FC Bayern News

Hoeneß über die geplatzte Boateng-Rückkehr: “Die Vergangenheit ist zu sehr belastet”

Jerome Boateng
Foto: IMAGO

Die Rückkehr von Jerome Boateng zum FC Bayern ist bekannterweise geplatzt. Die Münchner haben sich gegen eine Verpflichtung des 35-Jährigen ausgesprochen. Uli Hoeneß hat nun weitere Details zu der Entscheidung gegen Boateng preisgegeben.



Obwohl Jerome Boateng körperlich topfit war und den FC Bayern bestens kennt, hat der vereinslose Abwehrspieler keinen Vertrag beim Rekordmeister erhalten. Offiziell hat der FCB erklärt, dass man keinen Bedarf mehr hat, da sich die personelle Situation in der Defensive wieder entspannt hat.

Klar ist aber auch: Die juristischen Schwierigkeiten von Boateng und die damit verbundene massive Kritik haben die Verantwortlichen an der Säbener Straße am Ende abgeschreckt. Während Christoph Freund und Co. das nie klar zum Ausdruck gebracht haben, bestätigte Uli Hoeneß nun, dass der ungewisse Berufungsprozess wegen Körperverletzung letztendlich ein Comeback verhindert hat: “Die Vergangenheit, die auch mit den Prozessen, die er hinter sich hat, belastet ist, hat den Verein schlussendlich dazu gebracht, von der Verpflichtung abzusehen”, erklärte dieser im Gespräch mit “RTL”.

“Wirtschaftlich völlig gaga”

Der 71-Jähirge machte zudem deutlich, dass es auch finanzielle Gründe gab, die gegen eine Boateng-Verpflichtung gesprochen haben. Der Abwehrspieler wäre nur in der Bundesliga und im Pokal spielberechtigt gewesen. In der Champions League hätte man den Abwehrspieler nicht mehr einsetzen können. Aus Sicht von Hoeneß wäre es “wirtschaftlich völlig gaga” gewesen den Weltmeister von 2014 für weniger als zehn Bundesliga-Spiele zu verpflichten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
63 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das sagt ein Verurteilter , Vorbestrafter Steuersünder , der eine zweite Chance bei Bayern und den Fans bekam !
Es geht nicht allein um die Spiele in der CL , es geht um Ersatz und Entlastung der jetzt 3 angeschlagenen IV ! Auch andere arbeitslose Spieler die jetzt im Gespräch sind , dürften in der CL nicht spielen ! Völlig Gaga war die Taskforce, die einen Stanisic nach Leverkusen aussieht !
Finanziell wäre ein Boeteng bis zum Winterfenster kein Beinbruch gewesen . Alles sind nur faule Ausreden

UH ist sicherlich oft etwas zu einseitig in seiner Darstellung und den Stanisic Transfer wird sicher nie jemand verstehen aber für mich ganz persönlich liegt abseits des juristischen schon ein Unterschied zwischen Steuerhinterziehung und möglicher Gewalt gegen Frauen.

Das soll nicht bedeuten, dass ich JB hier schuldig spreche aber solange die Möglichkeit der Schuld besteht, ists mMn richtig von einer Verpflichtung Abstand zu nehmen. Das Potenzial sich da richtig Stress ins Haus zu holen, wäre mir zu groß. Zumal er in Lyon, wenn er überhaupt gespielt hat, auch nicht brilliert hat. Aber das darf gerne jeder anders sehen.

Und dass man sich mit dem Thema überhaupt befasst, nur um dann wieder dramatisch zurück zu rudern macht – wie üblich – keinen guten Eindruck.

geile Nummer, Bankraub, Steuerhinterziehung, … alles nicht schlimm für dich … aber wenn er seiner Alten eine knallt, dann ist er ein Schwerverbrecher. Du denkst auch, wer hat dem Ulli bloss diese Uhren ins Gepäck geschmuggelt, das war sicher der Jerome, der ist böse, der schlägt seine Frau. … BOAH, Hoeness ist schlimmer als Boateng, das ist mal so!

Was für ein asozialer Kommentar 🤢

Und solche Kommentare werden hier nicht gelöscht.

Was ist denn daran asozial? Wir haben ein Rechtssystem, in dem jeder Mensch vor dem Gesetz gleich ist und in dem die Unschuldsvermutung gilt. Jeder ist solange unschuldig, bis ihm/ihr die Schuld nachgewiesen ist. Das macht nicht der Don vom Tegernsee, sondern die dafür zuständigen Gerichte.

Sollte er wirklich verknackt werden, ist er nicht in der Lage seinen Arbeitsvertrag zu erfüllen, so dass sich das Thema dann auch für den FCB erledigt hat.

Des war da rummenige….

und das BEVOR er deshalb verurteilt ist. Das kann alles auch für ihn gut ausgehen und die Ex-Freundin ist wegen übler Nachrede dran.

