FC Bayern News

Bayerns neue Holding Six? Bundesliga-Klubs nehmen Pavlovic ins Visier!

Aleksandar Pavlovic
Foto: IMAGO

Krankheitsbedingt musste Thomas Tuchel sein zentrales Mittelfeld im Topspiel gegen den VfB Stuttgart kurzfristig umbauen. Bayern-Youngster Aleksandar Pavlovic rückte in die erste Elf und spielte groß auf. Fans, Medien und Experten sind von dem 19-jährigen Youngster begeistert. Kann Pavlovic zu einer Dauerlösung für Tuchel werden? Wie nun bekannt wurde, steht Pavlovic bei mehreren Bundesliga-Klubs auf dem Zettel.



Gerade einmal 118 Minuten hatte Aleksandar Pavlovic in dieser Bundesliga-Saison bis zum gestrigen Südgipfel gegen den VfB Stuttgart absolviert. Gegen die Schwaben durfte das Eigengewächs der Münchner zum ersten Mal bei den Profis durchspielen. Der defensive Mittelfeldspieler rückte durch die krankheitsbedingten Ausfälle von Joshua Kimmich und Leon Goretzka in die Startelf und gehörte zu den besten Akteuren auf dem Platz.

Nicht nur die Bayern-Fans gerieten nach dem starken Auftritt gegen die Schwaben ins Schwärmen, auch Thomas Tuchel verteilte ein Sonderlob an den Youngster: “Wir können seine Leistung heute gar nicht hoch genug einschätzen. Aleks hatte in den vergangenen Spielen gute Auftritte”, adelte der FCB-Coach den 19-Jährigen. Tuchel scheint nicht nur von den fußballerischen Fähigkeiten überzeugt zu sein: “Ich freue mich sehr für ihn, er trainiert gut, er ist ein toller Kerl, sein Herz ist am rechten Fleck.”

Pavlovic glänzte durch ein sauberes Passspiel und war in der Defensive sehr aufmerksam. Auch wenn er sehr kurzfristig von seinem Einsatz erfahren hat, strahlte er eine natürliche Sicherheit aus. Zudem waren seine Standards stets gefährlich. Das 3:0 von Minjae Kim bereitete er mit einer Hereingabe vor.

Pavlovic spielt sich in den Fokus

Auch ein Blick auf die Zahlen zeigt: Pavlovic hat gestern Abend eine echte Masterclass hingelegt. Neben seinem Assist kam der deutsche U20-Nationalspieler auf eine Passgenauigkeit von 86 Prozent und hat 75 Prozent seiner Zweikämpfe gewonnen.

Pavlovic hat bereits Anfang November, beim 4:0-Erfolg gegen Borussia Dortmund, gezeigt, dass er in der Lage ist, auf Top-Niveau mitzuhalten. Gegen den BVB durfte er 30 Minuten ran und überzeugte. Der Gala-Auftritt gegen Stuttgart zeigt, dass Pavlovic solche Leistungen wiederholen kann.

Anfragen aus der Bundesliga liegen bereits vor

Wie Sky berichtet, haben sich in jüngster Vergangenheit zwei Bundesligisten nach Pavlovic erkundigt. Der Mittelfeldspieler will die Bayern im Januar aber nicht verlassen. Trotz der starken Leistungen des gebürtigen Münchners halten die Bayern weiterhin an dem Plan fest, einen neuen Sechser zu verpflichten.

Pavlovic, der vertraglich bis 2027 an den FCB gebunden ist, möchte die Rückrunde abwarten und im Sommer entscheiden, wo seine sportliche Zukunft liegt. Entscheidend wird sein, wie viele Einsatzzeiten der Youngster in München erhalten wird.

Es wird spannend zu sehen, welche Rolle das Eigengewächs der Bayern in der Rückrunde unter Tuchel spielen wird. Der 50-Jährige hat im Sommer mit aller Vehemenz auf die Verpflichtung einer Holding Six gedrängt. Mit Pavlovic, der erst vor knapp fünf Wochen seinen ersten Profivertrag beim FC Bayern unterschrieben hat, scheint Tuchel nun einen Sechser zum Nulltarif, aus der eigenen Reihen, erhalten zu haben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
50 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Alles machen, dass er bleibt!
Er hat so viel Potenzial und seine Standarts.. feiner als Puderzucker

allein wegen der Standards gehört er in die Startelf

Auf jeden Fall mehr Startelfeinsätze

Wir vergraulen ihn!!! Weil auf alte Zöpfe gesetzt wird!!! Z.b. ein Kimmich! Immer das Gleiche!!

