FC Bayern News

Rettig mit kuriose Kane-These: “Ich denke, dass Bayern Saudi-Arabien in die Karten spielt”

Harry Kane
Foto: IMAGO

„Ich bin der Meinung: Kein Spieler der Welt ist 100 Millionen Euro wert“, diese Aussage, die Uli Hoeneß vor einigen Jahren tätigte, wirkte fast wie eine Ansage an seinen eigenen Verein Bayern. Nach dem Statement-Transfer von Harry Kane, den sich der FCB allerdings über 100 Millionen Euro kosten ließ, äußerte der ehemalige DFL-Boss Andreas Rettig eine brisante Vermutung.



Es war ein langer und steiniger Weg, den die Bayern-Bosse in den letzten Wochen zurücklegen mussten, um die Transfer-Saga um Harry Kane zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. Die Ablösesumme sorgte in der Fußballwelt für großes Staunen. Im “Sport1”-Doppelpass gab Andreas Rettig nun einen bemerkenswerten Kommentar zum Transfer des Rekordmeisters ab: “Dass es unanständige Summen sind, das ist ja keine Frage. Ich denke, dass dem FC Bayern Saudi-Arabien in die Karten spielt. Wenn Kane jetzt einen 4-Jahresvertrag unterschrieben hat, dann kann man für ihn in zwei Jahren noch einen guten Abnehmer finden”, so Rettig. Dass die Bayern ihren neuen Rekordstürmer nach nur zwei Jahren schon wieder ziehen lassen, darf allerdings mehr als bezweifelt werden.

Rettig kritisiert FCB-Nachwuchsarbeit und fordert klare Strategie

Rettig ging sogar noch weiter und hinterfragte das Transfergebaren des FCB: “Ich bin von der Transfer-Strategie der letzten Jahre nicht vollends überzeugt. Ich erwarte vom FC Bayern, dass er eine zielgerichtete Strategie betreibt, die auf Jahre ausgerichtet ist. Das fängt schon beim Nachwuchs an. Das ist seit Jahren desaströs beim FC Bayern”, monierte Rettig und griff damit die immer wieder aufkommende Kritik auf, dass trotz großer Investitionen wie zum Beispiel in den FC Bayern Campus, wenige Talente den Sprung in die FCB-Profimannschaft schaffen.

Statt Unsummen in fertige Superstars zu investieren, fordert der 60-Jährige, den Fokus auf die Nachwuchsförderung zu legen: “Ich kann nicht nur 100 Millionen Euro für Herrn Kane bezahlen, sondern muss eine Strategie entwickeln, die im Einklang mit dem Nachwuchs ist.”

Die Münchner sind sich allerdings bewusst, dass die Förderung junger Talente mindestens genauso wichtig ist. Mit Youngster Frans Krätzig, der in der Vorbereitung mit starken Leistungen auf sich aufmerksam machte, steht bereits ein vielversprechendes Talent in den Starlöchern.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
92 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

ich mag ja den Rettig. Trotzdem nervt es gewaltig, dass jeder, wirklich jeder, immer zjm FC Bayern befragt wird und auch immer eine Meinung hat, von der anscheinend wissen muss.
Warum sagt nicht mal einer: “Ich arbeite nicht beim FC Bayern, deshalb halte ich mich aus deren Belangen raus und kommentiere bzw. bewerte das nicht.”

@ Cheez

Das werden sogar die meistern sagen, dass ist dann aber keine Aussage die interessiert, weil nichtssagend.

Er hat doch recht, aber Tuchel kann nur mit fertigen Stars, wenn überhaupt etwas anfangen.

… so wie damals in Mainz.😉

Das ist auch der Anspruch des FCB!

Ein Trainer der unsere Stars das Triple holen lässt. Nur leider haben wir lediglich 3 Stars: DeLigt, King und Kane und Jamal auf dem Weg zum Star.