Was sollen diese wirre Behauptungen? Die nicht-verzollten Uhren war nicht bei Hoeneß. Fakt. Er hat auch keinen RAUB begangen. Fakt. Raub ist die Bereicherung durch Androhung und/oder Anwendung von Gewalt gegen Leib und Leben.

Wieso redest du über Dinge, die du offensichtlich nicht verstehst und weißt?

die Uhren wurde ja auch bei UH gefunden,lol

Ich hab das die letzten tage schon mehrfach geschrieben. EInige “Fans”, “Ultras”, “Medien” machen es sich zu einfach bei der personalie Boateng. Ich gehe soweit, dass ich selbst im Falle einer Verurteilung nicht pauschal ausschliessen würde, dass man den Spieler trotzdem unter Vertrag nehmen könnte.

Einfach weil die komplette Historie von Boateng zur Mutter seiner Kinder durchgehend schwierig war. Das ist zu komplex, um hier sagen zu können, der eine allein ist schuld, der andere ist komplett unschuldig. Ich denke, es ist auch anmassend, wenn sich komplett Aussenstehende hier erlauben derart “hart” zu urteilen.

Wenn man die Historie googelt sind etliche Details merkwürdig. So die Tastache, dass es vom Tag NACH dem angeblichen Vorfall innige Händchenhalte- und Schmusefotos gibt. Also ich finde das komisch. Seine Ex erklärt das damit, dass sie am Tag NACH dem Vorfall immer noch so betrunken war, sonst hätte sie sofort einen Schlussstrich gezogen.

Vielleicht ist das so. Vielleicht wollten sie der Kinder Willen die Beziehung retten. Who knows?

Vielleicht ist es aber auch die Einsicht, dass die Beziehung mit dem Goldesel endgültig gescheitert ist, die einem dazu treibt, noch eine letzte Finanzspritze rauszuquetschen. Was ich nicht unterstellen will, was aber auch nicht unüblich wäre.

Wie gesagt: Für mich käms drauf an, wie Boateng sich um Aufarbeitung der Vorfälle bemüht. Was ist wirklich passiert? Und ist das entschuldbar?

Rein hypothetisch: Sie droht im erneut, ihm die Kinder wegzunehmen (was ja scheinbar immer wieder eine funktionale Drohkulisse war!), beide sind betrunken, die Situation eskaliert, sie schubst, er schubst (oder beide schlagen… werden wir wohl NIE erfahren!) und dabei kommt das aktuelle Strafverfahren raus..?! Möchtes du jetzt zwische Schukld und Unschuld entscheiden?

Mir geht das mit der Vorverurteilung etwas zu schnell. Vor allem weil du auch für etwas schuldig gesprochen kannst, wo JEDER Aussenstehendende, in kenntnis des Hergangs, sagen würde… Dass mans verstehen kann?

Der Prozess wird wegen eines Verfahrensfehlers neu aufgerollt, und nicht wegen etwaiger Zweifel an seiner Schuld, dass lässt sich aus den 2 vorausgegangeben Prozessen ableiten.

Verfahrensfehler führen im Ergebnis dazu, dass vorgelegte Beweise fehlerhaft im Verfahren berücksichtigt wurden. Das könnten belastende, aber auch entlastende Beweise sein. Für Menschen ohne Glaskugel (wie ich es bin) erscheint es mir schwerlich unmöglich, dass neue Urteil des Richters nach der korrekten Berücksichtigung zu antizipieren.

Danke, geanau so ist es!

Verurteilt und bestraft. Du sagst es ja selber… Jeder hat eine zweite Chance verdient.

Bei Boateng weiß niemand, was passiert ist und ggf noch kommt.

die zweite Chance hat er also doch verdient, wie du sagst, es ist ja seine erste mögliche Verurteilung, also kann man ihn nehen und wenn er verurteilt wird, dann hat er jetzt schon seine zweite Chance bekommen. Da kann man gleich sehen ob er sie auch genutzt hat.

Zwischen Steuerhinterziehung und Gewalt gegen Frauen gibt es einen großen Unterschied. Im Allgemeinen gilt, dass es schlimmer ist den Staat zu betrügen, als einem Menschen ein Leid anzutun!! Wer erkennt den Fehler in unserer Gesellschaft ?

Warst du oder irgendein User dabei bei der Auseinandersetzung ? Warst du dabei und hast das gesehen ? Kennst du eventuelle Hintergründe dieser toxischen Beziehung ? Weisst du ob die Freundin und Mutter seiner Kinder die Wahrheit sagt ? Es steht Aussage gegen Aussage !
Warum wehrt sich Boateng ?Es wäre doch leichter für ihn die Strafe zu zahlen , die Schuld auf sich zu nehmen , wie es Coman gemacht hat , dem man ja immer noch zujubelt !
Vielleicht ist es nicht so , wie es die Freundin darstellt ! Wie soll er sich denn anders wehren?

