Bundesliga

Herbe Pleite! Bayern kassiert erste Saisonniederlage in Frankfurt

FC Bayern vs. Eintracht Frankfurt
Foto: IMAGO

Der FC Bayern verliert bei Eintracht Frankfurt mit 1:5 (1:3). Es ist die erste Niederlage in dieser Bundesliga-Saison für die Münchner.



Bayern München hat am 14. Bundesliga-Spieltag bei Eintracht Frankfurt seine erste Niederlage der Saison hinnehmen müssen. Für die Mannschaft von Thomas Tuchel setzte es eine herbe 1:5-Pleite bei den Hessen.

Die SGE ging gegen den FC Bayern München überraschend früh in Führung. Omar Marmoush erzielte den Treffer für die Hessen in der 12. Spielminute.

Vorangegangen war ein Fehler von Bayerns Rechtsverteidiger Noussair Mazraoui. Der Nationalspieler Marokkos klärte eine Flanke von Frankfurts Aurelio Buta zu kurz. Danach ging der Ball direkt vor die Füße von Fares Chaibi. Der Frankfurter drehte sich um Joshua Kimmich und zog aus zehn Metern ab. Kimmich fälschte den Schuss noch an die Latte ab. Von dort fiel er Marmoush vor die Füße. Der schloss aus kurzer Distanz ab und erzielte sein siebtes Saisontor für die Eintracht.

Nach dem Rückstand spielten die Bayern eigentlich dominanter, Frankfurt konnte sich für einige Minuten nicht mehr befreien.

In der 25. Minute gab es dann die erste große Torchance für die Bayern. Kingsley Coman nahm auf der rechten Seite Leon Goretzka im Zentrum mit. Der Nationalspieler trieb den Ball nach vorne und spielte dann weiter auf Harry Kane. Der englische Superstar schob den Ball aber aus halblinker Position knapp am rechten Torpfosten vorbei.

Kimmich erzielt den Ehrentreffer

Daraufhin erhöhte die Eintracht in der 31. Minute: Marmoush spielte aus der eigenen Hälfte in den Lauf von Ansgar Knauff, der den Ball gegen Minjae Kim behauptete und zu Junior Dina Ebimbe in die Mitte spielte. Der setzte sich gegen Alphonso Davies und Dayot Upamecano durch – sein Schuss aus kurzer Distanz rutschte Neuer durch.

Fünf Minuten dann der nächste Schocker für die Bayern! Hugo Larsson fing einen Pass von Kimmich im Mittelfeld ab, bekam ihn von Marmoush wieder zurück, ließ Upamecano stehen und schloss mit einem Schuss ins lange Eck ab.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff gab es noch einen Hoffnungsschimmer für die Münchner: Joshua Kimmich (44.) verkürzte auf 1:3 mit einem ansatzlosen Schuss aus 18 Metern in den Winkel nach Vorlage von Leroy Sané.

Bayern in Halbzeit zwei ohne Zugriff

Doch mit einer Aufholjagd der Bayern in Halbzeit zwei wurde es nichts. Im Gegenteil, Frankfurt gab weiter Gas!

Schon in der 50. Minute erhöhten die Gastgeber auf 4:1. Wieder war es Dina Ebimbe, der damit seinen ersten Doppelpack in der Bundesliga schnürte. Vorausgegangen war ein Fehler von Upamecano, der den Torschützen anschoss und damit einen schnellen Konter der SGE einleitete. 

Das 5:1 erzielte Knauff in der 60. Minute. Zunächste entschied das Schiedsrichtergespann auf Abseits, doch der Videoassistent griff ein und das Tor wurde gegeben. Der zur zweiten Halbzeit eingewechselte Konrad Laimer hob das Abseits knapp auf.

Mit der Niederlage lassen die Bayern drei wichtige Punkte im Kampf um die Mesiterschaft liegen. Gewinnt Tabellenführer Bayer Leverkusen am Sonntag gegen den VfB Stuttgart, würde die Werkself sechs Punkte vor den Münchnern liegen – jedoch haben die Bayern wegen der schneebedingten Absage des Spiels gegen Union eine Partie weniger gespielt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
65 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Überrascht mich nicht. Gratulation an die Eintracht.