Nun, mit 3-4 Stars gewinnt man kein Triple!

Der Anspruch des FC Bayern ohne Investor und Scheich (was ich gut finde) kann nicht sein, dass man jedes Jahr das Triple holt. Dafür haben die Teams der Premier League oder auch Real oder PSG einfach finanziell zu viele Möglichkeiten und sowieso ist das für jeden Club der Welt völlig realitätsfremd.

Der Anspruch muss vielmehr sein, dass man eine Mannschaft hat, die Jahr für Jahr die Möglichkeit (!) hat, um alle Titel mitzuspielen und dann auch ab und zu in einer sehr guten Saison das CL-Finale erreicht.

Genau dazu ist dieser Kader auf jeden Fall in der Lage und wer etwas anderes behauptet, sollte sich mal die Frage stellen, warum dann Teams wie ManU, PSG, Barcelona etc. trotz Millioneninvestitionen in den Kader seit Jahren international keinen Blumentopf gewinnen. Wer also denkt, dass man hier die halbe Mannschaft durch Spieler aus dem Ausland ersetzt und dann direkt eine Mannschaft hat, die automatisch das Triple holt, sollte die PS5 abschalten und in der Realität ankommen.

Danke Alex! Endlich mal jemand, der genau den Kern trifft. Schon mit Nagelsmann wollte man ja angeblich ein langfristiges Projekt starten. Mit einem jungen Trainer. Und nicht mal eine Saison hat man es durchgehalten. Vor allem nach dem Abgang so vieler wichtiger Spieler war ja ein Umbruch der Mannschaft nötig. Und trotzdem war man bis Tuchel noch in allen Wettbewerben vertreten. Selbst wenn man zugesteht, dass Nagelsmann den Umbruch nicht wirklich geschafft hätte, und das Team irgendwie ausgelaugt war. so ist Tuchel direkt mit der Maxime „3 Titel“ angetreten.
Anstatt mal Druck vom Kessel zu nehmen und zu sagen, dass ein echtes Team zu schmieden, das wieder Bock auf Fußball hat, wichtiger ist, startet man die Saison schon wieder mit Tripple-Maxime.
Das wird so nix.

Dann sollte das der Patron auch so kommunizieren.

Oder warum spricht jeder neuer Trainer vom Triple und
auch jeder neue Spieler (Kane)?

Ich finde nicht dass wir Anspruch auf das Triple haben, 2010-2020 schon, aber nicht mit dieser Truppe und dem Chaos bei uns post WM.
Dass wir überhaupt einen Titel 2023 geholt haben war pures Glück bzw. dem Unvermögen der BieneMaja und dem Geniestreich Jamal‘s zu verdanken…

Besser unverhofft kommt oft, als riesen Klappe und nix dahinter!

RBL wird es uns sehr schwer machen, es sei denn TT bekommt jetzt endlich seinen zu recht geforderten Willen.

Mit diesen Indianern gewinnen wir keinen Blumentopf!

Ambitionierte Ziele zu äußern bedeutet aber aus meiner Sicht nicht, dass man die halbe Mannschaft austauschen sollte, nur weil man 1-2 Jahre nicht so erfolgreich war, wie man es gerne wäre. Genau da liegt der Unterschied zwischen Anspruch und Zielsetzung.

Das Potential der aktuellen Mannschaft konnte man in der Hinrunde der letzten Saison erkennen und genau diese Mannschaft hat man jetzt auch noch durch Kane und Minjae punktuell sehr gut verstärkt. Deshalb bleibe ich dabei, dass Tuchel diesen Kader nun annehmen und zur Topform bringen muss.

Ich wäre schon zufrieden wenn TT seinen 6er, TW und rechten Schienenspieler bekäme und Goretzka verkauft wurde.
Wer schreibt dass die halbe Mannschaft gehen soll ?

