möglicherweise geht dadurch sogar gleich zu Beginn der erste Titel (Supercup) verloren(?)! Deshalb maximal zum letzten Angebot kaufen oder halt im nächsten Jahr ablösefrei. Der Druck liegt doch bei Tottenham.

Richtig und nochmal richtig, hat da vielleicht Brazzo noch seine Hände im Spiel. Scherz!

wieviele male hat Lena nicht getroffen und das erstens Inden wichtigen spielen
Und die buli ist sicher nicht stärker als die englische Liga und außerdem hat ulli zu 95% immer recht

Ich weiß ich werde wieder 1000 Daumen nach unten erhalten….
Da hat der Uli als “alter Fuchs” mal wieder denn richtigen Drücker gehabt, auch wenn er das so nicht beabsichtigt hatte….
Ein Zirkus um einen Spieler…..Wahnsinn!

Kane wird überschätzt.

Lewis ist unser Mann. Vermutlich kennt Hoeneß ihn!

Der Levy hat was an der Murmel, was für ein Theater mit Kerl. Wird Zeit das Kane endlich nach München kommt.

Alle Die gegen Kane was sagen, er kann doppelt so gut Fußball spielen wie ihr also seid mal leise.👺

Warum neues Angebot?
Uli hatte Recht. Tottenham Boss ist eingeknickt…
Ich hoffe das Theater hat nun bald ein Ende…

Kehrtwende 27

Alex Popp holen und basta

Die sollten das Angebot nicht verbessern, sondern eher eine kleinere Summe aufrufen – die Position vom FCB wird immer besser 😀

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.