Ehrenmann

Nach expected goals hat Bayern knapp gewonnen. Das sagt auch etwas.

Tuchel richtiger noob,sitz 90 Minuten draußen und kriegt sein Mund nicht auf, verpiss dich

Wenn Stuttgart morgen gewinnt, werden wir nach unter durchgereicht.

Ich glaube schon das wir die CL Qualifikation schaffen.

Dir ist klar, dass es das beste ist was passieren kann wenn Stuttgart gewinnt?

Dann bleibt Leverkusen in Schlagweite.

Nur Pfeifen hier im Forum Wahnsinn.

Es wird Zeit das die Vereinsführung endlich von Tuchel trdnnt

Genau. Es war bisher der beste BL Start seit fast 10 Jahren. Und das mit einem mäßigen Kader.
🥱

Hää? Wir haben Kane! Wen hatte Nigi vorn drin?

Gegen Villarreal den Weltspieler Lewandowki. Bevor er ihn vergrault hat.

@Uri

Und dann?
Ihr macht es euch zu einfach, e immer auf den Trainer zu schieben.
Es wird Zeit, da man ich endlich von einigen Kickern trennt.
Und in der Clubführung ist es seit der Trennung von Oli & Brazzo auch nicht wirklich besser geworden.

Brazzo und Oli waren nicht schuld😡Urs Fischer oder Zidane sind frei für den Posten für den tuchel Nichtskönner

Urs Fischer? Respekt für das, was er mit Union erreicht hat. Allerdings war das über Jahre immer schwer verdauliche Fußballkost für den neutralen Zuschauer, was da gezeigt wurde. Sein defensiver Ansatz würde nicht zum FCB passen.

Katastrophe

….

So eine Mannschaft hat es nicht verdient einen Titel zu gewinnen

Spricht da Dortmund oder Schalke zumindest wir bei unseren higligs die Nummer von der selen Not zentrale verlingt

2 mal hintereinander 2 Woche kein Spielbetrieb (Natio-Abstellung + Spielausfall wegen Schneefall in München) in München.
Bei einer eh nicht stabilen Mannschaft z.Z.

Extrem schlechtes Spiel.

Davies will sich scheinbar um seinen neuen Big-Deal in München rausdribbeln und in Madrid mit zuvor schlechten gezeigten Leistungen aufschlagen. Go for it brother.

Kim wurde so auch nicht Defensiv Spieler des Jahres in ITA.

Nu’ja Mund abputzen und Fokus auf’s nächste Spiel.

MIASANMIA

Die Abwehr oder besser allgemein die Defensive Leistung war heute ne Katastrophe von allen. Offensiv ist immer was drin aber auch da wieder zu ungenau und ohne richtige Durchschlagskraft.

So ratlos wie Tuchel heute auf der,, Bank ” saß habe ich noch nicht erlebt von ihm kam gar nichts. Die Spieler haben heute die Noten 5 bis 6 redlich verdient so eine Einstellung kann man nicht nach vollziehen. Tuchel und sein Team haben es auch nicht anders verdient. Note 6

Tuchel und fcb passt nicht. Kein Drama man muss es erkennen

Wer würde denn besser zu dieser Mannschaft passen?

Tuchel OUT

Wenn Kimmich nochmal einen Eckball schießt werde ich wahnsinnig.

Das ist doch der beste Schütze seit Beginn der Datenerfassung…grins. Für einen Treffer bedarf es aber ca.180 Ecken von ihm…

Eben nicht, sondern es bedarf die wenigsten aller Bundesligaspieler.
Deshalb ist er statistisch auch der beste Schütze dahingehend.

Wer hätte das vor Spielbeginn gedacht. Der FCB, die Schießbude des heutigen Spieltags. Jeder Schuss ein Treffer. 5:1 für Frankfurt am Ende. Einstellung, Kozept, Taktik, alles Fehlanzeige heute. Gegen Man Utd. und gegen den VFB muss das anders werden.