Ich mag ja den Rettich nicht. Im Übrigen stimmt alles was du geschrieben hast. Klappe zu, Affe tot. Nächster Artikel bitte. Läuft ja eh schon alles sehr schleppend hier heute.

Auch so eins noch: Bin i Radi bin in Keni. So dann ist’s aber auch gut.

Kann den Mann seit Jahren nicht für voll nehmen ! Berufsstänkerer gegen alles und jeden.

Arbeitest du beim FC Bayern?

Rettig war schon immer ein
Laberkopf der gehört in die Klapse ! 😒

Was du an dem Magst hast du Exklusiv für dich !

Sehe ich auch so… mittlerweile sind viel zu viele “Experten” auf dem Markt..

also von rettigs Meinung halte ich garnichts
er hat im Doppelpass auch vom Stapel gelassen, dass Bayern eine schlechtere Transferpolitik wie Freiburg und union hat und unerfolgreicher ist

Rettig ist ein Lauch

Wir haben ja einige junge Talente, die nur mehr Spielzeit brauchen.
Tel, Gravenberch, Krätzig, Ibra, Wanner, Vidovic, Buchmann (, Stanisic)

Problematisch nur, wenn es mit den Stammspielern schon nicht läuft und man die Spielen lassen muss, weil es sonst im Zweifel noch schlechtere Ergebnisse gibt.

Wäre trotzdem schön zu sehen, wenn es zumindest 2-3 davon in den kommenden Jahren in die Stammelf schaffen

Weil Keiner sich traut (zum Beispiel) Tel mehr Zeit zu geben. Ich Habe beim SC von Tel mehr gesehen als von Kane. Wenn TM heute ein junges Talent wäre, würde dieses an uns vorbei gehen – es sei denn, es gibt mal wieder einen wie van Gaal.

Unter den van gaal jahren sind mehr jugendspieler in die 1.mannschaft gekommen wie in den letzten 10 jahren zusammen. Der hat sich halt getraut sie auch mal länger spielen zu lassen. So einen trainer bräuchten wir dringend wieder…..

Talente schön und gut . Das kann man bei Bayern aber nicht nur mit Talenten managen der Druck ist dafür viel zu hoch . Weil Titel gewonnen werden müssen. Ausnahme Talente siehe musiala wird es alle paar Jahre vielleicht mal geben

…..und schon hat sich der Campus gelohnt!

Jamal kommt aus der Chelsea Jgd

Viele vergessen dass wir Meister in der 3. wurden. Seitdem gehts bergab…
Nicht nur in der II. 😞

Und dieses jahr werden die amateure aus der rl absteigen wenns so weitergeht…..

Also so ganz Unrecht hat er nicht. In den letzten beiden Jahren wurde sehr viel Geld für Stars, die das Ende ihrer Karriere bereits am Horizont sehen, ausgegeben: Kane, Mane. Und machen wir uns mal einen Moment lang nichts vor: Natürlich wird Kane im Vertragsjahr 3 und erst recht im Vertragsjahr 4 nicht mehr den Level haben, den er jetzt hoffentlich noch hat.
Der Walker Transfer wäre vom Alter her auch sehr seltsam gewesen.

Und Kane wird auch mit Sicherheit nicht in zwei oder drei Jahren nach Saudi Arabien wechseln, sondern irgendwann – vielleicht in vier Jahren ablösefrei -wieder nach Tottenham. Die 100-125 Millionen Ablöse (oder auch nur ein relevanter Teil davon) werden nicht wieder hereinkommen (das Gehalt in ähnlicher Größenordnung natürlich sowieso nicht).

Kane ist in einem Jahr schon wieder weg nach Saudi-Arabien.. Genau gleich wie Mane

Klar Kane kanst du in 3 Jahren noch für 50 in die Wüste verkaufen

Morgen ist Mittwoch in 3 Tagen gehts los und man hat immer noch keine NR1 geschweige denn 6er

…..und das geht gar nicht!!

