FC Bayern News

Torbeteiligungen: Kane mit neuem Fabelwert in der Bundesliga

Harry Kane
Foto: Getty Images

Aus keiner noch so entfernten Ecke ist inzwischen noch zu hören, dass der FC Bayern zu viel in die Dienste von Harry Kane investiert hat. Der englische Superstar hat in seinem ersten Halbjahr beim FC Bayern voll abgeliefert. Seine Scorerpunkte zeigen das auf beeindruckende Art und Weise. 



Der Treffer von Harry Kane gegen den VfL Wolfsburg war bereits das 21. Bundesliga-Tor in dieser Saison. Der Top-Torjäger trifft wie am Fließband und hat zudem das Auge für seinen Nebenmann, weshalb fünf Assists seine Scorer-Werte weiter aufbessern.

Kane hat in den ersten 15 Bundesliga-Matches insgesamt 26 Torbeteiligungen zu verzeichnen. Wie absurd stark dieser Wert ist, zeigt die Tatsache, dass der Top-Scorer der Vorsaison, Randal Kolo Muani, nach Abschluss der Saison 2022/23 ebenfalls 26 Torbeteiligungen auf dem Konto hatte – wohlgemerkt in der gesamten Spielzeit. Den besten Bayern-Scorer der Vorsaison, Jamal Musiala (24 Scorer), hat Kane bereits überholt.

Kane macht Jagd auf Lewandowski

Während Kane zum einen Jagd macht auf den Bundesliga-Torrekord von Robert Lewandowski, ist er auch in Sachen Scorer-Bestwert auf Kurs. Robert Lewandowski hat in seiner Gala-Saison 2020/21 nicht nur 41 Treffer erzielt, sondern auch zehn Treffer vorbereitet. Damit kam der Pole auf den Bundesliga-Rekordwert von 51 Scorer-Punkten.

Dies bedeutet aber auch, dass Kane schon mehr als die halbe Miete erreicht hat. Noch dazu sei angemerkt, dass die Bayern erst 15 Spiele absolviert haben und die Rückrunde noch mehr Möglichkeiten bietet, die grandiosen Zahlen auszubauen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Immer wieder lustig, wenn ich mich an die Leute erinnere, die strikt gegen einen Kane Transfer waren und lieber Kolo Muani oder Vlahovic haben wollten.

Kolo muani war nie ein thema…. nicht mal eine gute saison. Vlahovic wär halt von alter her interessant gewesen. War anfangs skeptisch aber diesmal, daß muß man wirklich sagen, hat unsre scouting abteilung alles richtig gemacht…. so einen mannschaftsdienlichen stürmer, der ja wahrscheinlich schon auf jedem quadtratmeter in der arena war, glaub ich hatten wir noch nie… man kann ihn nicht hoch genug loben….
Hoffentlich bleibt das die nächsten 2-3 jahre so….
Super harrycane….

Ja man kann Kane nicht genug loben. Ich wusste, daß er zu Bayern passen würde, da ich ihn vorher öfter gesehen hatte. Ein wunderbarer Fussballer, kompletter Stürmer, fleißig, mannschaftsdienlich, überragende Spielübersicht, Führungsqualitäten, Schusstechnik. Hatte mich hier auch von Anfang an für seine Verpflichtung deshalb stark gemacht. Konnte gar nicht verstehen,wie man Vlahovic oder Kolo diskutierte. Kane passt als Typ ideal zu Bayern. Besser sogar als Haaland. Bin aber selbst überrascht wie stark er eingeschlagen hat. Hatte ja damals gesagt, daß ich ihm 30+ Tore zutraue. Die 30 hat er ja bald erreicht . Wahnsinn. Sollte er keine längeren Verletzungen bekommen,wird er die 41 Tore wohl knacken. Sane, Musiala, Coman, Müller legen ihm einfach öfter auf als seine Mitspieler bei Tottenham.
Ein Superkauf.

Mit ihm können wir auch die Champions League gewinnen. Er ist ein Unterschiedsspieler.

