Transfers

Plan B für Neuer? Bayern beschäftigt sich angeblich mit Koen Casteels

Koen Casteels
Foto: IMAGO

Manuel Neuer soll nach der Länderspielpause sein Comeback beim FC Bayern geben. Während inzwischen zumindest klar erscheint, dass eine Rückkehr des 37-Jährigen stattfinden könne, weiß niemand genau, welches Level der fünffache Welttorhüter erreichen kann. Demnach sollen sich die Münchner mit Wolfsburg-Schlussmann Koen Casteels beschäftigen.



Casteels hat beim VfL Wolfsburg nur noch bis 2024 Vertrag und schon jetzt ist klar, dass der Belgier seinen Arbeitgeber wechseln wird. Laut Informationen der “Wolfsburger Allgemeinen Zeitung“ beschäftigt sich der FC Bayern mit dem Keeper. Zwar könnte Manuel Neuer schon gegen Mainz 05 (21. Oktober) ins FCB-Tor zurückkehren, jedoch gibt es um die Verfassung des Kapitäns weiterhin Fragezeichen. Bereits nach seiner letzten langen Verletzungspause ließ Neuer eine ungewohnt schwache Saison (2018/19) folgen. Demnach befürchten einige, dass der Torhüter im Spätherbst seiner Karriere noch größere Probleme bekommen könnte.

Haben die Bayern Casteels auf dem Zettel?

Der FC Bayern muss sich mit dem Szenario befassen, dass es Neuer nicht mehr zurück zu seinem alten Level schafft und demnach einen Plan B im Auge behalten. Casteels hat sich in den letzten Jahren stets als einer der Top-Torhüter der Bundesliga präsentiert und wäre im Sommer 2024 ablösefrei zu haben. Mit Kamil Grabara vom FC Kopenhagen haben die Wölfe bereits einen Nachfolger ausfindig gemacht.

Manuel Neuer hat in den kommenden Monaten Zeit, um zu beweisen, dass sich die Münchner weiterhin auf ihn verlassen können. Sollte es zu Problemen kommen, wäre es durchaus logisch, dass man einen Vorstoß bei Casteels unternimmt. Fraglich ist jedoch, ob der VfL-Schlussmann mehr als eine Übergangslösung sein kann. Dieser ist immerhin sehr erfahren und aktuell aufgrund der Courtois-Verletzung auch die belgische Nummer eins. Zur absoluten Weltklasse gehört Casteels aber nicht.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
47 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Jetzt wirds langsam ulkig! Neuer vor Comeback, Ullreich gestern top, Perez geholt (macht einen guten Eindruck) und jetzt mit einem weiteren Torwart beschäftigen? Ist das eine Fake-News?

🤐🤐😜

das Fragezeichen hinter Manuel Neuer ist wirklich groß..
Nübel will du Nr.2 beim FCB nicht spielen ergo Abgang. Ulle und Perez sollten das aber schaffen. wenn Casteels sich Ablöse frei die 2 oder 3 beim FCB vorstellen kann..
Bayern nutzt seine Ausgangslage ergo kein fake

Was man aber auch fairerweise sagen muß – Nübel spielt bis jetzt eine herausragende Rolle und Saison beim VFB Stuttgart – und er ist ein echter Rückhalt.
Vllt müssen wir ALLE bei Nübel Busse tun. Ich hätte das soch auch nicht erwartet. Gut – die Saison ist noch lange, warten wir ab. Sollte Nübel das aber weiter bestätigen, sehe ich ihn als Nummer 1 im Bayern-Tor.
Macht dann halt vllt auch viel aus, wenn das Umfeld stimmt, wenn Vertrauen da ist. Dann kann eben auch die Leistung Top sein. Bei Boateng sehe ich das auch so. Wenn er zurückkomt, dann spielt er..ich denke da an Italien s Chielini bei der letzten Europameisterschaft. Der war auch trotz seiner 37 Jahre der überragende IV.

Den hätte ich schon anstatt Sommer geholt. Groß, ruhig und sicher

FCB INSIDE Wer INSIDE ist sollte überlegen welche Nachricht er verbreitet.🤔

Muß das nicht “Koan Casteels” heißen? 😜

Inside🥱

Stimmt – da muß man Dir recht geben. Ich verstehe das allerdings schon so dass Casteels zusätzlich kommen würde, wenn Neuer dann (hoffentlich aber bei Vertragsende 2024) im Sommer seinen Abschied ankündigt.

Sep Meier will nochmal kommt im Paket mit Boateng und Helmer!!

CASTEELS IST ABER EIN REGAL ÜBER ULREICH. OPTION SOLLTE MAN PRÜFEN

@Bayerncharly789

Korrekt.

JOHANNES DER TÄUFER ?

@Charly

Ja! *smile*

lol. Der aktuell beste Torwart in der Bundesliga spielt beim VFB Stuttgart und heisst Alexander Nübel. Ich glaube, der gehört noch Bayern München.:-)

😂😂 der fliegenfänger. Der ist ja schlechter als Ulreich.

Lass die Flasche Korn weg 😴

das ist aber jetzt unseriös und Du schreibst nicht die Wahrheit!
Findest Du Dich jetzt damit cool oder was?🤔👎
Man kann und sollte, auch wenn man kein Fan von Nübel ist bei Fakten bleiben!
Ansonsten stellst Du damit nur Deine Inkompetenz unter Beweis!

Bisher bin ich davon ausgegangen, der Plan B für Neuer sei Daniel Peretz.Wozu also einen Koan Casteels verpflichten. Hoffentlich darf Peretz im Pokal gegen Saarbrücken wieder ran.