Kimmich sieht sich als beste 6 der Welt.
Vielleicht hält es es für eine Schulnote, dann hat er Recht.

Er hat nichtmal annähernd die Klasse von Tonali, Zaniolo, Barella, Casimiro von Rodri erst gar nicht zu schreiben…

Selbst die alten Kroos und Modric sind immer noch besser!
Kimmich wird nie ein Lahm oder BS31!
Das waren die letzten deutschen Weltklassespieler im Mittelfeld, Gündogan klammere ich mal aus.

DAS DACHTE PHILIPP LAHM DAMALS AUCH UND WURDE ALS RV WELTMEISTER

@pitt: 😀 sehr geil. Aber JK hat es trotzdem nicht verdient, von allen Seiten Feuer zu bekommen.

Ich warte auf Ulis öffentliches Machtwort „der Kimmich oder Laimer können das auch!“ 😇

Finde Aussage richtig.Kann ja nicht sein,dass man bei dem Campus und dem scouting nix hinausbringt.

Der bayercampus hält die halbe bundesliga am laufen. Spielen viele aus der jugend bei anderen clubs…. bloß bei uns funktioniert es nicht……

Wen interessiert das, was Rettig, der alte Bayernhasser sagt?

Stimmt, der Rettig soll mal ein Praktikum bei UH machen.

Eine simple Rechnung der Fakten…
Warum nicht in 2-3 Top-Spieler 200-250Mio investieren?

Unser Budget = 150Mio vom AR genehmigt!
Spieler, welche verkauft werden können/sollten nochmal locker 100-150Mio ! Wo ist das Problem?

Alleine was wir in den Gulli schmeißen….

Nagelsmann 8Mio p.a. plus 20/25Mio Ablöse;
Kahn 6Mio Abfindung;
Brazzo 7Mio Abfindung;
Neuer 20Mio x2 (2022-24) = 40Mio (!)
Müller 20Mio x2 (2022-24) = 40 Mio (!)

Summarum rd 130Mio für die Katz!
Mane‘ mal komplett außen vor….

Das finden die FanBoys normal ?!?

Natürlich kann TT nicht Tel, Ibrahimovic, Wanner, Krätzig, Tivcovic, Buchmann & Co spielen lassen, schließlich wird von ihm das Triple verlangt!

Nochmal: 130 Mio 2022-24 für die Katz !

Leipzig nimmt >200Mio ein in 1 Tranferperiode und ersetzt sofort 3 Schlüsselspieler fast 1:1 für 100Mio !

Einer davon hat gar nicht gespielt und die hauen uns in der AA 0-3 weg !

Beim FCB stimmt gar nix mehr…

Bla bla bla….schau mal was Real (Hazard, Bale) , Barca (unzählige) , PSG , ManU, Juve alles für teure Flops rausgehauen hat. Da ist in der Spitze doch normal und im Vergleich dazu haben wir doch kaum große Transfer Flops gehabt.
Und…Real und wir haben in den letzten 10 Jahren 7 mal die CL gewonnen.
Weil Leipzig den SUPERCUP gewonnen hat…mach dich nicht lächerlich….
Die machen das definitiv gut, aber unterm Strich ist noch keine Meisterschaft rausgesprungen… obwohl fast jedes Jahr (seit 3-4 Jahren ) gesagt wird….ui….jetzt macht’s RB.
Am Ende wird abgerechnet!
Du bist wahrscheinlich erst 17, sonst könntest du dich noch an die Jahre 2002-2009 erinnern….da wären die aktuellen Themen Luxusprobleme.
Wir haben 11 Meisterschaften in Folge und 3 Triple. Davor in über 30 Jahren einmal die CL.
Also was willst du eigentlich…. verwöhntes Kind….du möchtest ja Fakten….ich bin auf deine Argumente gespannt…..