Ja auf einmal ist er das was wenige im Juli und August schon sagten. Und plötzlich kann man auch die CL gewinnen komisch vor ein paar Monaten hörte sich das anders an.

Ich war ein Kritiker des Transfers, da ich 100 Mio EUR als einfach zu teuer empfand.

aber rückblickend, ganz gut, dass ich nicht im Bayernvorstand sitze, sondern nur meine Onlinekommentare schreibe 😉

Kane ist ein unglaublicher Spieler, super Schuss, gute Kopfbälle, sieht alles auf dem Feld, ist extrem mannschaftsdienlich unterwegs und spielt von der Verteidigung bis zum 9er alles. Er kann auch richtig gut Fußball spielen, hat eine tolle erste Annahme und eine sehr schnelle zweite Weiterleitung, spielt Chipbälle aus dem Mittelfeld, kann eigentlich alles sehr gut und würde wahrscheinlich auch die Freistöße und Ecken besser schießen als jeder andere. Er hat Kraft, den Körper und ist nie verletzt.

Er ist bodenständig, eine natürliche Führungsperson, hat eine Aura, ein sehr hohes Standing und ist beliebt. Wenn man so will hat Harry nur eine ganz kleine Schwachstelle, die aber aufgrund allem anderen nur ganz selten auffällt und bei ihm nichts ausmacht. Er hat zwar auch einen guten Speed, aber er kann nicht diesen Antritt gehen wie ein Sane oder ein Mbappé. In ganz wenigen Situationen sieht man dies. Aber auch da ist Harry schlau und versucht dann nicht sinnlos hinterherzurennen, sondern gibt diese Situation tatsächlich auf und schirmt sofort nach hinten dann ab. Einfach sehr schlau. Aber wie gesagt, er muss auch nicht so sprinten können, denn er steht überall immer richtig und setzt dann halt dafür einen Sane auch ein.

Harry Kane ist jeden Cent wert. Ich kenne keinen 2. Spieler, der für das Team so wertvoll ist. Selbst Messi oder CR7 in ihrer Glanzzeit haben natürlich noch mehr Tore und Assists gemacht und waren auch sehr bedeutend, aber fürs gesamte Team letztlich waren sie bestimmt nicht so unterwegs wie Harry das ist.

Er ist der beste STÜRMER der Welt aktuell, wenn man sich das Gesamtpaket anschaut. Und natürlich ist er 100 oder 120 Mio wert. Wenn er so weiter macht, wird er auch in 3 -4 Jahren , wenn er wieder geht noch seine 50 Mio wert sein und dann war s ein Schnäppchen sogar.

Und alle, die dies anders gesehen haben, und lieber einen anderen wollten, von denen kommt zum Glück hinsichtlich Äußerungen mittlerweile NullkommaNULL.

Also, das Transferteam hat zwar im Sommer Mist ohne Ende gemacht, aber mit Harry Kane vielleicht auch einen der besten Transfers aller Zeiten hinbekommen. Und ich glaube auch, dass MinJae bärenstark werden wird und auch einer der besten IVs der Welt sein wird. Von daher hat Bayern im Sommer auch 2 Transfers absolut herausragend eingetütet.

Harry Kane ist jeden einzelnen Cent seiner 95 Mio. zzgl. Boni Ablöse wert. Wenn Harry Kane beim FCB erst einmal heimisch geworden ist, dann wird er die Liga mal so richtig aufmischen, was hoffentlich schon zur Rückrunde der Fall sein wird, jetzt wo es mit der Immobilie in Baierbrunn geklappt hat.

Last edited 6 Monate zuvor by Uwe
Dominik Hager

Dominik Hager

Redakteur
Der FC Bayern begleitet Dominik bereits seit vielen Jahren durch sein Leben. Als gelernter Sportjournalist hat Dominik den FCB sogar zum Teil seines Berufs gemacht. Auf fcbinside.de deckt Dominik alle relevanten Themen bei den Profis ab.