Gegen Stuttgart kriegen die mit so einer Einstellung 8 Stück

Tuchel rauss

Das war heute eine Vorführung wie im Bilderbuch, 5 Fehler gleich 5 Gegentore,desolat.
Das liegt aber nicht am Trainer..die Spieler stehen auf dem Feld und müssen Verantwortung tragen. Upa eine Katastrophe,genauso wie der Marokkaner und nicht zu vergessen der überbewertete Kimmich,heute hat man sehr gut gesehen dass er im Mittelfeld nichts zu suchen hat.
Aber auch ein Davies sehr schwach,will aber einen dotierten Vertrag.
Die Moral und Einstellung einzelner Spieler stimmt nicht.

NACH DEM 4:1 IN DER 50 MINUTE WAR DER ZAHN GEZOGEN. KÖRPERSPRACHE DANACH NOTE 6 BEI ALLEN SPIELERN DES FCB

So *******!!!

Typisch wieder die erfolgs Fans, nach einer Niederlage und schon gehts wieder los…..unfassbar schämt euch ihr so genannten Fans

Was wollen Sie denn, sollen wir diese Spieler für so eine Leistung auch noch loben ? Ich schäme mich für so eine Mannschaftsleistung. Eine Niederlage kann immer passieren, aber nicht ein völlig desolates 5:1 Das war eine Nullbocknummer von überheblichen Millionären.

Es hat schon mit der Aufstellung angefangen…

Ich fand die von der SGE ganz geil 😜

Tuchel muss einfach die Saison noch irgendwie zu mit einem Erfolg krönen und dann soll Alonso kommen!!!

Leider die Chance verpasst den “Ausrutscher” der Leverkusener gegen Dortmund zu nutzen und dann offensichtlich auch noch ein katastrophales Spiel abgeliefert. Ich hab es leider noch nicht gesehen, aber das Ergebnis spricht für sich. Die reflexartigen “Trainer raus”-Kommentare sind aber schon etwas drüber. Sollen wir jetzt nach jeder Niederlage den Trainer wechseln?

Ich war im Stadion und dachte nach fünf Minuten; wie sind die den drauf (unsere) ? Das war ein ganz seltsamer Aufritt, besonders von der Körpersprache her. Die Eintracht war super bissig, gallig und im Abschluss Weltklasse.

Der Anfang vom Ende……so hat’s bei Nagelsmann auch angefangen. 😡

Mindestens 3 von den 5 Treffern, haette Neuer vor einigen Jahren noch gehalten.
Auch Upa, macht immer wieder die gleichen Fehler..
Jetzt Tuchel an den Pranger zu stellen ist nicht in Ordnung.
Die ganze Mannschaft war heute neben der Spur.
Bis zur Winterpause ist es nicht mehr lange und dann gibt es hoffentlich entsprechende Verstärkungen.
Ich hoffe, das sie nächste Woche wieder richtig Gas geben und gegen Berlin, gibt es ja auch noch ein Nachholspiel. Insofern sind wir noch gut dabei.

Sehr optimistisch.

Wäre ich jetzt Bayerntrainer, dann hieße es, morgen früh um 7 Uhr zum Training, danach Mannschaftssitzung.

Die haben neun Tage Zeit gehabt, was haben die gemacht, und dann Choupo bringen, ich glaube Tuchel hat manchmal Aussetzer. Man kann verlieren, aber es kommt darauf an wie.

der Trainer kann da net viel machen wenn die Herren Millionaries nicht ins Laufen kommen….aber immer noch mehr Kohle fordern…Armutszeugnis für den FC Bayern…

mit dieser Mannschaft wird auch in der cl schnell Schluss sein…was ist mit phonzie los? seit 2 Jahren nicht weiterentwickelt aber zum “topverdiener” aufsteigen wollen… völlig abgehoben…und da gibt’s noch mehr Kicker die völlig abgehoben sind aber null Leistung bringen…die müssten ja Geld bezahlen um spielen zu dürfen…

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.