Es wäre fahrlässig dieses Talent gehen zu lassen….man kann nur hoffen das Tuchel ihm genügend Einsatzzeiten verschafft und er in München bleibt!!

Was meiner Meinung nach sehr bedenklich ist, dass es erst viele Ausfälle geben muss, damit sich dieser Spieler mal beweisen kann.
Was macht denn eigentlich der Tuchel?
Ist ihm da im Training nie aufgefallen, dass er vielleicht mehr als eine Alternative hat.
Aber der schaut lieber in der PL nach Verstärkung.
Ganz schwach von Tuchel.

Tja, dagegen spricht der Wert der teuren Spieler.

Werden diese nicht eingesetzt sinkt deren Wert.

Das ist wiederum schlecht für die Bilanz.

So ist es eben im finanzbilanziertem Fußball.

Und die Spieler dürfen auch nicht abgeschrieben werden, da dies bei Humankapital verboten ist.

Also muss auf Teufel komm raus der Marktwert gehalten werden.

Ergo haben junge Talente wenig Chancen.

Die Quadratur des Fußballkreises.

TT gib dem Jungen bitte auch gegen Wolfsburg eine Chance. Dann weiß der Verein, dass er einen verlässlichen 6er hat oder aber auch dringend einen braucht. Meiner Meinung nach ist der genau der richtige und hat Stallgeruch.

Man Tom,du sprichst mir aus dem Herzen. TT lass den Jungen spielen und bitte lasst ihn reifen und die Bayern DNA,die er jetzt schon hat zum Aufblühen und niemals verwelken lassen

Da bin ich völlig bei dir, gleich nochmal im Auswärtsspiel ran lassen. Bevor man mit aller Gewalt für viel Geld einen Spieler holt, von dem man dann vielleicht noch nicht mal überzeugt ist, weil es keinen besseren gab, einfach mal den Jungen ran lassen. Vielleicht packt er es ja, der wirkt so cool, die Chance hat er verdient.

Ich war damals im Stadion, als Owen Hargreaves mit seinem ersten Startelfeinsatz Effe im Champions League Halbfinale gegen Real vertreten durfte. Der war der beste Mann am Platz und hat die Truppe ins Finale geführt!

Vergesst es haha Aleka bleibt. Auch mal selber so Spieler nach oben bringen. In paar Tagen kommt noch Floppo der Clown dazu für Aleks gab es nämlich noch keine Pool Gerüchte.

Finger weg !!!

Aber nicht mit TT. Er wird dafür sorgen das er geht. Ich finde pavlovic Mega,aber solange TT da ist wird es schwer,da der Liebe Herr lieber unser Festgeldkonto plündern will. Lächerlich. Der größte Trainer fehler seit Klinsmann.

Pas question de recruter un six et dépenser l’argent pour rien

Das wäre eine Wunschlösung. Jedoch wird auch er keine Chance bekommen. Lieber wieder 80 Mio ausgeben, anstatt der Jugend eine Chance zu geben.

Sag ich ja.

Er hat Vertrag bis 27 also 3 Jahre
Alle mal chillen
Wenn ein 6er im Winter kommt kann man Pavlo ruhig ein Jahr verleihen und dann weiter sehen

Wenn er sich weiter so macht und das Konstant abruft wird das unser Mittelfeld Anker in der nächsten Dekade

Ein van gaal hätte die Eier pavlovic sofort zum Stamm zu formen ! TT bremst uns ein ! Hoffe das wir bald langfristig einen Trainer finden der zu uns passt und den FCB lebt !

Entspannt euch alle mal. Tuchel sieht die Mannschaft tagtäglich im Training und wird schon seine Gründe dafür haben, dass Pavlovic mit seinen 19 Jahren aktuell kein Stammspieler ist. Er führt ihn langsam an die Erste Mannschaft heran und vertraut ihm, wenn Not am Mann ist. Das ist genau die richtige Vorgehensweise bei so jungen Spielern!

Es gibt doch keine allgemein-gültige Regel wie junge Spieler an eine Mannschaft herangeführt werden müssen! Nach Deiner Herangehensweise wären Spieler wie Wirtz, Bellingham, Musiala immer noch auf der Bank und würden allenfalls im Training glänzen.

Warum sollte Bayern Pavlovic gerade jetzt wo er gezeigt hat das man ihn bringen kann verliehen werden?
Macht doch gar keinen Sinn.