UH ist nur noch peinlich hat er keine juristische Vergangenheit vor zu weisen. Jerome Boateng könnte sofort helfen aber der Vorstand ist nur noch zum heulen hoffentlich bekommen sie mal richtig was auf die Mütze.

Richtig, Hoeness schadet dem Verein mehr als es Boateng jemals könnte. Er ist ein verurteilter Verbrecher! Boateng ist es nicht!

Als Verbrecher würde ich eher einen Menschen bezeichnen, der Frauen verprügelt. Ein Steuerhinterzieher ist kriminell, wobei das schon anders zu benennen ist.

Nein, auch Steuerhinterziehung gilt hierzulande als Verbrechen. Es mag für Sie persönlich weniger schlimm erscheinen und kann auch objektiv zu einem anderen Strafmaß führen.

Kasperl….

Wow…. ein hoeness hat sich nie körperlich an einer frau vergangen…. in eurer kultur mag daß ja kein grosses problem sein aber als normaler mann finde ich das schon sehr erbärmlich…. außerdem spielt boateng sportlich seit 2 jahren nicht mal mehr bei mittelklasse franzosen…. drauf geschissen….

Aber Uli durfte zurückkehren…

Boateng muss aber erst noch in knast….. kapiert ihr das alle nicht? Monatelange geschiss wegen 100% verurteilung und sportlich extrem frsgwürdig…. was stimmt denn mit euch allen nicht?

Uli, leg doch bitte die gleichen Maßstäbe an Jerome, die für dich gegolten haben…

Das passiert doch auch. Während seiner Haft hatte Uli Hoeneß auch kein Amt inne. Anschließend nimmt er wieder ganz normal am Leben teil. Gleiches gilt auch für Boateng. Allerdings ist kein Verein auf der Welt verpflichtet Boateng einen Vertrag anzubieten. Das nennt sich Vertragsfreiheit. Da gibt es dann auch keinen Unterschied zu den sogenannten unbescholtenen Spielern.

Ausgerechnet du sagst das, Uli? Gerade du solltest anderen Menschen ein zweite Chance geben, besonders weil seine Schuld noch nicht bewiesen ist.

Uli, wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.

Tja Uli Hoeneß, wer im Glashaus sitzt, sollte eigentlich “nicht” mit Steinen werfen 🙈

Typischer Fall von Doppelmoral!!!

Last edited 8 Monate zuvor by BaziMichl

Wer im Glashaus sitzt wirft keine Steine. UH ist vorbestraft und sass im Gefängnis. Boateng ist nicht verurteilt. Oder gilt die Audhebung der Urteile nicht als rechtens? In welcher perversen Welt sind wir denn? Nur das sehen , was wir sehen wollen? Stanisic abgeben war mist , das sieht ein Blinder mit Krückstock. Der alte Mann demontiert sich immer mehr. Er ist nur noch peinlich. Opa gehe heim und lass uns FCB sein wie er ist . Der Verein hat den dünnsten Kader und der Pateon vergleicht 1970 mit heute wo man 8 Spiele mehr im CL verglichen zu Landesmeister Pokal hat. Der spinnt

Das Einzige was hier peinlich ist, sind die Kommentare über Hoeneß. Er hat doch mehrere Gründe klar benannt. Diese Gründe sind doch auch nachvollziehbar.

Brillianter Kommentar.

Mich wunderts ja, daß der noch kein angebot von den saudis bekommen hat? Oder ist er sogar für die nicht mehr gesellschaftsfähig? 😂🤣😂🤣

Gute Frage. Auf alle Fälle geht es bei Saudis und Kataris erst in zweiter Linie um den sportlichen Erfolg. Das übergeordnete Ziel ist ein postives Image. Sportlicher Erfolg und Top-Sportler sollen dazu beitragen. Sicherlich wird man sich vor einer Verpflichtung überlegen, wie Herr Boateng zu einem positiven Image beitragen kann. Wenn die Saudis dies bejahen, werden Sie ihm ein Angebot machen. Andernfalls kann er weiterhin beim FCB mittrainieren.

Wenn Ich den Kommentar von UH lese muß Ich an eine Bibelstelle denken! “Wie kannst du sagen Bruder halt still lass mich den Spliter aus einen Auge ziehen , du siehst aber den Balken in deinen eigenen Augen nicht! du Heuchler zieht zuerst den Balken aus deinen Auge und dann magst du sehen wie du den Splitter aus deines Bruders Auge sehen kannst. “

Benjamin Haas
Die erste Liebe rostet nicht, so ist es auch bei Benni und dem FC Bayern. Der gebürtige Münchner geht nicht nur regelmäßig in die Allianz Arena, sondern schreibt auch mindestens genau so gerne über den deutschen Rekordmeister.