Last edited 10 Monate zuvor by Tom10

2…2013/2020. Habe das nächste schon eingeplant…

Elversberg und Real haben die letzten 10 Jahre zusammen 5 mal die CL gewonnen

6 , habe 2013 mit dazugenommen und Real einen geschenkt, aber dein Kommentar mit Elversberg zeigt ja…bist ein schwarz gelber der immer noch am 34. Spieltag zu knabbern hat.
Geh doch mal dort ins Forum und freu dich über Sabitzer und Co.

Ar.seeliger Clown du bist….

Gehen den FanBoys Argumente aus resp werden deren wiederlegt…
Kommt nur noch heisse Luft und Beleidigungen! Armselig und zum Fremdschämen

Made my day 👍

Ich schaue nicht primär was andere gemacht haben…
Ich sehe dass wir seit 2 Jahren in der Krise sind. Und es liegt nicht am Trainer, völlig egal wer der Trainer ist.
Es stimmt einfach gar nix mehr bei uns.

2010-2020 waren wir wohl das stärkste Team in Europa. Unglückliche Niederlagen in entscheidenden Spielen durch individuelle Fehler und Pep hat auch einige Fehlentscheidungen getroffen. Es hätten auch wir 6x die CL gewinnen können in diesem Jahrzehnt.

Wir sind ein Schatten unserer Selbst und wer das ignoriert, tja, möge er glücklich sein mit seiner rosa-roten Brille!

Auf so veeblendete FanBoys, welche sich ihre eigene vermeintliche Wirklichkeit schönreden, kann ich verzichten. Kenne das Muster 100-fach! Wäre dein Verein Osnabrück, würdest du auch schreiben wir haben den besten Kader aller Zeiten, Schweinsteiger ist der Beste überhaupt, das 0-1 war total unverdient und wir hätten 5-0 gewinnen müssen!
Überhaupt steigen wir auf und in 2 Jshren spielen wir CL 🤣🤣🤣👏👏

Ich bin. Mitglied seit 1982

Du warst noch nicht mal (vermutlich) ein Embryo als Kalle den geilsten Freistoss aller Zeiten im Oly kurz vor Schluss gegen den Club aus 45Minuten in den Kasten zum 4-1 getreten hat ! Da war ich als Bub im Stadion…
Der Wiggerl sagt dir gewiss auch nix und unsere hässlichen Trikots mit fetten Magirus-Deutz auch nix…. Junghans wer?

Leg dich wieder hin und langweil mich nicht, N.lpe!

Ihr seid mir geile Fans, Boys…. Riesen Klappe und nix dahinter!

Und…Real und wir haben in den letzten 10 Jahren 7 mal die CL gewonnen.“
Allerdings Real davon fünfmal. Wir nur zweimal und einmal davon unter Coronamassnahmen

Die Aussage von Uli Hoeneß seinerzeit ist schon lange überholt und das weiß der Uli auch ganz genau. Der FCB ist schuldenfrei und wenn man denn ganz oben mitspielen möchte, dann darf man auch einen solchen Transfer tätigen. Es ist ja nicht so, als seien derartige Transfers beim FCB an der Tagesordnung. Im übrigen haben wir doch einige Youngster zur Verfügung. Krätzig, Gravenberch, Tel … Die Frage ist nur, ob TT mit diesen Kandidaten arbeiten möchte oder eher nicht.

Der Uli ist ein Schwätzer und soll endlich abdanken!

Der Schwätzer bist du und ein Uli wird mit 105 noch fitter im Kopf sein als du…

Rettig vergleicht seit Jahren Äpfel mit Birnen!
Deshalb wird er auch keine wichtige Funktion mehr begleiten.

Last edited 10 Monate zuvor by Tom10

Andreas Rettig soll die Schn auze halten!

Der Rettig oder seit Jahrzehnten der Glugscheisser des Fussballs, soll doch bitte den Mund halten.

Aber selber hat er fast nichts auf die Reihe gebracht, quatscht ständig über fehlende Chancengleichheit durch uns und lässt dann den Brauseverein gewähren.