Bayern hat eh zu wenig defensive Mittelfeldspieler. Auch die Diskussion in der Winterpause keinen defensiven Mittelfeldspieler zu holen ist Schwachsinn. Es ist doch eher die Frage: wieviel gibst Du aus? Und wenn holst Du…ein Mittelfeld mit Kimmich, Goretzka, Pavlovic und dem künftigen Spieler „X“ ist genau das was Bayern machen muss, wenn sie in dieser Saison überhaupt einen Titel gewinnen wollen.
Die bisher immer gefallenen Namen: Zubimendi, Palhinha, Thuram… hören sich sinnvoll an und derjenige der es wird sollte dann hoffentlich so richtig einschlagen. Ich würde ja am liebsten Barella bei Bayern sehen…🤷🏼‍♀️

Hätten wir van Gaal als Trainer hätten, würden mit zu 100 prozentiger Sicherheit auch hier erneut Posts mit dem Wunsch nach einem anderen Trainer auftauchen.

Letztendlich ist für viele im Internet Aktive das Gras immer woanders grüner. Die wird man nie zufrieden stellen können. Vielleicht tue ich damit den einen oder anderen Unrecht, aber die meisten Posts zu diesem Bericht scheinen in dies widerzuspiegeln.

Ich erinnere mich auch noch gut daran, wie gerade van Gaal bei den Internetuser extrem kritisch angegangen ist.

Ist ja auch quatsch – Müller hatte unter Klinsmann sein Debüt gegeben, war also nicht SOFORT Stammspieler

Pavlovic und musiala und vielleicht noch upa und wenn davies da bleibt gehört die zukunft des fc bayern .

Tel, krätzig, de ligt, Peretz sind wohl nicht so wichtig

Bei Palovic sah man direkt in seinen ersten Kurzeinsätzen, dass er seinen Weg machen wird, Schätze ich deutlich höher ein als Krätzig und auch als Tel.

Ich glaube bei tuchel sehe ich tel und krätzig wenig chance , peretz hatte schon hier gehört , das die nächsten jahr wieder auf neue torwart suche sind. Also die neuef nummer 1 . Nöchstes jahr ist neuer 38 und 2025 39 . Neuer kommt auf 40 zig zu und ulreich ist auch dann nichh mehr der jüngste. Also schauen die bosse nöchtes jahr wieder auf neue torwart. Tel weis ich nicht wie tuchel mit ihm plan für die zukunft . Ich hoffe das er bei uns bleibt und in 2 jahren sich gut entwickel . Das sehen wir erst 2024 ob der tel dann mehr einsatz bekommt. Im moment bekommt tel noch bisschen zuwenig spielminute. Krätzig genauso . Ob nächsten saison tuchel noch trainer ist weis man nie. Man kann ers reden oder sprechen , wenn die saison ende ist oki. Die saison ist noch lang . Aber pavlovic und musial pass 100% im mittelfeld . Wie gestern gegen vfb haben die viel freiheiten. Schönen frohes weihnachtsfest bayernfans auf ewigkeit 😁😁😁

Last edited 7 Monate zuvor by Sophie

Du hast was vergessen. 2026 ist Neuer 40 und 2027 ist er 41.

Wenn man den Jungen nicht langfristig bindet und ihm tatsächlich auch regelmäßige Einsatzzeiten bietet, können wir unser Nachwuchszentrum sofort zusperren….

Hat Vertrag bis 2027 (!!!), in Worten:Zweitausendsiebenundzwanzig, also so what ???

Last edited 7 Monate zuvor by Cegedux

Das bringt Dir nur nix, wenn man ihn wieder auf die Bank setzt, wenn Kimmich und Goretzka wieder genesen sind… Also bitte einfach spielen lassen!

Pavlovic mega im antizipieren,zustellen,passpiel,standards..warum sagt Tuchel nicht einfach, dass er klasse war?? wie erklärt er ihm, dass er vielleicht gegen Wolfsburg auf die Bank muss? klein halten, hinten anstellender könnte ja sonst Forderungen stellen..

Thomas Tuchel: « Wir können seine Leistung heute gar nicht hoch genug einschätzen. » Was willst Du mehr?

Aha , kaum ein gutes gemacht , haben wieder Vereine Interesse 😂

Pavlovic ist neben Musial die Zukunft des FC Bayern.

