FC Bayern News

Bayern hat Milan-Verteidiger im Visier: Wer könnte es sein?

Malick Thiaw und Theo Hernandez
Foto: IMAGO

Der FC Bayern will unbedingt seine Defensive verstärken. Nun soll ein namentlich nicht genannter Verteidiger von der AC Milan auf der Liste der Bayern stehen. Um wen könnte es sich handeln?



Bayern München ist auf der Suche nach mindestens einem neuen Verteidiger. Dabei sollen die Verantwortlichen nach BILD-Informationen auch einen Abwehrspieler der AC Milan im Visier haben. Um wen es sich dabei genau handelt, wurde nicht genannt. Es kommen also mehrere Spieler in Frage.

Heißester Kandidat könnte auf den ersten Blick Malick Thiaw sein. Der deutsche Nationalspieler wechselte im Sommer 2022 von Schalke 04 zu den Mailändern. Er kommt hauptsächlich als Innenverteidiger zum Einsatz, kann aber auch als Rechtsverteidiger spielen. Damit würde er perfekt ins Anforderungsprofil der Bayern passen. Darum wurde Thiaws Name auch schon mehrmals in Verbindung mit den Münchnern genannt. Sein Marktwert wird von Transfermarkt.de auf 30 Millionen Euro taxiert. Aktuell muss Thiaw aber pausieren. Wegen einer Verletzung des Beinbeugermuskels fällt er voraussichtlich bis Anfang Februar aus.

Eine weitere Option aus der Milan-Abwehr wäre Fikayo Tomori. Wie Thiaw ist der englische Nationalspieler “hauptberuflich” Innnenverteidiger, kann aber auch auf der rechten Seite aushelfen. Er kam 2021 vom FC Chelsea zu Milan. Der Marktwert des 26-Jährigen liegt bei rund 40 Millionen Euro.

Kommt der nächste Hernandez zu Bayern?

Theo Hernandez
Foto: IMAGO

Theo Hernandez könnte ein weiterer Kandidat sein. Bei Bayern spielte schon sein Bruder Lucas Hernandez, der den Verein im Sommer Richtung PSG verließ. Theo Hernandez ist linker Verteidiger. Hier sind die Bayern aktuell eigentlich mit Alphonso Davies, Raphael Guerreiro und Frans Krätzig als Backup gut besetzt. Es gab nun allerdings einen Bericht, wonach die Bayern Krätzig verleihen könnten, sollte man im Winter einen Defensivspieler verpflichten. Was bei Hernandez auch passen könnte: Immer wieder gibt es Gerüchte um einen möglichen Abgang von Davies zu Real Madrid. Könnten die Bayern ihn mit dem französischen Nationalspieler Hernandez hochkarätig ersetzen? Der Marktwert von Hernandez liegt bei rund 55 Millionen Euro. 

Ein anderer Defensivspieler im Kader der Mailänder: Pierre Kalulu. Er kann in der Abwehrkette sogar auf allen Positionen spielen: Meist läuft der 23-Jährige als Innenverteidiger auf, kann aber auch auf der linken und der rechten Abwehrseite aushelfen. Interessant bei Kalulu: Er wird vertreten von der Berateragentur CAA Stellar. Hier fungiert Michael Reschke – ehemaliger Technischer Direktor des FC Bayern – mittlerweile als Europa-Chef. Eine Kontaktaufnahme sollte für die Bayern-Bosse also nicht allzu schwer sein. Kalulus Marktwert: Geschätzte 25 Millionen Euro. Ein Problem bei einem Winter-Transfer wäre aber: Aktuell fällt Kalulu wegen eines Risses im Oberschenkelmuskel bis mindestens Ende Februar aus. Damit könnte er den Bayern in der Zeit, in der Minjae Kim wegen des Asien-Cups fehlen wird, nicht helfen.

Noch ein Spieler aus der Milan-Verteidigung ist Davide Calabria. Der italienische Nationalspieler spielt ausschließlich als Rechtsverteidiger. Der 27-Jährige ist ein Eigengewächs aus der Milan-Jugend und mittlerweile Kapitän des Klubs. Ob Milan ihn ziehen lassen würde, darf deshalb bezweifelt werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
48 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Welches Schweinderl hätten Sie denn gerne 🥱🥱🥱

De Paulo Maldini, des wär einer gewesen. Den kennst die Jungen Leit hier goar net. Nur von eurem Your Tupe.

Das mit der Brille.🤓

Der Edgar Davids spielt doch gar nimmer 🤣👓

😂

Hernandez wäre interessant als LV oder IV. In 4er oder 3er Reihe. Mit oder ohne Davies.

Theo ist reiner Linksverteidiger. Hat jetzt aushilfsweise 3 mal als Innenverteidiger gespielt, zudem liegt seine Stärke in der Offensive, komplett verschenkt als IV.

Und was wäre daran schlecht, wenn Davies wie anzunehmen im Sommer geht?

Hernandez wär super….auf jeden fall besser wie der leichtathlet…. glaub aber nicht das des im winter was wird…..

Im übrigen sehe ich zumindest in einer Dreierreihe auch als linkem IV.

Theo wäre nur interessant wenn Davies geht… nebenbei würde er bestimmt seinen bruder fragen wie es in München war.. und der fühlte sich bekanntlich nicht ganz so Wohl auch wegen Sprache

Bitte ohne Davis und Gnabry planen. Der Rest erledigt sich von selbst. Herr Freund macht das schon. Da bin ich mir sicher.

Das wäre mega

hat wohl jemand Zuviel fifa 23 gespielt oder? Ich würde eher auf frimpong setzen. ist bezahlbar und jünger als Theo.

Araujo,Tah und jetzt Milan Spieler
Jeden Tag eine neuer 🥴Milan hat derbe Abwehr Probleme ob die jemandem abgeben würden

Last edited 7 Monate zuvor by Leo18

Hernandez spielt eine schwache Saison uns ist zu langsam

Top-Speed 35,4 km/h (Quelle: UEFA)

Das haben die Medien im Kaffeesatz gelesen.

Keinen von den Genannten – Bastoni von Inter holen!

Solangs ned der tiaw is, is mir des wurscht…. hernandez auf links würd ned schaden, glaub aber ned das der im winter kommt….

Der FCB hat auch wenn er in den Nachthimmel schaut den Mond im Visier…. Immer diese Haltlosen Spekulationen 🙈

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.