Hm was wil man mit den? Bayern hat mit ulle ne gute Nummer 2 und Peretz. Oder holt man Casteels für die 2 Mannschaft 🤔

Also mit Ulle haben wir eine super Nr. 2 und ich denke die Zukunft sollte unser neuen Nr. 3 Peretz gehören.
Frage mich dann schon was man den mit Casteels will…

Nr.1

koan Koen

….und KOAN NÜBEL, please!

wäre es nicht fair, Nübel erst mal weiter zu verfolgen und dann nach Saisonende zu urteilen?
Bis jetzt macht Nübel seine Sache gut. Du wärst dann doch sicher einer der dann Nübel zu einer hohen Ablöse verkaufen möchte, falls er gar nicht mehr zu Bayern zurück will? Vllt spielt er so gut das er ganz andere Möglichkeiten hat?

Gibt überhaupt keinen Grund ihn ihn so negativ zu schreiben. Für Bayern kann es doch nur gut sein, wenn sich Nübel stabilisiert, verbessert. Egal dann ob er zurück zu Bayern geht (weil die dann von ihm überzeugt sind) oder ob er dann mit einer entsprechende hoffentlich dann hohen Ablösesumme wechselt.

Stand jetzt wird Bayern tief in die Tasche greifen müssen,
a) um das Niveau zu halten,
b) um sich zu verbessern und nach ganz oben wettbewerbsfähig sein zu können.
c) die Preise werden nicht fallen.

Last edited 8 Monate zuvor by Club-Manager

Freund hat eben bei Gersbeck angerufen.

….sofern primär Durchschlagskraft gewollt ist, geht kein Weg an ihm vorbei.

lol

?Also wenn da wirklich was wahres dran ist, muss sich Bayern nicht wundern, wenn sie Spieler vergraut. Erst Sommer abgeschoben (warum überhaupt), dann Peretz geholt (für was auch immer) und nun wieder ein neuer Torwart? Was soll das?

Wenn Perez Nummer 1 wird, bräuchten wir eine neue Nummer 2, wenn Ulle aufhören sollte.

Dafür bräuchten wir einen erfahrenen Torwart, der jedoch bereit wäre sich als Nr. 2 auf die Bank zu setzen, wie es Ulle macht.

Zumindest spielt Sommer bei Inter wieder stark und auch öfter mal zu Nul!

DAVID DE GEA !!

Was mit Peretz? Ist doch alles lächerlich.

Casteels wäre für mich schon bei Neuers Verletzung die beste Lösung gewesen und könnte ihn mir gut im Bayerntor vorstellen,zumal er für mich auch einen Ticken besser als Ulle ist.
Ob Neuer noch einmal sein gewohntes Niveau erreichen wird,wage ich zu bezweifeln und wie lange wird er überhaupt noch auf dem Platz stehen?
Nübel wird nicht zurückkommen, zumal er in Stuttgart anscheinend die Wertschätzung genießt, welche ihm bei uns verwehrt blieb und Peretz ist noch sehr jung.

Warum also nicht Casteels??

Ne. Also sollte Neuer mal aufhören, sehe ich Mamardashvili oder Diogo Costa als nachfolger. Ein Casteels hat nicht die klasse.

Sehe ich auch so, Diogo Costa wäre mein Favorit. Finde Ihn auch stärker als Kobel.

Guter der Torwart – Du weist dann aber auch was dieser kosten würde?
Dann wäre gut wenn mit Neuer Ende ist – Bayern würde sich dann 23 Mio €uro/Jahr sparen – Neuer kostet falls er überhaupt nicht mehr spielt 34,5 Mio. € seit Beginn seiner Verletzung – teueres Vergnügen (denke nicht das irgendein Verein weltweit mehr für einen Torhüter bezahlt?!)
Dann wäre es gut wenn Du Nübel teuer verkaufen könntest (dafür muss der weiterhin sehr gut halten und performen), um Diogo Costa zu finanzieren.

Das Zauberwort ist
Ablösefrei…..

Wieviel Torhüter wollen die Bayern denn noch für den Fall der Fälle holen. Das ist doch hochgradig albern. Darf ich bei euch mitmachen? Ich hab auch eine blühende Phantasie…

Nübel ist fraglich.
Ob er überhaupt zurück will
Neuer ist fraglich
Ob er überhaupt zurück kann.
Ullreich wird älter…..

Der Plan in 2 Jahren könnte sein
Peretz als Nr 1
Casteels als Nr2
Schenk als Nr3.

Nächster Kandidat für die U 40

Sollten uns lieber Gedanken um einen neuen „Plan A“ machen 🤷🏽‍♂️

Ich würde nach der Saison Manuel Neuer in Rente schicken, Casteels ablösefrei und auch einen Nübel zurück holen. Dann beide mit Peretz, Ulreich in die Saison gehen. Allen 4 Torhütern ein halbes Jahr gleichmäßig Spielzeit geben und dann schauen wär neue Nummer 1 bis 3 wird.

Nübel wird aber als Nr.2 nicht zurück kommen!

Neuer soll weg weil er ist schuld an seiner Verletzung ( krasse Disziplinlossigkeit ). Mit das Geld was er jährlich bekommt kann FCB zwei sehr gute , jungere Torhüter.

Was soll jetzt das! Gleiches Kaliber wie Ullreich und Peretz! Wenn Manu nimmer kommt, oder nimmer die Form hat wie früher, dann “gscheid” Zulangen und Kaliber wie MAIGNAN, COSTA oder SAMBA holen! Nix halbgares…..dafür ist unsere Abwehr zu anfällig!

Dominik Hager

Dominik Hager

Redakteur
Der FC Bayern begleitet Dominik bereits seit vielen Jahren durch sein Leben. Als gelernter Sportjournalist hat Dominik den FCB sogar zum Teil seines Berufs gemacht. Auf fcbinside.de deckt Dominik alle relevanten Themen bei den Profis ab.