LEGITIMER NACHFOLGER VON WILLI LEMKE SV WERDER BREMEN (WAS IST GRÜN UND STINKT NACH FISCH)

Der Rettig ist einer der größten Bayern Hatte , an allem hat was auszusetzen . Das hat er nicht gesagt was Bayern für seinen Lieblingsverein gemacht hat !
Diesen Moralapostel kann ich nicht mehr sehen .
Bayern hat sich über Jahre das alles erarbeitet . Ihm wär’s lieber wenn Bayern in der zweiten Liga spielen würde .
Nachwuchsarbeit ist in ganz Deutschland schlecht nicht nur bei Bayern .Ist generell so !

Dieser Rettig ist einfach nur Widerlich, interessiert keinen was der sagt.

Rettig soll mal Revue passieren lassen, wo es in seiner Karriere schon überall nicht geklappt hat. Sogar bei Victoria Köln durfte er gehen.
Jetzt hat er den richtigen Job, da kann er seine ganze Kompetenz ausleben.

Der Rettig gehört an den Schreibtisch Briefe Unterschreiben und nicht in irgendwelche Fussball Talkshows.

Richtig ist, dass der Campus zu wenig bringt. Die zweite Mannschaft gehoert nicht in die 4.Liga ( hinten), sondern eigentlich sogar in die 2., was aufgrund irgendwelcher Regularien des DFB nicht geht. Sie muesste aber immer in der 3.Liga ganz vorne mitspielen, quasi jedes Jahr aufstehen koennen, wenn man sich die zweite Liga im hinteren Bereich anschaut. Die Realitaet ist deutlich bitterer. Falsch ist, dass der Campus jedes Jahr Spieler fuer die CL hervorbringen kann. Herr Rettig hat mit Verlaub keine Ahnung, davon aber viel. Es fehlt, die Gruende sind bekannt, an den einheimischen Talenten und aus massig Talentierten laesst sich kein CL – Sieger formen. Diese, ohnehin rar gesaet, kann man nicht allein ausbilden. Sie muessen einiges mitbringen, was nicht bzw nicht ausreichend qua Training zu erreichen ist. Insbesondere technisch, an Ballgefuehl, Spielintelligenz und eine gewisse koerperliche Veranlagung, Tempo z. B.. Wer den wöchentlichen Kampf der Akteure mit dem Ball, besonders bei der Ballan – und mitnahme und ihre Aktionen sieht, sieht den Unterschied. Herr Rettig sicher nicht.

Mit der Verpflichtung von Freund, geht Bayern genau den richtigen Weg, aber es braucht auch etwas Zeit. Da man sich selbst immer die höchsten Ziele setzt ist es natürlich schwer Talente zu fördern. So etwas funktioniert auch nur wenn die Mannschaft top ist (Siehe Real Madrid), da kann man immer mal 2 Talente von Anfang an bringen.

News: Ortega steht kurz vor einem Wechsel zum FC Bayern

Tiefer kann man nicht sinken

Rettig: “Ich denke, …”

Tja, den Fehler bereits gefunden! 😉

Wenn ich den Namen Rettig höre muss ich zwangsläufig an eine nervige Taube Denken die einem aufs Jacket kackt.
Was der Typ Kommentare zu Bayern abgeben muss ist ja Lachhaft, der soll sich um seinen Hamburger Vorstadtverein kümmern der ohne Bayern und Uli Hoeness längst Geschichte wäre.

Rettig. Ja klar der Antibayern Fan. Wichtigtuer

Rettig mit kuriose Kane-These: “Ich denke, dass Bayern Saudi-Arabien in die Karten spielt”

Womit sich Rettig, Sellerie od. sonst. Obst wieder einmal versuchen, sich in den Vordergrund zu schieben, natuerlich immer auf Kosten von anderen und nicht durch eigene Leistungen… interessieren max. die Eigentuemer der umgefallenen Fahrraeder in China.

