FC Bayern News

Tuchel-Marschroute bis zur Winterpause: “Wir müssen das Tempo erhöhen!”

Thomas Tuchel
Foto: Getty Images

Die Hinrunde in der Saison 2023/24 neigt sich langsam, aber sicher dem Ende zu. Die Bayern haben noch fünf Spiele bis zur Winterpause. Thomas Tuchel hat eine klare Marschroute bis Weihnachten ausgerufen.



Viermal Bundesliga, einmal Champions League. So sieht das Restprogramm des FC Bayern bis zu Weihnachten aus. Das letzte Spiel des Jahres bestreiten die Bayern am 20. Dezember in der heimischen Allianz Arena. Davor kommt es in der Liga noch zu den Duellen mit Union Berlin (2.12), Eintracht Frankfurt (9.12) und dem VfB Stuttgart (17.12).

Bedingt durch das frühe Aus im DFB-Pokal hat der FCB in diesem Jahr nur noch eine englische Woche sich. Am 12. Dezember bestreitet man das letzte Vorrundenspiel in der Champions League bei Manchester United.

“Wir haben keine Belastungsthematik”

Thomas Tuchel machte vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen Union Berlin deutlich, dass die Münchner in den verbliebenen knapp drei Wochen Vollgas geben werden, in allen Spielen: “Wir haben keine Belastungsthematik und werden bis zur Winterpause keine haben. Wir werden grundsätzlich jedes Spiel so aufstellen, dass wir denken, dass es zum Gegner passt und zu unserer Form. Wir wollen alle Spiele gewinnen, da gehört das Spiel in Manchester dazu.”

Der 50-Jährige betonte zudem, dass er mit den letzten beiden Heimauftritten seiner Mannschaft nicht ganz zufrieden war: “Die letzten beiden Heimspiele waren nicht unsere besten Spiele. Gegen Heidenheim und Kopenhagen war ein bisschen Sand im Getriebe. Wir müssen das Tempo erhöhen und mit mehr Biss spielen.”

Nach dem letzten Spiel des Jahres werden die FCB-Star knapp zwei Wochen frei bekommen. Der Auftakt in das neue Fußball-Jahr ist für den 2. Januar geplant: “Es ist alles sehr gedrängt. Wir wollen ein bisschen Urlaub geben und den Spielern die Möglichkeit geben, Neujahr mit den Familien zu verbringen.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Und Skifahren

Nur ein bisschen Sand im Getriebe? Das Getriebe braucht eine Generalüberholung seit Kimmich wieder spielt, der hat das Spiel gegen Kopenhagen so dermaßen langsam gemacht. Das Mittelfeld ist das Herz einer Mannschaft, deshalb braucht es qualitative Spieler auf dieser Position.

Last edited 7 Monate zuvor by Mortimer

Mit der Spielabsage muss man dann wohl alle Pläne über den Haufen werfen. Glaube kaum, dass Di/Mi nachgeholt wird. Für Union geht es um viel. Die werden sich möglichst viel Zeit erkaufen wollen, um mit dem neuen Trainer Rythmus zu kriegen. Und für den FCB heisst esl, bis zum Spiel in Frankfurt in die Röhre zu schauen. Nicht gerade ideal.

Belastungsthematik? Ah wa Schneefrei! Frohes Skifahren und Herr Neuer lieber nur Schlitten.

Alle Spiele gewinnen, so gehört sich das. Ich drück die Daumen und freu mich.

H Union Berlin – fällt aus
A Frankfurt 09.12.
A Man Utd. 12.12.
H Stuttgart 17.12.
A Wolfsburg 20.12.

Morgen geh ich Skitour. Manu, kommst mit?
Nach Weihnachten ist eh kein Schnee mehr.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.