Pavlovic hat ein tolles Spiel gemacht und wurde ja auch von TT beobachtet und eingebunden in die erste Mannschaft. Damit muß man ihm erstmal danken. Wie stabil sich Pavlovic entwickelt, werden wir sehen. Er wird schon Einsätze bekommen. Bei Tel waren auch immer gleich etliche da ,die ihn sofort in der Stammelf wollten und keinen Kane “brauchten”. Zu alt, zu teuer,zu langsam . Jetzt sieht man wie wichtig dieser Kauf war und daß Tel einfach noch Zeit braucht. Warum spielen bei den grossen Vereinen keine 19 jährigen Stamm auf der Holding Six? Selbst Tchouameni bei Real ist 3 Jahre älter,hat bereits Erfahrungen und erfahrene Spieler auf der Position um sich. Rodri und Rice sind Mitte 20 bei ManCity und Arsenal. Man braucht einfach sehr viel Erfahrung auf der Position. Pavlovic kann ein richtig Guter werden, aber wir brauchen jemand von dem er lernen kann. Tel lernt gerade bei Kane und den anderen Offensivkräften. Ich würde mich freuen,wenn er Mittwoch wieder spielen kann um zu sehen, wie er weiter performt.

Pavlovic ist ein Perspektivspieler .. mit ihm gewinnst du aktuell keine CL! lasst als mal die Kirche im Dorf

Ob er eine Dauerlösung sein kann sieht man nur wenn er auch spielt. Aber das er derzeit die bessere Lösung als Traber Kimmich ist kann ja jeder der keine Tomaten auf den Augen hat sehen.

Ich würde mir wünschen das er am Mittwoch in der Startelf steht, und Kimmich und Goretzka auf der Bank sitzen. Aleksandar Pavlovic bringt frische in die Mannschaft was der Junge an Eckbälle und Freistöße rein bringt da kann Kimmich noch von lernen.

Diesen hochtalentierten jungen Mann abzugeben an die Konkurrenz, sollte man tunlichst vermeiden.
Nicht von heute auf morgen verheizen, langsam aber stetig heranführen und die Einsatzzeiten ständig nach oben anpassen.
Er ist die Idealbesetzung im Mittelfeld. Es war gestern nur eine Augenweide Ihn spielen zu sehen.
Bitte bald mehr davon!!!!

Wäre schön wenn man mal sagen würde, der Junge hat sich v die Chance verdient und darf weiterhin von Beginn an ran. Gerne auch weiterhin zusammen mit Guerrero

Wozu einen neuen 6er holen? Das Geld lieber in die IV oder RV investieren. Wenn wir jetzt einen 6er verpflichten wars das für Pavlovic. Wie soll er sich dann in die Mannschaft reinspielen? Einfach mal nach Barcelona schauen. Da hat man auch Gavi und Pedri ins kalte Wasser geschmissen und jetzt sind sie Stützen im Verein und Nationalmannschaft. Wofür investieren wir so viel in diesen Campus wenn wir uns nichtmal trauen diese top ausgebildeteten Talente bei uns einzusetzen?

Da lob ich mir doch den alten Louis. Der hat in erster Linie nach Leistung aufgestellt. Pavlo hat das super gemacht. Den anderen Beiden würde ich eine weitere Pause zum Auskurien “gönnen”.

Endlich keine Ecken mehr von Kimmich

Wir hatten mal einen Trainer, der hat einem T. Müller auch die Chance gegeben….ich hoffe TT erinnert sich daran. Der größte Verlust der letzten Jahre ist Tiger Gerland…aber der muss seinen Jacky-Cola jetzt im Fernsehen trinken

Bitte befreit uns von JK6 .Schlechtester Mittelfeldspieler seit Jahrzehnten für unseren FCB.Wenn der schon zum Eckball in Zeitlupe geht könnte ich ko…..
TT mach die Augen auf.

Bin auch der Meinung, dass er nachgelassen hat aber schlechtester seit Jahrzehnten???
Vor 3 Jahren hat er uns noch zum Champions League Titel geflankt.
So sieht also Dankbarkeit aus?

Lasst den jungen doch erstmal ein paar Jahre von den großen lernen und Erfahrungen sammeln. Jugend forscht bringt es bei den Bayern nicht. Meine Güte, er hat nun 2 mal gute Leistungen gezeigt. Immer mal ein paar Minuten, lässt ihn lernen, kein Druck.

Da muss ein 19-jähriger dem Kimmich zeigen wie man einen 6er spielt🤣is ja traurig

… und Ecken schießt.

Kimmich auf die Bank oder Verkaufen und ihn spielen lassen. Jugend forscht – genau wie Krätzig. Satte Millionäre auf Wiedersehen. Ganz einfach.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.