Womit sich Rettig & Konsorten wieder einmal versuchen, sich selbst in den Vordergrund zu schieben, natuerlich immer auf Kosten von anderen und nicht durch eigene Leistungen… interessieren max. die Eigentuemer der umgefallenen Fahrraeder in China.

Saudi-Arabien braucht es für Kane nicht unbedingt als Notfallplan, planen kann man damit auch generell nicht, weil eben nicht jeder Spieler da hin will, Geld hin oder her.

Nein, aber bei Kane kann man doch davon ausgehen, dass zumindest ein englischer Verein auch noch in paar Jahren zugreifen würde, wenn man ihn unbedingt noch zu Geld machen muss bzw. er hier nicht ganz einschlägt. Für den englischen Kapitän mit diesem Status gäbe es dort auf jeden Fall noch einen gewissen Markt.

Der Andi Rettig wirkt jeden Auftritt frustrierter und ist ein bekennender Bayern-Hasser! Da kann der Verein machen, was er will, Andi ist immer dagegen und findet alles ganz doof!
Andi sollte man einfach reden lassen und nicht mehr einladen! Der ist sauer, dass er nur noch in der siebten Reihe sitzt….
Lest Euch mal seine RegenbogenKommentare zur WM durch… köstlich…..

Rettich ist der Neider und Reichsmiesepeter in Person. Ohne FCB wäre D niemals Fußball WM geworden und nur 2 CL Sieger. Die angeblich schwache Jugendarbeit sieht man J Musiala, F Krätzig, Alaba, Lahm ,Müller. STANISIC, DAVIS.Klar bei den Torwart haben Sie kein Geduld gehabt,was die Katze von Anzig richtig benannt hat und Kane hätten Sie auch ein Jahr warten können nur anders gedacht , wenn Sie letztes Jahr noch mehr bei Harland ausgegeben hätten ,wären wie jetzt Trippel Sieger. Was aktuell abgeht ist die fehlende Hierarchie und Umbruch innerhalb der Mannschaft und Tuchel hat noch nicht seine Mannschaft gefunden. Aber Meister und Pokalsieger werden sie diesmal und mindestens Halbfinale CL.

Das ist aber mal sehr optimistisch, eine solche Prognose kann man vielleicht mal nach 10-15 Spieltagen abgeben. Ich befürchte das es in dieser Saison von Anfang an sehr eng sein wird. Sollten wir nicht noch einen Top Torwart und einen guten 6er bekommen wirdces richtig schwer überhaupt Meister zu werden. Die anderen Mannschaften haben aufgeholt und wir stagnieren jetzt schon 2 Jahre.

Wenn in 2 Jahren jemand für Kane 500 Millionen hinlegte. Dann wird darüber
diskutiert, Wetten?

Recht hat er der hr rettich….. und die scheisse die da mit den menschenschindern aus saudi abgeht könnte noch den ganzen europäischen fussball ruinieren…. außer evtl den engländern…..

“RETTICH” KÖNIG DER SCHEINHEILIGEN UND “STOTTER” PHILIPP KÖSTER SIND DIE BAYERNHASSER NUMMER 1 IN DEUTSCHLAND

was dieser Vogel sein Senf dazu gibt außer in Freiburg nix gebackn bekommen und nu Bleede Labbern er sollte ma schön de Backn halten

Ich glaube schon, dass der FCB eine Strategie hat. Das muss ihnen nicht erst ein Herr Rettig erklären !

Lukas Wolfsteiner
Für Lukas gibt es seit er denken kann keinen anderen Verein als den FC Bayern München. Er war selbst jahrelang als Fußballer aktiv, verfolgt jedes Spiel des Rekordmeisters und schaut regelmäßig an der Säbener Straße vorbei. Bei FCBinside liefert er Infos und Berichte rund um die Profis der Münchner.